Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 379

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

81

Samstag, 11. November 2017, 13:05

Dabei muss man sich immer vor Augen halten, das man für das Geld was die Reparatur gekostet hat keine vergleichbare Maschine kaufen kann.
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 163

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

82

Samstag, 11. November 2017, 14:37

stimmt, die GS ist echt wertstabil. Woanders wäre solch eine Reparatur ein wirtschaftlicher Totalschaden gewesen. Oder aber Liebhaberfahrzeug danach.

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 346

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

83

Samstag, 11. November 2017, 15:04

Insbesonders muss man solche Mechaniker auch 'pflegen', solche Menschen sind ja auch nicht an jeder Ecke zu finden. ;)

bdr529

Platzhirsch

  • »bdr529« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 757

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: KTM 1090 Adventure R

  • Private Nachricht senden

84

Samstag, 11. November 2017, 20:31

GS ist wieder in der heimischen Garage. Die kurze Probefahrt im strömenden Regen war erfolgreich. Das Rasseln des Getriebes ist weg, Die Kupplung funktioniert wie sie soll und das Klappern der Steuerkette im Kaltlauf ist auch weg. :thumbup:

Als ich in die Werkstatt kam, hatte er bereits das nächste Getriebe mit dem gleichen Schaden da liegen. Der hatte mehr Glück, weil sein Gehäuse intakt war.
Die neuen Wellen sehen genau so aus wie die alten. Angeblich wurde etwas verändert. Sehen tut man nichts davon. Ich bin allerdings guten Mutes, weil es nur sehr wenige betrifft. Ich hoffe mal nicht, dass ich ein zweites mal dran bin.


Jetzt kommen noch ein paar Schönheitsoperationen im Winter:
- neue Lackierung für die nächste Saison,
- neuer Sitzbankbezug
- Lackschäden am Hinterachsgetriebe beheben,
- Kofferbefestigung optisch verbessern.
- vielleicht den Hauptständer abbauen (eigentlich brauche ich den nicht)

wird nie langweilig.

Wer an einer BMW mal was zu reparieren hat. Ich kenn' da eine Werkstatt ... ;)
VG
Michael

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 924

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

85

Sonntag, 12. November 2017, 19:14

Das sind doch gute Nachrichten. :)

Viel Spaß in der Winterpause.

Gruß,
Thomas

bdr529

Platzhirsch

  • »bdr529« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 757

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: KTM 1090 Adventure R

  • Private Nachricht senden

86

Sonntag, 12. November 2017, 23:24

Ich wollte mal wissen, wie der Ruckdämpfer funktioniert und was genau dabei kaputt gegangen ist und warum. Wen's interessiert:



Das ist die Eingangswelle mit Ruckdämpfer. Das obere Ende steckt in der Kupplung, das Zahnrad überträgt die Kraft auf die nächste Welle.
Das Zahnrad sitzt nicht fest auf der Welle sondern lässt sich um ca. 30.40° auf der Welle verdrehen.

In folgendem Kurzvideo kann man das sehen.

Der Ruckdämpfer besteht aus einer Reihe von Federtellern, die bei Belastung der Welle zusammengepresst werden. Da der Ruckdämpfer kaputt ist, kann ich das von Hand drehen. Die Hülse mit der Umbördelung hält eigentlich nur die Federringe in einer Linie muss aber keinerlei Kraft aufnehmen und ist daher auch aus weichem und dünnen Metall gefertigt.

Kurzvideo Getriebewelle mit Ruckdämpfer

Das beschädigte Federpaket rasselt wie ein Sack Schrauben. Daher die Geräusche aus dem Getriebe. Die Hülse hätte sich vermutlich zunehmend zerlegt.
Allerdings ist der Schaden an der Hülse nur ein Folgeschaden, weshalb ich nicht verstehe, wieso BMW nur von der Umbördelung spricht.

Dass das Federpaket so locker vor sich hinrasselt, liegt daran, das eine Metallscheibe fehlt. Teile davon hat der Mechaniker schon aus dem Getriebe geholt.
Ich habe die Hülse ganz aufgebogen, um sie herunter ziehen zu können und habe dann die Reste der Scheibe auch noch entfernt:



Diese Scheibe ist in viele Segmente zerbrochen und wurde dann von den Federteller nach außen durch die Hülse gepresst. Die Hülse ist dafür nicht stabil genug. Offensichtlich war diese Scheibe aus minderwertigem Material oder zu schwach ausgelegt. Meines Erachtens liegt es daher nicht an der Hülse oder der Umbördelung.

Der Mechaniker hatte sich den Rest des Getriebes natürlich genau angesehen. Alle Lager und Zahnräder waren noch 1A.
VG
Michael

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 346

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

87

Montag, 13. November 2017, 07:01

Danke, sehr interessant. ;)

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung