Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

[Erfahrungsbericht] Videos mit der Actioncam

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Dast S

Mo24-Probefahrer

  • »Dast S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registriert: 15. April 2013

Motorrad: Kawasaki Z 1000

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 15. April 2013, 19:49

Videos mit der Actioncam

Dreht ihr auch Videos mit Actioncams ? Hatte mir mal eine aus dem Aldi geholt und die ist bullshit. Wollte mir jetzt ne GoPro irgendwann mal holen, die sollen ja richtig geil sein, was man so sieht
Hier könnt ihr mal die Qualität der Aldicam sehen



Dast S

Mo24-Probefahrer

  • »Dast S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registriert: 15. April 2013

Motorrad: Kawasaki Z 1000

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 15. April 2013, 20:20

Was für Cams habt ihr denn ? Wieviel habt ihr dafür bezahlt ?

Lille

Café & Pension

Beiträge: 30 110

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 15. April 2013, 21:24

Hier könnt ihr mal die Qualität der Aldicam sehen


Hihi... die Cam ist ja voll für'n Arsch....



Sorry - aber das war ne Steilvorlage! ^^

Was für Cams habt ihr denn ? Wieviel habt ihr dafür bezahlt ?

Ich hab auch eine GoPro2. Bin zufrieden damit.
*Lille*

Blutschlumpf

unregistriert

4

Montag, 15. April 2013, 22:40

Ich hatte mir vor kurzem eine GoPro Hero 3 Silver für 259€ gekauft. Bin damit mehr als zufrieden... gerade wenn man ein Smartphone hat und die Kamera per Wlan bedienen kann(*) ist das echt hilfreich und die Qualität stimmt absolut.
Die Probleme der Hero3 scheinen sich echt auf die blackedition zu fixieren :/


*seeehr hilfreich wenn das Teil am Helm klebt und man per Livestream die Ausrichtung anpassen kann!

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 494

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 15. April 2013, 23:40

Ich habe eine 5 Euro "Keycam":


Befestigung mit Klebeband am Sturzbügel:


Befestigung mit Kabelbinder und Schrauben am Helm, Video rekomprimiert, rotiert und skaliert:


Kommt natürlich mit GoPro nicht mit, aber für's Geld nicht schlecht. Manchmal habe ich Lust, eine bessere Cam zu kaufen. Aber ich habe eigentlich jetzt schon keine Zeit, alles nachzubearbeiten, und Speicherplatz frisst das auch. Da fahre ich lieber meh :whistling: Außerdem kann mein Handy eigenltich auch toll filmen. Und noch sinnvoller wäre eigentlich so eine permanent aufzeichennde Blackbox-Kamera, die auf Knopfdruck die letzten Minuten speichert und sonst alles wieder löscht. Aber das dann wieder in vier Fahrzeugen... nein!

HeiligsBlechle

unregistriert

6

Dienstag, 16. April 2013, 00:46

Gibts eigentlich keinen guten, frei drehbaren Halter fürs Iphone, wo auch die Kamera frei ist? Ich meine so einen den Man an den Lenker macht, dann filmen kann, und Navi und sonst was... Am besten einer der das DIng Wasserdicht und geschützt hält...

Die neuen Smarties filmen ja echt super gut - zumindest bei gescheitem licht...

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 924

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 16. April 2013, 01:06

Wenn ich mir manchmal die Videos vom Schaaf aus dem CB500-Forum anschaue, denke ich mir auch oft genug: "wow, sowas müsstest du auch mal machen.". Wenn ich dann allerdings an meinen Fahrstil denke, dann halte ich das wiederum nicht so für die beste Idee.. :durchgeknallt: Muss da noch bissele üben :rolleyes: Wobei mittlerweile sind's alles nur noch Kleinigkeiten :)

Noch dazu kommt, dass die Videos ja dann auch noch bearbeitet und zurechtgeschnitten werden wollen und das ja auch nicht von Geisterhand geschieht.

Zweitens denke ich mir manchmal, WAS ich denn da filmen soll. Der Schaaf wohnt ja mitten im Mopped-Paradies, ich wohne "nur" am nördlichen Rand eines Mopped-Paradieses :grin: Soll heißen, oft genug düse ich nur auf den Hausrennstrecken herum und vieles Andere ist erstmal nicht so interessant. Das heißt, 2-3 interessante Videos von ebendiesen Hausrennbahnen und dann erstmal lange nix. Klar, es geht ja auch oft genug aus dem heimischen Gefilde raus, aber die müssen a) erstmal gut genug sein und b) auch gut genug gefahren werden...

Ich denke, ich würde da wirklich größtenteils mittelmäßig interessante Videos produzieren, die dann ab einem gewissen Punkt nur noch ein und das Gleiche wären. Klar fährt man dann auch mal irgendwo anders hin und produziert dann auch schöne Bilder - Aber das wären mir nicht die 200 + Euro einer GoPro wert...

Gruß,
Thomas

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 494

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 16. April 2013, 09:07

Gibts eigentlich keinen guten, frei drehbaren Halter fürs Iphone, wo auch die Kamera frei ist? Ich meine so einen den Man an den Lenker macht, dann filmen kann, und Navi und sonst was... Am besten einer der das DIng Wasserdicht und geschützt hält...

Die neuen Smarties filmen ja echt super gut - zumindest bei gescheitem licht...

Mit dem iphone hast du ja noch ein halbwegs übliches Telefon. Dafür gibt's sowas, das sieht tauglich aus. Wenn du es so dreht, dass es sinnvoll filmt, wirst du aber auf dem Display kaum etwas erkennen können, außer du montierst es (nahezu) auf Augenhöhe.

9

Dienstag, 16. April 2013, 11:07

KeyCam China import

Hallo,
ich habe auch eine solche KeyCam auch China wie blahwas.
Ich bin zufrieden damit aber ich filme auch nicht jeden meiner Ausritte und von daher habe ich auch keinen hohen Anspruch.

Anbei auch mal ein Video mit Tape am vorderen Schutzblech befestigt:


und eins mit dem Rad auffem Helm:


Aufnahmenzeit sind ca. 2Std bei 4gb microSD

Felix
Wer nicht fährt hat was verpasst :moped:

Dast S

Mo24-Probefahrer

  • »Dast S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registriert: 15. April 2013

Motorrad: Kawasaki Z 1000

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 16. April 2013, 14:37

Geile Videos *-* ehrlich

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 924

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 16. April 2013, 20:08

Deine Videos werden mindestens genauso gut, wenn Du die Cam VORNE am Fahrzeug montierst..... ;)

Narfor

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 785

Registriert: 14. April 2011

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Bob und Elli

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 17. April 2013, 16:49

Hab mir vor einem Jahr die GoPro 1 Motorrad-Edition in der Bucht für etwas über 100€ geschossen. Bin sehr zufrieden damit. Die Bedienung ist meiner Meinung nach etwas umständlich und der Quali-Unterschied zur 2 / 3er GoPro durchaus merklich. Gebraucht stimmt aber das Preis-/Leistungsverhältnis und das ist mir immer am wichtigsten.
8| eine kuh macht muh - viele kühe machen mühe ! 8|

Dast S

Mo24-Probefahrer

  • »Dast S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registriert: 15. April 2013

Motorrad: Kawasaki Z 1000

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 18. April 2013, 16:05

Dann muss ich mir wohl auch mal eine zulegen ;) :D

Dast S

Mo24-Probefahrer

  • »Dast S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registriert: 15. April 2013

Motorrad: Kawasaki Z 1000

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 19. April 2013, 18:03

Steiger jetzt grad mal auf ne andere Cam mit, bin gespannt :)

Dast S

Mo24-Probefahrer

  • »Dast S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registriert: 15. April 2013

Motorrad: Kawasaki Z 1000

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 19. April 2013, 20:44

Wie ist das eigentlich mit Musik in Videos reinsetzen ? Nen Kollege der
Kitesurfing macht meinte, man muss das einfach nen bisschen schneiden
das Lied, sodass Youtube z.B. das nicht mehr erkennt dann.


Weiß da jemannd was ?

Pendeline

Der Navigator

Beiträge: 7 227

Registriert: 21. Dezember 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Dori und Die Wutz

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 19. April 2013, 21:16

Gema-frei Musiktitel verwenden.

Unter CreativCommon-Lizenzen werden von Künstlern Titel z. B. auf www.jamendo.com veröffentlich, welche dort zum kostenlosen Download bereit stehen. Bitte aber die jeweilige Lizenz-Bestimmung des ausgesuchten Titels einhalten, falls so ein Musikstück in ein Video eingebettet wird.

Gruß - Pendeline

baser

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 319

Registriert: 23. April 2006

Wohnort: Berlin

Motorrad: Suzuki DR 800 BIG

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 19. April 2013, 21:48

Zitat

ich habe auch eine solche KeyCam auch China wie blahwas.
Ich bin zufrieden damit aber ich filme auch nicht jeden meiner Ausritte und von daher habe ich auch keinen hohen Anspruch.

Anbei auch mal ein Video mit Tape am vorderen Schutzblech befestigt:


Ich bin mit dieser "Keycam" nicht so zufrieden.

Hier mal meine Ergebnisse:



Das Bild ist sehr unruhig trotz ordentlicher Lichtverhältnisse. Liegt vielleicht am unrunden Lauf des Einzylinders. Nach vorne gefilmt ist die Qualität noch schlechter.

Mit der TL 1000 war das Bild wohl wegen fehlender Vibrationen etwas besser ;)



P.S.: Blahwas erstes Video finde ich ziemlich gut aber merkt, dass die kamera doch etwas Probleme mit der Schärfefokussierung hat ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »baser« (19. April 2013, 21:54)


Lille

Café & Pension

Beiträge: 30 110

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 20. April 2013, 07:58

P.S.: Blahwas erstes Video finde ich ziemlich gut aber merkt, dass die kamera doch etwas Probleme mit der Schärfefokussierung hat ;)


Die kleine Keycam hat ja nicht viel Optik. Mich wundert, daß bei dem kleinen Teil überhaupt was erkennbares zusammenkommt.

Aber A und O, egal ob Keycam oder GoPro, ist halt die Befestigung. Wo hattest Du die Cam denn befestigt bei den Aufnahmen nach hinten, baser?

Ich hab z.B. bei meinen Zweizylindern auch Probleme, wenn ich die GoPro an den Sturzbügel schraube. Wenn ich dagegen die Cam an den Lenker oder Heckgepäckträger packe, klappt es besser.
*Lille*

Blutschlumpf

unregistriert

19

Samstag, 20. April 2013, 08:06

Helm geht sonst ja auch noch. Da hat man dann sogar gleich etwas Dynamik im Video ;)

Darkrain77

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 368

Registriert: 2. Dezember 2006

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Hornet - S

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 20. April 2013, 08:15

@Dast S

Was hast du denn gelöhnt für die Cam? Hab auch schon zig Cams durch und bin eig. bei 2 angelangt die echt Okay sind (auch Preislich) ;)

Die Schlüsselcams Filmen aber zu dem Preis recht Ordentlich! Hatte auch etliche. Man muss nur gucken daß man die richtige erwischt Punkto Speicherchip. Es gibt bzw. gab vor Jahren 3 Unterschiedliche Typen der Schlüsselcam´s. Für die 4-6 Euro konnte man Qualitativ nicht meckern. Der Manko ist die Wiedergabe der Aufnahme. Beispielsweise man Fährt mit 80-100Kmh auf der kurvigen Landstraße dann sieht es auf der Aufnahme aus als wäre man mit 20-30Kmh durchgeschlichen.........

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung