Revit Shop FC-Moto Alpinestars Motocross Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Fox Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

emergencee

unregistriert

1

Mittwoch, 20. Januar 2010, 16:55

Kosten Erstzulassung und schmale Nummernschilder

Liebe Alle,

ich habe letztes Jahr meinen Führerschein gemacht (A unbeschr.) und mir eine Kawasaki er-6f bestellt, die ich zum 1. März zulassen werde.
Die Vorfreude ist dementsprechend groß :)
Nun eine Frage...der Händler würde sie mir zulassen, so dass ich sie dann fahrbereit abholen könnte.
Kostenpunkt: 110 Euro.
Wenn ich esieselber zulasse, müsste ich erst zum Händler, dann 20km zur Zulassungsstelle, dann zurück zum Händler.
Leider finde ich überhaupt keine Infos zu den Zulassungskosten. (Berlin). Hat jemand aktuelle Preise parat? Nummerschild müsste so ca. 5 Euro kosten, wie beim PKW, oder?

Beim Durchsuchen des Forums habe ich auch etwas über "schmale Nummernschilder" gelesen. Kann mich da bitte jemand aufklären? Wie komme ich an ein solchiges? Bekommt man standardmäßig ein breiteres?

Vielen Dank für Eure Tipps und viele Grüße,

Tom

muckAE

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 928

Registriert: 27. April 2009

Wohnort: Saarland

Motorrad: Bandit 1200 Neo

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. Januar 2010, 17:04

Kosten aus dem Saarland ( August 09 ):
30 € Zulassung
10 € Wunschkennzeichen
18 € Schild (Bruchstrich)

Schnute

Ich war's nicht

Beiträge: 4 659

Registriert: 11. Februar 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: CBF1000F

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Januar 2010, 17:23

Es gibt Städte / Kreise, die für Motorrad-Kennzeichen eine Größe von mind. 20 cm (Höhe) x 24 cm (Breite) vorschreiben.

Das sieht ziemlich bescheiden aus, wenn man z.B. Städte-Kennung plus 2 Buchstaben und 1 Ziffer hat. Da bleibt zuviel Blech weiß.

Liebevoll werden Kennzeichen in der Größe Kuchenblech genannt ;)

Manche Zulassungsstellen genehmigen deswegen 20 cm (Höhe) x 22 cm (Breite).

Engschrift allerdings, um ein schmaleres Kennzeichen prägen lassen zu können, wird eigentlich nie genehmigt.

Kosten für das Schild hier: Ca. 10 €

Wunschkennzeichen: 10,20 €

Zulassung: 26,30 €

So nebenbei für Berlin gefunden: Wunschkennzeichen 12,80 €
Die Schwierigkeit, mit den meisten Leuten umzugehen, besteht darin, zu ihnen gleichzeitig ehrlich und höflich zu sein.
André Heller


"Dreck ist Materie am falschen Platz."
Schotty

blahwas

immer alles über

Beiträge: 24 393

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. Januar 2010, 20:25

Schmales Kennzeichen in Berlin kannst du mal gepflegt vergessen. Da waren überraschenderweise schon andere vor dir da. Lass es den Händler machen, vielleicht hat er Beziehungen.
Das Motorrad-Wiki vergisst nicht.

5

Mittwoch, 20. Januar 2010, 21:46

Hi,

ich hab mir vor der eigentlichen Zulassung öfter mal die Seite "Wunschkennzeichen" angesehen und mir einige Varianten reserviert. Die Reservierung ist kostenlos und ein Vierteljahr gültig. So hatte ich wohl 4 oder 5 verschiedene Kombinationen reserviert, alle bereits bevor ich überhaupt mein Möp gekauft habe.

Dann als es soweit war, hab ich das Wunschkennzeichen meiner Wahl meinem Händler mitgegeben. Er wollte versuchen ein ganz kurzes für mich zu "organisieren". Da hat er laut getönt. Hat aber nicht so geklappt, wie er dachte. Deshalb war es gut, dass er von mir die Reservierung mit hatte.

Mein Händler war auch 25 km von meinem Wohnort entfernt, fand es deshalb sehr praktisch, dass ich gleich losfahren konnte als es darum ging, das Möp abzuholen.

bibi

wagyu

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 606

Registriert: 1. Oktober 2008

Wohnort: Bremen

Motorrad: Zephyr 750, Vespa PX150E

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. Januar 2010, 08:57

Die Reservierung ist kostenlos und ein Vierteljahr gültig.

Das hängt vom Zulassungsbezirk ab. In Berlin gilt die Reservierung nur für 5 Tage!

Liebe Grüße,
wagyu

Evo2k6

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 436

Registriert: 18. Juni 2008

Wohnort: sonstiges

Motorrad: Suzuki SV1000N

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 26. Januar 2010, 00:36

Also ich habe mein Moped selber zu gelassen, Kostenpunkt alles zusammen glaub ca.35-40€.

Mein Händler konnte es nicht machen weil er in einem anderen Landkreis sitzt.

Ist aber eig. auch kein Stress. Außer das man wie ich sehr genervt sein kann vom warten wenn man schon 10min vor Öffnungszeit da ist und trotzdem schon 15 Leute vor einem Sind und man noch gerne Sein Motorrad beim Händler abholen will der gut 50km weg ist und um 12 zu macht.

Weil das Straßenverkehrsamt ja so Bürgerfreundliche Zeiten hat das ein Anmelden Unter der Woche absolut Problemlos möglich ist.


Zum KZH meins ist ca. 24cm breit und 20cm hoch mit Knick, jaja is verboten ich weiß, aber es ist ja nicht umgeklappt sondern nur leicht geknickt und angemeiert hat mich deswegen auch noch niemand.

Dabei meinte die Tante beim Zulassungsamt zu mir schon nehmen sie nicht mehr als 2 Buchstaben und 1 Zahl oder umgekehrt sonst wirds noch breiter.

Ich muss dazu sagen ja ich bin bruchstrichfahrer :D und mein Landkreis hat dazu auch noch 3 Stellen

8

Dienstag, 26. Januar 2010, 10:52

Im Kreis Mettmann ist es so, dass die Engschrift nur genehmigt wird, wenn es bauartbedingt einfach nicht anders geht.
Ich habe der Dame beim Straßenverkehrsamt gesagt, dass meine Blinker im Weg sind und ich ein kleines Kennzeichen mit Engschrift benötige.

Dies muss dann aber bei einer bestimmten Stelle abgenommen werden, was sehr teuer werden kann...



Nebenan in Düsseldorf bekommt man die Engschrift ohne "Wenn und Aber".



Also lass dich überraschen :)

9

Dienstag, 26. Januar 2010, 10:52

gelöscht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RayBan« (26. Januar 2010, 10:54)


Vario

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 695

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: REXWING+Hexagon LXT 203 Big Bore+FZR 600 3HE

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 26. Januar 2010, 20:40

RayBan:

In Düsseldorf" bekommst du auch noch Problemlos Nummernschilder die 20 mal 20 cm sind :thumbsup: :thumbsup:

Das Anmelden hat mich ca 35 Teuro gekostet und ging recht zügig (20 min.)
Warum 4T wenn 2T dies besser machen:grin:


Gruss Christian

Ähnliche Themen

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung