Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

[Tech-Talk] Ölablassschraube

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

sir lonn

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 108

Registriert: 20. Mai 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 1000

  • Private Nachricht senden

61

Sonntag, 12. März 2017, 13:05

unter dem gesichtspunkt verstehe ich sogar, das er so lieblos damit umgeht. :rolleyes:
ICH LASSE NICHT VON ANDEREN ÜBER MEINE LAUNE BESTIMMEN!

Lille

Café & Pension

Beiträge: 28 009

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

62

Sonntag, 12. März 2017, 15:43

Haben Schwester & Schwager nicht vielleicht irgendwann mal ein Jubiläum? 35 Jahre zusammen, oder 33 1/3 Jahre verheiratet oder sowas? Rede mit Deiner Schwester, ob sie nicht ihrem Mann zum "Festtag" ein neues Motorrad schenken könnte. :grin: Eines, das er dann genauso in Ehren halten - aber lieber fahren - kann. :rolleyes:
*Lille*

bikerfranz

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 003

Registriert: 14. Juni 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: jetzt Kawasaki 750 Zephyr---Ducati 750 SS

  • Private Nachricht senden

63

Sonntag, 12. März 2017, 16:27

lol

ja das wäre ne Maßnahme nicht gerade 33 1/3 , aber 40 jahre steht an :grin: ...Da muß Schwager sich aber sehr anstrengen :kiffer:

bigbiker_0

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 138

Registriert: 27. Januar 2014

Wohnort: Schweiz

Motorrad: KTM 1200 S-ADV/ GL1500(3zimmer,Küche,Bad)

  • Private Nachricht senden

64

Sonntag, 12. März 2017, 19:02

Helicoil dreht sich da gern mit raus
Nicht wenn man sie richtig einbaut und zwar muss der Einsatz mit hochsicherem Loctite eingeklebt werden, danach das Ganze 24h trocknen lassen, bevor man die eigentliche Schraube reindreht und Oel einfüllt.
Wenn es eine Aluwanne ist, kann man auch versuchen sie zu schweißen, wenn man jemanden hat, der das kann. Risiko ist immer, dass sie sich verzieht und dann am Übergang zum Motorgehäuse nicht mehr dicht wird.
Habe ich an meiner GSX1100G gemacht, geht aber nicht so einfach. Nur das Loch zuschweissen und dann ein neues Gewinde reinbohren geht nicht, bricht wieder aus. Der zweite Versuch, indem wir ein grösseres quadratisches Stück, um das Loch herum herraustrennten und dann ein neuen quadratischen Block einschweissten und dann ein Loch reinbohrten und ein Gewinde wieder reinschnitten, funktionierte am besten, ohne das sich die Oelwanne verzog.
Anmerken wollte ich hier noch, warum es zu einem defekten Gewinde kam. Natürlich als alter Schrauber, dachte ich wie viele andere auch, ich kann sowas ohne Drehmomentschlüssel machen und das funktionierte auch, dank den hier schon erwähnten Hohlaludichtungen, auch 10 Jahre perfekt, aber dann war einfach Schluss. All die Jahre hatte ich unbemerkt vermutlich zu fest angezogen und dann im 10ten Jahr, spielte das Gewinde nicht mehr mit. Seitdem verlasse ich mich nicht mehr auf meine alltäglichen Schraubererfahrungen an Fahrzeugen und Maschine, sondern der Drehmoment gehört zum täglichen Leben und davon habe ich 3 verschiedene. Übrigens die G geht jetzt beim Nachfolger ins 25te Lebensjahr und das mit über 200 000 km ^^
grüssle Tom
Eine Gerade ist eine unütze Verbindung zweier Kurven....................

patsnaso

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 704

Registriert: 13. April 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: GSX 1200

  • Private Nachricht senden

65

Montag, 13. März 2017, 09:42

Threadersteller wie so oft in den Weiten des Internets verschollen.

@Bikerfranz Hat es bei deinem Schwager geklappt? Wenn ihr nicht so weit weg wohnen würdet, hätte ich mir das Spektakel ja gerne angesehen.
Genüsslich mit Klappstuhl und Bier in der Hand :grin:
Wir haben unsere Kinder weggegeben. Die Katze war allergisch.

bikerfranz

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 003

Registriert: 14. Juni 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: jetzt Kawasaki 750 Zephyr---Ducati 750 SS

  • Private Nachricht senden

66

Montag, 13. März 2017, 09:58

auf jeden fall

@Bikerfranz Hat es bei deinem Schwager geklappt? Wenn ihr nicht so weit weg wohnen würdet, hätte ich mir das Spektakel ja gerne angesehen.
Genüsslich mit Klappstuhl und Bier in der Hand :grin:
Sicher hat das geklappt ..hab ich weiter oben schon geschrieben :grin:

patsnaso

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 704

Registriert: 13. April 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: GSX 1200

  • Private Nachricht senden

67

Montag, 13. März 2017, 10:00

Ach Gottchen. Hatte ich glatt Überlesen. Ente Gut, Aluhut! :thumbsup:
Wir haben unsere Kinder weggegeben. Die Katze war allergisch.

bikerfranz

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 003

Registriert: 14. Juni 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: jetzt Kawasaki 750 Zephyr---Ducati 750 SS

  • Private Nachricht senden

68

Montag, 13. März 2017, 10:18

auf jeden fall

aber ein ende ist da noch nicht in sicht, die kiste hat zwar neuen TüV und so, aber fahren wurde ich damit nicht 1 meter :thumbdown: die Reifen sehen noch gut aus, aber sind fast so alt wie das moped,- naja nicht ganz aber 20 jahre sind die da schon drauf :whistling: der zahnriemen ist aber noch original drauf :sostupid: Auspuffkrümmer hab ich wieder zusammen gepuzzelt und geschweißt,(klar kein ding sieht keiner ) ist ne blende drüber das teilchen hat noch nie ein Putzlappen gesehen, Hab Schwager jetzt erstmal ne Aufgabe gegeben- Alles sauber machen sonst nehme ich ihn das Moped weg (meine Schwester lacht sich kaputt ) Hab das Moped erstmal entdrosselt war auf 27 Ps,jetzt 42,- geht bei der kiste ganz leicht, war nur der Gasschieber (distanzen raus ) da geht aber noch was mit andere Vergaser deckel dann hat die 50 PS. muß mal sehen wo ich die her kriege :grin: und noch so kleinigkeiten- Andern Lenker, der originale ist zu stark nach innen gebogen und ne 6cm vorverlegung, dann passt das mit der grösse und könnte spass machen,- für mich würde das im jetzigen zustand soeben reichen zum fahren ohne viel spass--ich bin ja auch gute 25cm kleiner :grin: mit andern lenker und kleine vorverlegung würde das ganze 1 tens besser aussehen und 2 tens mit der grösse so einigermaßen hinkommen,ob er sich dan wohler fühlt ist ne andere sache ?( Ist halt nur ein versuch der nicht viel kostet und kein großer aufwand ist-

MopedRaser

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 86

Registriert: 2. Januar 2014

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: XS 400, Ducati Hypermotard

  • Private Nachricht senden

69

Dienstag, 14. März 2017, 22:30

Zahnriemen? Hinterradantrieb oder Nockensteuerung?
Ich schraub grad auch an einem alten Mopped (CX 500).
Die Kiste stammt von nem Bekannten bei dem sie 20 Jahre in der Scheune stand...
Xs 400 Cafe Racer
Bremsen ist eine sinnlose Umwandlung von Bewegung in Hitze.

bikerfranz

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 003

Registriert: 14. Juni 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: jetzt Kawasaki 750 Zephyr---Ducati 750 SS

  • Private Nachricht senden

70

Mittwoch, 15. März 2017, 19:15

was meinst du damit ?

Zahnriemen? Hinterradantrieb oder Nockensteuerung?
?(

MopedRaser

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 86

Registriert: 2. Januar 2014

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: XS 400, Ducati Hypermotard

  • Private Nachricht senden

71

Mittwoch, 15. März 2017, 22:28

Sorry, hatte nich wirklich nachgedacht...
Gibt ja nicht viele Moppeds mit Zahriemen im Motor.
Xs 400 Cafe Racer
Bremsen ist eine sinnlose Umwandlung von Bewegung in Hitze.

JuanCa

Mo24-Probefahrer

  • »JuanCa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registriert: 6. März 2017

Motorrad: Kawasaki

  • Private Nachricht senden

72

Freitag, 24. März 2017, 11:24

Hey Leute, danke für die zahlreichen Posts! Echt Klasse von Euch.
Deutlich besser sind Dichtringe aus Aluminium oder Formdichtringe aus Kupfer, die hohl sind und eine Gewebefüllung haben.
Wo bekomme ich sowas am besten Hawkeye?


:thumbup:

hawkeye

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 297

Registriert: 6. Februar 2009

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Triumph Sprint ST 955i

  • Private Nachricht senden

73

Freitag, 24. März 2017, 14:48

Hallo,

@juanCa: Die Dichtringe sollte Dir jede Motorradwerkstatt verkaufen können. Wenn Du möchtest, kann ich sie Dir auch gern anbieten.

Grüße
Hawkeye
Mein neuer Brötchengeber: Onlineshop für Moppedteile

JuanCa

Mo24-Probefahrer

  • »JuanCa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registriert: 6. März 2017

Motorrad: Kawasaki

  • Private Nachricht senden

74

Freitag, 12. Mai 2017, 17:52

Hallo,

@juanCa: Die Dichtringe sollte Dir jede Motorradwerkstatt verkaufen können. Wenn Du möchtest, kann ich sie Dir auch gern anbieten.

Grüße
Hawkeye
Oh man bei so vielen Beiträgen verliert man ja die Übersicht. :sostupid: Kann man da alle möglichen Dichtungsringe verwenden?

Schreib mir doch mal eine PN :)

Ähnliche Themen

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung