Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

BalticScorpion

Mo24-Hobbyist

  • »BalticScorpion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 196

Registriert: 16. August 2013

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Motorrad: TDM900

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 14. Oktober 2017, 21:34

Auspuffkrümmer killt Motorradhose

Hallo,

habe ein Problem bei meiner Transalp 600.

Aufgrund eines Sturzbügels passte beim Vorbesitzer anscheinend ein Hitzeblech nicht mehr auf den Krümmer und ich habe mir jetzt schon in zwei Hosen Löcher gebrannt.

Das original Hitzeblech passt wirklich nicht, könnte Auspuffhitzeschutzband die Aussentemperatur des Krümmers stark reduzieren, oder erwärmt sich das nach einer langen Fahrt genauso ?

blahwas

ride the rainbow

Beiträge: 29 254

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 14. Oktober 2017, 23:34

Anderer Vorschlag: Leder auf die Hose nähen lassen. Dann verträgt sie das :) NTV hier, ähnliche Problematik.

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 259

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 15. Oktober 2017, 09:27

Praktikabler Vorschlag: Wickel Hitzeschutzband drum und dein Problem hat sich erledigt.

Bedenke, dass der gewählte Farbton des Bandes immer aufhellen wird, im Laufe der Zeit.
Aber ich schätze, dir geht es eher um die Wirkung.

Freaks werden jetzt noch auf die korrekte Wickelrichtung hinweisen... Im Rennsport die Überlappung nach hinten zeigend, um maximale Isolation zu erzielen, sprich minimale Abkühlung der Abgase. :angel: Da du ja eher Kühlfläche haben willst, könnte es bei dir anders herum mehr Sinn ergeben. Theoretisch. :blah:

Edith sagt noch: Das Band vor dem Wickeln komplett nass machen. Dann bekommt man es auch akurat gewickelt. ;)
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sportyzilla« (15. Oktober 2017, 09:29)


BalticScorpion

Mo24-Hobbyist

  • »BalticScorpion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 196

Registriert: 16. August 2013

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Motorrad: TDM900

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 15. Oktober 2017, 10:10

Freaks werden jetzt noch auf die korrekte Wickelrichtung hinweisen... Im Rennsport die Überlappung nach hinten zeigend, um maximale Isolation zu erzielen, sprich minimale Abkühlung der Abgase. :angel: Da du ja eher Kühlfläche haben willst, könnte es bei dir anders herum mehr Sinn ergeben. Theoretisch. :blah:

Edith sagt noch: Das Band vor dem Wickeln komplett nass machen. Dann bekommt man es auch akurat gewickelt. ;)
Ja, das scheint ja eine Wissenschaft für sich zu sein .... :1:

Im Youtubevideo habe ich gesehen, dass das teilweise auch mit einem 1000°C beständigen Kleber an den Krümmer geklebt wird. Ist das wirklich notwendig, oder geht auch ohne Kleber ?


Wahrscheinlich sollte dabei der KRümmer ausgebaut werden ...


Hauptsache das Hitzeschutzband isoliert auch gut genug, nicht dass ich einen Haufen Arbeit habe, am Ende aber wieder Löcher in der Hose ...

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 259

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 15. Oktober 2017, 13:16

Ausbauen ist natürlich praktisch, v.a. wenn der komplette Krümmer gewickelt werden soll.
Wenn du allerdings nur einen gewissen Teil wickeln möchtest und du da gut rankommst, geht das auch so. Band nass machen und dann lässt es sich stramm wickeln. Zur Befestigung reicht an jedem Ende eine passende Schlauchschelle. Kleber ist nicht erforderlich.
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Ähnliche Themen

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung