Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Maxi_Braun

Mo24-Probefahrer

  • »Maxi_Braun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registriert: 9. Juni 2013

Motorrad: Yamaha Yzfr 125

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Juni 2013, 17:53

Wirken dunkel/verspiegelte Helmvisiere aggresiv auf Autofahrer?

Hallo zusammen,

findet Ihr, das ein Verspiegeltes Helmvisier aggresiv auf Autofahrer machen? Den ich hatte vorher eine Disskusion über Helmvisiere...
Was haltet ihr von Getönten/Vespiegelten-Visiere?

Coyote

Langstreckencoyote

Beiträge: 11 837

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Juni 2013, 17:58

Ich persönlich finde sie reichlich unnötig gemessen daran, dass ich mein integriertes Sonnenvisier nur extrem selten benutze, aber wers mag und damit sicher fahren kann... Ich glaube, die Wirkung auf Autofahrer ist eher in Anbetracht des Gesamtauftritts zu bewerten. Kein Autofahrer wird sich von einem Mofafahrer mit dunklem Visier angegriffen fühlen. Einen gewissen Einfluss dürfte es schon haben, aber wie gesagt, das Gesamtbild wird überwiegen.
#wirsindmehr

WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Coyote« (9. Juni 2013, 18:02)


Blutschlumpf

unregistriert

3

Sonntag, 9. Juni 2013, 18:07

Optisch mag ich die Dinger ja total leiden.... bei meinem weißen Helm sieht das auch echt geil aus.
ABER mir ist das dann bei Zwielicht und Tunnelfahrten immer zu düster. Da nutze ich dann lieber nur die Sonnenblende - auch wenn die eher doof aussieht ;)

Aggressivität. Naja... wer allgemein schon von Möps angepisst ist, wird sich an verspiegelten Visieren wohl auch aufreiben können.

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 827

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Juni 2013, 18:43

Hey,

zuletzt in der Stadt, folgendes Szenario: kurz hinter einer Ampel hält ein Auto kurz am Seitenstreifen, damit der Beifahrer aussteigen kann. Obwohl die Straße an der Stelle in Fahrtrichtung zweispurig (plus Radweg) ausgebaut ist, verlangsamt sich der Verkehr. Etwas weiter hinten ein Gixxerbückling. Schwarzes Mopped, schwarze Lederkombi, schwarzer Helm mit ebendiesem verspiegelten Visier. Germanys Next Top Ghostrider, sozusagen. Nur hatte er blos vergessen, sein Nummernschild abzuschrauben, dafür haben die Eier wohl doch nicht gereicht :thumbsup: Als er dann auf gleicher Höhe mit dem haltenden Auto war, wurde er nochmal langsamer, hupte wie verrückt, zog die Kupplung und knallte seine Maschine ein paar male in Richtung Begrenzer .

... anstatt einfach nur auf die linke Spur zu wechseln und an den wartenden Autos davonzufahren..... :whistling:

Ich hätte an sich auch nichts gegen ein verdunkeltes Visier einzuwenden, gerade weil ich auch keine Sonnenblende habe. Aber dafür bin ich allerdings ein wenig zu übervorsichtig ("Und was ist, wenn Du dann doch mal in Dunkelheit/Dämmerung unterwegs bist?" :wacko: ) Würde bei mir auch sicher nicht so pöse aussehen, wie bei unserem Hobbyghostrider, wenn ich da mit Textilkombi und drei Koffern hintendrauf durch die Landen cruise ^^

Schöne Grüße durch's klare Visiser,

Thomas

5

Sonntag, 9. Juni 2013, 18:47

Ich finde, das sieht schon nicht schlecht aus! Der Schuberth SR1 in weiss rockt mit dunklem Visier so richtig! Verspiegelt muss es nicht unbedingt sein. Da hab ich immer solche Rossi-Verschnitte wie den Typ vorhin in Oelde vor Augen :grin:

Ich persönlich möchte aber weder ein dunkles noch ein verspiegeltes Visier. Ist mir auf Dauer zu unflexibel, eine Sonnenbrille erfüllt den selben Zweck. Und da viel viel besser UND flexibel.

Von91

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 908

Registriert: 12. Dezember 2010

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda NTV, Honda Transalp XLV650, EX Suzuki Katana 550, 80er Gamma, SYM Husky125 , Gilera Eaglet 50

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 9. Juni 2013, 21:27

Ich hab auf meinem Uvex ein leicht getöntes Visier und bin sehr dankbar dafür. Ich bin Brillenträger und musste für meine Optische Sonnenbrille fast 180 € löhnen. Als Stift kein Pappenstiel. Dann hab ich angefangen Motorrad zu fahren und wie das Schicksal dann so geht: Die Sonnenbrille passt nicht hinters Visier.
Eine neue, passende würde mehr als das doppelte Kosten da gebogene Gläaser benötigt werden.
Mit meinem leicht getönten Visier habe ich keinerlei Sichtprobleme während Touren, ich fahre meist Tagsüber und im dunkeln Winter auf meiner 125er sowieso mit offenem Helm. Müsste ich mit klarem Visier fahren hätte ich nachts wahrscheinlich kaum noch Sichtprobleme, meine Sicht wäre aber Tagsüber bei blauem Himmel stark eingeschränkt weil ich ständig blinzeln müsste. Notlösung bei stark blendender Sonne (so zwischen 6-8Uhr abends) ist eine Sonnenbrille über die Brille zu schieben, das passt dann. Tagsüber bin ich aber dankbar weil ich so keine Sonnenbrille tragen muss.

Bei Bedarf drehe ich passende Lenkerendgewichte für z.B. Lenkerendspiegel oder in passender Dicke zu Griffen.

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 244

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 9. Juni 2013, 22:30

Wie coyote kann ich mir auch vorstellen, dass es eine kleine Rolle spielen kann. Wobei ich strikt zwischen getönten und schwarzen/verspiegelten Visieren andererseits unterscheiden würde. Getönte kauft man wegen der Funktion, schwarze/verspiegelte wegen des Aussehens.

Ein verlaufend getöntes Visier habe ich mal getestet, das war eigentlich ganz okay an einem sehr hellen Tag. Eine ganz leichte Tönung (Shoei) kann ich mir auch noch vorstellen, damit sie man im Regen sogar besser als ohne ("Graufilter"?). Was die Autofahrer so von mir denken ist mir einerseits ziemlich egal, andererseits interessant zu beobachten. Ein paar Totenkopfaufkleber hinten am Helm machen manche offensichtlich aggressiv, wie ich erfahren habe. :huh:

Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 825

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 10. Juni 2013, 11:26

Ein Gedanke, der mir vor allem bei verspiegelten Visieren (oder auch bei sogenannten "Eulen-Sturmhaueb" im Hochsommer durch den Kopf geht: "Der will sich absichtlich unkenntlichmachen".

Und damit kommt dan schon der Gedanke auf, daß derjenige es darauf anlegt, z.B. bewusst Geschwindkeitsbegrenzungen oder Überholbverbote ignoriert "Mich erkennt ja keiner, ich kann manchen, was ich will"

Mir sind die Motorradfahrer ganz ehrlich auch suspekt.

Wobei ich eben die von blahwas erwähnten getönten Visiere (ggf auch mit Verlauf) nicht so provokativ empfinde.
*Lille*

Beny

Muss das sein?

Beiträge: 1 633

Registriert: 26. Oktober 2005

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda CB 250 RS; BMW R 100 GS; Yamaha XT 600; R 1100 GS; R1200GS

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 10. Juni 2013, 11:37

Eine neue, passende würde mehr als das doppelte Kosten da gebogene Gläaser benötigt werden.
Es gibt Kompetangebote für Brillen mit durchgebogenen Gläser ab ca 180 €. Normale Sonnenbrillengläser gibt es im Sommer überall im Angebot ca.25 €/Stk.
Beny
Nichts ändert sich, außer ich ändere mich!

Little Bandit

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 95

Registriert: 16. Oktober 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Suzuki GSF 650 SA

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 10. Juni 2013, 13:43

Ein dunkles oder verspiegeltes Visier wäre nichts für mich, integrierte Sonnenblende finde ich eine super Sache. Bedrohlich, aggressiv oder einschüchtern empfinde keine von den genannten Varianten.....
Jeder wie er will, solange er anderen dabei nicht auf die Füße tritt

Beiträge: 311

Registriert: 7. Juli 2010

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Speed Triple SE

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 10. Juni 2013, 14:47


Ein Gedanke, der mir vor allem bei verspiegelten Visieren (oder auch bei sogenannten "Eulen-Sturmhaueb" im Hochsommer durch den Kopf geht: "Der will sich absichtlich unkenntlichmachen".

Und damit kommt dan schon der Gedanke auf, daß derjenige es darauf anlegt, z.B. bewusst Geschwindkeitsbegrenzungen oder Überholbverbote ignoriert "Mich erkennt ja keiner, ich kann manchen, was ich will"

Mir sind die Motorradfahrer ganz ehrlich auch suspekt.

Wobei ich eben die von blahwas erwähnten getönten Visiere (ggf auch mit Verlauf) nicht so provokativ empfinde.
du bist doch dank Helm eh schon unkenntlich...Starenkästen und Banküberfälle lassen sich damit jedenfalls gut machen :cool:

Coyote

Langstreckencoyote

Beiträge: 11 837

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 10. Juni 2013, 15:42

Und damit kommt dan schon der Gedanke auf, daß derjenige es darauf anlegt, z.B. bewusst Geschwindkeitsbegrenzungen oder Überholbverbote ignoriert "Mich erkennt ja keiner, ich kann manchen, was ich will"

Der Blitzer geht AFAIK auch durch solche Visiere, und das Nummernschild hast du damit trotzdem nicht auf dem Bild. Was macht es also für einen Unterschied?
#wirsindmehr

WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Blutschlumpf

unregistriert

13

Montag, 10. Juni 2013, 16:10

Mein Gesicht ist durch die Sturmhaube auch sowieso nicht erkennbar....
Und diese trage ich nicht weil ich cool sein will oder das Gesetz übertrete (zugegeben, 100% halte ich das Tempolimit nicht immer ein - das ist auch garnicht möglich, doch meistens eben schon ;) ), sondern weil ich es als hygienischer empfinde und der Gehörschutz besser sitzt.

Dirk U.

Mitglied

Beiträge: 15 311

Registriert: 18. April 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650 CBO

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 10. Juni 2013, 17:03

..Starrenkästen und Banküberfälle lassen sich damit jedenfalls gut machen :cool:

Erzähl uns doch mal einen Schwank aus deinem Erfahrungsschatz. ;) :grin:

RFler

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 182

Registriert: 12. Oktober 2009

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Yamaha FZS 1000 Fazer und Yamaha YZF1000R Thunderace im Aufbau

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 10. Juni 2013, 18:41

Ich fahre selbst ein stark getöntes Visier. Sieht einfach cool aus :thumbup:

In der Sonne werde ich nicht so stark geblendet und bei normalen Tageslicht ist es auch kein Problem. Tunnel sind auch OK, nur bei starker Dämmerung kommt das Visier an
seine Grenzen. Nur fahre ich zu der Zeit eh eher selten und wenn kann man auch mal das Visier offen lassen.

Ob solche Visiere Autofahrer aggresiv machen, glaube ich kaum.


Verspiegelte Visiere finde ich eigentlich auch ganz cool, haben nur leider (wie verspiegelte Sonnenbrillen) so einen Assi/Proll Faktor.


OT: Warum werden die SSP Fahrer die letzte Zeit von jedem nur noch "Bücklinge" genannt. Ich finde es ätzend!

Coyote

Langstreckencoyote

Beiträge: 11 837

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 10. Juni 2013, 19:43

"Die letzte Zeit"? Du meinst, die letzten 20 Jahre?
#wirsindmehr

WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Blutschlumpf

unregistriert

17

Montag, 10. Juni 2013, 19:47

Zitat

Der gemeine Bückling ist eine mittlerweile gefährdete Spezies und unbedingt unter Naturschutz zu stellen. Weil er die meiste Zeit seines Lebens in tief gebückter Haltung auf Rennmotorädern kauert und mit stierem Blick den Rundenzeitenmesser anglotzt, kann er sich nur schwer paaren. Andere Bezeichnung für Hackfresse wäre noch Aufzünder. Wissenschaftliche Studien haben belegt, das nahe 100% der Bücklinge sehr hässlich sind, und deshalb den Titel "Hackfresse" tragen dürfen. Die meisten Aufzünder sind stolz auf ihr ekelerregendes Aussehen - viele werden durch Ihre Unansehlichkeit erst richtig schnell, weil sie eh nichts zu verlieren haben. Ihr Schutzpatron ist der heilige Uffzynd. (Zitat GASKRANK - Geschichten aus der Kurve)

:D:D:D:D

Ich bin einer der "Bücklinge", trage eine zur Maschine passende Kombi und putze fast genau so viel wie ich fahre. Kann damit leben....
Auf der Tour verstehe ich mich dennoch hervorragen mit z.B. Harleyfahrern (welche ja soooo eigen und eingebildet sein sollen) und stoße eher mit den Blümchenpflückern an. Von denen darf ich mir dann mal, obwohl sie mich nie haben fahren sehen, dummes Zeugs anhören oder werde nicht zurückgegrüßt.
Als ich mal liegengeblieben bin, hatten mir sogar solche Schränke Hilfe angeboten und wollten mich mitnehmen - meine Hilfe kam allerdings schon ;)


@Coyote: Derzeit scheint dieser Trend allerdings wirklich im Forum etwas aktiver aufzublühen. Naja... alles hat immer mal wieder eine kleine Hochsaison ;)

Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 825

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 10. Juni 2013, 19:55

@Blutschlumpf - ich sprach oben gezielt Eulenmasken an. Also sowas hier: KLICK

Warum man sowas bei 30°C im Schatten fährt, ist mir ein Rätsel. Bzw. ich denke mir meinen Teil... Zitat Louis: "...nur noch die Augen sind erkennbar."

Wenn jemand ohne Visier und nur mit Schutzbrille fährt, kann man's noch verstehen. Aber unterm Intergralhelm?
*Lille*

Stoppel

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 646

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: 2WE und 3VD

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 10. Juni 2013, 20:09

Lille, vielleicht sind die feuerfest. Auch ne Hackfresse will ja nicht aussehen wie ne fritierte Kartoffel a la Nikki Lauda.

BTW: Als Bückling würde mich das Gerede der Tourenschwuchteln doch micht interessieren...

Gesendet von meinem GT-S5670 mit Tapatalk
"Wenn du Gott siehst, musst du bremsen"

gnome

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 122

Registriert: 7. August 2012

Wohnort: Schweiz

Motorrad: Zwei- und Dreirädriges

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 10. Juni 2013, 20:12

Keine Ahnung ob verspiegelte Visiere die Autofahrer aggressiv machen :huh:

Ich persönlich bin seit Jahren mit einem rotgetönten Visier unterwegs (Shoei).

Tagsüber wirkt es recht gut wie eine Sonnenbrille und auch des Nachts macht es keine Probleme, geblendet werden ist fast nicht mehr.
Auch Einfahrten in dunkle Tunnels sind kein Problem - in ganz hellen Monaten bin ich sogar zusätzlich mit einer dunklen Sonnenbrille unterwegs :cool:


Ob diese Farb- und Visierkombination aggressiv wirkt? Keine Ahnung...

Oder wirkt dieser Herr hier aggressiv? ;)
Es geht immer weiter - und wenn es zurück ist. Nach dem Regen scheint die Sonne.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gnome« (10. Juni 2013, 20:21)


AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung