Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

[Antrieb] Drossel auf 34 PS

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 13. Juli 2010, 16:02

Drossel auf 34 PS

Heyho Community =)

Ich habe eine schnelle Frage und zwar wenn ich ein Motorrad mit z.B 70 PS auf 34 PS drossel,
geht dann der Motor kaputt ? oder verliert er dadurch seine Leistung ?

Ich hoffe ihr habt da einen Rat ^^

2

Dienstag, 13. Juli 2010, 16:07

der motor geht nicht kaputt, aber natürlich verliert er seine leistung

Lille

Café & Pension

Beiträge: 30 046

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 13. Juli 2010, 16:24

aber natürlich verliert er seine leistung

Temporär! Solange er eben gedrosselt ist! Aber wenn er danach wieder entdrosselt wird, hat er davon keinen Schaden genommen.
*Lille*

4

Dienstag, 13. Juli 2010, 16:29

Mhm okay aber bekommt die Maschine dann auch wieder ihre alte Leistung, wenn man die Drossel wieder ausbaut ? Oder wäre es klüger lieber etwas PS armeres zu nehmen ?

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 419

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 13. Juli 2010, 16:36

Hi Whoppa

Klar bekommt das Mopped seine alte Leistung wieder....wieder aufmachen und gut.Die Leistung nimmt nicht ab,wenn das Motorrad zwei Jahre gedrosselt war.
Ob es klüger wäre,etwas mit weniger PS zu nehmen ? Naja-ich finde,wenn du ein Motorrad gefunden hast,auf dem du dich richtig wohl fühlst...und das Teil hat 70 oder 80 PS - dann hol es dir und lass es drosseln.
Es macht ja auch keinen Sinn,sich ein Motorrad zu kaufen,nur weil es weniger PS hat,obwohl man sich darauf vielleicht nicht hundertprozentig gut fühlt.

Und außerdem musst du ja auch ein Motorrad mit 50 oder 40 PS drosseln lassen - das ist dann doch gehupft wie gesprungen.

An welches Motorrad dachtest du denn ?

LG Sabine

6

Dienstag, 13. Juli 2010, 16:47

Die Suzuki Bandit 600 N ist bis jetzt noch mein Top Favorit, ich wollte mir eigentlich eine XJ6 kaufen, aber naja Azubis habens leider nich ganz so dicke =D

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 419

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 13. Juli 2010, 16:53

Zwei schöne Motorräder - und bei denen wirst du auch mit der Drosselung keine Probleme haben. :thumbup:

LG Sabine

8

Dienstag, 13. Juli 2010, 20:47

Yeah das freut mich sehr =D vielen Dank für eure Beratung =D

Benny87

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 022

Registriert: 31. Mai 2010

Wohnort: Hamburg

Motorrad: Suzuki GSX-R 750 SRAD, Suzuki GSF Bandit 1200 S

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 16. Juli 2010, 02:07

also leistungsverlust haste auf jeden fall... logisch oder... :D

nein also ich sag mal gut für den motor ist es auf dauer nicht. wenn du sie jetzt 2 jahre gefahren hast mit 34ps ist das kein problem wenn du sie wieder aufmachst, allerdings rät ein händlerimmer dazu sie die ersten 300 kilometer dran zu gewöhnen und sie nicht gleich voll aufzureißen. (so war es bei meiner damals auch)

wenn du jetzt ne maschine hast die 10 jahre gedrosselt war würde ich sagen das man solch eine lieber grdrosselt lässt

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 419

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 16. Juli 2010, 05:36

Das ist Blödsinn.
Auch wenn ein Motorrad länger gedrosselt war,kann man es wieder offen fahren.

LG Sabine

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 478

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 16. Juli 2010, 09:04

Meine Maschine war 15 Jahre auf 50 PS gedrosselt und ist jetzt ein Jahr offen (60 PS). Das macht überhaupt nix. Gedrosselt fahrne ist doch eigentlich das gleiche wie mit weniger Gas. Ich will mal jemanden sehen, der im Straßenverkehr seine 180 PS jede Fahrt abruft (und dabei lange genug lebt um sich um langfristige Leistungsentwicklung Gedanken machen zu müssen).

Lille

Café & Pension

Beiträge: 30 046

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 16. Juli 2010, 09:15

Nur mal so als Denkansatz und zum drüber diskutieren... :grin:

Im Prinzip beschränkt doch eine Drossel, wieviel man "Gas geben" kann - oder? Also ist es, als wenn ich eben den Gashahn nicht bis zum Anschlag benutze, sondern z.B.nur 2/3. Hab ich das richtig verstanden?

Denn ich überlege.. wenn man ein gebrauchtes Auto von einem gemütlichen Fahrer (= "Renternfahrzeug") kauft, dann zieht das doch auch erstmalnciht die Wurst vom Teller,sondern muß erstmal "richtig durchgeblasen werden".

Ist das bei einem langfristig gedrosselten Motorrad nicht ähnlich? :wacko:
*Lille*

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 478

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 16. Juli 2010, 09:17

Könnte sein, aber nach dem Entdrosseln ertrinkt man eh erstmal in Leistung, so dass einem das nicht auffallen wird. Durchblasen ist doch mit 10 Minuten Autobahnvollgas erledigt.

Lille

Café & Pension

Beiträge: 30 046

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 16. Juli 2010, 09:22

Ich fand immer, wenn ich gebrauchte Autos gekauft habe, daß die mit jeder Autobahnfahrt besser und besser wurden und erst nach ein paar Monaten so richtig gut liefen.
*Lille*

Fischi

Team MO24 - Technik

Beiträge: 18 363

Registriert: 9. April 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: SR500

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 16. Juli 2010, 09:57

wenn du jetzt ne maschine hast die 10 jahre gedrosselt war würde ich sagen das man solch eine lieber grdrosselt lässt


Wo ist denn in einem Motor der Gedächtnisspeicher "Drossel" eingebaut? ?( 8o :grin:

Nur mal für die Logik....da fährt jemand ein offenes Motorrad mit 150PS, ruft aber selten mehr als 60PS aus welchen Gründen auch immer...ja was machen wir denn jetzt? Weiterhin nur so wenig Leistung abrufen? :grin:

Und erzähl mir jetzt bitte keiner aus der PS-Bolzen Fraktion das er seine volle Leistung schonmal abgerufen hätte...
Das Leben ist kein Ponyhof, aber es lebt sich nicht schlecht wenn man in einem wohnt :rolleyes:

:mo24: Forumtreffen 2006 bis 2018 :route88:

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 419

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 16. Juli 2010, 13:12



Und erzähl mir jetzt bitte keiner aus der PS-Bolzen Fraktion das er seine volle Leistung schonmal abgerufen hätte...


Nö-im Leben nicht.
Das hätte mich wahrscheinlich zerlegt. :rolleyes: ^^
Ich glaube auch nicht so richtig,das ein "Normalfahrer" das schafft.
Ich kann mich natürlich auch irren... aber in dem Fall glaube ich das eher nicht...

LG Sabine

Pustekuchen

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 120

Registriert: 21. Juli 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Momentan keins :(

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 16. Juli 2010, 13:37

Was heisst überhaupt volle Leistung abrufen? Wenn ich irgendwo flott überholen will dann schalte ich nen Gang runter und dann Vollgas!
In dem Moment ruf ich die Leistung schon ab was nicht heisst das man ständig mit der Bleihand unterwegs ist.
Mir nach - ich folge euch!
Im Niveau flexibel

x-stars

unregistriert

18

Freitag, 16. Juli 2010, 14:07

Zitat

In dem Moment ruf ich die Leistung schon ab


In dem Moment rufst du aber nicht unbedingt die komplette Leistung ab, also zumindest nicht wenn du einen Motor >100PS hast, da musst du schon bei über 200 auf der Bahn den Hahn aufreißen, damit wirklich das letzte kleine PS aktiviert wird.

Pustekuchen

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 120

Registriert: 21. Juli 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Momentan keins :(

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 16. Juli 2010, 14:36

Ich glaub nicht das sich die PS verstecken und erst bei 200km/h zum Vorschein kommen. Die merkt man schon auch in unteren Gefilden.
Zumal das volle Drehmoment nicht am Ende des Drezahlbandes ansteht. Sobald die Drosselklappen senkrecht stehen kommt es drauf an wie schnell die Maschine auf Drezahl kommt.
Klar bei 180PS aufwärts wirds schon schwierig mit dem Abrufen aber ich denke nicht das die meisten die 100-150PS haben die Leistung nur einmal im Quartal abrufen ;)
Mir nach - ich folge euch!
Im Niveau flexibel

Fischi

Team MO24 - Technik

Beiträge: 18 363

Registriert: 9. April 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: SR500

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 16. Juli 2010, 17:54

Was heisst überhaupt volle Leistung abrufen? Wenn ich irgendwo flott überholen will dann schalte ich nen Gang runter und dann Vollgas!


Das ist aber nicht volle Leistung....aber darum geht es ja auch nicht, es geht ja darum das behauptet wird ein gedrosselter Motor würde es sich "merken" das er gedrosselt war und nach der Entdrosselung dann nie mehr die volle Leistung bringen können....das ist schlicht und einfach Mumpitz!

Bei einem 100PS Mopped glaub ich´s sogar noch das man diese abrufen kann im Bereich Landstrasse z.B. beim Überholen für vllt. eine oder zwei Sekunden...bei 150PS ist das Illusion, da kann man bei Tempo 200 den Hahn voll aufdrehen und das Mopped macht noch Männchen...da hat keiner seine Maximal Leistung abgerufen sondern nur einen Teil davon...
Das Leben ist kein Ponyhof, aber es lebt sich nicht schlecht wenn man in einem wohnt :rolleyes:

:mo24: Forumtreffen 2006 bis 2018 :route88:

Verwendete Tags

34ps, drossel, motor

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung