Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 214

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

61

Dienstag, 7. April 2009, 15:03

Das macht so gut wie keinen Unterschied....du wirst dich (hoffe ich) weder mit dem einen noch mit dem anderen Motorrad um den Baum wickeln.

Wenn du ein Motorrad findest,das dir gefällt,kannst du es auch für ein paar Euro vom TÜV begutachten lassen...oder von einer Wekstatt deines Vertrauens.

Ansonsten nimm deinen Kumpel und die Liste hier mit und begutachte das Motorrad danach gründlich.

Liste

LG Sabine

Knattermax

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 94

Registriert: 8. August 2008

Wohnort: Bayern

Motorrad: VFR/Hawk/NTV

  • Private Nachricht senden

62

Donnerstag, 16. April 2009, 21:57

Hallo, jetzt habe ich den Artikel mal kurz überflogen.
Etwas habe ich nicht gesehen, vielleicht auch übersehen. – Als betagter Fahrer habe ich meinen Kindern zum Führerscheinbeginn das Buch „Die obere Hälfte des Motorrads“ als Pflichtlektüre überreicht. - Das ist nicht nur für alle Verkehrsteilnehmer ein interessantes Buch. – Sie waren davon begeistert, als sie es gelesen hatten. Und ich würde jedem anderen dies auch zur Wissenserweiterung empfehlen.
Ich würde ja auch für alle, welche irgendeinen Führerschein machen (außer Körperbehinderte), Pflichtfahrstunden für ein Motorrad / Roller abverlangen. Weil ich denke, dann würden Kradfahrer mehr beachtet werden.
:gruss: Willi
[img]C:\Dokumente und Einstellungen\admin\Eigene Dateien\Eigene Bilder\Reise\Frace\Alpen\1\Rosti1.JPG[/img]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Knattermax« (16. April 2009, 21:59)


Sepia Blur

unregistriert

63

Samstag, 25. April 2009, 17:08

Hey,

wenn man sich für's Moppedfahren interessiert und Leute das im Freundeskreis tun dann kennt man ja das meiste... Aber ich find's super das ihr hier so nen Fred habt!!! Immer gut was nachzulesen!

Coyote

Send lawyers, guns and money!

Beiträge: 11 837

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

64

Samstag, 25. April 2009, 18:36

Zitat

Original von Sepia Blur
wenn man sich für's Moppedfahren interessiert und Leute das im Freundeskreis tun dann kennt man ja das meiste... Aber ich find's super das ihr hier so nen Fred habt!!! Immer gut was nachzulesen!


Freundeskreis? Ist das dann das wo "man immer hört, dass man Kurven mit gezogener Kupplung fahren soll"? :durchgeknallt: Das praktische hier ist, das ein Post von vielen verschiedenen Leuten gelesen und ggf. korrigiert wird, die persönlich nicht ganz soviel miteinander zu tun haben. In geschlossenen Gruppen breiten sich gerne mal Mythen aus.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Sepia Blur

unregistriert

65

Samstag, 25. April 2009, 18:51

Naja, in nem Forum muss ja auch nicht immer alles stimmen ;). Ich erinner mich da an wahnwitzige Techniktipps zu Gesangstechniken in nem Musikerboard... Da muss man auch selektieren.
Mit Freundeskreis meinte ich nun auch nicht gerade die Leute die mit einem den Führerschein machen ;)
Egal, man lernt ja nicht aus, deswegen hab ich mich ja auch hier angemeldet xD

Coyote

Send lawyers, guns and money!

Beiträge: 11 837

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

66

Samstag, 25. April 2009, 18:57

Stimmt. Aber echtes Feedback kann nur von außen kommen. In welcher Qualität sei dahingestellt - das lässt sich ja dann ausdiskutieren. Und ich meinte auch nicht die Leute, die mit einem den Führerschein machten. Mann kann vierzig Jahre Erfahrung und trotzdem null Plan haben. :)
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Sepia Blur

unregistriert

67

Samstag, 25. April 2009, 19:05

Zitat

ManN kann vierzig Jahre Erfahrung und trotzdem null Plan haben.

Absicht? xD. Diskussionen sind wohl das was nen Forum am Leben hält ;).
Das echtes Feedback nur von außen kommen kann, sei mal dahin gestellt. Mag aber wohl sein, dass meistens eher keine Kritik geäußert wird wenn man eine Person näher kennt, schade drum, aber statistisch gesehen kommt das wohl häufiger vor. Wieviele Männer wohl ihren Frauen wohl sagen dass ihre Klamotten toll aussehen obwohl sie das nicht so sehen, um einem Streit aus dem Weg zu gehen... Vorweg, zu der Sorte gehör ich nun nicht, aber das ist jetzt ja auch völlig offtopic ;).

Coyote

Send lawyers, guns and money!

Beiträge: 11 837

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

68

Samstag, 25. April 2009, 19:15

Nee, keine Absicht, echter Tippfehler. ^^ Doch, ich bleibe dabei, echtes Feedback geht nur von außen. Da besteht keine Gefahr der Stallblindheit und des "hamwa immer schon so gemacht"-Syndroms (und eben der gemeinsamen Mythen). Und natürlich auch der von Dir genannten Feedback-Verweigerung.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

moerchen

Mo24-Fan

Beiträge: 206

Registriert: 25. April 2009

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Husqvarna Nuda 900 R ABS

  • Private Nachricht senden

69

Samstag, 25. April 2009, 23:23

also zuerst ein lob für diesen thread - finde es super, dass sich um neulinge gekümmert wird:respekt:

und da hätte ich schon sofort meine erste frage, ich hoffe sie geht hier nich unter^^
in hoffentlich naher zukunft steht der kauf meiner anfängermaschine an - ich muss die ersten 2 jahre mit 34ps fahren und möchte ein naked-bike fahren. hier werde ich mich 1.95m wohl drauf passen, enduro und tourer gefallen mir nicht so.
ich hatte da die 600er horner ins auge gefasst, probesitzen ist allerdings so oder so pflicht.
mein gedanke war hierbei, dass ich sie 2 jahre auf 34ps fahre, dann entdrosseln kann und einige zeit mit ~90ps fahren kann, um weiter zu lernen.
nun meinte ein kumpel von mir (fährt selber seit 4-5 jahren) aber, ich solle lieber mit einer 500er anfangen, da diese billiger seien, die ~60ps nach den 2 jahren erstmal völlig reichen würden und es nicht so schlimm sei, eine günstige 500er auf die seite zu legen, während ich mich bei der hornet dann grün und blau ärgern würde.
so oder so, soll später dann mal eine 1000er her, aber halt erst später.
ich denke halt einfach, dass ich mit einer 500er ein motorrad unnötigerweise kaufen würde - andererseits weiß ich nicht, ob eine 600er mich überfordert bzw. ob das risiko des hinlegens lieber mit einer 500er eingegangen werden sollte
hier weiß ich nun absolut keinen rat und hoffe daher auf euren ?(

Schenök

unregistriert

70

Montag, 27. April 2009, 22:45

Hallo, ja ich bin auch Fahranfänger im Motoradbereich um hab mir oder Stelle mir immernoch die Frage,ob ich mir ein älteres oder ein Neueres Bike zulege.ich werde mir voraussichtlich ne Bandit 650 S oder ne GSX 650 F zulegen,die Bandit hat ne TGZ und 0 km die GSX hat 4000 km und ist BJ 2008,Ich meine ein Motorad kostet in vergleich zum einen neuen Auto nicht die Welt,die Beiden Motoräder kosten 5300-5500 Euro,Und wenn ich mir am Anfang ein Billig motorad mit 60 PS oder so kaufe,dann will ich ja nacher ein gescheites mit mehr PS holen,und ich denke ich hole mir gleich ein gescheites wo ich viel damit lange fahren werde,Aber ich würde mir nie gleich ein Supersportler kaufen Z,B ne GSX R 600 u.s.w.OK mann muss am anfang etwas vorsichtig fahren ,dann Stürtzt mann auch nicht,In der Fahrschule ist ja auch nichts Passiert!!Denke ich zumindestens!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schenök« (27. April 2009, 22:46)


Sepia Blur

unregistriert

71

Dienstag, 28. April 2009, 07:38

Also ich würd mir zu Anfang definitiv kein neues Motorrad holen. Die Gefahr das ich das irgendwann doch mal unglücklich hinleg oder so ist mir doch zu groß. Da fehlt mir ne ganze Zeit lang erstmal die Erfahrung, und dann wäre mir der Wertverlust einfach zu krass. Deswegen zu Beginn erstmal was älteres, wo es nicht so weh tut wenn die nen paar mehr Kratzer abbekommt :heuldoch:
Aber das ist ja nur meine Meinung :P

Coyote

Send lawyers, guns and money!

Beiträge: 11 837

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

72

Dienstag, 28. April 2009, 07:49

Zitat

Original von Schenök
OK mann muss am anfang etwas vorsichtig fahren ,dann Stürtzt mann auch nicht,In der Fahrschule ist ja auch nichts Passiert!!Denke ich zumindestens!!


In Deutschland herrscht Religionsfreiheit, Du kannst glauben, was Du möchtest. :grin:

Es gab mal diesen Arbeitgeber, der sagte, wenn Du 10 Sekunden Arbeit ohne Fehler schaffst, schaffst Du auch den ganzen Tag ohne Fehler. Und dann machen wir alle keine Fehler mehr.

Das Konzept ging aber irgendwie nicht auf.

Zitat

Beginn erstmal was älteres, wo es nicht so weh tut wenn die nen paar mehr Kratzer abbekommt


Wenn ein 10 jahre altes topgepflegtes und kratzerfreies Möp Kratzer bekommt, tut es immer noch weh, und das Beheben der Kratzer wird nicht unbedingt billiger. :grin: Lediglich die Verfügbarkeit von Gebrauchtteilen ist da ein Vorteil.

Und zerkratzte Möps kauft keiner, sind ja Unfallmaschinen. Buh buh! :grin:
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Coyote« (28. April 2009, 07:52)


biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 214

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

73

Dienstag, 28. April 2009, 07:51

Zitat

Original von Schenök

.OK mann muss am anfang etwas vorsichtig fahren ,dann Stürtzt mann auch nicht,In der Fahrschule ist ja auch nichts Passiert!!Denke ich zumindestens!!



Am Anfang....hmmm....und ab wann darf man dann unvorsichtig fahren ? :P

Sepia Blur

unregistriert

74

Dienstag, 28. April 2009, 13:37

Zitat

10 jahre altes topgepflegtes und kratzerfreies Möp

Das meinte ich nun auch wieder nicht :P

Zitat

Und zerkratzte Möps kauft keiner, sind ja Unfallmaschinen. Buh buh
Kommt auf die Art der Kratzer an :suspekt: Ich würd mir schon noch nen Möp kaufen, das LEICHTE Kratzer hat (zum Beispiel vom Tankrucksack oder so...) wenn ich dadurch den Preis anständig drücken kann... Das Show-Motorrad das 1A blitzt und blinkt gibbet dann später, nachm Lottogewinn oder so :heuldoch:

Coyote

Send lawyers, guns and money!

Beiträge: 11 837

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

75

Dienstag, 28. April 2009, 13:45

Zitat

Ich würd mir schon noch nen Möp kaufen, das LEICHTE Kratzer hat (zum Beispiel vom Tankrucksack oder so...) wenn ich dadurch den Preis anständig drücken kann...


Eben. "Leichte" Kratzer, bestenfalls. Und dann nur, wenn der Preis dafür ordentlich runtergeht. Also eher doch gebraucht, aber weitgehend kratzerfrei. Und dann merkt man doch wieder jede zusätzliche Riefe.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Sepia Blur

unregistriert

76

Dienstag, 28. April 2009, 13:56

Ich hab da grad nochmal drüber nachgedacht, eigentlich wär es doch gut wenn niemand mehr zerkratzte Motorräder kaufen würde. Dann würden die Besitzer die welche mit Kratzern haben, aber keinerlei Stellmöglichkeiten usw. die einfach verschenke :suspekt:
Und wuuuppss, da komm ich dann ins Spiel muuuuuuuahahahahahaha :devil:

77

Dienstag, 28. April 2009, 15:40

Zitat

Original von Coyote
Und zerkratzte Möps kauft keiner, sind ja Unfallmaschinen. Buh buh! :grin:

'Unfallmaschinen' gibt es doch überhaupt nicht. Die sind doch immer nur in der Garage einmal(!) umgefallen.

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung