Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

X_FISH

* Gebt mir einen Namen *

  • »X_FISH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 532

Registriert: 19. August 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: '00er R 1150 GS | '97er Suzuki GSF 1200 | Ex: '95er Yamaha XJ 600 S | Ex: '05er Yamaha YBR 125

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 4. Oktober 2013, 13:42

Dem X_FISH seine »Leuchtecke« - Angebote und Produkte rund um auffällige (Schutz)Bekleidung

Vorsicht: Wer beim Anblick von Motorradfahrern mit retroreflektierenden, leuchtend gelb- oder orangefarbenen Westen oder bunten Helmen mit dem Würgreflex oder Beißreflex ringt, der sollte jetzt schnell diesen Thread verlassen. :)

Warum dieser Thread

Seit mehreren Jahren schreibe ich immer wieder mal in Foren und auch in meinem Blog über Schutzbekleidung und Ergänzungen, welche gerade aber nicht nur bei schlechten Witterungsverhältnissen die Sichtbarkeit fördern. Gesehen zu werden ist für mich ein Beitrag um sicher von A nach B zu kommen.

Auch ich habe viele Klamotten mit dunklen oder eben komplett schwarzem Material. Ob Leder oder Textil ist dabei fast nicht relevant - wobei die Lederkombis sogar bunter waren/sind

Was wird hier zu finden sein?

Immer wieder stolpere ich über Angebote und Produktvorstellungen, welche die Sichtbarkeit erhöhen sollen. Dabei geht es nicht nur um (Warn)Westen, Helme und Jacken sondern beispielsweise auch um helle Gepäckrollen, Sicherheitschärpen und was es eben sonst noch so am Motorrad gibt.

Was hier hoffentlich nicht zu finden sein wird

  • Diskussionen über den Verlust der Männlichkeit wenn ein gelber Helm getragen wird.
  • Diskussionen bezüglich »das sieht dann ja keiner mehr wenn alle damit fahren«, denn obwohl viele Ampeln und Schilder in Deutschland stehen kann ich noch immer die richtige Ampel/das richtige Schild erkennen. ;)
  • Diskussionen warum ein gelber Helm z.B. nicht zu einer grünen Kawasaki passt.

Was ich mir erhoffe

Ich will nicht nur selbst hier der Schreiberling sein sondern hoffe auch auf die Beteiligung anderer. Erfahrungsberichte mit Produkten, Tipps wo es gerade etwas günstiger gibt, etc. Konstruktive Beiträge sind nicht nur gern gesehen sondern explizit erwünscht.

Grüße, Martin

X_FISH

* Gebt mir einen Namen *

  • »X_FISH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 532

Registriert: 19. August 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: '00er R 1150 GS | '97er Suzuki GSF 1200 | Ex: '95er Yamaha XJ 600 S | Ex: '05er Yamaha YBR 125

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 4. Oktober 2013, 13:57

Anlass für den Thread war, dass heute ein Prospekt von Louis bei mir im Briefkasten lag. Mit dabei nicht nur die obligatoischen Ladegeräte, Pflegemittelchen und Kevlarjeans sondern auch eine Doppelseite mit auffälliger Bekleidung bzw. auffälligem Zubehör.

Daher hier eine Aufstellung der Produkte, welche Louis gerade auch im Preis reduziert hat.

www.louis.de - LOUIS RUCKSACK *DAYPACK*

Zitat

Louis Rucksack "Daypack Neon"

Ein Rucksack in moderner Optik mit vielen funktionellen Details - ideal für jeden Tag! Auch auf Motorradtouren ein zuverlässiger Begleiter. Individuell verstellbare Tragegurte sorgen für eine gleichmäßige Gewichtsverteilung. Überstehende Gurtenden sind zusätzlich fixiert - kein lästiges Flattern während der Fahrt. Passive Sicherheit für jeden Freizeit-Aktivisten zum fairen Preis!

Die Kundenbewertungen sind leider noch nicht zahlreich vorhanden, lediglich zwei Einträge finden sich. Kritisiert wird die für einen Daypack übliche aber eben nicht unbedingt langlebige Verarbeitungsqualität. Dafür kostet der Rucksack auch »nur« 34,95 Euro (statt 39,95 Euro).
_____

www.louis.de - LOUIS TREKKINGROLLE

Zitat

Louis Trekkingrolle *Neon*

Wasserdichte Trekkingrolle aus hochfestem, gummierten Textilmaterial in der bewährten 50 Liter Ausführung.

Wer die Gepäck- beziehungsweise Trekkingrollen kennt, der weiß wie sie in der Regel riechen: Nach Weichmachern und das auch noch mehrere Tage lang. Nach dem Auslüften hat man in der Regel eine nicht mehr so müffelnde Rolle bereit liegen. Jedoch hat genau diesen Geruch jemand bemängelt und die Rolle zurückgeschickt. Ein anderer Käufer ist voll und ganz zufrieden und erfreut sich an seiner Rolle. Aktuell 29,95 Euro (statt 39,95 Euro).
_____

www.louis.de - Probiker® Kinder Neon-Reflex Weste

Zitat

Probiker® Kinder Neon-Reflex Weste
Leichte, luftdurchlässig-elastische, reflektierende Weste für bessere Sichtbarkeit bei Tag und Nacht. Gerade für Kinder ein echtes Sicherheitsplus - in der dunklen Jahreszeit auch auf dem Fahrrad!

Für die kleinen Mitfahrer oder wenn man sie mit dem Fahrrad losschickt. Leider noch keine Kundenrezension, aktuell für 12,95 Euro (statt 19,95 Euro) in drei verschiedenen Größen zu haben.
_____

www.louis.de - Probiker® Neon-Reflex Weste

Zitat

Probiker® Neon-Reflex Weste:
Extrem elastische und reflektierende Weste für den Straßenverkehr zur besseren Sichtbarkeit bei Tag und Nacht. Eignet sich hervorragend für das Tragen über diverse Textil- oder Lederjacken. Leicht und luftdurchlässig.

Die Weste für die Erwachsenen. Leider nicht EN 471 konform, dafür gefällt die Platzierung der retroreflektierenden Einsätze vielleicht ja dem einen oder anderen lieber als der »Bauarbeiter-Look«?

Die 31 Kundenbewertungen sind überwiegend positiv und voll des Lobes. Ein zerkratzter Tank (weil der Reißverschluss nicht abgedeckt ist) sowie die Verarbeitung (für manche beim Preis dann doch zu günstig ausgefallen) sind genannte Kritikpunkte. Aktuell für 19,95 Euro (statt 29,95 Euro) bzw. 24,94 Euro (statt 34,95 Euro) in 10 (!) verschiedenen Größen erhältlich.

Grüße, Martin

X_FISH

* Gebt mir einen Namen *

  • »X_FISH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 532

Registriert: 19. August 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: '00er R 1150 GS | '97er Suzuki GSF 1200 | Ex: '95er Yamaha XJ 600 S | Ex: '05er Yamaha YBR 125

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 4. Oktober 2013, 14:06

www.louis.de - PROBIKER NEON TEXTILJACKE

Zitat

Probiker® Neon Textiljacke

Jeder Biker weiß: Gute Sichtbarkeit erhöht die passive Sicherheit im Straßenverkehr ganz immens. Diese brandneue Ganzjahres-Allroundjacke setzt den Sicherheitsgedanken in ein tolles Design um - mit ihren neongelben Farbflächen wirkt sie frisch, trendy und hochmodern. Sie ist aus einem dicken, strapazierfähigen, abriebfesten Textilmaterial hergestellt, wasserdicht, atmungsaktiv und kann eine Fülle weiterer durchdachter Ausstattungsmerkmale vorweisen. Der körpernahe Schnitt unterstreicht den dynamischen Auftritt.

Die Mischung von schwarz und gelb ist nicht nur kontrastreich, sondern sorgt auch für eine bessere Wahrnehmung - ohne »Warnwestenoptik«. Die derzeut um 50 Euro reduziert angebotene Jacke gibt es für 149,95 Euro (statt 199,95 Euro) in sieben Größen.

Die 33 Kundenbewertungen sind primär positiv. Bemängelt wird jedoch, dass die Reißverschlüsse an den Bündchen dazu neigen sich von alleine zu öffnen. Ebenso wird kritisiert, dass die hellen, gelben Flächen sich nur schwer reinigen lassen. Wenn sie einmal schmuddelig geworden sind, bekommt man es auch mit Waschen nicht mehr so hin wie es mal war. Der Hinweis auf eine Warnweste, welche einfach nach ein paar Jahren ausgemustert wird während man eine Jacke häufig etliche Jahre verwendet, ist durchaus angebracht.
_____

www.louis.de - Shoei® Neotec Klapphelm

Zitat

Shoei® Neotec Klapphelm

Sonnenvisier, Mikrorastenverschluss, Klapphelm.

Mit 639,00 Euro (kein Angebot) ist der Helm sicherlich keiner aus dem Niedrigpreissegment. Grundfarbe schwarz mit leuchtend gelben Streifen - das hat schon was. Das könnte auch jene ansprechen, welche einen komplett einfarbig gelben Helm nicht tragen wollen. 45 Kundenbewertungen sind vorhanden und fast durchweg positiv. Kritisiert wird gelegentlich die Lautstärke, aber das hängt u.U. auch von der Sitzposition ab und ob eine/keine Scheibe vorhanden ist, welche für Verwirbelungen sorgt.

Grüße, Martin

Bobby

Freebiker

  • »Bobby« wurde gesperrt

Beiträge: 8 077

Registriert: 21. März 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: V-Strom ZRX 1100

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 5. Oktober 2013, 01:20

Mit wieviel Prozent wirds Du an dieser Aktion beteiligt?

Klingt widerlich!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bobby« (5. Oktober 2013, 01:22)


X_FISH

* Gebt mir einen Namen *

  • »X_FISH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 532

Registriert: 19. August 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: '00er R 1150 GS | '97er Suzuki GSF 1200 | Ex: '95er Yamaha XJ 600 S | Ex: '05er Yamaha YBR 125

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 5. Oktober 2013, 08:34

[offtopic]

Mit wieviel Prozent wirds Du an dieser Aktion beteiligt?

Klingt widerlich!


Gar nicht. Klingt übrigens widerlich wenn sowas unterstellt wird. Ich erwarte eine Entschuldigung.

[/offtopic]

Grüße, Martin

6

Samstag, 5. Oktober 2013, 08:54

Ich seh da keine Unterstellung. Da steht für mich eine Frage :D

X_FISH

* Gebt mir einen Namen *

  • »X_FISH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 532

Registriert: 19. August 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: '00er R 1150 GS | '97er Suzuki GSF 1200 | Ex: '95er Yamaha XJ 600 S | Ex: '05er Yamaha YBR 125

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 5. Oktober 2013, 08:59

www.polo-motorrad.de - Drive Cordura Herrenjacke neon gelb

Zitat

Drive Cordura Jacke

Original 500D Invista Cordura (100% Polyamid)
Neongelb und Futterstoffe je100% Polyester

Die Jacke wurde auch schon von Motorradwanderer hier im Forum beschrieben und nach mehreren 1'000 km ein kleines Fazit erstellt.

Bei Polo selbst sind inzwischen 35 Bewertungen zu finden. Nicht nur überwiegend sondern ausschließlich positiv. Gut, das sollte man auch bei einer Jacke für 199,95 Euro erwarten können. Lediglich der etwas niedrig ausgefallene Kragen wird gelegentlich bemängelt. An der Qualität der Verarbeitung scheint nichts auszusetzen zu sein. Das sich der geöffnete Klettverschluss an den Bündchen gerne mal auch woanders anheftet liegt wohl in seiner Natur und ist nicht als Mangel zu betrachten? ;)
______

www.polo-motorrad.de - Polo Pure Regenkombi neon-gelb

Zitat

Road Regenkombi Pure

* wasserdicht durch verschweißte Nähte
* langer Reißverschluss und Beinweitenverstellung für leichten Einstieg
* Weitenverstellung am Hosensaum
* Reflexmaterial am Oberarm für bessere Sichtbarkeit
* Lieferung in praktischer Packtasche

Wer sich bei den Regenkombis und -zweiteilern umschaut, findet primär schwarze oder zumindest dunkle Exemplare bei den Händlern. Die Road Regenkombi in hellem neongelb ist da eine löbliche Ausnahme. Wieso die Hersteller davon überzeugt sind das man bei schlechtem Wetter und damit einhergehender schlechter Sicht unbedingt auch noch mit schwarzer Regenkombi herumfahren will? Vermutlich weil die Nachfrage leider zu gering ist.

Kritikpunkte an der für 34,95 Euro angebotenen Regenkombi: Das retroreflektierende Material löst sich bei der Maschinenwäsche ab. Dies ist jedoch bei Warnwesten auch nicht anders. Man kommt um die sanfte Handwäsche nicht herum. Der Reißverschluss soll bei längerer Regenfahrt doch den einen oder anderen Tropfen Wasser durchlassen. Dies wird jedoch nicht von allen Kunden beschrieben. Vielleicht hatte sich durch eine Falte ein kleiner »See« gebildet?
_____

www.polo-motorrad.de - Schuberth C3 Neon Gelb

Zitat

Schuberth C3 Neon Gelb

Der Schuberth C3 New Generation Klapphelm für die ultimative Sporttour.

Schuberth C3. Eigentlich muss man gar nicht mehr viel schreiben. Der für 599,95 Euro angebotene Helm ist vermutlich jedem bekannt - nur nicht das es ihn auch vollflächig in neongelb gibt.
_____

www.polo-motorrad.de - HJC IS-17 Neon Gelb

Zitat

HJC IS-17

Material: hochentwickelte Polycarbonat-Verbund-Schale, 2 Helmschalengrößen
Innen: Bioceramic Nylex / auswechselbar und waschbar, 100 % Polyester
Gewicht: 1.500 g (+/- 50 g)
Visier: klar, kratzfest, inklusive Pinlock®- MAXVISION Scheibe
Belüftung: “ACS” hochentwickeltes Windkanal- System: nach hinten gerichteter Luftstrom verleiht breitflächige und komfortable Kühlung
Verschluss: Mikro-Rasten-Verschluss
Prüfung: ECE 22/05

Den Vorgänger habe ich selbst im Einsatz - allerdings nicht in neongelb sondern in schwarz glänzend. :(

Im ADAC-Test wird neben den Stoßdämpfungseigenschaften am Kinnbügel auch bemängelt, dass die Helmschale nicht regendicht sei. Wie ausgeprägt das ist bzw. ob es am Visier innen hineinläuft oder das Polster sich langsam vollsaugt wurde leider nicht näher erklärt.

Mit 209,95 Euro liegt der Helm von HJC preislich deutlich unter dem Schuberth C3, allerdings auch mit entsprechendem Unterschied in der Verarbeitung?

Grüße, Martin

X_FISH

* Gebt mir einen Namen *

  • »X_FISH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 532

Registriert: 19. August 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: '00er R 1150 GS | '97er Suzuki GSF 1200 | Ex: '95er Yamaha XJ 600 S | Ex: '05er Yamaha YBR 125

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 5. Oktober 2013, 10:22

Weitere Helme in neongelb:
_____

www.fc-moto.de - HJC R-PHA MAX EVO Klapphelm Gelb

Zitat

  • Hochentwickelte P.I.M. (Premium Integrated Matrix) Schalenkonstruktion aus Carbon, Aramid und Fiberglas, die eine außergewöhnlich hohe Stabilität mit einem außergewöhnlich leichten Gewicht verbindet. Hervorragende Passform und ausgeprägter Komfort durch den Einsatzes fortgeschrittener CAD Technologie.
  • Extrem leichter, leiser und komfortabler Systemhelm.
  • 3 verschieden große Außenschalen in den Größen XS/S, M/L und XL/XXL verleihen dem R-PHA MAX Evo perfekte und kompakte Dimensionen.
  • Integrierte Sonnenblende mit Drucktaste. In drei Stufen verstellbar. Dunkelgetönte Sonnenblende verschwindet schnell und einfach auf Knopfdruck.
  • Optisch korrektes Pinlock®-3D Visier verleiht 95%igen UV-Schutz. Neuartige, zentrale Visierverriegelung mit Drucktaste verleiht einen höchst sicheren Verschlu
  • Pinlock® 100% Max Vision Antifog-Scheibe im Lieferumfang enthalten.
  • “ACS” Hochentwickeltes Windkanal-System: nach hinten gerichteter Luftstrom verleiht breitflächige und komfortable Kühlung.
  • Die RapidFire™ -Visiermechanik ermöglicht einen schnellen und werkzeuglosen Visierwechsel.
  • SilvercoolPlus™ (Ginkgo) Interieur: Feuchtigkeitsableitendes und geruchshemmendes Innenfutter mit antibakteriell ausgerüstetem Stoff . Kopf- und Wangenpolster sind herausnehmbar und waschbar.
  • Gut geeignet für Brillenträger.
  • Wangenpolster mit integrierter Bluetooth Gegensprechanlage erhältlich.

Bisher stand in der Auflistung kein Klapphelm - mit dem für 459,00 Euro angebotenen HJC-R-PHA-MAX-EVO ändert sich das nun. Er ist mit ca. 1'5 kg kein Leichtgewicht - aber das sind Klapphelme in der Regel ja nie. Dafür ist er unter den Klapphelmen mit Sonnenblende eines der leichtesten Modelle.

Es gibt ihn in anderen Farben schon länger, daher wurde er 08/2012 auch von Motorrad als »Kauftipp« mit der Bewertung »sehr gut« aufgeführt.
_____

www.fc-moto.de - HJC R-PHA MAX Klapphelm Gelb

Zitat

  • Leichter, leiser und komfortablerHochentwickelte P.I.M. (Premium Integrated Matrix) –Schalenkonstruktion aus Carbon, Aramid und Fiberglas, die eine außergewöhnlich hohe Stabilität mit einem außergewöhnlich leichten Gewicht verbindet. Hervorragende Passform und ausgeprägter Komfort durch den Einsatzes fortgeschrittener CAD Technologie.Systemhelm.
  • Leichter, leiser und komfortabler Systemhelm.
  • 3 verschieden große Außenschalen in den Größen XS/S, M/L und XL/XXL verleihen dem R-PHA MAX perfekte und kompakte Dimensionen.
  • Integrierte Sonnenblende mit Drucktaste. In drei Stufen verstellbar. Dunkelgetönte Sonnenblende verschwindet schnell und einfach auf Knopfdruck.
  • Optisch korrektes Pinlock®-vorbereitetes 3D Visier verleiht 95%igen UV-Schutz. Neuartige, zentrale Visierverriegelung mit Drucktaste garantiert einen höchst sicheren Verschluss.
  • Pinlock® 100% Max Vision Antifog-Scheibe im Lieferumfang enthalten.
  • “ACS” Hochentwickeltes Windkanal-System: nach hinten gerichteter Luftstrom verleiht breitflächige und komfortable Kühlung.
  • Die RapidFire™ -Visiermechanik ermöglicht einen schnellen und werkzeuglosen Visierwechsel.
  • COOL4EVERTM Futterstoff: Auswechselbares Leichtfaserfutter mit antibakterieller Ausrüstung. Hemmt Geruchs- und Bakterienbildung. Die Ginkgo Ausrüstung verleiht dem Stoff eine angenehm weiche Oberfl äche.
  • Neuartige Fasern mit hohem Kühleffekt. Höherer Wirkungsgrad als bei herkömmlichen Materialien. Optimal für lange Hitzetouren.
  • Gut geeignet für Brillenträger.
  • ECE 22-05 geprüft.
  • Größen: XS-XXL.

Auch ohne »Evo« gibt es den HJC R-PHA MAX Klapphelm in gelb. Für 332,90 Euro ist er erhältlich und hat wie sein fast gleichnahmiger Kollege ebenfalls 08/2012 von Motorrad den Vermerk »Kauftipp« mit der Bewertung »sehr gut« erhalten.
_____

www.fc-moto.de - Blauer Pilot Jet Helm Plus Gelb Fluo

Zitat

External shell:

  • Carbon or tri-composite Dyneema/Carbon/Aramidic Fibre and Epoxy Resin
  • fabric of the inner parts:

Shalimar, Sanitized and Chopper internal dark sun visor.
  • EPS differentiate intensity , with double layer to improve the shock resistance
  • Inner parts removable and washable
  • Chinstrap with Micrometric buckle
  • quick release system


Wer eher auf Jethelme steht wird für 224,90 Euro beim Blauer Pilot Jet Helm Plus in neongelb fündig.

Grüße, Martin

henne

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 520

Registriert: 20. August 2009

Wohnort: Hamburg

Motorrad: CBR 1100 XX, XL 250 S

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 5. Oktober 2013, 11:25

Ich äussere mich jetzt mal nicht zum Sinn oder Unsinn diverser Beiträge, aber ich möchte mal einwerfen, dass diese ganzen Tagesleuchtfarben nciht annähernd so Tageslichtbeständig sind wie normale Farbe. D.h. dass diese in der Regel sehr schnell ausbleichen, besonders im Bereich der dem Sonnenlicht direkt ausgesetzt ist.
Der Norden fängt da an, wo die Leute aufhören zu

Blutschlumpf

unregistriert

10

Samstag, 5. Oktober 2013, 11:35

Wer eher auf Jethelme steht wird für 224,90 Euro beim Blauer Pilot Jet Helm Plus in neongelb fündig.

Soll ja jeder wie er will.... aber DA verstehe ich den Sinn nicht.
Knallegelb tragen damit man besser gesehen wird und dann nur einen Jethelm? Beim Unfall sieht der Kiefer dann dennoch scheiße aus :pinch:

Wer diesen Leuchtbedarf hat soll ihn haben. Ich kann es bei einem Integralhelm auch nachvollziehen (auch wenn ich die Meinung nicht Teile), doch ein Jethelm scheint mir etwas verfehlt im Punkt "maximale Sicherheit".

X_FISH

* Gebt mir einen Namen *

  • »X_FISH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 532

Registriert: 19. August 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: '00er R 1150 GS | '97er Suzuki GSF 1200 | Ex: '95er Yamaha XJ 600 S | Ex: '05er Yamaha YBR 125

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 7. Oktober 2013, 17:56

Und weiter geht es, denn bei http://www.fc-moto.de/ habe ich deutlich mehr entdeckt als die »großen Drei« so im Sortiment haben. Es sind sicherlich nicht alle Produkte dabei welche die Sichtbarkeit dank heller Farben erhöhen, aber doch schon eine ganze Menge. Insbesondere bei den Helmen gibt es noch mehr, jedoch habe ich Hersteller wie z.B. ROCC ausgenommen, da ich so einen Helm schon mal in den Händen hatte und er mich schon vom bloßen Anschauen und Aufsetzen im Laden her nicht überzeugen konnte.
_____

www.fc-moto.de - Caberg Duke Hi-Vizion Klapphelm

Zitat

  • Duke ist der neue Caberg Klapphelm der 100% in Italien mit innovativen und technischen Lösungen hergestellt wird.
  • Duke ist das Ergebnis einer langen Erfahrung von Caberg, die als erstes italienisches Unternehmen Klapphelme produzierten.
  • Der neue Caberg Duke ist mit dem Dual-Homologation System P / J ausgestattet und kann in 2 Einstellungen verwendet werden.
  • Kinnschutz geschlossen „P“ und Kinnschutz offen “J“ Diese Sicherheits-Einstellung wird durch den Hebel P / J auf der linken Seite des Helms ermöglicht.
  • Wenn der Hebel in der Position „J“ ist, wird der Kinnschutz in der offenen Position blockiert und verhindert dass versehentliche schließen.


Ein Helm mit P und J Homologation - zwar nicht der erste Helm der so etwas aufzuweisen kann, aber einer der wenigen bei denen es sich um einen Klapphelm handelt. Er ist auch vollflächig in gelb erhältlich und das zu einem Preis von 189,90 Euro (statt 239,90 Euro UVP).
_____

www.fc-moto.de - Icon Variant Salvo Hi-Viz Helm

Zitat

Icon setzt mit Icon Variant Motorradhelm neue Maßstäbe im Aussehen, bei der Verarbeitung, der Sicherheit und dem Komfort. Natürlich sind die Helme - wie viele andere Markenmotorradhelme - auch im Windkanal auf ihre Dynamik getestet.


ICON als Marke kannte ich aufgrund von diversen Videos aus den USA und Kanada, welche einem bei Youtube regelmäßig begegnen. Es handelt sich um einen Integralhelm mit montierter Sonnenblende, welcher zunächst wie ein Crosshelm aussieht. Das Visier ist jedoch wie bei einem Integralhelm üblich vorhanden, man muss keine Brille tragen. In Verbindung mit einem goldfarben getöntem Visier ist die dunkle Version vom Helm auch bei jenen beliebt, welche HALO gespielt haben - in Anlehnung an den Helm des »Master Commander«... Zumindest wenn man englischsprachigen Websites glauben darf. ;)

FC-Moto listet den Helm mit 279,90 Euro (statt 359,90 Euro UVP).
_____

www.fc-moto.de - Icon Mil-Spec Mesh Weste

Zitat

Icon Mil-Spec Mesh Weste [Anm.: Keine weiteren Angaben


Als ich vor einigen Jahren nach Warnwesten für die Fahrt auf dem Motorrad gesucht habe kam ich an der Weste von ICON nicht vorbei. Diverse Tests, Videos und Diskussionen konnte ich finden - nur keinen Händler in Deutschland. Die Weste wird vielen wohl zu lang sein, die zusätzlichen Taschen braucht vermutlich auch nicht jeder und es fehlt ihr leider die Erfüllung der EN 471 Spezifikation. Für 49 Euro sicherlich eine hochwertige Weste, aber für den Betrag findet man unter Umständen auch andere Westen. Als »Urgestein« der bei Motorradfahrern beliebten Westen darf sie aber auch nicht in der Aufstellung fehlen.
_____

www.fc-moto.de - Icon Interceptor Reflective Weste

Zitat

  • Neonfarben bezüglich der Sichtbarkeit und somit der Sicherheit
  • Icon Design
  • extrem belastbare Mesh-Cassiss für maximalen Luftstrom
  • Abnehmbarer Adressanhänger
  • Größenverstellbar
  • Reflektierende Grafik Vorder-und Rückseite
  • Ablagetaschen
  • 3 verschiedene Designs


Die Weste von ICON sieht deutlich moderner und schnittiger aus als das bereits erwähnte Modell aus dem gleichen Hause. Leider bekommt man für 59,90 Euro wieder keine EN 471 zertifizierte Weste, aber die Optik ist gefälliger und das großflächig gestaltete Logo auf der Brust ist ebenfalls mit retroreflektierendem Material ausgeführt. Gut sichtbar sollte man also in jedem Fall sein.
_____

www.fc-moto.de - Büse Murano Textiljacke

Zitat

Die neue Tourenjacke Murano. Die Murano glänzt mit einigen Features, die in dieser Preisklasse sonst nicht so zu finden sind. Wichtigster Aspekt ist in diesem Zusammenhang der weiche Oberstoff. Dieses 750 D Tactel®-Gewebe ist angenehm weich im Griff und gibt der Jacke einen überragenden Tragekomfort. Die herausnehmbare Klimamembrane, eine gute Belüftung sowie ein herausnehmbares Thermofutter ergänzen die Ausstattung. Die Jacke passt ebenfalls hervorragend zur neuen Open Road Evo Hose.


Die Jacke »Murano« von Büse mag nach der Glasbläserinsel bei Venedig benannt sein. Ein klein wenig ungünstig ausgewählt, denn dort werden sicherlich nicht allzu viele Motorradfahrer unterwegs sein. Trotzdem: Eine hochwertige Jacke welche es neben dunklen Farbtönen auch in weiß und schwarz-neongelb gibt. Für 206,95 Euro (statt 229,90 Euro UVP) wird sie aktuell angeboten.
_____

www.fc-moto.de - Icon Patrol Wasserdichte Jacke

Zitat

Das neueste aus dem Hause ICON. Mehr Funktionalität geht nicht. ICON Patrol Jacke bietet mit dem Model Patrol Waterproof eine Jacke die keine Wünsche offen lässt.

  • bequeme Passform
  • hochwertiges, wasserdichtes Nylon Gewebe
  • herausnehmbare Protektoren an Schulter und Ellenbogen
  • Stretcheinsätze an Arm und Ellenbogen für erhöhte Beweglichkeit
  • wasserdichte YKK Reissverschlüsse
  • 3M Reflektor Einsätze
  • entfernbarer Trinkrucksack (Trinkbeutel nicht enthalten)
  • mehrfache Belfüftungseinsätze für eine optimale Luftzirkulation
  • die Jacke verfügt über 12 Taschen
  • magnetische Verschluss Schliessen
  • verstell- und verschliessbare Taillenweite
  • herausnehmbares Thermolite Innenfutter
  • optional nachrüstbar mit dem Icon Rückenprotektor Stryker
  • mit Icon Applikationen


Brauche ich einen Trinkrucksack? Bisher kam ich ohne aus. PET-Flasche im Koffer oder Topcase und ich habe auch heiße Sommertage in Deutschland überlebt. Die 12 Taschen der Jacke klingen für mich schon interessanter. Für diverse Schlüssel, Mobiltelefon, Geld und EC-Karte... Wobei die EC-Karte in Verbindung mit dem magnetischen Verschluss wohl eine schlechte Kombination ist? Na, wenn der Chip anstatt des Magnetstreifens ausgelesen wird sollte es trotzdem gehen... ;)

Passend zur Jacke gibt es auch noch die Icon Patrol Hose, ebenfalls wasserdicht.

Die Preise: Für die Jacke sind 296,90 Euro (statt 329,90 Euro) und für die Hose 197,90 Euro (statt 219,90 Euro UVP) fällig.
_____

www.fc-moto.de - Revit Energy HV Jacke

Zitat

Wenn man die Allwetterjacke ENERGY nimmt und CE-konformes (nach EN-471), deutlich sichtbares, neongelbes Gewebe sowie zusätzliche reflektierende Einsätze hinzu gibt, dann erhält man eine Jacke mit maximaler Sichtbarkeit bei Tag und Nacht. Deshalb ist die Jacke ENERGY HV die ultimative Wahl für Alltagsfahrer. Ob in den Straßen von Paris oder auf der M25 in London, ENERGY HV macht dich sichtbar.


Die Beschreibung der Jacke verwirrt mich ein kleines Bisschen. Denn die Jacke mag zwar nach EN 471 zertifiziertem gelben Material bestehen, die ebenfalls für EN 471 notwendigen Streifen aus retroreflektierendem Material fehlen allerdings auf den Produktabbildungen...

Für 169,90 Euro (statt 199,90 Euro UVP) erhält man eine gut sichtbare Jacke, allerdings ist sie nicht EN 471 zertifiziert und ersetzt somit auch keine Warnweste falls irgendwo im europäischen Ausland eine solche notwendig sein sollte.

Grüße, Martin

Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 230

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 7. Oktober 2013, 18:19

www.louis.de - PROBIKER NEON TEXTILJACKE


Diese Textiljacke habe ich auch seit zwei Jahren (?) im Gebrauch - und das Problem bei dem schicken Neongelb ist eben leider wirklich, daß es nicht dauerhaft lichtecht ist, bzw. sehr verschmuddelt und sich dann auch nicht mehr reinigen lässt. :thumbdown:

Das wäre für mich ein Grund, mir keine solche Neonjacke (damals 200€) zu kaufen, und stattdessen lieber auf Warnwesten (Stretch, speziell für Nacht- und Nebelfahrten) zusätzlich besorgen.

Was ich mir stattdessen spätestens mächste Saison zulegen möchte, ist eine neongelbe Regenjacke. Weil das genau einer der Einsatzgebiete wäre, für die ich mir die Teile zulege und wünsche. Leider ist meine Regenjacke wiederum mausgrau (mit Reflektoreinsätzen). Bootsmann's Regenjacke ist zwar rot, hat aber überhaupt keine Reflektierenden Stellen. Für nächtliche Regenjacken wäre das wünschenswert.

X_FISH

* Gebt mir einen Namen *

  • »X_FISH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 532

Registriert: 19. August 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: '00er R 1150 GS | '97er Suzuki GSF 1200 | Ex: '95er Yamaha XJ 600 S | Ex: '05er Yamaha YBR 125

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 7. Oktober 2013, 19:04

Leider ist meine Regenjacke wiederum mausgrau (mit Reflektoreinsätzen). Bootsmann's Regenjacke ist zwar rot, hat aber überhaupt keine Reflektierenden Stellen. Für nächtliche Regenjacken wäre das wünschenswert.


Bei FC-Moto ist auch eine gelbe Regenjacke im Sortiment:

-> http://www.fc-moto.de/epages/fcm.sf/de_D…ain-Jacket-0001

Bräuche man noch eine passende Regenhose dazu. Wegen den retroreflektierenden Streifen würde ich dann ggf. einfach eine Weste über die bereits vorhandene Regenjacke ziehen. Wenn sie dicht ist -> wäre doch schade sie ausmustern zu müssen?

Grüße, Martin

Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 230

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 7. Oktober 2013, 19:22

Vermutlich wird die neue Regenjacke sowas hier geben:

Road Rain-Lite Regenjacke gelb, von Polo


Das ist das gleiche, was ich jetzt in grau habe. Die integrierte Kapuze (oben Stretch, unterer Teil wasserdicht) hat sich als sehr praktisch bewährt. Also hole ich vermutlich nochmal die gleiche - mite Neoneinsatz. Und meine bisherige geht an den Bootsmann (dessen Jacke etwas kneift... :whistling: )

Und die Regenhose habe ich letztes Wochenende leider geschrottet. Zwei größere Risse, die sich nicht mehr flicken lassen. ;(

Dwayn

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 598

Registriert: 23. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: BMW S1000RR, Honda XL250 R MD03

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 7. Oktober 2013, 20:58

www.polo-motorrad.de - Drive Cordura Herrenjacke neon gelb

Zitat
Drive Cordura Jacke

Original 500D Invista Cordura (100% Polyamid)
Neongelb und Futterstoffe je100% Polyester


Die Jacke wurde auch schon von Motorradwanderer hier im Forum beschrieben und nach mehreren 1'000 km ein kleines Fazit erstellt.

Bei Polo selbst sind inzwischen 35 Bewertungen zu finden. Nicht nur überwiegend sondern ausschließlich positiv. Gut, das sollte man auch bei einer Jacke für 199,95 Euro erwarten können. Lediglich der etwas niedrig ausgefallene Kragen wird gelegentlich bemängelt. An der Qualität der Verarbeitung scheint nichts auszusetzen zu sein. Das sich der geöffnete Klettverschluss an den Bündchen gerne mal auch woanders anheftet liegt wohl in seiner Natur und ist nicht als Mangel zu betrachten? ;)
Als Mangel würde ich es nicht unbedingt betrachten. Bei mir sind seit meinem Beitrag
im entsprechenden Thread noch einmal ein paar 1000 Kilometer hinzugekommen und
die Jacke wurde zeitweise über Wochen täglich genutzt und nicht immer gut behandelt.
DAS sieht man ihr dann halt an, wenn sie nun noch ein komplettes Jahr durchhält bin
ich persönlich für den Preis zufrieden. :thumbsup:

Es wundert mich übrigens, dass es die Jacke für die Damen noch nicht in neon gelb
gibt.

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 007

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 7. Oktober 2013, 21:06

Von Rev'it gibt es die Textiljacke "Sand 2" wahlweise in schwarz-neon...



... oder in diversen anderen Farbkombinationen, die teilweise auch kontrastreich sind und die alle reichlich reflektierende Einsätze haben. Alle Jacken lassen sich mit einer "connector"-Leuchtweste erweitern (Zubehör, 27 Euro bei FC Moto), so dass die Weste an der Jacke bleiben kann und nicht zusätzlich jedes mal geschlossen werden muss. Außerdem bleiben die Belüftungsreißverschlüsse zugänglich. Die Weste lässt sich bei Bedarf entfernen oder erneuern.



Edit: Review zur Weste hier

Die Sand 2 ist eine dreilagige Jacke: Außen abriebfest und mit 8 Belüftungsreißverschlüssen auch hochsommertauglich. Darunter eingezippt ist die Membranjacke, die das ganze wasserdicht macht. So hat man schon einen recht weiten Temperaturbereich. Bei echter Kälte kann noch ein Thermofutter eingezippt werden. Und bei echter Hitze eine optionale Kühlveste. Ebenfalls können Neck-Brace und Trinkbeutel verbunden werden. Es gibt auch eine Hose dazu.

Die Jacke in schwarz-neon kostet 315, die regulären Farben liegen bei 299. Die Hose kostet 213. (Alle Preise bei FC Moto, gibt's aber auch bei Louis)

Die gesamte Kombi hat bei MOTORRAD in einem Test "gut" abgeschnitten; "sehr gut" gab es nur für Stadler und Rukka für 1200-1500 Euro. Ich selbst fahre die Jacke und bin recht zufrieden damit. Verglichen mit meiner Polo Mohawk ist die Membrane deutlich leistungsfähiger, sprich, der angenehme Temperaturbereich ist weiter, und es gibt wesentlich leistungsfähigere Belüftungsmöglichkeiten. Es fehlt mir nur eine zweite Innentasche und mit Fleecepulli + Innenfutter wird es etwas eng. Das wasserdichte Anziehen erfordert etwas mehr Sorgfalt als bei der Mohawk. Dafür kann man die Arme belüften, ohne den sicheren Sitz der Handschuhe zu gefährden (Zipper + Druckknopf!).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »blahwas« (14. November 2013, 14:22)


gnome

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 997

Registriert: 7. August 2012

Wohnort: Schweiz

Motorrad: Triumph Tiger 800xrt + Kawasaki ZZR 1100c EML

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 7. Oktober 2013, 22:03

Danke für den Tipp mit der Rev'it Sand 2, die werd ich mir mal näher angucken. Allerdings ohne neo 8|

Hab nix gegen die neongelben Leuchtkäferchen, die damit ihre unglückliche Moppedfarbe (sprich schwarz & Varianten) kompensieren müssen :grin:

Fahre seit 15 Jahren in hellem Textil (sprich hellgrau, Jacke + Hose) mit genügend Reflektorflächen in der Gegend rum und fühle mich wohl.

Was man nebst dem ganzen Trend zu Neongelb nicht vergessen darf, die auffälligste Signalfarbe ist noch immer: WEISS.

Dennoch danke an der Zusammentragerei zum Thema "neongelb", denn es hat auch nützliche Links dabei :thumbup:
Es geht immer weiter - und wenn es zurück ist. Nach dem Regen scheint die Sonne.

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 007

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 7. Oktober 2013, 22:47

Was man nebst dem ganzen Trend zu Neongelb nicht vergessen darf, die auffälligste Signalfarbe ist noch immer: WEISS.

Nö, das stimmt so nicht. Weiß kommt auch in der Natur vor und reflektiert nur sichtbares Licht. Neonfarben stehen IMMER im Kontranst zum Hintergrund und sind heller, als weiß es wäre, da sie auch ultraviolettes Licht umsetzen. Das sieht man besonders gut in der Abenddämmerung, da bleiben die Neonsachen länger hell als der Rest der Welt, weil dann anteilig mehr UV im Licht ist. Und wenn man sich eine UV-LED an den Lenker bastelt geht's richtig ab :whistling: aber bitte so verbauen, dass man nicht reinguckt.

gnome

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 997

Registriert: 7. August 2012

Wohnort: Schweiz

Motorrad: Triumph Tiger 800xrt + Kawasaki ZZR 1100c EML

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 8. Oktober 2013, 12:39

Wenn neon schon ne Trendfarbe sein soll, warum gibt es dann noch kein reguläres Mopped in diesem Outfit?
;)
Gesendet von meinem LT15i mit Tapatalk 2
Es geht immer weiter - und wenn es zurück ist. Nach dem Regen scheint die Sonne.

X_FISH

* Gebt mir einen Namen *

  • »X_FISH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 532

Registriert: 19. August 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: '00er R 1150 GS | '97er Suzuki GSF 1200 | Ex: '95er Yamaha XJ 600 S | Ex: '05er Yamaha YBR 125

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 8. Oktober 2013, 14:05

Wenn neon schon ne Trendfarbe sein soll, warum gibt es dann noch kein reguläres Mopped in diesem Outfit?
;)


Auch dir kann geholfen werden:

-> http://www.amazon.de/Dupli-Color-191664-…b/dp/B00BUM14T8

Grüße, Martin

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung