Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ChaseR

Mo24-Probefahrer

  • »ChaseR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registriert: 18. Juni 2014

Motorrad: Bandit 600

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Juni 2014, 12:43

Anfängerbike Entscheidungshilfe

Hallo, ich mache gerade meinen Schein und darf ja erstmal 2 Jahre gedrosselt fahren jetzt weiß ich aber nicht was für ein bike sich da am besten eignet habe schon viel fahrerfahrung da ich ca 35 t km mit dem Roller unterwegs war ich dachte an eine Suzuki Bandit 600 in diese Richtung aber die sind ja von den km her recht hoch bzw bis wie viel km würdet ihr ein bike kaufen würde wenn ich den Schein habe jeden Tag zur Arbeit fahren also ne über 10tkm im jähr und des Moped sollte noch ne Weile Dan halten ohne das ständig was kaputt geht Welche Modelle würdet ihr da empfehlen? Sollte auch hübsch anzusehen sein mir gefallen Vorallem die streetfighter Umbauten von der Bandit
Danke schonmal für die Hilfe

Stoppel

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 594

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: 2WE und 3VD

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Juni 2014, 13:25

Moin Chaser,

zuerst eine freundliche Bitte: Mach mal Punkte und achte auf Groß- und Kleinschreibung. Das erleichtert das Lesen und mindert Missverständnisse.

Zum Thema:

Wie hoch ist denn dein Budget? Generell sind Umbauten mit Vorsicht zu genießen. Nicht jeder, der da was umgebaut hat, hatte wirklich Ahnung von dem, was er da gemacht hat. Das geht die ersten Jahre gut und später weiß man nicht mehr, wenn der dritte Besitzer die Karre verkauft hat, was da gemacht wurde. Hier muss man auch vor allen Dingen auf Gutachten, Eintragungen und ABEs achten.
"Wenn du Gott siehst, musst du bremsen"

ChaseR

Mo24-Probefahrer

  • »ChaseR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registriert: 18. Juni 2014

Motorrad: Bandit 600

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Juni 2014, 13:51

Hey Stoppel tut mir leid hatte das ganze mit dem Handy getippt.
Mein Budget ist 5000 max

Lille

Café & Pension

Beiträge: 28 043

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. Juni 2014, 14:08

Bei fertig gekauften Umbauten (Streetfighter) bin ich auch kritisch, weil dies auch gerne gemacht wird nach einem Unfall.

Umbau ist dann ggf günstiger als wenn die Originalverkleidung ersetzt wird. Oder: Wer einen Umbau machen will, kauft sich gezielt ein beschädigtes, weil günstigeres Basisfahrzeug.
*Lille*

ChaseR

Mo24-Probefahrer

  • »ChaseR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registriert: 18. Juni 2014

Motorrad: Bandit 600

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Juni 2014, 18:27

Ich meinte auch eher so diese Optik gefällt mir es kann auch ein anderes bike sein wo on Serie schon in so eine Richtung. Geht
Mag halt diese sportliche aggressive Optik

Stoppel

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 594

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: 2WE und 3VD

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. Juni 2014, 18:32

5k? Gibt's da nicht schon ne Z750 oder gar 800 für? Oder Fz8?
Wie groß bist du denn?

Gesendet von meinem C2105 mit Tapatalk
"Wenn du Gott siehst, musst du bremsen"

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 18 767

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. Juni 2014, 18:33

Für 5000 bekommste ne Kawasaki Z1000 oder ne Z750, die machen schon sehr auf Streetfighter.

ChaseR

Mo24-Probefahrer

  • »ChaseR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registriert: 18. Juni 2014

Motorrad: Bandit 600

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 18. Juni 2014, 20:48

Fz8 was ist des für ne Marke?
Und sollte auch im gedrosselten Zustand Spaß machen lässt sich sowas überhaupt vereinbaren?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ChaseR« (18. Juni 2014, 20:51)


Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 18 767

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. Juni 2014, 21:00

FZ8 = Yamaha.

Und gedrosselt: je weniger Leistung weggedrosselt werden soll desto besser. Weil je mehr ist die Maschine mit allen ( Drehmomentverlauf, Übersetzung ) darauf ausgelegt. Was es da allerdings mit aggresiven Look für 5000 gibt... keine Ahnung.#

Ne KTM Duke 390 vielleicht.

ChaseR

Mo24-Probefahrer

  • »ChaseR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registriert: 18. Juni 2014

Motorrad: Bandit 600

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. Juni 2014, 22:48

Hab mir die mal angesehen also die ktm gefällt mir absolut net bin kein Fan von solchen, ich nenns mal, " verstümmelten " auspüffen und die Yamaha is mir zu teuer gibts bei mir in der Nähe nur neue Modelle.

The EYE

Mo24-Fan

Beiträge: 288

Registriert: 1. Mai 2011

Wohnort: Schleswig-Holstein

Motorrad: Kawasaki ER6-N (2009)

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 18. Juni 2014, 23:20

Ich muss zugeben, dass ich noch nicht weiß, welchen look du eigentlich gerne hättest. Was ist denn deine Fahrschulmaschine? Wie gefallen dir Er6-n, Gladius, Hornet, XJ6n...?

Gruß Max
Gruß Max

bratwurst

Gas ist rechts.

Beiträge: 7 202

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 19. Juni 2014, 09:55

Naja, wie wär's denn mit besagter Bandit? Es gibt davon auch noch eine neuere Version mit 650, such mal nach der, da dürftest Du auch neuere Modelle finden.

Ansonsten die üblichen Verdächtigen. Fz6 dürfte es für das Geld geben, XJ6 sowieso. Er-6, Hornet usw...

Gruß,
Thomas

foxdonut50

der Schrägste

Beiträge: 4 440

Registriert: 3. Juni 2009

Wohnort: Brandenburg

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 19. Juni 2014, 09:57

Genau, für 3.500 kaufen und dann selbst umbauen. Vielleicht nicht so extrem aber dann haste das was dir gefällt.
BMW fahren entspannt.



2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed)
2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold)
2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold)

ChaseR

Mo24-Probefahrer

  • »ChaseR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registriert: 18. Juni 2014

Motorrad: Bandit 600

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 19. Juni 2014, 15:52

@ Bratwurst was sind das alles für marken ?

15

Donnerstag, 19. Juni 2014, 16:44

Fz6 = Yamaha

Fz8 = Yamaha

XJ 600 = Yamaha

Er-6 = Kawasaki

Hornet = Honda

LG Sabine

16

Donnerstag, 19. Juni 2014, 16:55

Du sagst,du hast viel Fahrerfahrung.Aber mit dem Roller,was du nicht mit dem Motorrad gleichsetzen kannst.

Man kann nicht sagen,dass man sich ein Motorrad nur bis z.B. 30.000 Kilometer Laufleistung holen sollte,es kommt immer auf den Zustand an.
Es gibt Motorräder,die sind bei knapp 10.000 schon verheizte Möhren,andere würde ich mir ohne weiteres kaufen,selbst wenn sie 70.000 auf der Uhr haben.
Dein Gedanke mit der 600er Bandit war schon gut. :)

Kuck dir mal die Motorräder,die hier vorgeschlagen wurden an,dann kannst du uns ja erzählen,welches davon du am besten findest.

Und denk dran,die beste Optik nützt dir nichts,wenn dir nach zehn Kilometern der Hintern weh tut. ^^
Gerade bei nicht ganz fachmännisch umgebauten Motorrädern hat man oft ein schlechteres Fahrverhalten,weil einfach nur auf die Optik geachtet wurde.
Und sowas ist Käse,da bringt das fahren keinen Spaß.

LG Sabine

ChaseR

Mo24-Probefahrer

  • »ChaseR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registriert: 18. Juni 2014

Motorrad: Bandit 600

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 19. Juni 2014, 18:05

Danke für die Antworten also die Hornet und die er-6 gefallen mir gut nur bei der ER-6 finde ich schade das es da auch wieder so ein Stummel Auspuff ist gibts d auch Sport auspüffe wo klassisch sind? Und wie sieht das eigentlich aus kann ich wenn en bike gedrosselt ist en Sportpott ran machen? Mag halt wenn süchtig Laut ist :grin: :cool:?

18

Donnerstag, 19. Juni 2014, 18:34

Es ist wirklich meist so,dass die original Pötte grottenhäßlich sind.
Klar kannst du auch an ein gedrosseltes Motorrad andere Pötte ranmachen.
ich finde es auch schöner,wenn ein Motorrad einen guten Sound hat.
Nur laut finde ich scheiße,Klang soll es haben. :thumbup:

LG Sabine

The EYE

Mo24-Fan

Beiträge: 288

Registriert: 1. Mai 2011

Wohnort: Schleswig-Holstein

Motorrad: Kawasaki ER6-N (2009)

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 19. Juni 2014, 18:44

...bei der ER-6 finde ich schade das es da auch wieder so ein Stummel Auspuff ist gibts d auch Sport auspüffe wo klassisch sind?

Jein. Also Auspuff wechseln geht natürlich aber der Stummel da unten bleibt. Ich finde es ganz gut allerdings kann sie deshalb keinen Hauptständer haben :sostupid:

Aus welcher Gegend kommst du denn? Passende Motorräder sollten sich so ziemlich überall finden lassen.

Gruß Max
Gruß Max

diamond dog

unregistriert

20

Donnerstag, 19. Juni 2014, 19:12

Hi,
ich empfehle dir direkt die Kawa Z 750 ab bj. 2008 gibts da den Hurric MP-One-Auspuff passend der (m.M.) richtig krass aussieht
und auch nen guten Sound hat.
Die z 750 würde im Budget liegen, sieht gut aus und hat nen zuverlässigen 4 Zyl. bei dem du bis 50 000 Km ohne große Sorgen zugreifen
kannst (bei nem sichtlich gepflegten Exemplar, Restrisiko bleibt natürlich immer bei Gebrauchtkauf ).
Weiß bloß nich obs für die Kawa nen Drosselsatz gibt. Wegen dem Zubehörauspuff brauchst du dir aber auch im gedrosselten Zustand
keine Sorgen wegen höherer Leistung machen, bei den meisten Zubehöranlagen verliert das Mopped gegenüber der Originalanlage
PS, beim genannten soll sie angeblich gleich bleiben und macht in dem Fall auch bei ner zugeschnürten Z 750 wohl nichts aus.
LG

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung