Revit Shop FC-Moto Alpinestars Motocross Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Fox Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 19. April 2005, 09:46

Roller springt nicht mehr an


Hallo zusammen,

ich hab leider ein technisches Problem mit meinem 50er Roller.

War neulich mit dem Roller unterwegs. An einer Ampel ging er plötzlich aus und springt seit dem nicht wieder an. Wir haben's schon ziemlich oft versucht in wieder in Gang zu bekommen, aber nix geht.

Ich muss dazu sagen, dass ich ca. 20 km davor Öl nachgefüllt habe. Und zwar vollsynthetisches. Davor war glaube ich normales oder halbsysnthetisches Öl drin. Kann es damit was zu tun haben.

Vielen Dank für eure Hilfe, Oli

2

Dienstag, 19. April 2005, 10:07

Re: Roller springt nicht mehr an

Hallo,

darf ich mal fragen, wie "alt" Dein Roller ist und welches Modell zu hast?

Ich z. B. fahre einen Peugeot Elystar 50 TSDI und bin jetzt schon 3 x innerhalb von 4 Monaten und 1200 km liegen geblieben. 2 x war der Kompressor der Einspritzanlage defekt und 1 x wurde ein Teil ausgetauscht, dass "Drosselklappenpotti" heißt. Und alle 3 Male ging nichts mehr. Zum Glück hab' ich noch Garantie und habe meinen Roller immer repariert bekommen.

Ich wünsche Dir viel Erfolg!

Susanne

3

Dienstag, 19. April 2005, 14:35

Re: Roller springt nicht mehr an

In Antwort auf:

Hallo,

darf ich mal fragen, wie "alt" Dein Roller ist und welches Modell zu hast?

Ich z. B. fahre einen Peugeot Elystar 50 TSDI und bin jetzt schon 3 x innerhalb von 4 Monaten und 1200 km liegen geblieben. 2 x war der Kompressor der Einspritzanlage defekt und 1 x wurde ein Teil ausgetauscht, dass "Drosselklappenpotti" heißt. Und alle 3 Male ging nichts mehr. Zum Glück hab' ich noch Garantie und habe meinen Roller immer repariert bekommen.

Ich wünsche Dir viel Erfolg!

Susanne






Hallo Susanne,

ist ein 50er Vespa Roller. Der hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel. So ganz genau weiß ich es nicht (schande über mich). Schätze so ungefähr 8 !?! Auf jeden Fall weit jenseits des Garantiezeitraums.

lg, Oli

4

Mittwoch, 20. April 2005, 19:16

Re: Roller springt nicht mehr an

Hallo omeise!

Habe selber 2x piaggio sfera nsl 50ccm, Baujahr 1991 und die fahren sehr zuverlässig, habe sie gebraucht gekauft und gerneral überholt.
Ich würde Dir gerne helfen. Ich gebe Dir eine Reihenfolge vor, wie Du vielleicht den Fehler findest. Wenn Du das abgearbeitest hast, kannst ja mal schreiben , ob Du weiter gekommen bist oder noch Probleme hast. Übrigens gibt es hier auch ein Forum nur für Piaggio Fahrer.
Also:

1. Kommt Benzin am Vergaser an? Benzinschlauch lösen(der dickere von den zweien) den Unterdruckschlauch lösen(der dünnere von den zweien) und etwas daran saugen. Kommt Benzin aus dem Benzinschlauch, ist der Schlauch und Benzinhahn i.O. Anernfalls Schlauch oder Hahn wechseln.

2. Zündkerze ausbauen, in Stecker stecken(kontrollieren, ob Kerze in Stecker einrastet, sonst Stecker wechseln, weil die Halteklammer dann defekt ist), an Massse legen, Kickstarter treten und sehen ,ob Zünfunke da ist.
Wenn nicht, erst einmal Kontakt(Elektrode) säubern und Abstand konntrollieren(Muß 0,6mmm Abstand haben). Dann wieder wie oben testen. Wenn noch kein Funke da ist, neue Zündkerze einbauen und eventuel das Zündkerzenkabel)und Test wiederholen. Wenn noch kein Zündfunke da ist, liegt es an der Lichtmaschine. Gibt es bei E-Bay günstig.

3. Ist Zündfunke da, Luftfilter reinigen(auswaschen in Seifenlauge)

Probiere alles mal, und schreib wieder. Es gibt noch viele andere Möglichkeiten. Wenn ich die alle jetzt schreibe, wird es ein bisschen viel. Kannst Dich ja auch direkt an meine E-Mailadresse wenden.

Hoffe es hilft Dir! Viel Glück!!!

Mit freundlichem gruß edward aus Ostfriesland

PS: Schreibe mir mal die genaue Bezeichnung von dem Roller, steht innen in den Papieren

benji92

unregistriert

5

Sonntag, 10. Mai 2009, 21:27

Hallo,
Hab ne Kymco ZX 50
aber der roller springt nicht mehr an hab mit meinem freund den vergasser sauber gemacht.
Zündkerze ist neu aber die bekommt kein funken
noch kleine indo zwischendurch bin totaler Grünschnabel was das angeht :bahnhof:

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung