Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Fafnir

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 453

Registriert: 24. April 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kronreif & Trunkenpolz Mattighofen Neunhundertneunzig SMT

  • Private Nachricht senden

121

Dienstag, 29. Oktober 2013, 22:59

@Buckbeak:

Ich meinte ja auch nicht das ich es generell ablehnen würde 14.000 Euro für ein Motorrad aus zu geben. Du hast eine R1200R - also ein Modell welches m.E. einen größeren - nennen wir es einmal "Einsatzbereich" hat. Da macht sowas für MICH auch Sinn - ich gebe 14.000 Euro aus - habe dafür ein Mopped mit dem ich allein oder zu zweit - mit Gepäck und ohne - mal schnell zu Bäcker oder zur Eisdiele oder zur Arbeit oder auf Tagestour oder auf Urlaubstour gehen kann.

Klar WENN man jetzt spitzfindig wird kann man sagen das man das mit einer Nine T auch alles KANN! :rolleyes: Ja klar - zur Not kann ich das alles auch mit meinem Miele Mofa! :grin: Es beinhaltet aber wie bei der Nine T einige Kompromisse!

Und klar das habe ich denke ich auch deutlich gemacht: Das ist MEINE Sicht der Dinge - da gibt es durchaus andere - ansonsten würde sich ein solches Mopped ja gar nicht verkaufen, oder?

@Airone68: Was ist denn jetzt der Unterschied zwischen einem Retromotorrad und einem Modernem Mopped mit klassischer Optik? Für mich definierte sich immer das erstere durch genau diese Beschreibung - bin da jetzt etwas verwirrt! ;(

In Retrokameras befindet sich ja auch Moderne Technik im klassischen Gewand! Und eines werde ich wie ich eigentlich schon sagte nicht bestreiten: Die Optik der BMW ist schön! Eine Lotus Elise ist auch megascharf - da stehe ich total drauf - trotzdem ist dieses Gefährt als alltägliches Fortbewegungsmittel für einen 1.93 m großen Mann der seine Kinder da noch unterbringen müsste und dazu noch Apfelsaft, Sprudel etc. Kästen - nicht wirklich zu gebrauchen! Und es gibt durchaus optisch ansprechende Kombis in sportlicher dezenter Aufmachung mit denen ich auch flott unterwegs sein kann und trotzdem passen die Kisten da rein! Also zweckmäßig muss heute bei Autos ja nicht gleich hässlich sein.

Buckbeaks R1200R ist im Motorradbereich eben ein gutes Beispiel für einen schönen "Allrounder"!

Gruß Fafnir!

Airone68

unregistriert

122

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 07:07

@Airone68: Was ist denn jetzt der Unterschied zwischen einem Retromotorrad und einem Modernem Mopped mit klassischer Optik? Für mich definierte sich immer das erstere durch genau diese Beschreibung - bin da jetzt etwas verwirrt! ;(
Da gehen die Meinungen auseinander. Für mich hat ein Retromotorrad ein klassisches Vorbild. Hier nenne ich mal als Beispiele die Triumph Bonneville oder Kawa W 650/800. Bei der Kawa sogar mit einem echten langhubigen Motor. Beider Modelle orientieren sich optisch, die W teilweise sogar technisch, an die historischen Vorbilder. Die Retrokamera orientiert sich ja auch an historischen Vorbildern.

Für die neue BMW finde ich kein Vorbild. Keine alte klassische BMW sah jemals auch nur entfernt so ähnlich aus. Da die BMW aber im Unterschied zum heutigen Insektendesign vieler Motorräder beispielsweise einen runden Scheinwerfer (sogar in Höhe des Tanks), zwei runde klassische Instrumente oder eine flache Sitzbank hat, ist es für mich ein klassisches Nakedbike. Wenn das ausreicht für retro, dann sind die nackte Suzuki Bandit oder die Yamaha XJR 1300 auch retro.

Ist aber nur meine Meinung und keine allgemeingültige Definition. Der Begriff retro wird ja mittlerweile ziemlich inflationär verwendet.

Nur um keine Mißverständnisse aufkommen zu lassen, ich finde die neue BMW auch schön und könnte mir sogar vorstellen sie zu kaufen, wenn nur der Preis nicht wäre ;( .

123

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 18:33

Mist :grin: Das Ding gefällt mir auch klasse! Ich sollte einen Nebenjob suchen :grin:
Wer blöd guckt, fährt blöd.

Pendeline

Der Navigator

Beiträge: 7 230

Registriert: 21. Dezember 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Dori und Die Wutz

  • Private Nachricht senden

124

Dienstag, 3. Dezember 2013, 20:01

OK, es geht los.

Gruß - Pendeline

Lille

Café & Pension

Beiträge: 30 145

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

125

Dienstag, 3. Dezember 2013, 20:55

Und Pende? Schon bestellt? :whistling:

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 099

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

126

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 16:21

Hattet ihr Notiz von der BMW Studie "Lo Rider" genommen? Das die so nah an der Studie erscheint, hätte 2009 wohl niemand gedacht:

http://www.pipeburn.com/home/2009/4/4/2009-bmw-concept.html

http://www.motorradonline.de/motorraeder…-studie/41476#1

Hatte ich bisher nichts von gehört.
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Fafnir

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 453

Registriert: 24. April 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kronreif & Trunkenpolz Mattighofen Neunhundertneunzig SMT

  • Private Nachricht senden

127

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 23:17

Was ich echt manchmal nicht verstehe ist diese Über- oder auch Untertreibung! Man "könnte" doch so eine Maschine wie die Nine-T einfach mit zwei schönen "Tüten" rechts und links versehen - das sähe an dieser Maschine einfach Bombe aus!

damit meine ich zwei Auspuffrohre in etwa diesem Design:



Sowas würde die wirklich schöne Linie der Maschine perfekt abrunden. Aber nein - da müssen dann auf einer Seite zwei so dicke klobige Dinger über einander dran platziert werden aus unerfindlichsten Gründen! Die "Untertreibung" ist dann wieder sowas wie die R1200 R - wobei ich die schon wirklich schön finde - aber im Gegensatz zur Nine-T wieder schon fast zu "bieder".

Ein klitzebisschen voluminöseres Heck an der Nine-T - evtl. mit lackiertem Abschluß (etwas schlanker und zierlicher als hier bei der Ur 90S) :
(Ja ich weiß die abgebildete ist auch nicht ganz "original"!) :P



...und auch hier sind schöne Endrohre verbaut - ja sogar eine etwas "modernisierte" und schlankere Form dieser Halbschale - also alles in allem eine etwas "luftiger" und "athletisch" wirkende moderne R90S mit soziustauglicher Sitzbank und ordentlichem Windschutz - sogar am besten in dieser Lackierung - ja ich glaube ob ihrer daraus resultierenden größeren Alltagstauglichkeit bei gleichzeitig extrem genialem Äußeren wäre das ein absoluter Verkaufsknaller gewesen. Aber vielleicht hat BMW Angst das ein solches schönes und gleichzeitig modernes und voll alltags- und tourentaugliches Motorrad zu vielen anderen Modellen an den Kragen gehen könnte! :grin:

Na ja vielleicht bauen sie ja noch mal sowas im Hause BMW. Wie gesagt - abgesehen vom Auspuff gefällt sie mir echt gut - sie ist mir nur zu wenig alltags- bzw. v.a. zu wenig tourentauglich....

Gruß G.

Doc67

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 4

Registriert: 4. Dezember 2013

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Yamaha TDM 850, BMW K1200 GT

  • Private Nachricht senden

128

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 23:45

habe heute live gesehen - ziemlich zierlich sieht sie aus, der verbaute Akrapovich klang sehr kernig und bassig. Im großen und ganzen ein sehr gelungenes Bike, das seine Anhänger schon fand und wird weiter finden. Auch als Basis für Umbau .....
www.easternstars-germany.de

per aspera ad anus

129

Freitag, 20. Dezember 2013, 09:28

Das Feedback auf der Custombike Messe vor zwei Wochen war auch sehr positiv. Bei der Live-Vorführung auf der Hauptbühne gab es viel Anerkennung und das von den Leuten, die Serienmotorräder eigentlich grundsätzlich verabscheuen.
Auf dem BMW Stand hab ich dann auch mal Probe gesessen. Ergonomie passte sehr gut und fühlte sich im Stand handlich an.

Was bei dem ganzen Konzept meiner Meinung nicht passt, ist der Preis. Aber das ist sowieso so ein grundlegendes Problem bei BMW ^^

Auf der Custombike wurde dann auch gleich der erste Umbau präsentiert - gemacht von Urban Motor. Mit TÜV !! (Frontscheinwerfer hängt unterm Lenkkopf :grin: )
Hier noch die Fotos dazu:





Gruss
^^ -slowline- ^^

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 932

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

130

Samstag, 24. Mai 2014, 12:17

Um den Thread hier mal wieder etwas aufzuwärmen:

Hab heute zum ersten Mal die nineT in freier Wildbahn gesehen. Muss sagen: echt schönes Mopped und zwar von allen Seiten :thumbup:

Das, was mir allerdings wirklich negativ aufgefallen war, war der Sound, der ging gar nicht. Sounddesign der Sorte "Gewollt und nicht gekonnt". Undefiniert, matschig und relativ (!) laut. :thumbdown: DA hätte ich mir echt mehr erhofft, von so einem Bike.

Entweder mache ich das Ding möglichst leise und im Zusammenhang damit auch recht charakterlos, was bei einem Charakterbike nicht besonders passt, oder ich gestalte ihn definiert, kernig und meinetwegen auch etwas lauter. BMW hat's geschafft, beide Nachteile erfolgreich miteinander zu verwursten :S

Gruß,
Thomas

131

Samstag, 24. Mai 2014, 12:29

Müssen wir uns um deine Ohren Sorgen machen :grin: Ich find den Sound vollkommen in Ordnung!
Wer blöd guckt, fährt blöd.

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 932

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

132

Samstag, 24. Mai 2014, 12:35

Ich finde, der Sound ist eben nix Halbes und nix Ganzes....

... oder ein subtiler Verweis auf Akrapovitzki und Konsorten.... :smirk:

Gruß,
Thomas

Airone68

unregistriert

133

Samstag, 24. Mai 2014, 17:28

Ich finde, der Sound ist eben nix Halbes und nix Ganzes....

... oder ein subtiler Verweis auf Akrapovitzki und Konsorten.... :smirk:

Gruß,
Thomas

An der nine t ist ab Werk schon ein Akra. Klangempfinden ist immer relativ und subjektiv :cool: . Für mich hat die nine t den schönsten, tiefbassigsten und brummigsten Boxerklang den ich je gehört habe.
Er gefällt mir sogar besser als der Klang meiner Guzzis :thumbup: .

134

Samstag, 24. Mai 2014, 21:37

Er gefällt mir sogar besser als der Klang meiner Guzzis .


BOAH wenn DAS meine LeMans selig noch gehört hätte, daß ne Hängetitten-Guzzi besser klingen soll als sie!
O tempora...

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 932

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

135

Sonntag, 25. Mai 2014, 01:29

@Airone: Dann ersetze Akrapovitzki durch einen Drittanbieter-Edelauspuff deiner Wahl. ;)

Gruß,
T.

Beiträge: 408

Registriert: 21. April 2012

Wohnort: Bremen

Motorrad: Harley Davidson Softail Slim S, Aprilia RS 250

  • Private Nachricht senden

136

Sonntag, 25. Mai 2014, 10:45

Ich bin die NineT gestern im Rahmen der VivaLaMopped Roadshow in Garbsen probegefahren und bin wirklich schwer angetan.
Der Sound ist klasse - vor allem, wenn man selber draufhockt! Er ist vielleicht nicht so kernig wie z.B. der einer Ducati. Er bietet eher eine, zwar leicht verwaschene, gleichzeitig aber herrlich dumpf grollende Klangkulisse. Mir gefällt's!
Derzeit ist die NineT die einzige BMW, die mich schwach werden lassen könnte! Ich finde sie nur etwas zu teuer.
nec pluribus impar
Louis XIV.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kanzlerkandidat« (25. Mai 2014, 10:52)


Airone68

unregistriert

137

Sonntag, 25. Mai 2014, 12:06

Ich bin die NineT gestern im Rahmen der VivaLaMopped Roadshow in Garbsen probegefahren und bin wirklich schwer angetan.
Der Sound ist klasse - vor allem, wenn man selber draufhockt! Er ist vielleicht nicht so kernig wie z.B. der einer Ducati. Er bietet eher eine, zwar leicht verwaschene, gleichzeitig aber herrlich dumpf grollende Klangkulisse. Mir gefällt's!
Derzeit ist die NineT die einzige BMW, die mich schwach werden lassen könnte! Ich finde sie nur etwas zu teuer.

Der Guzzi-, bzw. Ducatiklang ist eher bollernd und der nine t-Klang stark dumpf brummend. Verwaschen trifft es gut :thumbup: .
Zu teuer finde ich sie auch ;( , aber was soll man machen :cool: .

@ Uli67

Meine Mille hat auch Lafra Competizione und offene Trichter und das liefert auch einen phänomenalen Klang, aber dieses tiefe Brummen des Boxers (übrigens genauso laut wie die Mille)
hat auch was :wub: .

138

Montag, 26. Mai 2014, 00:29

Joa, ich werd alt, die Competizione würde ich auf Dauer nicht mehr aushalten, sogar unsre beiden Duc's (die ja doch viel stärker reglementiert sind weil neueren Baujahrs) sind eigentlich viel zu laut.
Also wenn mich selbst auf Dauer das Motorengeräusch beim fahren schon stört (fahre immer ohne Stöpsel in den Ohren)...
Ausserdem kommen mir die "loud pipes" auch gefährlich vor. Wenn wir tauschen oder ich einfach so aus Spass die Monster fahre, bin ich ständig in Versuchung, viel zu schnell unterwegs zu sein. Da hat das Brüllen mit Sicherheit seinen Anteil daran.

Die BMW hab ich heute übrigens zum ersten Mal bewusst live gesehen (an der Tanke). Das Heck geht wirklich gar nicht, die Tüten find ich auch maximal semi-toll. Ansonsten ist sie zu niedrig und - joa, halt ne BMW, die anders sein will. Fühle mich trotzdem noch nicht alt genug dafür :D

nordicbiker

nordicbiker

Beiträge: 1 244

Registriert: 18. Juni 2008

Wohnort: sonstiges

Motorrad: CCM 450 Adv (2014), Honda CRF1000L Africa Twin (2016)

  • Private Nachricht senden

139

Dienstag, 27. Mai 2014, 21:55

Vorletztes Wochenende hatte ich im Rahmen der Aktion Start2Ride die Möglichkeit ca 10 Motorräder an einem Tag Probe zu fahren, darunter auch die RNineT. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich zuvor auf grösseren Adventurebikes sass, wie der KTM 1190 oder Yamaha XTZ1200 Tenere. Da kam mir dann die BMW richtig kompakt und leicht vor!

Optisch finde ich sie ja sowieso superschön, das netteste was BMW jemals auf die Räder gestellt hat. Aber das ist Geschmackssache.

Allerdings: mir wäre sie entschienden zu laut! Länger als eine Stunde könnte ich mit der nicht fahren ohne Kopfschmerzen zu bekommen. OK, sie ist kein Tourenmotorrad sondern was zum Spass haben - wenn man so viel Kohle dafür ausgeben will. Normalerweise fahre ich mit Ohrenstöpseln, da ich mir mein Gehör noch lange bewahren will. Den Tag hab ich die Weg gelassen, da das bei 10 x 15min Probefahrt auf die Dauer nervig wird mit dem Stöpsel rein/raus. Ne, wie gesagt ohne Stöpsel geht die für mich nicht, da brummt mir nach der Stunde auch die Birne!

Also wirklich nix um wie am Sonntag 600km von Malmö nach Stockholm zu fahren, aber das war auch eigentlich schon vor der Probefahrt klar!
nordicbiker.se
Motorradabenteuer in Schweden

gnome

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 173

Registriert: 7. August 2012

Wohnort: Schweiz

Motorrad: Zwei- und Dreirädriges

  • Private Nachricht senden

140

Mittwoch, 28. Mai 2014, 06:09

Frevelfrage zur 9T: Arbeitet sie auch mit einem "Klappensystem" im Auspufftrakt?

Ansonsten sind "Spielzeuge" ja nicht immer günstig und über Geschmack lässt sich ja nicht streiten oder so... :cool:
Es geht immer weiter - und wenn es zurück ist. Nach dem Regen scheint die Sonne.

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung