Revit Shop FC-Moto Alpinestars Motocross Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Fox Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lille

Café & Pension

Beiträge: 25 862

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella

  • Private Nachricht senden

81

Montag, 12. Dezember 2016, 16:22

Also...ich weiß nicht, wie du darauf kommt, dass ich deinen Beitrag nicht komplett gelesen habe. ?(


Deswegen ;)

Wäre ich nicht mit dem Motorrad gefahren, hätte ich keinen Unfall gehabt.
Wäre ich nicht aus dem Haus gegangen, hätte mich das Auto nicht anfahren können.
Wäre ich im Bett geblieben, wäre ich nicht auf dem Bettvorleger ausgerutscht und hätte mir nicht den Fuß gebrochen.


Das wird Dir die Versicherung nicht vorwerfen (Wobei... lass Dir von Panny mal die Sache mit dem "Du hättest keinen Unfanll gehabt, wenn Du nicht nach indien gefahren wärst" erzählen ;) )
*Lille*

Kradreisender

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 572

Registriert: 31. März 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: KTM 1050 Adventure

  • Private Nachricht senden

82

Montag, 12. Dezember 2016, 16:55

Das soll er uns bitte allen erzählen, das klingt lustig :)

bikerfranz

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 511

Registriert: 14. Juni 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: jetzt Kawasaki 750 Zephyr---.Aprilia 125 rs -gilera runner -piaggio TPH/NRG-und noch ein Aprilia

  • Private Nachricht senden

83

Montag, 12. Dezember 2016, 17:14

Aumann

Sachen gibts :?:
Ja mehr davon. Versicherungen sind voll gut drauf :thumbdown: ?( X(

Panny

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 77

Registriert: 17. November 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda Transalp XL700VA

  • Private Nachricht senden

84

Montag, 12. Dezember 2016, 18:41

(Wobei... lass Dir von Panny mal die Sache mit dem "Du hättest keinen Unfanll gehabt, wenn Du nicht nach indien gefahren wärst" erzählen ;) )
Ich hab nicht den ganzen Thread gelesen, daher nur die Anekdote in der ultra Kurzversion:

In Peru standen wir mal ca. 20 Minuten lang im Stau mit unseren Krädern. Es ging keinen Zentimeter voran. Plötzlich läßt der hinter mir stehende Busfahrer aus Ungeduld die Kupplung kommen und fährt mich über den Haufen. Raumgewinn für ihn: 2 Meter.
Argument seines Chefs: ich habe den Unfall verursacht, da der nicht zustandegekommen wäre, wenn ich mich dort nicht aufgehalten hätte.
Ähnliches ist uns u.a. auch in Indien passiert. Von dort gibt es sogar eine noch krassere Geschichte, wo das einer beim wild zelten massenvergewaltigen schweizer Fahrradreisenden vom Polizei-Chef vorgehalten wurde: wäre sie ne ordentliche Frau und somit daheim am Herd, wäre sie auch nicht vergewaltigt worden.

Soviel zu den zwei Anekdoten aus einem meiner Vorträge, ohne daß ich weiß, ob das hier irgendwie sachlich reinpaßt.

Gruß

Panny
www.krad-vagabunden.de
mit dem Motorrad um die Welt
www.krad-vagabunden.de

Kradreisender

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 572

Registriert: 31. März 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: KTM 1050 Adventure

  • Private Nachricht senden

85

Montag, 12. Dezember 2016, 18:43

8| 8| 8|

Die spinnen, die Inder 8|

Lille

Café & Pension

Beiträge: 25 862

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella

  • Private Nachricht senden

86

Montag, 12. Dezember 2016, 18:56

Dann meinte ich Peru. Danke Panny. ^^
*Lille*

blahwas

hidden agenda

Beiträge: 28 300

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

87

Montag, 12. Dezember 2016, 19:42

8| 8| 8|

Die spinnen, die Inder 8|

Die Peru-Geschichte kann dir jederzeit auch in Deutschland passieren. Nach deinem Unfall haben sehr viele erstmal automatisch Recht, und alle anderen sind schuld. So wie der Radfahrer, der in mein geparktes Auto reingefahren ist und abhauen wollte. Für den war auch ich schuld, denn er hätte meinen Auto ja unmöglich ausweichen können. :durchgeknallt:

Zottelc4

Team MO24

Beiträge: 5 959

Registriert: 10. Mai 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: Zephyr 1100, ZZR 1400 XT 250

  • Private Nachricht senden

88

Montag, 12. Dezember 2016, 22:51

HAt hier irgendwer von Wahrscheinlichkeit geredet?
Ja, ich. DIe Zukunft besteht ausschließlich aus Wahrscheinlichkeiten. Ganz gut, wenn man da in Mathe aufgepasst hat. :)

Wenn du nach 100m bei 50km/h vom LKW vom Hobel geholt wirst, ist und er dir das Bein abreisst, ist es dasselbe ergebnis, wie wenn du nach 1000km von nem LKW bei 50km/h vom Hobel geholt wirst und er dir das Bein abreisst, oder?
Habe ich nie bestritten, oder steht das irgendwo. Mir ging es um Deine etwas missverständliche Aussage, die Du ja dann konkretisiert hast. Also alles gut.

So ganz verstehe ich die seitenlange Diskussion nicht. Wenn ich einen Unfall habe, sind selbst Flip-Flops besser als nichts. Dass ein vernünftiger Motorradstiefel wohl das Optimum darstellt, brauchen wir nicht zu diskutieren. Dass für unterschiedliche Anforderungen unterschiedliche Klamotten zur Verfügung stehen, ist ebenso Tatsache.
Aber genauso Tatsache ist, dass außer einer "geeigneten" Murmel nichts Pflicht ist. Es ist doch herrlich, dass ich mit G-String und Helm Motorrad fahren darf, wenn ich eben die Folgen trage. Wobei bei solchem Outfit Verletzungen und versicherungstechnische Restriktionen nicht meine primäre Sorge wären. :grin:

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 29 785

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

89

Dienstag, 13. Dezember 2016, 05:09

Also...ich weiß nicht, wie du darauf kommt, dass ich deinen Beitrag nicht komplett gelesen habe. ?(


Deswegen ;)

Wäre ich nicht mit dem Motorrad gefahren, hätte ich keinen Unfall gehabt.
Wäre ich nicht aus dem Haus gegangen, hätte mich das Auto nicht anfahren können.
Wäre ich im Bett geblieben, wäre ich nicht auf dem Bettvorleger ausgerutscht und hätte mir nicht den Fuß gebrochen.


Das wird Dir die Versicherung nicht vorwerfen (Wobei... lass Dir von Panny mal die Sache mit dem "Du hättest keinen Unfanll gehabt, wenn Du nicht nach indien gefahren wärst" erzählen ;) )


Lille, das "wär3, wäre, wäre" war doch nur ein Scherz....ich bin doch nicht ganz blöd, ( sag jetzt nix ;) ) dass die Versicherung mir DAVON nichts vorwerfen wird, ist ja klar.
Obwohl man sich bei Versicherungen ja nie ganz sicher sein kann.

@Panny
Das ist ja der Hammer, ich hoffe, dir ist dabei nicht allzuviel passiert - und dem Motorrad auch nicht.
Ist der Typ mit seinen Argumenten durchgekommen ?
Zu der Sache mit den Vergewaltigungen sage ich lieber nichts, da kommt mir nämlich beim lesen die Galle hoch. :cursing:
Hört man aber aus Indien des öfteren. :(

@Zottel
WENN du mal mit Flip-Flops Motorrad fahren solltest, vergiss nicht, die Zehennägel in einer passenden Farbe zu lackiern.
Sieht sonst scheiße aus.
Passend zu den Flip-Flops, nicht zum Motorrad. ^^

Und nun ist mein Kopfkino böse am rotieren....ich versuche gerade, mir vorzustellen was für Folgen es haben könnte, wenn du im String Motorrad fährst. 8|
Abgesehen von Fotowünschen und schmutzigen Bittbriefen natürlich. :rolleyes:
Schreib doch nicht sowas.... :grin:

bratwurst

Zwo, Eins, Risiko!

Beiträge: 6 526

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

90

Dienstag, 13. Dezember 2016, 07:48

So ganz verstehe ich die seitenlange Diskussion nicht.

Es wurde bereits alles gesagt, nur noch nicht von Jedem. :smirk:

Gruß,
Thomas

bikerfranz

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 511

Registriert: 14. Juni 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: jetzt Kawasaki 750 Zephyr---.Aprilia 125 rs -gilera runner -piaggio TPH/NRG-und noch ein Aprilia

  • Private Nachricht senden

91

Dienstag, 13. Dezember 2016, 08:36

Juhu

Es ist doch herrlich, dass ich mit G-String und Helm Motorrad fahren darf, wenn ich eben die Folgen trage.
Endlich mal Mutiges Fahren----Das Bild möchte ich gerne sehen :grin: :respekt: :klasse: :muhahaha:

Dirk U.

Team Mo32+2-10

Beiträge: 14 586

Registriert: 18. April 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650 CBO

  • Private Nachricht senden

92

Dienstag, 13. Dezember 2016, 20:02

Im Falle eines Unfalles kann es sein, daß die gegnerische Versicherung versucht, einem am "Ausmaß der Folgen" eine Mitschuld zu geben.

Sprich:
Hättest Du ordentliche Schuhe angehabt, hättest Du Dir nicht den Knöchel gebrochen.
Hättest Du eine ordentlische Hose angehabt, hättest Du Dich nicht bis auf die Knochen angerieben.
Hättest Du einen Rückenprotektor verwendet, hättest Du Dir nicht die Wirbel zertrümmert.

Da muss man aber sagen "Quod esset demonstrandum" und das kann niemand zweifelsfrei.

Edit: Ups, wurde ja schon besprochen.
Ich moderiere in grün

:japan:


Panny

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 77

Registriert: 17. November 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda Transalp XL700VA

  • Private Nachricht senden

93

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 08:22

@Panny
Das ist ja der Hammer, ich hoffe, dir ist dabei nicht allzuviel passiert - und dem Motorrad auch nicht.
Ist der Typ mit seinen Argumenten durchgekommen ?
Zu der Sache mit den Vergewaltigungen sage ich lieber nichts, da kommt mir nämlich beim lesen die Galle hoch. :cursing:
Hört man aber aus Indien des öfteren. :(
Es ist mehr die Seele oder der Stolz, die verletzt wurden. In Indien bin ich dabei in der Kloake gelandet, das war SCHEISSE, im wahrsten Sinne des Wortes und meine Gepäckrolle war hinüber. Materiell wäre das in Deutschland eine Lapalie, aber in einem Land, in dem man keine Ersatz kaufen kann ist das ein Problem, zumal wir ja keine nennenswerten freien Gepäckkapazitäten haben, auf die man mal eben umverteilen könnte.
Aber auch in Sachen Schadensersatz ist man in vielen Entwicklungs- und Schwellenländern in einem "anderen Kulturkreis". Unsere Rechtsauffassung ist denen fremd.
Das ist keine Ignoranz. Ist nicht ganz so einfach und vor allem nicht schwarz-weiß, so wie man das gerne hätte.
Es gibt auch Länder, in denen nicht der Unfallversacher den Schaden zahlt, sondern derjeniger, der mehr Kohle hat.
Moral und Gerechtigkeitssinn folgen unterschiedlichen "kulturellen" Regeln.

Letzte Anekdote dazu: Simon und ich haben in dreieinhalb Jahren Weltumrundung kein einziges Ticket kassiert/gezahlt, aber nach unserer Rückkehr beide in Köln für wirliche Lapalien auf´m Fahrrad Punkte in Flensburg bekommen.

Gruß

Panny
mit dem Motorrad um die Welt
www.krad-vagabunden.de

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Panny« (14. Dezember 2016, 08:27)


blahwas

hidden agenda

Beiträge: 28 300

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

94

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 10:52

Zitat

in Köln für wirliche Lapalien auf´m Fahrrad Punkte in Flensburg bekommen

Willkommen im Club :wave: Bei mir war's Rotlicht ohne Querverkehr.

Panny

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 77

Registriert: 17. November 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda Transalp XL700VA

  • Private Nachricht senden

95

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 11:48

Zitat

in Köln für wirliche Lapalien auf´m Fahrrad Punkte in Flensburg bekommen

Willkommen im Club :wave: Bei mir war's Rotlicht ohne Querverkehr.

Dito! Weit und breit kein anderer Verkehrsteilnehmer.
mit dem Motorrad um die Welt
www.krad-vagabunden.de

Duck

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 117

Registriert: 7. Juni 2009

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: klein Karl Dall- Oder auch Blondi genannt

  • Private Nachricht senden

96

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 11:57

:grin: Ärger mit der Polizei wegen Querverkehr ohne anderer Verkehrsteilnehmer im Rotlicht???


also beim onanieren vor dem Puff erwischt worden...... :O
Gruß Markus
Motorradneuling :cool:
--"Freude am Fahren" kommt nicht von ungefähr---

bdr529

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 255

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: BMW R 1200 GS MÜ

  • Private Nachricht senden

97

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 11:59

GRÖÖHHHL! :thumbsup:
VG
Michael

Manuel

Always be the best version of yourself

Beiträge: 16 446

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

98

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 12:32

:grin: Ärger mit der Polizei wegen Querverkehr ohne anderer Verkehrsteilnehmer im Rotlicht???


also beim onanieren vor dem Puff erwischt worden...... :O


gib mir mal was ab von dem was du nimmst. :kiffer: :angel:
17 - ? Yamaha Tracer 700
16 - 17 Yam FZ1 Fazer
13 - 16 Honda NTV 650
07 - 09 Kawa GPZ 500

bikerfranz

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 511

Registriert: 14. Juni 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: jetzt Kawasaki 750 Zephyr---.Aprilia 125 rs -gilera runner -piaggio TPH/NRG-und noch ein Aprilia

  • Private Nachricht senden

99

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 13:42

ohne worte

:thumbsup: :kiffer: :angel: :nikolaus:

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung