Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 406

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

21

Montag, 8. Dezember 2008, 10:56

Also... ich hab einen Kopfumfang von 58cm (=Dickkopf), trage aufm Mofa einen Helm in M (Jet-Helm), und auf dem Motorrad einen in S. Warum das passt, keine Ahnung.

Ich hab mich im Laden beraten lassen und wir haben lange probiert, gewackelt, gezogen, gedrückt - und letztendlich kam eben S dabei raus.
In der Fahrschule habe ich ebenfalls S getragen - und der saß noch lockerer als mein eigener...

Sehr seltsam... is aber so.....
*Lille*

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 514

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 8. Dezember 2008, 11:20

RE: Helmgrössen

Lille:

Freu dich doch,..dass dein Köpfchen sich den unterschiedlichen Helmen anpasst..!



All:

Im Ernst:

Ich sehe dauernd die Werbung eines Versenders,...der wohl zum "Vorzugspreis!"

einen Schuberth J 1 Jethelm!!! für 329.- Oiroh anbietet!

Dieser Jethelm ist k e i n richtiger Jethelm,...denn so wie bei einem Integral - Helm,

...gibt es da ein gebogenes Metall - Rohr,...welches wohl das Gesicht,...den Unterkiefer schützen soll.


Wenn ich mir diesen Helm anschaue,...dann sehe ich vor meinem geistigen Auge,

...wie ich irgendwo gegenschlage,...und mir dieses Metall - Rohr alles,...aber auch wirklich alles,

von den Zähnen bis zu den Mandeln,...alles zerdeppert!


Wie? ...denkt ihr über diese Entwicklung?


Ich....habe noch n i e so ein Teil gesehen,...ob auch andere so denken, und empfinden,...wie ich?


Der Töff.
"Kein Herz für Arschlöcher!"

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

  • »biboty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30 275

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

23

Montag, 8. Dezember 2008, 11:23

RE: Helmgrössen

J1 Jethelm

klick

leroy

Bikes, Tattoos And Rock´N´Roll

Beiträge: 11 948

Registriert: 23. September 2005

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha XV1000 Black Betty Yamaha XJ900 31A Nr2

  • Private Nachricht senden

24

Montag, 8. Dezember 2008, 11:31

RE: Helmgrössen

@Toeff

Was ich jetzt nicht ganz verstehe, ist die Tatsache, dass du den Begriff Schutzkleidung sonst doch auch eher flexibel auslegst, aber wegen des Jethelms Angst hast?

Gruss
Leroy

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 514

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 8. Dezember 2008, 11:36

RE: Helmgrössen

biboty:

Ja,...der!

"Danke!"


I c h habe d a kein Vertrauen zu...!


Ich möchte n i c h t wie paulinchen fpreffen!


Für mich hat d a die Marketing - Abteilung nach der letzten Weihnachtsfeier,

...Fischi,...w a s ? meinst du...?


Der Töff.
Ahh,...fast "Edith!"

Leroy,...meine Dottora Dentista fängt jetzt an..."Alles NEU!"

Da hänge ich dann dran...!

Was heißt "flexibel?"...ich achte schon auf Schutzkleidung,

...wenn ich richtig "Möpp" fahre...!
"Kein Herz für Arschlöcher!"

leroy

Bikes, Tattoos And Rock´N´Roll

Beiträge: 11 948

Registriert: 23. September 2005

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha XV1000 Black Betty Yamaha XJ900 31A Nr2

  • Private Nachricht senden

26

Montag, 8. Dezember 2008, 11:40

RE: Helmgrössen

@Toeff

Soso... wenn du also auf ner Guzzi durch die Eifel ballerst, ist das nicht richtig Moepp fahren? *koppkratz*

Gruss
Leroy

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 514

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

27

Montag, 8. Dezember 2008, 12:08

RE: Helmgrössen

Leroy...!


Ahhh,...daher weht der Wind...!

D A !!! gebe ich dir Recht!!!

Leroy,...das hat einen! Grund!



An dem Tag,...wollte ich vier! Stunden früher los,...und bin nicht weg gekommen...!

Dann - endlich - zur Garage,...umziehen...!

...und - dringend - nach dem Öl gucken,...ich wusste zu d e r Zeit nicht ob/wieviel die Guzzi sich nimmt!


Neben meiner Garage ist ein Freund ansässig! (Von ihm stammt Labete´s "Yeti!")

Der hält sich einen kleinen Köter,...der mich und jeden anderen i m m e r ankläfft,...egal,

...ob man sich nur kurz umzieht,

...mal richtig 2 - 3 Stunden am Möpp basteln geht gar nicht,...der kläfft konstant "durch!"


Ich habe dem Micha schon angeboten: "500 .- €,...für den Tierschutzverein!"

...wenn ich ihn ans Scheunentor nageln darf...!"


*Schulterzucken!*


(Unter meiner Waldhütte,...im Dorf, kläffen manchmal 5 ! Hunde den ganzen Tag!...das stört hier niemanden!)


Ich hatte an d e m Tag sooo die Schnautze voll:

Garagentor auf - Gekläffe geht los - Garagentor zu - "...nur weg hier...!"


Ich habe mich s o geärgert,...dass ich schon in Ramersbach ein Pils trinken musste...!

Unterwegs habe ich mir dann - für viiiel zuviel Geld - mein Synthetik - Oel gekauft...!

Somit war dann wenigstens die Guzzi auf der s i c h e r e n Seite...!


Ich bin dann natürlich wie ein Rentner rumgeeiert - n u r auf "Sicherheit" bedacht!

Ich nutze sonst immer die Schutzkleidung und habe auch bald eine andere Garage,

...ich möchte eine "mit Strom!"...das ist schwierig.


Der Töff.
S o ! ...gerät man in Verruf!
"Kein Herz für Arschlöcher!"

HaJo51

Mo24-Fan

Beiträge: 311

Registriert: 18. August 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Ich fuhr mal (als ich noch durfte) eine Honda CA125 Rebel

  • Private Nachricht senden

28

Montag, 8. Dezember 2008, 13:00

Jet-Helm

Hallo Der Töff!

Zitat

Original von Der Töff
Wie? ...denkt ihr über diese Entwicklung?

Ich habe sowieso schon gewisse Bedenken bei bzw. gegenüber Jet-Helmen.
Und diese Bedenken räumt solch ein Kinnschutzbügel aus einem Spezial-Kunststoff (wie auf der von biboty verlinkten Webseite zu lesen ist) nicht aus, sondern beunruhigt mich noch mehr (Stichwort: Ayrton Senna).

Ich trage zwar einen Klapphelm, bei dem der Kinnschutzbügel ja quasi auch aus einem speziellen Kunststoff ist, aber das Ganze wirkt auf mich viel stabiler als solch ein mickriger Bügel.

Gruß von HaJo51

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

  • »biboty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30 275

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

29

Montag, 8. Dezember 2008, 13:04

RE: Helmgrössen

Ich finde,das die Beschreibung des J1 sich ganz gut anhört.

LG Sabine

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 514

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

30

Montag, 8. Dezember 2008, 13:19

RE: Helmgrössen

biboty:

J e d e s Prospekt liest sich "gut!"

Die Jungs wollen verkaufen,...jede Firma lebt vom Umsatz...!



HaJo51:

Ja, ich habe die gleichen Bedenken:


Vor dem Teil habe ich fast mehr Angst,..als "ohne" zu fahren!


Ich fahre nur mit der Enduro im Gelände im Jet - Helm...!

Okay: Ab 30 Grad "+",...dann auch mit der "Guzzi!"


Aber dann: "Noch vorsichtiger!"


Der Töff.
"Kein Herz für Arschlöcher!"

Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 406

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

31

Montag, 8. Dezember 2008, 14:39

Mmmhhh... also das mit dem Bügel sieht echt irgendwie suspekt aus. Weiß nicht, ob mir das zusagen würde...

Ich überlege, ob Jethelm der richtige Ausdruck ist. Es ist mehr als eine Halbschale, aber weniger als ein Integralhelm, ohne Kinnschutz, ohne Visier. Wie nennt man denn sowas sonst? :durchgeknallt:

Mit dem Helm möchte ich auch ungerne den Abflug machen, aufm Motorrad mit Integralhelm fühle ich mich bei 100kmh sicherer als auf dem Mofa bei 25kmh mit dem andern.
Muß ich mir unbedingt mal einen andern holen - aber derzeit läuft das Mofa eh nicht, also braucht's auch keinen Helm. :(
*Lille*

Buckbeak

Team MO24 - Touren und Reisen

Beiträge: 6 881

Registriert: 15. August 2007

Wohnort: sonstiges

Motorrad: R1200R

  • Private Nachricht senden

32

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 10:25

Was ich zum Thema Helmgrößen ergänzen wollte:

Sogar innerhalb einer Marke können die Größen voneinander abweichen.

Ich hatte letztens einen Schuberth C2 mit einem C3 im Wechsel anprobiert, und siehe da: der C2 ist etwas enger bei gleicher Größe! Zumindest bei Größe S. Ich habe sogar mehrere Modelle getestet.

Das wundert mich schon. Sicherlich geht es auch um die Passform, die bei dem Nachfolgemodell überarbeitet wurde und darum nun etwas anders sitzt. Aber ich hatte das Gefühl, der ganze Helm sitzt überall etwas lockerer als beim Vorgängermodell.

Also: Anprobieren ist immer ein absolutes Muss. Das kann man sich wohl nur sparen, wenn man exakt das gleiche Modell nochmal kauft.

liebe Grüße
Buckbeak

33

Donnerstag, 8. Januar 2009, 18:18

Hallo

um was zum J1 Schubert zu ergänzen.... wenn/falls ich das überlesen haben sollte.. bitte dies zu ignorieren..

Was mir am j1 missfällt ist die Tatsache wie bei jedem Jethelm.. was passiert beim hinlegen mit dem Kinnbereich? oder Bügel da ausreicht? Ich habe da so meine Zweifel.. zumal Schuberthelme ja mit das optimum an Sicherheit haben sollen...

Zum Thema Größen:

ich fahr nen Shoei RaidII... L.. und muss sagen das alle mit den Masen 59/60=L von Shoei passen...
zieh ich aber was in der Größe von Schubert oder Arai oder was es sonnst noch gibt an.. pusste.... das darfste dann mal knicken...
entweder hab ich ne blöde Birne.... was im Sinne des Betrachters liegt und mich nur meine Mutter lieben kann.. oder die haben andere Kopfprofile bzw Modells zur Hand :suspekt:


mfg
Puffy

brummsel

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 713

Registriert: 24. März 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: -

  • Private Nachricht senden

34

Donnerstag, 8. Januar 2009, 19:44

Ich habe meinen Wunschhelm gefunden, nach einer sehr lieben und kompetenten Beratung bei Tante Luise. Nach einer Stunde wusste ich, was ich wollte: Schuberth C2, 30% runtergesetzt. Grösse? Sch....egal, passen muss er. Und das tut er. Farbe war egal, Hauptsache schwarz.

Gruss brummsel
Lovely day for an Ostfriesentee

VierM

MaMMMut

Beiträge: 6 269

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: keines mehr, aber Roller.. Peugeot CiytStar 200i

  • Private Nachricht senden

35

Donnerstag, 8. Januar 2009, 19:59

@Brummsel


aha...


es wird aufgerüstet! :grin:

Gute Wahl der C2!

...alles andere schon vorhanden um hinter dem "Alten Mann" zu hocken.. :grin: 8)
Es gibt keine Ausländer, nur Arschloch oder kein Arschloch!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »VierM« (8. Januar 2009, 19:59)


wagyu

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 606

Registriert: 1. Oktober 2008

Wohnort: Bremen

Motorrad: Zephyr 750, Vespa PX150E

  • Private Nachricht senden

36

Freitag, 20. März 2009, 22:39

RE: Helmgrössen

Zitat

Original von Der Töff
Ich glaube, "Tante Luise" wirbt mit 24 Stunden "Probefahrt!"


Zitat

Original von Bobby

Glauben und Wissen...dazwischen liegen Welten...6 Std maximal...

....hat es schriftlich...


Ist zwar schon ein bisschen her, aber vielleicht interessiert es ja in Zukunft jemanden: die 24 Stunden stimmen, nachzulesen z.B. im aktuellen Katalog auf Seite 307 oder 311. Es handelt sich aber eher um ein erweitertes Rückgaberecht als um eine Probefahrt: man bezahlt den Helm, aber wenn einem irgendwas nicht gefällt, kann man problemlos innerhalb von 24 Stunden den Helm zurück bringen und sein Geld zurück bekommen. :)

Zoul

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 145

Registriert: 12. Januar 2009

Wohnort: Berlin

Motorrad: Kawasaki z800

  • Private Nachricht senden

37

Samstag, 21. März 2009, 16:28

der verkäufer bei polo wollt mir erst irgendnen htc andrehen inner "S" der hat aber nich so richtig gepasst

dann hab ick ihm jesacht, dass ich doch gerne mal nen shoei xr1000 anprobieren würde und siehe da: der inner S hat fast perfekt gepasst, meine wangen waren zu schmal, dickere wangenpolster ren und tada: perfekter sitz und großes loch im zwiebelleder:grin:

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 514

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

38

Samstag, 21. März 2009, 22:11

RE: Helmgrössen

Opp jeht Pöttsche pass´ e Deckelsche...!

Dä!


Ett Töffelsche!
"Kein Herz für Arschlöcher!"

labete

Refurbished

Beiträge: 7 328

Registriert: 10. März 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Ducati Monster und Honda XL

  • Private Nachricht senden

39

Sonntag, 22. März 2009, 14:38

Zitat

Original von Buckbeak
...
Ich hatte letztens einen Schuberth C2 mit einem C3 im Wechsel anprobiert, und siehe da: der C2 ist etwas enger bei gleicher Größe! Zumindest bei Größe S. Ich habe sogar mehrere Modelle getestet.
...


Das ist der Grund , warum der C2 für mich kein Thema ist und der C3 möglicherweise mein nächster Hut.... :P

:italia: :deutsch:

labete

Just do go ahead.

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung