Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Elise Bruno

Mo24-Probefahrer

  • »Elise Bruno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registriert: 2. März 2016

Motorrad: bmw

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. März 2016, 17:44

Beratung für Motorradbekleidung

Hallo zusammen! Ich habe vor kurzer Zeit ein Motorrad gekauft und ich weiss noch nicht, welche Bekleidung ich dafür kaufen werde. Haben Sie eine Lieblings-Marke dafür? und was würden Sie mir empfehlen? eher Komfort oder Sicherheit? Vielen Dank im Voraus!

SigmundsFreund

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 511

Registriert: 23. März 2012

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda VTR 1000 F + GSX 650 F

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. März 2016, 19:17

Hallo

das Wichtigste vorweg... unter Motorradfahrern sagt man "Du" ;)

Hier hab ich mal eine Informationsbroschüre verlinkt: http://ifz.de/wordpress/wp-content/uploa…is_fuss_www.pdf

Da werden schonmal alle wichtigen Grundlagen angesprochen. Zuerst würde ich mir eine gute Textilkombi zulegen, da die vielseitiger ist (Leder hat bei Regen und Kälte seine Schwächen, ist dafür aber abriebfester). Sehr, sehr wichtig ist, die Sachen selbst anzuprobieren, da die Größenangaben wenig zuverlässig sind.

Wichtig ist auch die Frage, was auch für einen Rückenprotektor Du möchtest... einen in der Jacke, oder einen zum umschnallen. Die in der Jacke sind immer dabei, decken aber nicht so viel ab wie einer zum Umschnallen. Die Umschnallprotektoren solltest Du aber direkt beim Anprobieren anhaben, sonst kann es sein das die jacke nicht mehr passt, wenn der noch drunter soll.

Ich hoffe, für Erste geholfen zu haben.
Unabhängig vom Gesagten, rate ich dringend zur SV 650 :thumbsup:

Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 796

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. März 2016, 10:51

Hallo & herzlich willkommen! :gruss:

Schau mal hier - da läuft gerade fast die selbe Diskussion. Vielleicht findest Du hier schon ein paar hilfreiche Informationen: KLICK

Was für ein Motorrad fährst Du? Hast Du schon eine Vorstellung, was für Kleidung Du haben möchtest?
*Lille*

BiO-HaZaRd

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 753

Registriert: 28. Mai 2015

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Fazer 600(2003)

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. März 2016, 17:01

Ich würde erst mal diverse Tests durchlesen und mich dann nach persönlichem Geschmack entscheiden. Sprich, erst findest du raus welche Sachen gut sind und dann suchst du dir von den guten die Klamotten aus die dir am besten gefallen.
"Ihr soldatischer Gehorsam hat dort eine Grenze wo ihr Wissen, ihr Gewissen und ihre Verantwortung die Ausführung eines Befehls verbietet" - Generaloberst Ludwig Beck 1938

Beny

Muss das sein?

Beiträge: 1 633

Registriert: 26. Oktober 2005

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda CB 250 RS; BMW R 100 GS; Yamaha XT 600; R 1100 GS; R1200GS

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 14. März 2016, 16:22

Hi Elise,
ich weiss nicht ob ich Sicherheit gegen Komfort stellen würde. Aktive Sicherheit (Protektoren, Abriebfestigkeit) ist genauso wichtig wie der Komfort = passive Sicherheit. Wenn die Klamotten gut und bequem sitzen heisst dass du auchl änger dich wohl fühlst und damit auch dich länger konzentrien kannst. Aus welcher Ecke kommst du? Gibt es dort keinen Louis, Polo oder Gericke?
Beny
Nichts ändert sich, außer ich ändere mich!

Smokehead

Mo24-Fan

Beiträge: 201

Registriert: 17. November 2014

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Triumph

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 15. März 2016, 21:53

In der aktuellen Motorrad ist ein ganz interessanter Vergleich Textil vs. Leder bei 100kmh.

Das Ergebnis fand ich jetzt nicht so überraschend (Leder schlägt Textil deutlich), aber die Aussagen zu den verschiedenen Materialien bei Textil waren ganz interessant. 1000D hat ganz gut gehalten und superfabric noch besser... Das normale 500D Cordura war durch. Dachte bisher immer, das dass 500er reicht... 8|
Grüße Nils

Wenn überhaupt dann habe ich wenn gesagt und wenn die Katze ein Pferd wäre dann würde sie den Baum hochreiten.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Smokehead« (15. März 2016, 21:59)


blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 204

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 15. März 2016, 22:17

Alle Kombis haben bei dem Versuch gehalten, selbst die billigste. Und aus 100 kmh friedlich zu Ende zu rutschen wird dir im Straßenverkehr wohl eher nicht passieren - soviel Platz hat man nicht, eher schlägt man irgendwo ein, und man liegt auch nicht wie ein Sandsack auf der Straße, sondern dreht sich und rollt.

Schade, dass sie keine Mesh- und Jeans-Sachen mitgetestet haben.

bdr529

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 3 609

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: KTM 1090 Adventure R

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. März 2016, 09:54

Schade, dass sie keine Mesh- und Jeans-Sachen mitgetestet haben.


Ja, zumal die beim letzten Mal die Kevlar-Unterwäsche und Jeans getestet haben und diese hervorragende Ergenisse erzielt hat, besser als alle Textilkombis.
Ich fühle mich inzwischen mir der Kevlar-Jeans sicherer als mit meiner Textilkombi. Lederhosen kommen für mich nicht in Frage, aber das ist ja Geschmacksache.
VG
Michael

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

bekleidung, Motorrad

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung