Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

stealthfighter

Mo24-Bewohner

  • »stealthfighter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 575

Registriert: 18. August 2004

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Motorrad: Buell Lightning XB9S

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. Februar 2010, 21:49

An Icon Is Back: New Yamaha Super Ténéré 1200

lang hat's ja gedauert, aber nun scheint zumindest einer aus der japanischen riege einen würdigen gegener für die BMW R 1200 GS an den start zu bringen:



- Reihen-Twin mit Doppelzündung, DOHC, 4V
- gekröpfte 270° Kurbelwelle (Zündintervalle 270° und 450°)
- Trockensumpfschmierung
- Bohrung x Hub = 98 x 79,5mm = 1.199 cm³
- Kompression 11,0:1
- 114,1 Nm bei 6.000 U/min
- 81 kW / 110 PS bei 7.250 U/min
- 6-Gang-Getriebe
- Kardanantrieb
- Wählbare Mappings "Sport" und "Touring"
- 3-stufige Traktionskontrolle (TCS1, 2 und "Off")
- "Advanced" ABS (integral)
- 43 mm USD-Gabel mit 190 mm Federweg
- Monofederbein, Federweg hinten 190 mm
- Doppelscheibe vorne 310 mm
- Scheibe hinten 282mm
- Bereifung vorne: 110/80 R 19
- Bereifung hinten: 150/70 R 17
- Sitzhöhe 845 - 870 mm
- Radstand 1.540 mm
- Leergewicht: 261 kg (vollgetankt)
- Tankinhalt 23 Liter

Bildergalerie unter: http://www.motoblog.it/galleria/yamaha-x…enere-my-2010/1

Unfinished Business.

blahwas

ride the rainbow

Beiträge: 29 254

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. Februar 2010, 22:34

Klasse!

Das ist das erste Mal, dass ich nach so einer Vorstellung tatsächlich "haben wollen!" verspüre. 8o

Zu meckern hätte ich höchstens dass es knapp über 98 PS sind, und Digitaltachos mag ich auch nicht. Sonst ist aber alles super. :thumbup:

Wann soll die auf den Markt kommen, und zu welchem Preis?

Coyote

Send lawyers, guns and money!

Beiträge: 11 837

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. Februar 2010, 22:37

Blahwas spricht mir aus der Seele. :) Vielleicht wenn ich mal älter bin...
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

stealthfighter

Mo24-Bewohner

  • »stealthfighter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 575

Registriert: 18. August 2004

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Motorrad: Buell Lightning XB9S

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. Februar 2010, 22:49

naja, 'n 98 PS drosselsatz wird es sicher geben... entweder direkt bei yamaha oder dann eben von alpha-technik & co. ...
ich hätte eher das leichte übergewicht zu kritisieren... 10 kg weniger wäre schön gewesen... eine GS wiegt keine 250 kg...

wann genau sie in D kommt, ist mir bisher nicht bekannt, denke aber auf jeden fall diese saison. preis steht wohl auch noch nicht endgültig fest, dürfte sich aber auf GS-niveau bewegen...

Unfinished Business.

blahwas

ride the rainbow

Beiträge: 29 254

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. Februar 2010, 01:19

Wenn die 98 PS keinen Aufpreis kosten zieh ich mein Gemecker zurück ;)

Leergewicht fahrfertig bei R 1200 GS/R 1200 GS Adventure 225/256 kg - ist da ABS schon mit bei? Ist ja immerhin Sonderausstattung.

Dirk U.

Team Mo32+2-10

Beiträge: 14 950

Registriert: 18. April 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650 CBO

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 25. Februar 2010, 09:32

Die macht wirklich einen guten Eindruck.

Man, ich könnte jetzt super günstig eine 2 Jahre alte R 1200 GS Adventure bekommen mit gerade mal 3000 km auf der Uhr und für 10.000 € aber ich hab leider die Kohle nicht. :(
Ich moderiere in grün

:japan:


Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 512

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 25. Februar 2010, 09:47

*Haben will!*

238 kg, ohne Sprit!

Ich habe mal 1kg pro Liter gerechnet!

Bezogen sich die BMW - Daten auf

"mit" oder "ohne" Treibstof?


Der Töff
"Kein Herz für Arschlöcher!"

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 512

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 25. Februar 2010, 09:51

Ein Kühler!

Wasserkühlung...???

Nää!


Der Töff.
"Kein Herz für Arschlöcher!"

stealthfighter

Mo24-Bewohner

  • »stealthfighter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 575

Registriert: 18. August 2004

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Motorrad: Buell Lightning XB9S

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 25. Februar 2010, 10:57

238 kg, ohne Sprit!

Ich habe mal 1kg pro Liter gerechnet!


Dichte von Benzin: 0,720–0,775 kg/L... 1 liter wiegt also durchschnittlich ca. 0,75 kg...

Zitat

Wasserkühlung...???

Nää...


du hast doch nicht ernsthaft geglaubt, dass yamaha einen air-cooler an den start bringt... 8|

Unfinished Business.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stealthfighter« (25. Februar 2010, 11:03)


schokorossi

unregistriert

10

Donnerstag, 25. Februar 2010, 11:15

Tolles, tolles Teil! Ich könnte mir vorstellen, daß die alten Supertenere-Recken jetzt schwach werden... "ach, hätte ich bloß damals nicht verkauft!" Aaaaber: Das Gewicht ist eindeutig zu hoch! Kommt wohl vom Kardan, wobei der ja wieder ein absolutes Kaufargument wäre. Daher wird es spannend, wie sich die Karre mit ihrer ganzen Masse fahren wird!

Trotzdem: :respekt: , Yamaha! DAS ist endlich mal wieder ein echter Hingucker! Was kosten?

stealthfighter

Mo24-Bewohner

  • »stealthfighter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 575

Registriert: 18. August 2004

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Motorrad: Buell Lightning XB9S

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 25. Februar 2010, 11:58


Unfinished Business.

nordicbiker

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 202

Registriert: 18. Juni 2008

Wohnort: sonstiges

Motorrad: CCM 450 Adv (2014), KTM 1050 Adv (2015)

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 25. Februar 2010, 15:13

261kg MIT Sprit laut Yamaha homepage?! Och nö, dess iss ja wieder auf 1200GS Adventure Niveau! Ich hatte auf was mit mindestens 30kg weniger Speck auf den Rippen gerechnet! Scheint so, als wäre (zumindest aus meiner Sicht) die F800GS noch immer DAS Abenteuermotorrad mit dem besten Kompromiss aus Motorleistung, Masse und Geländetauglichkeit! 85PS/207kg = 0.41PS/kg , 110PS/261kg = 0.42 PS/kg. So gesehen geben sich die beiden rein rechnerisch nichts. Wenn ich die fette Yamaha mal hinlege und dann wieder in die Senkrechte bekommen muss, machen aber die 54kg schon was aus! Ne, ich bleib meiner treu!

Aber immerhin: Yamaha denkt auch mal an die kürzeren Menschen und geht runter bis auf 84,5 cm Sitzhöhe! :thumbup:
nordicbiker.se
Motorradabenteuer in Schweden

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nordicbiker« (25. Februar 2010, 15:18)


nordicbiker

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 202

Registriert: 18. Juni 2008

Wohnort: sonstiges

Motorrad: CCM 450 Adv (2014), KTM 1050 Adv (2015)

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 25. Februar 2010, 15:27

PS: 54kg.... Das ist übrigens so viel, wie ne süsse Beifahrerin wiegt! Also lieber ein leichteres Motorrad und dafür was nettes hinten drauf! :whistling:
nordicbiker.se
Motorradabenteuer in Schweden

Fischi

Team MO24 - Technik

Beiträge: 18 195

Registriert: 9. April 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: R1150GS, SR500

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 25. Februar 2010, 17:25

Hübsch anzuschauen....aber gleich zwei dicke Mecker....

-viel zu schwer
-190mm Federweg, grenzwertig wenig für eine Enduro

Fly by wire...ich weiß nicht ob das Enduro tauglich ist nur weil es sich bei R1/R6 bewährt hat...
Der Motor dürfte allerdings ´ne Wucht sein....ob ein Sozius das von diesem starren Kardan auch sagen wird?

...abwarten und Probe fahren...
Das Leben ist kein Ponyhof, aber es lebt sich nicht schlecht wenn man in einem wohnt :rolleyes:

:mo24: Forumtreffen 2006 bis 2017 :route88:

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 512

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 25. Februar 2010, 18:14

Ja, ja,...Je länger man guckt!

Genau,...Fly by Wire,...der Federweg...! Aarrgghh!

250 kg "Vollgetankt!"...wäre das Mindeste gewesen!

Kein 21er Vorderrad!

Nö! Die erste Begeisterung ist weg, die Optik ist sehr gelungen!


Bei mir hat noch nie eine Sozia über den Kardan gemeckert!

Hey Fischi,...w a s erzählst d u da für Sachen?

Du hast doch gar keinen Sozius - Sitz,

nur das Touratech - Kuchenblech,...dein Streuselkuchen ist

vielleicht ein bisschen durcheinander,...hinterher, sonst nix!


Der Töff.
"Kein Herz für Arschlöcher!"

nordicbiker

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 202

Registriert: 18. Juni 2008

Wohnort: sonstiges

Motorrad: CCM 450 Adv (2014), KTM 1050 Adv (2015)

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 25. Februar 2010, 19:44

Möchte jemand den Preis wissen?

Klickt mal auf "Finanzierung"! Dann steht da 14750! Wobei das wohl dann diese Special Edtion mit dem ganzen Extragedönse ist. Trotzdem noch ein Haufen Kohle...! Baut man ne 1200GS entsprechend mit Originalzubehör auf, ist man aber wohl auch da.
nordicbiker.se
Motorradabenteuer in Schweden

nordicbiker

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 202

Registriert: 18. Juni 2008

Wohnort: sonstiges

Motorrad: CCM 450 Adv (2014), KTM 1050 Adv (2015)

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 25. Februar 2010, 19:52

Witzig, wirklich während ich tippte wurde die homepage akutalisiert: jetzt steht der Preis gross und deutlich da - vor 15min war das noch nicht so. Muss gleich mal gucken ob die Schweden auch abgedatet haben...
nordicbiker.se
Motorradabenteuer in Schweden

Fischi

Team MO24 - Technik

Beiträge: 18 195

Registriert: 9. April 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: R1150GS, SR500

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 25. Februar 2010, 22:39

Die 12erGS Adventure kostet 14550 als Basispreis...ähnlich ausgestattet ist man schnell bei 16500...aber für den Preis der neuen 12erXTZ bekommt man eine vollausgestattete 12erGS...

zu teuer, zu schwer...und optisch ´ne blaue Varadero

Ich würd gerne mischen...den Motor der XTZ in das Fahrwerk der GS :D


@Töff
Die Reifengröße ist exakt die die alle Reiseneduros haben (ausser KTM)....gute Mischung aus Tour und trotzdem noch geländetauglich, die Auswahl bei der Größe ist riesig...
Das Leben ist kein Ponyhof, aber es lebt sich nicht schlecht wenn man in einem wohnt :rolleyes:

:mo24: Forumtreffen 2006 bis 2017 :route88:

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 512

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 26. Februar 2010, 09:41

Stimmt!

Aber: W a r u m wird so was nicht "Wahlweise" angeboten?

D a s ist doch ein wichtiges Kriterium für den,

der wirklich mal in wilde Hinterland möchte!


Das muss dann teuer beim Spezialisten erkauft werden,

...für so ein Werk wäre das ein Klacks!


Klar,...spezielle Reifen müssten dann schon da sein!

Und: Die Haftung!

Nicht d i e des Reifens!

Irgendein Idiot montiert sich dann richtige MX - Reifen,

...und geht dann auf die Autobahn!

*Deswegen wohl: Alles eher Nicht!*


Der Töff.
"Kein Herz für Arschlöcher!"

stealthfighter

Mo24-Bewohner

  • »stealthfighter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 575

Registriert: 18. August 2004

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Motorrad: Buell Lightning XB9S

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 26. Februar 2010, 11:01

warum sollte drive-by-wire ausgerechnet bei ner reiseenduro nicht funktionieren???
zur bereifung: 98 % der ST-fahrer werden wohl, wie ihre GS-kameraden, nie echtes gelände "betreten", für die kleinen ausflüge abseits der straße reicht das 19-zöllige allemal. für die 2 % hardcore-fraktion wirds dann wahrscheinlich ein "adventure"-paket geben... warten wir's einfach mal ab, das ding steht ja noch nicht mal beim händler...
der preis ist -erwartungsgemäß- happig... er könnte zum problem werden...

Unfinished Business.

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung