Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

paddy318

Mo24-Probefahrer

  • »paddy318« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registriert: 11. September 2013

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: UC125 Epicuro

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 23. September 2013, 09:18

Reifen einmalig platt?!

Hallo zusammen,

ich habe am Wochenende ein sehr seltsames Phänomen erlebt.
Ich war mit dem Roller unterwegs und alles war normal. Dann musste ich an einer Ampel halten.
Beim Anfahren merkte ich schnell, dass hinten keine Luft mehr im Reifen war.
Nach dem ersten Ärger an die Tanke (zum Glück gleich über die Straße) und Luft in den Reifen... Jetzt kommt das eigentlich eigenartige.

Der Reifen hält die Luft! Er muss die komplette Luft in 5 Sekunden verloren haben und jetzt hält er die Luft schon 2 Tage und 35km Fahrt?!

Hatte das schon mal jemand?
Am Reifen sieht man auch kein Loch oder sonstiges...
Ride right or ride home!

Fischi

Team MO24 - Technik

Beiträge: 18 195

Registriert: 9. April 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: R1150GS, SR500

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 23. September 2013, 09:44

Ja, das kommt schonmal vor...die Luft wird von einem einfachen Rückschlagventil im Schlauch/Reifen gehalten, das kleine eingeschraubte Schraderventil. Das kann aus verschiedenen Gründen mal hängen und undicht werden...Schmutz, Feuchte (Korrosion), verklemmt
Wird es ein wenig bewegt dichtet es sich meistens wieder ab...
Das Leben ist kein Ponyhof, aber es lebt sich nicht schlecht wenn man in einem wohnt :rolleyes:

:mo24: Forumtreffen 2006 bis 2017 :route88:

paddy318

Mo24-Probefahrer

  • »paddy318« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registriert: 11. September 2013

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: UC125 Epicuro

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 23. September 2013, 10:31

Dann hoffe ich einfach mal dass das ganze eine einmalige Aktion war... Und bei Gelegenheit kauf ich mal nen Reifenpilot, falls es mal nicht genau gegenüber von ner Tankstelle passiert.

Danke!
Ride right or ride home!

Fischi

Team MO24 - Technik

Beiträge: 18 195

Registriert: 9. April 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: R1150GS, SR500

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 23. September 2013, 11:00

Das Problem mit Reifenpilot o.ä. ist halt immer die Sauerei im Reifen bzw. auf der Felge hinterher wenn man schlauchlose Reifen fährt...insofern würde ich das Zeugs wirklich nur in einem echten Notfall benutzen...

Meiner Meinung nach reicht es bei jedem 2.-3. Tanken auch mal den Luftrüssel zu verwenden...und sei es nur der Kontrolle wegen...gerade in der Übergangszeit vom Sommer zum Winter haben wir halt besonders viel Morgentau, Wasser ist jetzt nicht gerade berühmt für seine besonderen Eigenschaften zum Reifenabdichten oder Ventilschutz :cool:
Das Leben ist kein Ponyhof, aber es lebt sich nicht schlecht wenn man in einem wohnt :rolleyes:

:mo24: Forumtreffen 2006 bis 2017 :route88:

X_FISH

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 3 532

Registriert: 19. August 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: '00er R 1150 GS | '97er Suzuki GSF 1200 | Ex: '95er Yamaha XJ 600 S | Ex: '05er Yamaha YBR 125

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 23. September 2013, 14:27

Von Reifenpilot, etc. würde ich aus dem bereits genannten Grund abraten.

Wer einmal 'ne Alufelge von dem Zeug hat reinigen müssen -> der weiß warum.

Ist ja nicht so das das Zeug zielstrebig zum Loch fließt und dort dann abdichtet. Außerdem wäre es kontraproduktiv wenn die Ursache am Ventil sitzt. Denn dann wird das von innen nach außen ebenfalls verklebt. Ende vom Lied: Du bekommst auch keine Luft mehr rein wenn der Luftdruck aus ganz normalen Gründen abgesunken ist.

Grüße, Martin

Beiträge: 352

Registriert: 5. Juli 2010

Wohnort: Thüringen

Motorrad: harley davidson (Umbaupause), Yamaha XS 650 (Caferacer), BMW R 1200 S (Kilometerfresser)

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 24. September 2013, 10:59

Immer mal an der Tanke den Luftrüssel auf's Ventil setzen, dann kommt so was eigentlich nicht vor, das Ventil wird ab und zu "bewegt" und gammelt nicht an . . .
Wo kämen wir hin,wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.

Zottelc4

Team MO24

Beiträge: 6 025

Registriert: 10. Mai 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: Zephyr 1100, ZZR 1400 XT 250

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 24. September 2013, 21:02

Ich habe das Zeug schon zwei Mal am Mopped und ein Mal am PKW benutzt. Da war nichts an der Felge!
Wenn man nach dem Einfüllen sofort lange genug fährt, drückt es die Fliehkraft nach außen. Nach dem Einfüllen ca. 10 Minuten lang mit 60-80 km/h fahren, dann bleibt die Felge sauber.

huffopp

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 5

Registriert: 20. September 2013

Motorrad: Honda V4

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 26. September 2013, 13:08

Selbe Erfahrung, bisher aber nur einmal. Wenn man direkt weiterfährt, klebt nix.

Dschimmi

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 138

Registriert: 21. Juli 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda CBR250R

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 11. Oktober 2013, 19:53

Wie schon geschrieben kann das durchaus sein das du die Luft durch das Ventil verloren hast und das Ventil jetzt nach dem Aufpumpen wieder richtig sitzt und dicht ist. Verlassen würde ich mich da aber nicht drauf.

1. Ventileinsatz austauschen (max. 5 Euro)
2. Alle halbes Jahr 'nen kleinen Spritzer Caramba, WD40 oder so ins Ventil (max. 2,50 Euro)
3. Luftdruck regelmässig kontrollieren (schont die Umwelt und die Reifen, erhöht die Sicherheit und ist kostenlos)
...dann "gammelt" das Ventil auch nicht ein
gruß Dschimmi
_____________

Ausrufezeichen sind keine Rudeltiere!!!!!!!!!!!!!!!111einseinself?

Verwendete Tags

platt, Reifen

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung