Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lanika

Mo24-Fan

  • »Lanika« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Registriert: 22. Dezember 2011

Wohnort: Hessen

Motorrad: Ernie ^-^ Kawa Er6n 2012 weiß

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 20. Mai 2012, 19:46

Hose nach waschen kaputt !?

Hey,

unglaublich aber was zur Hölle ist das denn !?

Ich hab mir heute gedacht, wasch ich mal meine Hose, hab mich davor auch hier durch die "Wasch-Anleitungs-Treads" gelesen. Und mir extra passendes "Waschmittel" gekauft (http://www.louis.de/_202331699d008dc52ac…&artnr=10004346)

Die Hose wurde sogar nur im Feinwaschgang 30grad gewaschen mit nur ganz kurzem Schonschleudern (400).

Und nun hat sich das ganze Material hinten am A.... verzogen :cursing: Ihr könnt euch das vorstellen, als wenn man Folie irgendwo aufklebt, und Luftblasen innen drinne vorhanden sind. Das lässt sich nicht mehr glatt streichen... :shocked:

Ich werde die Hose jetzt erstmal durchtrocknen lassen, und eventuell mal drüber Bügeln!? Ist laut Etikett erlaubt.
Boah ich hab echt grad Brechreiz..... hätte ich die "scheiße" nur nicht gewaschen... so ein ranzdreck ey.... :staun:



Grüße Lani
Lg Lani

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 523

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 20. Mai 2012, 19:54

Straußenleder...sieht immer s o aus!

Nee,...keine Ahnung, was d a passiert ist!
Was ist das denn für ein Material?... D u schimpfst zwar heftig,...sagst aber nix Genaues!

Der Töff.
"Kein Herz für Arschlöcher!"

J.P.

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 860

Registriert: 2. Februar 2011

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Triumph Trident Sprint

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 20. Mai 2012, 19:56

Bleib locker und lass est mal trocknen. Vielleicht zieht sichs wieder grade. wenn Bügeln erlaubt ist kannste das auch tun. Hat die Hose ne membran? (wohl eher nicht, ich glaub die darf man nich bügeln....)
"Failure is not an option" (Gene Krantz, Apollo 13 Flight Director)

"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin." (Albert Einstein)

Lille

Café & Pension

Beiträge: 30 143

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 20. Mai 2012, 19:57

Wo ist denn die Hose her? Ist die neu?

Wann ja -> Beschwerde an Hersteller. :huh:
*Lille*

Lanika

Mo24-Fan

  • »Lanika« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Registriert: 22. Dezember 2011

Wohnort: Hessen

Motorrad: Ernie ^-^ Kawa Er6n 2012 weiß

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 20. Mai 2012, 20:13

Ist eine Stadler Hose , Modell Sunseeker.

Ja die Hose ist Neu.

Infos zur Hose habe ich diese hier gefunden:

Stadler Sunseeker Motorradhose

Besonderheiten:
- max. Luftdurchsatz durch dynatec® Air
- CORDURA® AFT-Einsatz in den Kniekehlen für
bessere Beweglichkeit und Komfort
- Stretch-Einsatz über dem Knie
- rutschhemmender Besatz am Gesäß
- Kombiverbindung
- Basics

Material:

CORDURA® 500,

CORDURA® 2000,

dynatec® Air,

CORDURA® AFT

Futter:

Netzfutter

Sturzpolster:

CE-Protektoren an Hüfte und Knie

Taschen:

2 Außentaschen



Unten wird noch mit 10Jahren Hersteller Garantie geworben. Na immerhin.

Lg Lani
Lg Lani

J.P.

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 860

Registriert: 2. Februar 2011

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Triumph Trident Sprint

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 20. Mai 2012, 20:16

Sollte sich da nach trocknen und ggf Büglen nichts tun wird sich Stadler bestimmt an seine garantie halten. Wenn neu hast Du allerdings gegenüber dem Händler noch gewährleistung, geht meist einfacher als garantieanspruch anzumelden.
"Failure is not an option" (Gene Krantz, Apollo 13 Flight Director)

"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin." (Albert Einstein)

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 12 937

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 20. Mai 2012, 20:17

Dann ist das wohl ein Garantiefall, wenn es nach dem Trocknen nicht weggeht. Das Spezialwaschmittel ist für die Membran, nicht für die Textilie.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

J.P.

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 860

Registriert: 2. Februar 2011

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Triumph Trident Sprint

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 20. Mai 2012, 20:19

Das Waschmitel kannst aber nehmen, ist besser als Feinwaschmitel mit integriertem Weichspüler...

Ach so, Weichspüler hast Du keinen benutzt, oder??
"Failure is not an option" (Gene Krantz, Apollo 13 Flight Director)

"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin." (Albert Einstein)

9

Sonntag, 20. Mai 2012, 22:52

...mit LEDER wäre DAS nicht passiert ! :whistling:

10

Sonntag, 20. Mai 2012, 23:44

Am Waschmittel kann das nicht gelegen haben, das habe ich auch schon ohne Probleme bei Funktionstextilien verwendet. Mal ein Tipp: Das Zeugs bekommst Du auch billiger in der IDEA-Drogerie oder bestimmt auch in diversen Supermärkten. Ist glaub ich von Lenor oder so. (hellblaue Flasche).

P.S. Ich glaube nicht, dass Du das was falsch gemacht hast. Feinwaschgang sollte kein Problem sein. Schau aber vorsichtshalber nochmal auf das Etikett mit den Waschhinweisen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Panda« (20. Mai 2012, 23:46)


X_FISH

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 3 521

Registriert: 19. August 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: '00er R 1150 GS | '97er Suzuki GSF 1200 | Ex: '95er Yamaha XJ 600 S | Ex: '05er Yamaha YBR 125

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 21. Mai 2012, 00:38

So sieht der 20 Jahre alte Bundeswehrkram aus den ich auch habe. Da löst sich das Laminat auf. Die mehrschichtige Membran hat sich untereinander gelöst. Ist i.d.R. irreparabel. Aber: Funktioniert trotzdem.

Auch mein Biwaksack sieht so aus - und erfüllt noch seinen Zweck.

Allerdings: »Nur Handwäsche, maximal 30°C« <- so kenne ich das. Eben wegen der Membran. In der Maschine herrschen dann doch ein wenig rabiatere Zustände als wenn man mit der zarten Hand nur ein wenig den Stoff herumschiebt.

Grüße, Martin

PS: Ich bin (evtl.) ein Ferkel. ;) Ich wasche die Klamotten nicht. Weder Leder noch Textil. Dreck (Fliegen und Co.) wird feucht abgewischt. Ebenso die Innenseite. Fertig. Gut ausgelüftet müffelt auch nichts.

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 12 937

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 21. Mai 2012, 11:34

Dreck (Fliegen und Co.) wird feucht abgewischt.

Ah, Mister Reinlich. *Ich* fahre einfach durch einen Regenschauer. ;)


Aber maschinenwaschbar sind die Dinger meines Wissens schon.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

X_FISH

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 3 521

Registriert: 19. August 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: '00er R 1150 GS | '97er Suzuki GSF 1200 | Ex: '95er Yamaha XJ 600 S | Ex: '05er Yamaha YBR 125

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 21. Mai 2012, 15:21

Dreck (Fliegen und Co.) wird feucht abgewischt.

Ah, Mister Reinlich. *Ich* fahre einfach durch einen Regenschauer. ;)


Ah, ein Württemberger mit schwäbischen Genen? ;)

Nach Regen, Graupel und Schnee letzten Mittwoch sah meine Textilhose dreckiger aus als zuvor... Könnte aber auch am Baustellendreck auf der A8 gelegen haben... ;)

Grüße, Martin

Lanika

Mo24-Fan

  • »Lanika« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Registriert: 22. Dezember 2011

Wohnort: Hessen

Motorrad: Ernie ^-^ Kawa Er6n 2012 weiß

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 22. Mai 2012, 21:37

Ok, Panik-Atacke vorbei :grin:

Hose ist durchgetrocknet, und die Dellen ließen sich weg bügeln

Lg Lani
Lg Lani

15

Dienstag, 22. Mai 2012, 22:52

:1:

Damit Du in Übung bleibst, biete ich Dir an, dass ich Dir meine Bügelwäsche schicke...schick mir bitte Deine Anschrift per PN. :)

*Wenn man helfen kann...*

J.P.

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 860

Registriert: 2. Februar 2011

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Triumph Trident Sprint

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 23. Mai 2012, 01:19

Hätte mich bei Stadler gewundert, wärs anders gewesen....
"Failure is not an option" (Gene Krantz, Apollo 13 Flight Director)

"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin." (Albert Einstein)

Zottelc4

Team MO24

Beiträge: 6 001

Registriert: 10. Mai 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: Zephyr 1100, ZZR 1400 XT 250

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 23. Mai 2012, 20:31

Ich bin feddisch!
Schon dass man eine Motorradkombi waschen kann, aber auch noch bügeln??????

Da muss man schon Frau für sein! ;( :grin: :grin:

18

Mittwoch, 23. Mai 2012, 20:43

Da muss man schon Frau für sein!
:grin:

Lanika

Mo24-Fan

  • »Lanika« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Registriert: 22. Dezember 2011

Wohnort: Hessen

Motorrad: Ernie ^-^ Kawa Er6n 2012 weiß

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 23. Mai 2012, 20:52

@Zottelc4

Na sorry ich hab mich noch nicht so ganz daran gewöhnt, das man als Motorradfahrer/in ranzig stinkend durchgeschwitzte dreckige Sachen an hat :grin: Ich gewöhne mich grad erst daran, also bitte geduld ^^
Aber Männer können manchmal schon echt eklig sein... was man da so ließt, pfui.... :4:

@Panda Über die Bügelwäsche könnte man reden, aber ist die denn gewaschen wenn du sie rüber schickst ? 8o Aber mal unter uns, ich bügel eigentlich nie.... :thumbsup: Musste für die Hose extra das sperrige Bügelbrett ausm Keller rauskramen.... :whistling:

Lg Lani
Lg Lani

20

Mittwoch, 23. Mai 2012, 21:03

@Panda Über die Bügelwäsche könnte man reden, aber ist die denn gewaschen wenn du sie rüber schickst ?


Selbstverständlich...für Dich würde ich dann sogar extra noch Weichspüler verwenden, damit Du Dich nicht so plagen musst... :grin:

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung