Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

timmae

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 619

Registriert: 24. April 2009

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Yamaha XT600 43F, Honda CB500 PC26

  • Private Nachricht senden

2 821

Sonntag, 26. Februar 2017, 12:16

Jetzt geht es wieder mit Nachtdiensten und Geburtstagen in der Heimat am Wochenende los. Das kostet alles Zeit. Bis Thüringen schaff ich es. ^^

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
JubiFT2010 Edersee :mo24:
FT 2011&2012 Kirchhasel :route88:
Meisentreffen 2011, Eifeltreffen 2011 :mo24:

:thumbup:

gnome

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 040

Registriert: 7. August 2012

Wohnort: Schweiz

Motorrad: Triumph Tiger 800xrt + Kawasaki ZZR 1100c EML

  • Private Nachricht senden

2 822

Sonntag, 26. Februar 2017, 12:48

Hoch2: Schweizer Autobahn-Vignetten sind übrigens extrem schwer von den Tauchrohren ab zu bekommen. Nächstes Mal suche ich mir ein anderes Plätzchen.
Wenn wir was kleben, dann richtig :grin:
Es geht immer weiter - und wenn es zurück ist. Nach dem Regen scheint die Sonne.

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 715

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

2 823

Sonntag, 26. Februar 2017, 12:57

Schweizer Autobahn-Vignetten sind übrigens extrem schwer von den Tauchrohren ab zu bekommen. Nächstes Mal suche ich mir ein anderes Plätzchen.

Ich bin meiner Vignette auch mal zu Leibe gerückt. :kiffer: Hab' sie mit dem Messer runtergeschnibbelt, das ging relativ gut. ^^

Gruß,
Thomas

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 3 868

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

2 824

Sonntag, 26. Februar 2017, 13:20

Evtl. auch mal beim nächsten Mal mit Zahnseide probieren.

bdr529

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 494

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: BMW R 1200 GS MÜ

  • Private Nachricht senden

2 825

Sonntag, 26. Februar 2017, 14:16

Heute nach dem Einstellen der Ventile ein kurze Runde zum warm fahren. Dann die Drosselklappen synchronisiert und bei einer Probefahrt das Wetter genossen.

Jetzt darf es noch etwas wärmer werden.


Echt schon wieder einstellen? War das letzte mal nicht erst vor unserer Tour nach Frankreich?

Aber auf der anderen Seite ist es schon einfacher wenn direkt die Zylinder präsentiert werden. Ein Vorteil des Boxers.


Mache ich zu Beginn jeder Saison und manchmal einmal zwischen drin. Dauert 20 Minuten.
VG
Michael

Standard94

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 320

Registriert: 21. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: GPZ 500 A, DR 650 RSE - Das Panzerband Motorrad

  • Private Nachricht senden

2 826

Sonntag, 26. Februar 2017, 15:40

Zitat

Hoch2: Schweizer Autobahn-Vignetten sind übrigens extrem schwer von den Tauchrohren ab zu bekommen. Nächstes Mal suche ich mir ein anderes Plätzchen.
Wenn wir was kleben, dann richtig :grin:

Hätte sich euer östliches Nachbarland mal was abschauen können

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 20 336

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

2 827

Sonntag, 26. Februar 2017, 15:45

Heute nach dem Einstellen der Ventile ein kurze Runde zum warm fahren. Dann die Drosselklappen synchronisiert und bei einer Probefahrt das Wetter genossen.

Jetzt darf es noch etwas wärmer werden.


Echt schon wieder einstellen? War das letzte mal nicht erst vor unserer Tour nach Frankreich?

Aber auf der anderen Seite ist es schon einfacher wenn direkt die Zylinder präsentiert werden. Ein Vorteil des Boxers.


Mache ich zu Beginn jeder Saison und manchmal einmal zwischen drin. Dauert 20 Minuten.


Achso. Was musst du dann einstellen? Musst du überhaupt was einstellen?

bdr529

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 494

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: BMW R 1200 GS MÜ

  • Private Nachricht senden

2 828

Sonntag, 26. Februar 2017, 16:17

Ventilspiel und Axialspiel der Kipphebel prüfen. Ich musste minimal das Ventilspiel nachjustieren. Die Synchronisation auch minimal angepasst. War noch alles noch weit innerhalb der Toleranz. Diesmal mehr Kontrolle als Einstellung.
VG
Michael

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 20 336

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

2 829

Sonntag, 26. Februar 2017, 16:28

Was für mich da die Frage ist: du schreibst weit innerhalb der Toleranz... ab wann ist es außerhalb der Toleranz? Es soll Maschinen geben die in dem Bezug nicht so wartungsfreundlich wie die GS sind und man zum Ventile einstellen ziemlich viel abbauen muss. Es nützt mir nix wenn ich dann feststelle dass nix eingestellt werden musste und ich die ganze Arbeit "Umsonst" gemacht habe.

bdr529

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 494

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: BMW R 1200 GS MÜ

  • Private Nachricht senden

2 830

Sonntag, 26. Februar 2017, 17:56

Es gibt keinen fest definierten Toleranzbereich. Bei der GS liegt der Sollwert auf der Einlassseite bei 0,15mm, bei der Auslasseite 0,30 mm. Mit Toleranz meine ich in dem Fall, dass es deutlich unter 0,05 mm Abweichung waren.
Ohne "Aufmachen" kann man es nicht messen. Deswegen ist es ja auch regelmäßig in den Wartungsplänen im Rahmen der Inspektion drin und bei den meisten unzugänglichen Motoren nicht billig. "Umsonst" war es aber nicht, wenn nichts nachgestellt werden musste. Dann freu' dich, dass es noch passt.
Musst du dir ja keinen Kopf drum machen, wenn du die Inspektion beim Händler machen lässt.
VG
Michael

sir lonn

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 375

Registriert: 20. Mai 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 1000

  • Private Nachricht senden

2 831

Sonntag, 26. Februar 2017, 18:13

bei meiner wird das ventielspiel alle 42000km kontrolliert. habe ja auch einen motor, wo das ganze länger dauert.
ICH LASSE NICHT VON ANDEREN ÜBER MEINE LAUNE BESTIMMEN!

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 20 336

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

2 832

Sonntag, 26. Februar 2017, 18:14

bei meiner neuen alle 40k. Und sind ja (zum Glück) nur zwei Zylinder.

Zoomie

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 481

Registriert: 25. Oktober 2004

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Ducati XDiavel S

  • Private Nachricht senden

2 833

Sonntag, 26. Februar 2017, 18:52

Ganz hohes Hoch: Heute endlich mal eine kleine Runde gedreht. Zwar war es am Anfang noch ziemlich kalt und an manchen Stellen auch nach wie vor feucht und salzig, aber 200 km konnten wir dann doch noch fahren. Am Ende war es sonnig und über 12 grad! Als richtige Frühlings-Start-Tour kann mans wohl nicht durchgehen lassen, da müssen wir uns noch etwas gedulden :grin:

Entsprechend wenig Bilder konnte ich machen. Der Hintergrund ist zum größten Teil noch sehr trist gewesen. Dennoch:



Danach wurde gleich wieder geputzt :grin:

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 20 336

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

2 834

Sonntag, 26. Februar 2017, 19:18

Alter, geiler Hobel.
Aber auch: was eeeinn Raaadstand. Stell da mal eine Supermoto oder einen Tallrounder daneben...

Und zack, warens nur noch 5,8l...

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 3 868

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

2 835

Sonntag, 26. Februar 2017, 19:33

@Zoomie, nach einer Eingewöhnung muss das Teil einen Höllenspaß machen! :)

EDIT: Einfach nur geil, bisschen Rahmen und Tank, ansonsten nur noch Motor! :) :) :thumbsup:

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

Beiträge: 8 661

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

2 836

Sonntag, 26. Februar 2017, 19:42

Bei dem Bike schaut es eh keiner auf den Hintergrund

gesendet vom Schmartfon

Zoomie

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 481

Registriert: 25. Oktober 2004

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Ducati XDiavel S

  • Private Nachricht senden

2 837

Sonntag, 26. Februar 2017, 21:05

Und zack, warens nur noch 5,8l...

Du stalkst meinen Spritmonitor? :grin: Aber du hast recht, nach einer längeren Tour sieht man den Verbrauch schon etwas besser. Bin davor viel in der Stadt gefahren. Kalt war es aber dennoch! Ich vermute mal auf die Dauer werde ich so 5,5 Liter haben.

@Zoomie, nach einer Eingewöhnung muss das Teil einen Höllenspaß machen! :)

Das stimmt, aber ganz so viel Eingewöhnung braucht man nicht, um bei warmen 12 grad mal ordentlich am Hahn zu ziehen. Der dicke Hinterreifen wurde schon fast bis auf die Kante gefahren :rolleyes: Aber so genau kann ichs noch nicht sagen, schließlich wird sie noch eingefahren. :whistling:

Hier nochmal ein paar Details, weils so schön war. Aber keine Sorge, ein ausführlicher Bericht kommt noch!


blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 224

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

2 838

Sonntag, 26. Februar 2017, 21:11

Sehr sahniger Teil!

Mal ganz unschuldig gefragt, kommst du zum Forumstreffen? :whistling:

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 20 336

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

2 839

Sonntag, 26. Februar 2017, 21:11

Du stalkst meinen Spritmonitor? Aber du hast recht, nach einer längeren Tour sieht man den Verbrauch schon etwas besser. Bin davor viel in der Stadt gefahren. Kalt war es aber dennoch! Ich vermute mal auf die Dauer werde ich so 5,5 Liter haben.


iiiich? :angel: :angel:
Mir ist nur aufgefallen dass in der Signatur auf einmal 6,2 anstatt 6,4 stehen. Der Rest hat sich dann so ergeben.

2 840

Sonntag, 26. Februar 2017, 21:18

Ohja Zoomie, das wärs doch mal wieder!! :thumbsup:

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung