Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 098

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 23. Juli 2017, 07:15

Tippe auf die Kupplung, . . . wie ist das im Stand bei laufendem Motor?
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

McFerunde

Mo24-Probefahrer

  • »McFerunde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registriert: 27. Januar 2017

Motorrad: Yamaha XJ6

  • Private Nachricht senden

22

Sonntag, 23. Juli 2017, 13:27

Tippe auf die Kupplung, . . . wie ist das im Stand bei laufendem Motor?

Ich meine es da nicht zu hören. Aber ich hoffe echt, dass es nichts schlimmes ist.

Fischi

Team MO24 - Technik

Beiträge: 18 301

Registriert: 9. April 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: R1150GS, SR500

  • Private Nachricht senden

23

Sonntag, 23. Juli 2017, 18:45

Hast Du denn die Radlager mal geprüft?
Das Leben ist kein Ponyhof, aber es lebt sich nicht schlecht wenn man in einem wohnt :rolleyes:

:mo24: Forumtreffen 2006 bis 2018 :route88:

McFerunde

Mo24-Probefahrer

  • »McFerunde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registriert: 27. Januar 2017

Motorrad: Yamaha XJ6

  • Private Nachricht senden

24

Dienstag, 25. Juli 2017, 10:01

Radlager scheinen in Ordnung. Wäre auch komisch bei der Laufleistung schon nen Lagerschaden zu haben, nicht?

Ich habe das Hinterrad mal aufgebockt und es mit Schwung gedreht, Maschine natürlich im Leerlauf, und dieses Geräusch dann aufgenommen. Vielleicht hilft das ja.

Geräusch

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 20 021

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

25

Dienstag, 25. Juli 2017, 10:08

Lieder kann ich da nichts erkennen.
Wäre ein Video möglich?

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 098

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

26

Dienstag, 25. Juli 2017, 10:24

Maschine natürlich im Leerlauf, und dieses Geräusch dann aufgenommen



Und das soll das ominöse Geräusch sein? . . . scheint mir doch nur an der Kette zu liegen. Entweder nicht ordentlich gereinigt und geschmiert, oder das Hinterrad nicht in der Flucht ausgerichtet. Dann schaben die Kettenlaschen an den Zahnflanken des Ritzels/Kettenblatts und verursachen dieses Geräusch. Wobei das Laufgeräusch der Kette mit der Zeit immer etwas lauter wird, die Kette ist halt ein Verschleißteil, längt sich unregelmäßig und bekommt allmählich auch immer mehr Spiel . . das verursacht halt mechanische Geräusch, gerade unter Belastung (beim Gasgeben). Manche Ritzel haben einen Gummiering der solche Geräusche mindern soll, auch der wäre zu checken . . . falls überhaupt vorhanden.
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

McFerunde

Mo24-Probefahrer

  • »McFerunde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registriert: 27. Januar 2017

Motorrad: Yamaha XJ6

  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 25. Juli 2017, 10:52

Zitat von »McFerunde«
Maschine natürlich im Leerlauf, und dieses Geräusch dann aufgenommen

Und das soll das ominöse Geräusch sein? . . .

Das weiß ich ja nicht. Das Geräusch ist mir nur aufgefallen beim Drehen des Rades. Ich denke nicht, dass das normal ist, deshalb hab ich es erwähnt.
Wie gesagt es ist mir erst nach dem Spannen de Kette aufgefallen. Und da hab ich die Flucht auch korrigiert, die etwas falsch war.
Ich kann ja wenn ich heute Abend heim komme mal Bilder von den Einstellmakierungen machen.


Lieder kann ich da nichts erkennen.
Wäre ein Video möglich?

Möglich auf jeden Fall. Was soll ich in dem Video dann zeigen?

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 098

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

28

Dienstag, 25. Juli 2017, 11:18

Wie gesagt es ist mir erst nach dem Spannen de Kette aufgefallen. Und da hab ich die Flucht auch korrigiert, die etwas falsch war.
Ich kann ja wenn ich heute Abend heim komme mal Bilder von den Einstellmakierungen machen.


Na wenns nach dem Kettenspannen aufgetreten ist, wirds wohl genau daran liegen. Die Ketten längen sich oft unterschiedlich, also immer den geringsten Durchhang zum Einstellen nehmen. Wenn das nicht gemacht wird, läuft die Kette viel zu stramm und kann auch dieses Geräusch verursachen. Die Markierungen an der Schwinge sind auch nur ein Anhaltspunkt, besser mit dem Auge direkt auf der Oberseite der Kette auf Flucht kontrolliern. Dafür gibts zwar auch Hilfsmittel, es tut aber auch ein kleiner Schraubenschlüssel den man unter dem Kettenblatt einklemmt um die Kette (oben) zu spannen und so die Flucht zu prüfen . . . vor dem Fahren wieder rausnehmen. ;)
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

McFerunde

Mo24-Probefahrer

  • »McFerunde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registriert: 27. Januar 2017

Motorrad: Yamaha XJ6

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 25. Juli 2017, 17:26

Wie gesagt es ist mir erst nach dem Spannen de Kette aufgefallen. Und da hab ich die Flucht auch korrigiert, die etwas falsch war.
Ich kann ja wenn ich heute Abend heim komme mal Bilder von den Einstellmakierungen machen.


Na wenns nach dem Kettenspannen aufgetreten ist, wirds wohl genau daran liegen.


Sorry mein fehler war nicht ganz bei gedanken.
Ist nach dem fetten aufgetreten. Das Spannen war die erste Maßnahme dagegen. Ich überprüfe das heute mal wenns etwas trockener ist und mach Bilder. Das hilft vielleicht.

McFerunde

Mo24-Probefahrer

  • »McFerunde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registriert: 27. Januar 2017

Motorrad: Yamaha XJ6

  • Private Nachricht senden

30

Dienstag, 25. Juli 2017, 20:46

So, ich hab mal 3 Bilder und ein Video gemacht.
Also vielleicht erkennt ihr da einen groben Fehler drauf, wenn nicht mach ich mich bald dann mal auf den Weg in die Werkstatt und lass sie da durchchecken.

"Bilder"


Kette von oben


Links


Rechts



Und hier noch das Video, in dem ich das Hinterrad drehe.

Ich hoffe irgendwas davon hilft.

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 098

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

31

Dienstag, 25. Juli 2017, 21:53

Und wenn du das Rad mal vorwärts drehst . . ?
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

McFerunde

Mo24-Probefahrer

  • »McFerunde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registriert: 27. Januar 2017

Motorrad: Yamaha XJ6

  • Private Nachricht senden

32

Dienstag, 25. Juli 2017, 22:27

Und wenn du das Rad mal vorwärts drehst . . ?


Achso haha. Ja dann kommt es auch. War nur so einfacher zu drehen mit einer Hand und dem Handy in der Hand :D

Standard94

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 295

Registriert: 21. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: GPZ 500 A, DR 650 RSE - Das Panzerband Motorrad

  • Private Nachricht senden

33

Mittwoch, 26. Juli 2017, 08:21

Ich tippe auf Bremsen die schleifen, um das zu überprüfen einfach den Bremssattel abnehmen und drehen und schauen obs auch noch dieses Geräusch gibt.

VG

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 098

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

34

Mittwoch, 26. Juli 2017, 08:55

Oder einfach fahren und die Bremse ordentlich benutzen . . . Um die Kette als Ursache auszuschliessen, das Hinterrad lösen und die Spanner entlasten, dann die Kette vom Kettenblatt nehmen und über die Schwinge ablegen. Dann kann das Rad gedreht werden, ohne das die Kette mitläuft.
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

freakshow2410

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 646

Registriert: 22. November 2011

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Yamaha R6 RJ11, Triumph Street Triple 765 RS

  • Private Nachricht senden

35

Mittwoch, 26. Juli 2017, 09:49

Liege ich richtig, dass besagtes Geräuch zwischen Sek. 6 und 7 auftritt?
Weil davor und danach höre ich jetzt nichts, was mich arg beunruhigen würde.
2015 - 2017: Yamaha FZ1 N ABS (Bj. 2009)
2017 - : Yamaha YZR-R6 RJ11 (Bj. 2007)
2018 - : Triumph Street Triple RS (Bj. 2017)


McFerunde

Mo24-Probefahrer

  • »McFerunde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registriert: 27. Januar 2017

Motorrad: Yamaha XJ6

  • Private Nachricht senden

36

Mittwoch, 26. Juli 2017, 12:19


Liege ich richtig, dass besagtes Geräuch zwischen Sek. 6 und 7 auftritt?
Weil davor und danach höre ich jetzt nichts, was mich arg beunruhigen würde.


Eigentlich nicht. Wobei ich mir nicht sicher bin, dass hier das selbe Geräusch zu hören ist, wie ich es beim fahren höre.
Ich versuche mal heute das Geräusch beim fahren aufzunehmen.

McFerunde

Mo24-Probefahrer

  • »McFerunde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registriert: 27. Januar 2017

Motorrad: Yamaha XJ6

  • Private Nachricht senden

37

Mittwoch, 26. Juli 2017, 19:08

Ich hab mal ein paar Soundproben mitgebracht, vielleicht hilft das ja etwas.
Das letze in der Playlist ist von jemand anderem aufgenommen worden, während ich weggefahren bin.

Hinter den Wind- und Motorgeräuschen kann man (am besten mit Kopfhörern) ein Rasseln wahrnehmen. Das ist das Geräusch, das ich meine. Und es ist nunmal nicht zu überhören. Ich denke nicht, dass das schon immer so war, das wäre mir schließlich aufgefallen.
Ist das vielleicht auch nur etwas loses, das durch die Vibrationen des Motors rasselt?

-McFerunde

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 20 021

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

38

Mittwoch, 26. Juli 2017, 19:11

Ich kann nichts sonderbares feststellen. Meine Fz1 hat genauso geklungen. Im Leerlauf warm Ton ist mir nur aufgefallen, dass sich zwischendrin die Lautstärke ändert.

Fahr du mal keine Kawa oder keine KTM, da wirst du verrückt so wie klappern und rasseln...

freakshow2410

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 646

Registriert: 22. November 2011

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Yamaha R6 RJ11, Triumph Street Triple 765 RS

  • Private Nachricht senden

39

Mittwoch, 26. Juli 2017, 19:14

Wie gesagt.
Bis auf das "quicken" beim ersten Video zw. Sekunde 6 u. 7 hört sich für mich alles okay an :)
2015 - 2017: Yamaha FZ1 N ABS (Bj. 2009)
2017 - : Yamaha YZR-R6 RJ11 (Bj. 2007)
2018 - : Triumph Street Triple RS (Bj. 2017)


McFerunde

Mo24-Probefahrer

  • »McFerunde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registriert: 27. Januar 2017

Motorrad: Yamaha XJ6

  • Private Nachricht senden

40

Mittwoch, 26. Juli 2017, 19:14

Im Leerlauf warm Ton ist mir nur aufgefallen, dass sich zwischendrin die Lautstärke ändert.

Ja, da bin ich näher ran. Sorry.

Ich kann nichts sonderbares feststellen.

Hmm, wie bereits erwähnt, denke ich nicht, dass das von Anfang an so war.

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung