Blauer Shop FC-Moto Offroadforen Community superbike-wm.net Givi Shop MOMODESIGN Revit Shop Motorrad Video Spidi Shop

Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Heute, 08:05

Forenbeitrag von: »Lille«

Pressemitteilungen: Motorradunfälle

Kollision von zwei zwei Motorradfahrern Zitat ... Die beiden 45- und 70-jährigen Biker waren in entgegenkommender Richtung unterwegs. Im Kurvenbereich berührten sie sich jeweils mit dem linken Fuß und der linken Fußraste. Der 70-jährige Fahrer konnte sein Motorrad bis zum Stillstand abbremsen, während der 45-Jährige stürzte.

Heute, 06:42

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

** GEIIIIIIL** Boah! - Blahwas... You made my day!

Gestern, 19:57

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Topcäff? Waff für ein Topcäff?

Gestern, 19:06

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Die ist soooooo hübsch! Ich liebe sie immer noch!

Gestern, 18:28

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Heute früh um sechs bei Nebel und 6°C mit dem Möhrchen zur Arbeit gedüst (35km) Und heute Nachmittag mit farblich passendem 2019er TÜV-Stempel bei strahlendem Sommer wieder nach Hause gedüst. Edit... Boah.. ist das Topcase voll fett...

Gestern, 11:31

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Ist V4 dann eher wie V2 ? Oder eher wie R4 ?

Gestern, 11:19

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Zitat von »Manuel« ich habe gestern mal auf ner Gixxer 750 probe sitzen dürfen... Die Gixxer fand sogar ich bequem. Bei der R1 und R6 bin ich unverrichteter Dinge sofort wieder abgestiegen. "Ich bin zu alt für den Scheiß!"

Gestern, 10:51

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Zitat von »freakshow2410« Ich kann ja einen Thread "Ich suche ein Motorrad a la Manuel" aufmachen - haben wir über den Winter wenigstens alle was zu tun. A la Manuel? dann haben wir die nächsten drei Winter noch Unterhaltung.

Gestern, 07:56

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Wenn man das alte verkauft, weil schon das neue parat steht und das alte nicht mehr genutzt wird, ist es sicher leichter. Ich hab bisher erst einmal ein Motorrad verkauft - die DR350. Und da hatte ich die Versys schon daneben stehen in der Garage.

Sonntag, 15. Oktober 2017, 20:32

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Einfach spontan rechts oder links abbiegen - da wo die Schwertransporter nicht durchpassen.

Sonntag, 15. Oktober 2017, 17:55

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Oh. Mopped verkaufen ist doof. Gibt's was anderes dafür? Ist ja nun ein Platz frei in der Garage. Übrigens waren heute echt lauter Grüß-Muffel unterwegs. Auch ander Tanke, am Cafe, .. kein Nicken oder so. Rückgrüßrate bei DLZG bei vielleicht 30%. Alle müde? Wir (Männe und ich) standen irgendwo innerorts am Straßenrand, hatten gerade den Rest der Tour abgesprochen. Kommt eine Gruppe mit ca. 10 Motorrädern vorbeigerollt. Ich grüße - und nur einer schaut mich überhaupt an. Der Rest Blick nach vorne...

Sonntag, 15. Oktober 2017, 17:28

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Also bei manchen lassen die Manieren auch zu wünschen übrig! Stehe schon vorne an der Baustellenampel. Hinter mir kommtendrei PKW an, dahinter 3 Motorräder, die dann an der Baustellenampel nach vorne ziehe und sich neben und hinter mich stellen (ich stehe ganz rechts, um Platz zu lassen). Nun würde ich erstmal erwarten, daß man zu dem schon wartetenden Motorradfahrer Blickkontakt aufnimmt, ggf mal zunickt. Nichts - sturer Blick nach vorne. Hätten sie wenigstens mal gekuckt, hätte ich sie vorbei ...

Samstag, 14. Oktober 2017, 12:22

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Ich hab nichts gegen die Bruchstrichfahrer. Ich hab nur etwas dagegen, wenn die noch schnell einen neuen "Rundenrekord" auf den üblichen "Rennstrecken" aufstellen wollen. Schwarzwaldhochstraße - Das ist die gefährlichste Motorradstrecke im Land Zitat Waghalsige Überholmanöver sind dort besonders an den Wochenenden an der Tagesordnung. Das gehört, wie das Aufdrehen des Motors beim Anfahren, zum Adrenalinkick wohl dazu. Im Internet kursieren Filmchen, auf denen Biker mit Helmkamera die kurvenreich...

Samstag, 14. Oktober 2017, 09:40

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

SO.. heute noch bißchen Möppis schrauben (NC braucht ein neues Birnchen und die Versys sollte mal die Bremsen entlüftet bekommen -> nächste Woche geht's zum TÜV). Außerdem nacher noch das Auto heile machen (zum Nachbarn auf die Hebebühne und Achsmaschette ersetzen) Moppedfahren ist - eigentlich (mal sehen ) erst morgen eingeplant. Nochmal Schwarzwald. Aber vermutlich beizeiten los, daß wir schon wieder von der B500 runter sind, ehe der große Run losgeht. Ich fürchte, morgen ist so ein Tag, wo es...

Freitag, 13. Oktober 2017, 11:47

Forenbeitrag von: »Lille«

Maut in Deutschland

Zitat von »blahwas« Schon mit dem aktuellen Modell kommen diverse Quellen auf darauf , dass die Kosten der Verwaltung die Einnahmen komplett auffressen werden: http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/st…t/19373858.html Kein Problem - dann wird die Höhe der Maut halt einfach später angepasst, damit es sich wieder lohnt.

Freitag, 13. Oktober 2017, 10:49

Forenbeitrag von: »Lille«

Maut in Deutschland

Das war das, was ich weiter oben mit "Wir sollen für alle Straßen zahlen" gemeint habe - man WILL nicht, daß ein Inländer ohne Vignette auskäme.

Freitag, 13. Oktober 2017, 09:30

Forenbeitrag von: »Lille«

Maut in Deutschland

Zitat von »Coyote« Übrigens fühle ich mich diskriminiert - Ausländer dürfen gratis auf den Bundesstraßen fahren und ich nicht. Ging mir auch schon durch den Kopf. Eigentlich müsste man jetzt als Inländer eine Klage starten, weil man ja - im Gegensatz zu den Ausländern - durch die Bundesstraßenmaut diskriminiert wird. Zitat von »Coyote« sollte es dir als gesetzestreuer Bürgerin eine Pflicht sein, den Behördern per Fahrtenbuch mitzuteilen, wo du so alles genau unterwegs warst "Ich bin von 11.Janu...

Freitag, 13. Oktober 2017, 09:05

Forenbeitrag von: »Lille«

Maut in Deutschland

Da wird der Schwabe hellhörig... Aber ob mir das 32€ wert ist? Mein Mann würde keine Maut zahlen, da schwerbehindert. Bekommt der dann auch die Steuererstattung?

Freitag, 13. Oktober 2017, 09:02

Forenbeitrag von: »Lille«

Maut in Deutschland

Zitat von »mario_b« Derzeit spricht man von "Fahrtenbuch" - wenngleich ich nicht erkennen kann wie man es damit belegt. Wobei... wenn mich die Maut doch *nix* kostet, warum sollte ich sie dann vermeiden? Und warum gibt es eine Idee, wie man die Vermeidung regeln könnte? Mmhhh.. Der Schwabe sagt das "Hat a G'Schmäckle" Zitat von »Bobs« mag sein, mag nicht sein. bis es soweit ist werden wir es nicht genau wisse, ist also aktuell alles spekulation. Wenn es soweit ist, ist es so wie es ist - und da...

Freitag, 13. Oktober 2017, 07:45

Forenbeitrag von: »Lille«

Maut in Deutschland

Zitat von »Bobs« ich zahle das bereits - über steuern. Die wirst Du auch zukünftig zahlen (oder fährst Du einen Tesla, Twizzy o.ä. ?) - das heißt, an der Steuer wirst Du nichts bis wenig erstattet bekommen, dafür aber zusätzlich Maut zahlen. Geh davon aus, daß es für Dich als "normaler" Inländer NICHT kostenneutral ablaufen wird. Aber den Franzosen und Österreichern haben wir's gezeigt! Zweiräder sind von der Maut ausgenommen - hab ich das richtig im Hinterkopf? "Wer Autobahn und Bundesstraßen ...

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 15:52

Forenbeitrag von: »Lille«

Maut in Deutschland

Nur meint der Gesetzgeber eben "Bundesstraße" -und damit kommst eigentlich fast nirgendwo mehr hin. Denn "irgendwo" muss man die BS immer mal kreuzen - und sei es nur für 50m bis zur nächsten Abzweigung auf den nächsten Feldweg. Deswegen ist "keine Bundesstraßen benutzen" praktisch nicht machbar.

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 15:18

Forenbeitrag von: »Lille«

Maut in Deutschland

Würden wir am Jahresanfang 50€ für eine Vignette zahlen und am Jahresende reicht man die Rechnung ein und zieht genau diese 50€ von der KFZ-Steuer ab, würde ich ja gar nichts sagen. Dann soll die Maut halt kommen. Nur wird es eben nicht SO laufen. Du wirst ggf von Deinen 50€ nur 5€ wiederbekommen, und der "mit seinem fetten neuen Tesla" bekommt von seinen 50€ eben 95€ "erstattet". Im Schnitt haben wir doch dann alle 0€ Maut gezahlt - geil oder?

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 15:13

Forenbeitrag von: »Lille«

Maut in Deutschland

Zitat von »mario_b« By the Way: Dänemark und Belgien Dänemark -> Transit nach Skandinavien Belgien -> Transit nach GB Für welchen Transit sind wir eigentlich Transitland für die Österreicher? Oder wo wollen all die Franzosen denn hin, die bei uns zuhauf durchtransitieren? Zitat von »mario_b« Von den Transitländern sind wir die einzigen die derzeit die Ausländer nicht zur Kasse bitten. Coys Frage bezog sich darauf: Wir müssen bei den Österreichern und Franzosen zahlen, also sollen die auch bei u...

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 15:08

Forenbeitrag von: »Lille«

Maut in Deutschland

Zitat von »mario_b« alle Strassen != Autobahn + Bundesstrasse Hast Du im Prinzip - rein von der Begrifflichkeit - natürlich recht. Rein praktisch wirst du aber "ohne Bundesstraße" nirgendwo hin kommen. Und sei es nur, weil man 200m über eine BS muss, um auf die nächste Landstraße zu kommen. Und da der Inländer seine Maut nicht über eine Vignette zahlen muss, sondern pauschal für's ganze Jahr abkassiert wird, fragt keiner, ob Du zum Bäcker vielleicht auch ohne Bundesstraße oder AB hinkommst. Ein...

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 14:49

Forenbeitrag von: »Lille«

Maut in Deutschland

Zitat von »mario_b« Steht da auch nicht -> Was Autofahrer über die Maut wissen müssen Gleich im ersten Absatz: Zitat Inländer sollen für das knapp 13.000 Kilometer lange Autobahnnetz und das 39.000 Kilometer lange Netz der Bundesstraßen Maut zahlen. Pkw-Fahrer aus dem Ausland nur auf den Autobahnen. Damit kannst Du nicht sagen "Ich fahre keine AB, ich will nicht zahlen" - als Inländer haben'se Dich am Ar*** Deswegen soll es für Inländer auch keine Vignetten geben.

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 14:40

Forenbeitrag von: »Lille«

Maut in Deutschland

Zitat von »mario_b« Und das tut sie ... die Maut wird jeder Zahlen der hier die Autobahn nutzt. Stimmt so nicht - die Ausländer werden für die AB-Nutzung zahlen (können es also, wie wir in CH, AT, F, IT, ... durch Nichtbenutzung vermeiden). WIR zahlen immer - weil für Inländer die Maut auf ALLEN Straßen fällig werden.

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 14:17

Forenbeitrag von: »Lille«

Maut in Deutschland

Zitat von »hackstueck« Du willst also auch 230€ zahlen, wenn du einmal durch Deutschland fährst, nur um den Franzosen eins auszuwischen? Genau darauf läuft es nämlich raus - die Ausländer sollen zahlen, und die Inländer wird man letztendlich doch nicht entlasten. Zitat von »Kradreisender« Unterm Strich ist der Inländer jetzt wieder der Depp, denn er zahlt jetzt einfach mal mehr. Aber egal, hauptsache der Ausländer zahlt auch! Deswegen setze ich große Hoffnungen in die Österreicher und hoffe, da...

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 11:02

Forenbeitrag von: »Lille«

Maut in Deutschland

Jippi! http://www.focus.de/auto/news/streit-um-…id_7704553.html

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 10:59

Forenbeitrag von: »Lille«

Autobahn Maut in Italien - Probleme mit dem Einfahren

Abstand? Vielleicht fahrt Ihr so dicht aufeinander ran, daß es nicht als 2 Fahrzeuge erkannt wird? Wir haben das Problem noch nie gehabt - egal ob ich vorweg fahre oder mein Mann, und auch egal, mit welchen Motorrädern. Stellen uns aber mit min. 2m Abstand an.

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 09:48

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

KTM 1050 = 95 PS Gedrosselt auf 48 PS -> entdrosselt (Aufstieg von A2 auf A ) -> +47 PS

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 19:09

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Nee - der Motor istb ja am schwersten - und der liegt zwischen den beiden Auflagepunkten. Da müsste das Gewicht des Motorrad nochmal hinten aufs Heck. So dicke Fliegen haben wir nicht.

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 18:28

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Okay ... das waren Freunde von Henne - das hatte ich dann durcheinander gebracht. Dachte, das seien Deine Freunde gewesen (Du hattest das nochmal gequotet, oder?) @henne - vielleicht kannst Du nochmal was zum Rauswurf aus dem ADAC schreiben? Sodele.. "Beide Räder ausbauen" hab ich auch hinbekommen: "The Hoover-NC"

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 09:54

Forenbeitrag von: »Lille«

Touratech-West Travel Event, Hürtgenwald 15.-17.09.2017

Hatte leider bei mir nicht mehr reingepasst. Der Kalender hat einfach zu wenige Wochenende im Jahr.

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 09:43

Forenbeitrag von: »Lille«

Wurdet ihr schonmal festgenommen? ;o)

"kommt jemand" ? Oder "kommt jemand".....? ...

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 08:38

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Dann wäre es eben interessant, wenn Sunny nicht nur mit "Freunde wurdne beim ADAC auch rausgeschmissen" schreibt, sondern Details dazu hätte. WAS wurde reguliert? Und war es das erste und einzige Mal, oder wurde ggf mehrfach hintereinander der Dienst genutzt?

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 07:12

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Ich habe bisher noch von niemandem persönlich gehört, der rausgeschmissen wurde. Auf der andern Seite aber Leute, die eben auch für zig-tausend aus dem Ausland heimgeholt wurden (gesundheitsbedingt) - und immer noch Mitglieder sind. Ohne zu wissen, WAS GENAU für Deine Freunde reguliert wurde, ist das schwer einzuschätzen. War es nur eine Regulierung? Waren es mehrere nacheinander? Wie lange Mitglied, wie hoch die entstandenen Kosten usw. Wir hatten bisher 4x daß uns der ADAC ein Fahrzeug heimbri...

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 06:42

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Zitat von »henne« Mein 8,5€ Schutzbrief der DEVK hat nen Mietwagen, der Untrerstellkosten sowie den Rücktransport des Moppeds bezahlt. Und mich danach rausgeschmissen. Soviel zum Thema "Das geht bei einer Versicherung viel billiger als beim ADAC...." Das Reifenthema ist durch - traue mich ja fast nicht zu schreiben, was ich jetzt bestellt habe. War beim Händler und er hat mir ein paar Preise für "etwas gröberes" rausgesucht - und Tagespreis war beim Tourance Next am güsntigsten. Dann wurde es h...

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 06:33

Forenbeitrag von: »Lille«

Neues von und für die FUTTERTRUPPE IV

Drunter im Programm steht immer noch 16.ff

Dienstag, 10. Oktober 2017, 15:33

Forenbeitrag von: »Lille«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Eigentlich müsste man da unten eine Finca haben (oder einen befreundeten Finca-Besitzer), und ein Motorrad dort unten dauerhaft einlagern. Und dann eben wirklich nur noch mit Handgepäck hin und her fliegen.