Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 414

Registriert: 5. Juli 2010

Wohnort: Thüringen

Motorrad: harley davidson (Umbaupause), Yamaha XS 650 (Caferacer), BMW R 1200 S (Kilometerfresser)

  • Private Nachricht senden

41

Donnerstag, 9. Februar 2017, 23:27

Klingt schon alles ein wenig komisch . . . .
Wer nicht schwimmen kann der taucht Faber

Buckbeak

Team MO24 - Touren und Reisen

Beiträge: 6 901

Registriert: 15. August 2007

Wohnort: sonstiges

Motorrad: R1200R

  • Private Nachricht senden

42

Freitag, 10. Februar 2017, 08:44


Fährst Du mit ihm auch 200 ?


Also, die Frage finde ich auch ziemlich naja, aber ok: ja, hab ich schon mal gemacht. Er fand´s bescheuert.
Das macht mir eigentlich auch keinen Spaß - ich bevorzuge Kurvenstrecken. :thumbup:
Und mit Sozius fahre ich normalerweise gemütlich - das Gefühl, die Verantwortung für eine weitere Person zu übernehmen, bremst mich aus.
Dazu kommt noch, dass ein Sozius in der Regel schwerer und größer ist als ich - das Fahren ist nicht ganz einfach unter diesen Bedingungen.

Lass uns beim Stammtisch über Deine Wünsche und die für uns machbaren Möglichkeiten reden. :)

liebe Grüße
Buckbeak

bikerfranz

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 306

Registriert: 14. Juni 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: jetzt Kawasaki 750 Zephyr---Ducati 750 SS

  • Private Nachricht senden

43

Freitag, 10. Februar 2017, 09:25

Moins Gemeinde

@Buckbeak ist schon toll das du mal Sozius mitnimmst und dazu noch grössere und schwerere. Das ist selbst bei mir schon etwas schwer. Ab und zu nehme ich mein Schwager mit, der fährt zwar selber aber sein Moped ist schon über 32 jahre alt und braucht ab und zu ein bischen mehr Wartung :grin: Wenn ich ihn dann mal mitnehme - (der ist ca 20 cm grösser als ich und 30 kg schwerer ), ist das echte arbeit, zumal er selber fährt und die kurven anders angeht als ich ( er legt sich in die kurve wärend ich noch geradeaus fahre ) .Mitlerweile macht er es nichtmehr ,aber am anfang schon. Das kommt nicht so gut rüber. Deshalb sag ich immer am anfang "Arme um mich rum " auch wenns scheiße aussieht, aber so merkt man am besten wann -wie- wo -was abgeht.
200 mit Sozius/Sozia niemals, Hab das mal mit meiner Frau probiert (die fährt allerdings auch schon 40 jahre bei mir mit . bei 220 war absolut ende mehr mochte sie auf keiinen fall , und das nur 1 mal und nie wieder) ganz kurz um zu testen wo bei ihr die grenze ist.Kurzer beschleunigungsspass und dann einpendeln bei 130-140 mit meiner Sozia, mit andern fahr ich nichtmal 100 :grin:
Ganz fremde hab ich noch nie mitgenommen

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 826

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

44

Freitag, 10. Februar 2017, 09:47

Tja, und mein Motorrad läuft gar nicht erst 200. :rolleyes:

Gruß,
Thomas

bikerfranz

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 306

Registriert: 14. Juni 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: jetzt Kawasaki 750 Zephyr---Ducati 750 SS

  • Private Nachricht senden

45

Freitag, 10. Februar 2017, 10:19

Moins Gemeinde

@bratwurst- erlich gesagt, da haste auch nix verpasst :grin: :thumbup: - Meine schon laut tacho, was das in wirklichkeit ist ? ka. aber es reicht und spass macht das garnicht,- so vollkommen nackisch--bei gegenwind noch weniger, da drücken gewalten vom feinsten :thumbdown:

Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 818

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

46

Freitag, 10. Februar 2017, 10:21

zumal er selber fährt und die kurven anders angeht als ich ( er legt sich in die kurve wärend ich noch geradeaus fahre )


*lach* so einen Sozius hatte ich auch mal.. leihweise.. kurz.. nach 3km hab ich ihn wieder abgegeben. :rofl:

Während ich noch beim "auf die Kurve zufahren war", hat er sich schon "in die Kurve geschmissen" - Gell Ryllan? ;)

200kmh bin ich selbst noch nie mit dem Motorrad gefahren - beim 195kmh war Schluss (Motorschaden 8| ) - aber Pendeline hat mich einmal auf der AB bei 200 mitgenommen. Das war dann auch mir zuliebe. ^^ Auf der Naked - er hat aber den meisten Winddruck abbekommen. Spaßig ist trotzdem anders. Einmal erlebt haben ist toll, aber dauerhaft macht das keinen Spaß. 8|
*Lille*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lille« (10. Februar 2017, 10:35)


Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 20 865

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

47

Freitag, 10. Februar 2017, 10:29

och bin ich auch schon über 200 gefahren... bei 245 habe ich es dann sein gelassen. War mir zu stressig. Autobahn wellig, Kurven, Verkehr usw. Gegangen wäre noch mehr.
Für mich ist die Grenze wenn ich mal schnell wohin will mit dem Motorrad bei 200. Beim Auto deutlich drüber. Da eher so bei 230...

Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 818

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

48

Freitag, 10. Februar 2017, 10:36

Die meisten, die ich kenne, wollen die 200 EINMAL gesehen/getestet haben - und dann is auch gut. Nur mal austesten.
*Lille*

bikerfranz

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 306

Registriert: 14. Juni 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: jetzt Kawasaki 750 Zephyr---Ducati 750 SS

  • Private Nachricht senden

49

Freitag, 10. Februar 2017, 11:01

Moins Gemeinde

Klar will man das mal testen was da geht, aber man kommt auch ganz schnell an seine Grenzen. Toppspeed war bisher laut Tacho 275 , mit Moped vom Freund, da ging noch was, aber bei mir nichtmehr und hinterher hab ich gedacht ich wäre minimum 2 meter groß- in die länge gezogen--nix für mich,hab stunden später so ein richtigen flattermann bekommen , wie ein Alki auf entzug...Neenee muß man nicht haben

hanjiro

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 876

Registriert: 1. November 2009

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad:

  • Private Nachricht senden

50

Freitag, 10. Februar 2017, 13:39

>200 mit Sozia ist schon so ne Sache. Mache ich eigentlich auch nicht, aber es gibt ja solche und solche. Meine langjährige Partnerin wollte fast nie hinten drauf und wenn dann nur auf die Road King. Da war ja die Geschwindigkeit ehe eher gemäßigt. Der Nele (manch einem hier bekannt) konnte es nicht schnell genug gehen. Aber auch mit ihr war ich nur 1-2 mal jenseits der 200 unterwegs. Da ich selber nie Sozius bin (und sein möchte) kann ich mir auch nicht vorstellen dass bei den Windgeschwindigkeiten und der geringen Möglichkeit sich zu verstecken so hohe Geschwindigkeiten hinten Spaß machen, aber da ist sicher auch jeder anders.



Vermutlich, weil dieser Thread etwas verstörend ist. Ich dachte schon, ich hätte so ziemlich jede Art Thread schon durch. Aber man lernt nie aus.
Ich würde auch keinen Beifahrer mitnehmen, den ich nur aus dem Internet kenne.

Ich habe auch noch niemanden getroffen, der zwischen zwei Vornamen wechselt. Trollalarm....


Der TE wurde ja schon von jemand hier mitgenommen.

Zur Info.
Sascha und ich haben gerade eine kleine, gemütliche Tour von Rheinbach nach Ahrbrück und zurück unternommen. Zwischenstopp natürlich im Café Ahrwind.
Primär ging es ihm darum, die Angst vor dem Kurvenfahren und vor Unebenheiten in der Fahrbahn weg zu bekommen. Ich denke, das hat ganz gut funktioniert, denn ich hatte einen relativ gut entspannten Sozius mit durchaus guter Körperspannung und guter Blickführung und Mitarbeit.
Ich hoffe, er kann diese Erfahrung gut in die Fahrstunden mitnehmen und mit Freude und Motivation auf die Prüfung zuarbeiten
Gruß
MB



Aber ich muss zugeben das bei mir die Sache damals und heute auch komisch rüber kommt. Auch bei der Frage warum vorher nicht Stammtische (Buckbeak), als da irgendwas von "Bammel vor Ansammlungen" kam.

Meine Meinung schrieb ich ja auch schon beim ersten Thread:

Also wenn ich jetzt ganz ehrlich meine Meinung sagen darf. Ich nehme keine Fremden auf einem Hobel mit. Bevor das passiert würde ich die gerne erst kennen lernen. Das kann im privaten Umfeld sein, oder hier bei irgend einem treffen wie FT oder Stammtische.
Macht nicht alle Fehler selbst, gebt den anderen auch eine Chance

Beiträge: 334

Registriert: 12. Oktober 2016

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: MT09

  • Private Nachricht senden

51

Freitag, 10. Februar 2017, 13:48

Ich fahr sogar häufiger mal 200++. Wie gesagt, ich finds nur stressig, unangenehm und mags nicht wirklich. Wenn ich als Alltagsfahrer aber mal von A nach B muss, und das möglichst zügig hinter mich bringen muss oder möchte, dann kommt das halt schon vor wenn die BAB grade frei ist.

Wenn ich heim will, dann kanns schon sein, dass ich den Komfort zugunsten einer kürzeren Streckendauer opfere.

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 20 865

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

52

Freitag, 10. Februar 2017, 13:50

@hanjro: welcher erster Thread eigentlich?

hanjiro

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 876

Registriert: 1. November 2009

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad:

  • Private Nachricht senden

53

Freitag, 10. Februar 2017, 14:24

Macht nicht alle Fehler selbst, gebt den anderen auch eine Chance

ZX9

Mo24-Probefahrer

  • »ZX9« wurde gesperrt
  • »ZX9« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registriert: 6. Februar 2017

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Ninja ZX 9

  • Private Nachricht senden

54

Freitag, 10. Februar 2017, 14:44

ich hab jetzt lang genug still gehalten, aber jetzt mal "Schnauze halten!" angebracht. Zwei Namen werden die meisten haben und ich heiße nun mal Sascha Guido, wo ich jetzt wirklich wohne, geht keinen was an.

Ich weiß nicht, warum eine einfach zu interpretierende Anfrage so einen Bausch macht.....Na ja....

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 20 865

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

55

Freitag, 10. Februar 2017, 14:53



ah wusste ich nicht.

@sascha: was ist denn mit dir los?

ZX9

Mo24-Probefahrer

  • »ZX9« wurde gesperrt
  • »ZX9« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registriert: 6. Februar 2017

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Ninja ZX 9

  • Private Nachricht senden

56

Freitag, 10. Februar 2017, 15:01

bitte löscht alles, Ende aus... bringt ja hier sowieso nix....

fahre ich eben weiter Bahn (ICE und TGV), bin damit eh schneller als ihr....

bdr529

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 3 623

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: KTM 1090 Adventure R

  • Private Nachricht senden

57

Freitag, 10. Februar 2017, 15:25



Dann ziehe ich den Trollalarm zurück, sorry!

Hat er denn zwei aktive Accounts? ?(

Wer hat den gefragt, wo ZX9 wohnt? ?(
VG
Michael

Beiträge: 334

Registriert: 12. Oktober 2016

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: MT09

  • Private Nachricht senden

58

Freitag, 10. Februar 2017, 16:36

bitte löscht alles, Ende aus... bringt ja hier sowieso nix....

fahre ich eben weiter Bahn (ICE und TGV), bin damit eh schneller als ihr....


Jetzt hast dus uns aber gegeben :D

Organized

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 3 848

Registriert: 12. September 2010

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650

  • Private Nachricht senden

59

Freitag, 10. Februar 2017, 16:44

Fährst du ICE weil es dir Spaß macht? Wenn überhaupt, fahre ich nur Zug um irgendwo anzukommen. Mit dem Motorrad ist das eher selten der Fall :whistling:

Naja, ich halte dann doch mal lieber meine Schnauze :grin:

M'kay.

60

Freitag, 10. Februar 2017, 17:28

Was ich sagen will: 200 auf nem Motorrad zu fahren ist nicht gerade der Inbegriff von Spass. Das finden in der Regel Squids geil, welche ihre Karre anders nicht bewegen können. Klar tetste man das mal aus, aber ansich ist das nur Stress pur.

Mit Sozius wird die Sache dazu noch richtig gefährlich. Bei 200 km/h wirken schon extreme Kräfte und ein abartiger Winddruck. Die meisten Motorräder welche für diese Geschwindigkeiten ausgelegt sind, rechnen da IMHO keinen Sozius mit ein. Verdammt viel Gewicht zusätzlich hinten drauf, welches noch nichtmal fest ist, sondern sich ggf. auch mal bewegt. Wenns blöd läuft kann da schon eine Kopfdrehung vom Sozius für nen Ruck sorgen, der enorm viel Unruhe in die Fahrt bringt.

Meine Frau wiegt keine 50kg und ist ziemlich klein und zierlich. Mit der bin ich lange auch nicht so schnell gefahren und tu das bis heute nicht gerne. Viele viele Fahrten sind da erstmal bei 100, 120, 140 geblieben... Und das teils auch nur in Peaks. Erst als wir eingespielt waren, als ich wusste wie sie sich verhält und sich als Sozia anfühlt, erst dann haben wir solche Stunts mal spasseshalber probiert. Auch sie hat schnell gemerkt, dass das keinen Spass macht - dem Sozius ziehts da richtig am Helm...

Ich formuliers also mal anders herum: Wenn dich als fremder Sozius ein Motorradfahrer mitnehmen würde, der dir direkt zusagt mit dir 200 auf der Bahn zu Schüsseln - dann würde ich an deiner Stelle nicht aufsteigen, denn derjenige hat keine Ahnung was er da tut, oder ist im Zweifel völlig bescheuert und lebensmüde.

EDIT: Mal davon abgesehen: Schonmal "200" auf nem Motorrad mitgefahren? Die meisten Leute die ich kenne stuhlen sich fast ein, wenn sie das erste mal über 100 auf nem Bike fahren... Spätestens wenn ein Spurwechsel kommt und der Fahrer mal kurz die Maschine zur Seite klappen lässt, ist die Buchse halb voll ;)




Dem ist nichts hinzuzufügen!

LG
Jenny

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung