Blauer Shop FC-Moto Offroadforen Community superbike-wm.net Givi Shop MOMODESIGN Revit Shop Motorrad Video Spidi Shop

Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 806.

Samstag, 15. Juli 2017, 04:16

Forenbeitrag von: »Von91«

Freiburg-Vogesen Zwei-Tages-Tour

Von Freiburg aus in die Vogesen - kennt da jemand was? Hat zufällig jemand GPS-Daten die ich meinem Navi füttern könnte? Nachdem wir den Schwarzwald von Freiburg aus schon ziemlich gut kennen, will ich zwei Tage mit meiner Sozia und Zelt in die Vogesen fahren, denn in die Alpen ist uns die Anfahrtszeit zu lang. (Bregenzer Wald oder Appenzell wäre quasi das nächste) Im Internet habe ich bisher leider nur Touren gefunden, die vom Umfang eher einer Woche entsprechen und dementsprechend nichts für u...

Samstag, 15. Juli 2017, 04:12

Forenbeitrag von: »Von91«

Nordkap 2017

Leider hats mit meinen langen Beitrag zerhauen, hier die Kurzfassung: Nach mehr als 4 Monaten Tour durch das obere Skandinavien: Prepaid-Kreditkarte von comdirect oder DKB, Konto hast du in zwei Wochen eröffnet. In Skandinavien ist es unüblich überhaupt bar zu zahlen. Die Prepaidkarte kannst du von unterwegs aufladen, dann ist es auch kein Weltuntergang wenn sie mal geklaut werden sollte. Es gibt überall gratis W-Lan, du kannst also bequem übers online-Banking arbeiten. Meiner Meinung nach das w...

Montag, 29. August 2016, 23:50

Forenbeitrag von: »Von91«

Kardan-Cruiser

Bitte vergesst nicht, dass ich die Maschine nach dem Umbau noch fahren möchte. Sowohl die LS 650(prinzipiell sehr interessant) als auch die 500er Virago sind mir viel(!) zu klein. Hab ich schon probe gesessen und komme nicht mit klar. Was die anderen Vorschläge angeht : Bzw. meine alte 125er (von der das Kit stammen wird) Hat denn niemand Erfahrungen zur 800er Shadow?

Montag, 29. August 2016, 01:14

Forenbeitrag von: »Von91«

Kardan-Cruiser

Die VX eigenet sich dank dem Heck leider nur für Umbauten mit anschließender Einzelabnahme und Schweißer-Schein. Davon abgesehen, dass der Tank und die restliche Geometrie mehr für einen Scrambler oder Cafe-Racer taugen als für einen Bobber. Der Motor allerdings gefällt mir. Ist die 800er Trude umbaufreundlich was den Rahmen angeht? Ein Kit hab ich tatsächlich schon auf dem Dachboden. Selbst gemacht und mit allem was man so braucht.

Samstag, 27. August 2016, 19:14

Forenbeitrag von: »Von91«

Kardan-Cruiser

Moin! Ich bin z.Z. unverbindlich auf der Suche nach einer Basis für einen Umbau. Richtungstechnisch soll es Bobbermäßig werden, ähnlich meiner alten 125er. Mir wäre wichtig, dass das Gerät Kardan hat und vom Heckrahmen her unproblematisch bei Umbauten ist. Ins Auge gestochen hat mir jetzt die Honda VT 800 von 1986. Gibt's da Erfahrungswerte zu? Alternativ kommt die Kawasaki VN 750 die hat allerdings ein ziemlich unmögliches Heck. Auf Speichen leg ich nicht unbedingt Wert, ist aber natürlich gern...

Donnerstag, 27. August 2015, 00:12

Forenbeitrag von: »Von91«

Ich hau jetzt ab! 3 Monate Skandinavien

Ja. Hey. Zurück und so. Restlich gebliebene Fotos sind (endlich) gesichtet und wiederhergestellt. Ab morgen werd ich mal was verwertbar ist, hochladen, dauert dem dollen Dorfnetz leider Ewigkeiten. Erwartet aber nicht allzu viel, ich kann mit trauriger Gewissheit sagen, dass die besten Fotos geklaut wurden. So unvermackt, sauber, vollständig und vollstbepackt hab ich Krtek schon ewig nicht mehr gesehen.

Dienstag, 7. Juli 2015, 00:32

Forenbeitrag von: »Von91«

Zubehörteil - Thread

Stebel kütt nur mit Relais rein. Ist zwar erheblich mehr Aufwand durch die vermaledeiten Verkleidungen, aber besser für die Elektrik. Das ist m.M.n. der Vorteil der Autohupe. Die ist wirklich plug und play da die Leistungsaufnahme nur geringfügig höher ist. Stebel ist nämlich durch die Größe ein ziemlicher Krampf beim optisch schön versteckten montieren

Montag, 6. Juli 2015, 16:47

Forenbeitrag von: »Von91«

Eigentlich ja nicht mehr so ganz neu, aber zurück!

Die Eindrücke sind leider sehr begrenzt. Ich wurde in Göteborg leider kulturell bereichert und um etwa 50% meines Gepäcks erleichtert. Unter anderem dummerweise die Festplatte mit 180GB Fotos und die Kamera. Aer was noch vorhanden ist, wird gezeigt! Neuseeland ist übrigens garnicht mal soo klasse zum Motorradfahren, deshalb hab ichs einfach mal unterlassen und mir da stattdessen einen Van gekauft

Montag, 6. Juli 2015, 12:30

Forenbeitrag von: »Von91«

Zubehörteil - Thread

Länger nicht mehr genutzt, aber ich hab jetzt meine Stebel Nautilus auf dem Dachboden gefunden Das ist etwas was sich jeder montieren sollte. Nichtmal unbedingt eine Kompressorhupe, auch schon die normale Fanfare eines PKW ist um einiges lauter als jede mir bekannte Serienmäßige Motorradhupe. Der Austausch ist meistens Plug and Play, man muss nur evtl. eine Adapterplatte schnitzen. Ausserdem im Ausland festgestellt: es gibt Ladekabeladapter die man an der Batterie befestigt und an einer leicht e...

Montag, 6. Juli 2015, 12:10

Forenbeitrag von: »Von91«

Eigentlich ja nicht mehr so ganz neu, aber zurück!

Servus! Nach langer Foren-Abstinenz melde ich mich mal zurück. Norwegen hat irgendwie mit sich gebracht, dass ich noch nach Neuseeland geflogen bin und bis vor kurzem auch dort blieb. Jetzt bin ich allerdings zurück und werde in den nächsten Tagen auch meine Transalp reaktivieren. Fahren werd ich jetzt nicht so viel, aber sobald ich wieder in Lohn und Brot stehe, ändert sich das auch wieder. Und übrigens: Wisst ihr eigentlich zu schätzen wie geil die Straßen hier in D sind? Kurven ohne Ende Viel...

Sonntag, 19. Oktober 2014, 16:28

Forenbeitrag von: »Von91«

Streetfighter Szene

Die Spiegel haben meine ich sogar ein E Zeichen, die hatte ich auch an der NTV dran. Gibt zwei Ausführungen. Eine mit, und eine kleinere ohne.

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 20:39

Forenbeitrag von: »Von91«

Welche Transalp-Modelle taugen noch für Große ?

Bevor du dir jetzt permanent Gedanken um diese Einbuchtung machst. Such dir nen Händler der eine da stehen hat und setz dich drauf. Bringt sonst garnix, denn weiterhelfen kann dir da ausser dir niemand.

Dienstag, 14. Oktober 2014, 18:50

Forenbeitrag von: »Von91«

Welche Transalp-Modelle taugen noch für Große ?

Hoffe das hilft dir ein wenig. Beule ist ein wenig ausgeprägter, aber wie gesagt: Du schreibst nichts von deinen Verhältnissen. Lange Menschen können auch normal lange Beine haben und sitzen dann total bequem drauf und bekommen lediglich mit dem Wind Probleme. Diese Seite hier: http://cycle-ergo.com/ kann dir vielleicht weiterhelfen. /Manuel

Dienstag, 14. Oktober 2014, 18:39

Forenbeitrag von: »Von91«

Streetfighter Szene

Die, die richtig professionell da ran gehen, bewundere ich. Die technisch besten Umbauen findet man meistens nicht an Choppern sondern an Fightern. Angefangen von LIN-Bus Systemen die in der Szene entwickelt wurden um weniger Verkabelung zu haben bis hin zu aufwändigsten Effektlackierungen (nicht Airbrushes). Ich suche schon länger nach 'ner Fighter-Gruppe hier in der Gegend. Auch wenn ich selbst nie einen Fighter fahren würde. Diese Jungs sind nämlich meistens absolut versierte Schrauber und ve...

Dienstag, 14. Oktober 2014, 00:09

Forenbeitrag von: »Von91«

Welche Transalp-Modelle taugen noch für Große ?

Ich, 182 fand die RD11 mit originalem Setup recht groß. Jetzt mit breiterem Lenker fühlten sich auch meine 190er Freunde draufwohl. Reine Gefühlssache und abhängig von Torso und Beinlänge.

Samstag, 11. Oktober 2014, 00:54

Forenbeitrag von: »Von91«

Wie orientiert Ihr Euch auf Eurer Motorradtour?

Hab die WP's auffüllen lassen von 7 WP auf 50. Eventuell war das der Fehler. Erklärt aber trotzdem nicht warum ich öfters mal umkehren musste damit die Sabine (die nette Stimme) auch kapiert das ich den WP erreicht habe. Mein Navi bietet leider nicht die Option "Wegpunkt überspringen" an.

Freitag, 10. Oktober 2014, 13:47

Forenbeitrag von: »Von91«

Wie orientiert Ihr Euch auf Eurer Motorradtour?

Mein Garmin bzw mein Basecamp hat Wegpunkte teilweise 15m neben der Straße in den Wald hinein gesetzt. Oder auf den Snowscooter-Weg im Wald. Extrem ärgerlich und gefährlich, auf den Scooterwegen kann das wenden schonmal unmöglich sein. Ausserdem blieb wie gesagt das Problem beim überfahren der Wegpunkte die dann teilweise nicht gefressen wurden. Besonders bei Geschwindigkeiten unter 60km/h. Musste dann teiweise 3 Minuten an einem Wegpunkt stehen bleiben bis das Navi es gefressen hatte. (Routenlä...

Freitag, 10. Oktober 2014, 13:42

Forenbeitrag von: »Von91«

Leicht getönte/gelbe/orange Visiere universell einsetzbar?

Meine Meinung? Klar! Hatte jahrelang ein leicht getöntes Visier an meinem UVEX Comance und jetzt ein klares an meinem Schuberth C3. Da du ein "Dauerfahrer" bist, wiegt der Nachteil des getönten Visiers, nämlich in Dämmerung, Nacht und Tunnelfahrten mit offenem Visier fahren zu müssen schwerer als der Vorteil bei leicht grellem Licht nicht das Sonnenvisier herunterklappen zu müssen. Getönte Visiere haben nur bei Helmen ohne Sonnenblende einen Sinn, und da auch nur dann, wenn man hauptsächlich Tag...

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 23:39

Forenbeitrag von: »Von91«

Wie orientiert Ihr Euch auf Eurer Motorradtour?

Navi+Karte. Gerade in Lappland unverzichtbar, so ein Navi bekommt evtl nicht mit das man einen Wegpunkt bereits passiert hat und schickt einen dann auf 50km Rundreise durch schmalste Snowscooter-Wege. Mit Karte kann man ganz leicht kontrollieren ob man noch richtig fährt. Ausserdem brauch ich die Karte zum trampen

Samstag, 4. Oktober 2014, 18:10

Forenbeitrag von: »Von91«

Welches Zelt solls denn nun sein?

Mein Fazit: Das Vaude Terraquattro ist klasse wenn man zu zweit unterwegs ist. Es bietet auch dann noch genug Platz für Motorradkleidung und zwei schlafende. Das Gepäck verbleibt am Motorrad, die Apsiden können Tankrucksäcke o.ä. beherbergen. Für eine Person definitiv zu groß! Würde da eher das Rejka (oder so ähnlich) 2P Zelt vorschlagen. Preislich liegts ähnlich, hat schon Tests gewonnen und ist auch nicht so groß im Packmaß.

Freitag, 22. August 2014, 10:11

Forenbeitrag von: »Von91«

Jackenberatung-dringend

Ich hab sie jetzt in Blau-Weiss bestellt. Gibts leider nirgendwo in den von mir bevirzugten Farben Buntschwarz, Feldgrau, Bronzegrün oder Sandbraun mit Reflektionsnaht. Ich will im Verkehr gesehen werden, aber nicht im Wald. Ist dann hoffentlich in drei Wochen hier.

Donnerstag, 21. August 2014, 20:03

Forenbeitrag von: »Von91«

Jackenberatung-dringend

Die Jacke die hier ankommt ist natürlich gebraucht. Ich Dummerchen hab einfach vergessen wie kalt es hier oben wird. . Darum kommt die Jacke auch nicht von Tante Lou sondern von Mami Sind ausserdem noch meine Winterhandschuhe und meine ollen Wintersocken im Paket, alles höchst plausibel.

Donnerstag, 21. August 2014, 13:57

Forenbeitrag von: »Von91«

Jackenberatung-dringend

Haha.. ein "paar Euros" Die Kostet hie locker das anderthalbfache, hinzukommt das ich dazu nach Bodø Tromsø oder Narvik müsste. Alles ordentlich weit weg von hier. Wollte mir günstige Kletterschzhe kaufen. Unter 130€ geht da garnix. Also ists beu den Mopped-Sachen ähnlich. Alles wahnsinnig teuer. Dachte wenn daran in Finnland zuzuschlagen, aber d muss ich auch erstmal hinkommen. Bin hier die nächsten drei Wochen wandern, da macht das warten nix aus.. Ausserdem sind beide Jacken gerade ordentlich...

Donnerstag, 21. August 2014, 10:19

Forenbeitrag von: »Von91«

Jackenberatung-dringend

Heja! wie vielleichtt schon Blahwas und Lille mitbekommen haben, hab ich ein kleines Problem. Mir wurde bei Fiskumfossen meine liebe alte Lederjacke geklaut. Bis zu den Lofoten bin ich jetzt ohne gefahren, aber ich brauch bald eine fuer den Offroad-Part und langsam wirds auch kalt. Ich steh zwischen Rev'it Sand 2 und Reusch Touring Extreme 2. Beide kosten momentan ~260€. Gibts Erfahrungswerte und oder große Unterschiede?Oder eine handere Alternative in dem Qualitätssegment? Bin mit Textil absolu...

Donnerstag, 21. August 2014, 10:02

Forenbeitrag von: »Von91«

Nordnorwegen: Expedition Glomfjellet

Mensch du Nase, da bin ich in der Nachbarschaft(!) in Henningsvaer und keiner sagt mir Bescheid Komme evtl September runter nach Schweden gejuckelt, dann kann man sich ja evtl mal treffen!

Donnerstag, 3. Juli 2014, 22:13

Forenbeitrag von: »Von91«

Regenkombi gesucht - dringend

Wie schauts mit Packmaß aus? Bekommt man die halbwegs klein untergebracht?

Donnerstag, 3. Juli 2014, 22:00

Forenbeitrag von: »Von91«

Regenkombi gesucht - dringend

Was du suchst, such ich auch. Ich verzichte nämlich nur ungern auf meine Lederfetzen. Ausserdem hab ich nix andres Welches isn das Premiumding? Das hört sich so riskant nach Rukka an

Donnerstag, 3. Juli 2014, 21:56

Forenbeitrag von: »Von91«

Montage eurer Actioncam?

Ich hab verschiedene Montagepunkte. Einmal seitlich am Helm: taugt nur für Genussfahrten unter 80km/h. Sonst ziehts den Kopf zur Seite. Brustgurt: überall bei jedem Tempo. Seitlich am Sturzbügel: nur wenn ich den Bügel vorher mit nem Stück Gummi umwickel, die Hochfrequenten Vibrationen machen das Bild sonst putt. Am Lenker: hier gilt selbiges. Wichtig ist für den Sound, denn den will ich ja hören, ein gutes externes Mikrophon das irgendwo Windgeschützt untergebracht ist. Das kann dann schonmal n...

Donnerstag, 3. Juli 2014, 21:49

Forenbeitrag von: »Von91«

Regenkombi gesucht - dringend

Da hab ichs beim Packen doch einfach verschwitzt. Ich hab zwar ne klasse Nässeschutzhose vom Militär, aber ich brauch doch auch was für obenrum. Gesucht wird eine gute Regenkombi, gerne auch zweiteilig und vorallem in einem adäquaten Preisrahmen, ich will ja nicht mein halbes Reisebudget für die blöde Kombi draufhauen. Die Kombi sollte schon wasserfester sein und nicht schon nach zwei Wochen Einsatz (hoffentlich kein Dauereinsatz) Wassereinbrüche haben. Gibts da irgendwelche Tips zu welcher Komb...

Sonntag, 29. Juni 2014, 23:46

Forenbeitrag von: »Von91«

Wie bekomme ich Öl weg?

Aus rein beruflicher Erfahrung würde ich dir dazu raten: Griffe ölfrei machen, Roller auf nem Hänger in die nächste Waschstraße bringen und mit genügend Abstand (!!) und heissem (so knapp 80-100°C) Dampfstrahler abstrahlen. Das ganze langsam und gründlich und erst im zweiten Gang mit Reiniger. Danach würde ich rein aus vorsichtsmaßnahme die Bremsbeläge erneuern.

Sonntag, 29. Juni 2014, 23:36

Forenbeitrag von: »Von91«

I'm back

Mein Tip: Honda NTV. Unbedingt eine mit Rohrlenker kaufen. Die gibt es in dem Preissegmet häufiger, evtl musst du eine Zugfahrt in Kauf nehmen, meistens kann man die aber sorglos kaufen. Du wirst es ausprobieren müssen, evtl brauchst du noch einen anderen Lenker und oder Fußrasten, aber falsch machen kann man da eigentlich nicht so viel. Motor ist unkaputtbar, genauso wie der der CB500.

Donnerstag, 26. Juni 2014, 23:26

Forenbeitrag von: »Von91«

Fernreisegefährt gesucht

Ich hau mal in die gleiche Kerbe. VOn KTM gibt es bereits eine 400er Enduro. Die KTM 400 LS-E Military. Eine abgespeckte LC4 640 Enduro. Die wiegt 173kg bei 34PS. Durch den kastrierten Motor ist die Laufleistung des ja eher kritisch beäugten Motors (zumindest vorm großen Ölkreislauf) ins fast unendliche gestiegen, durch die verminderte Kompression ist der Motor ein allesfresser geworden. Die hat im Unterschied zur LC4 ein verstärktes Heck für den dauerhaften Betrieb mit Koffern, ist tiefer als d...

Donnerstag, 26. Juni 2014, 23:04

Forenbeitrag von: »Von91«

Ich hau jetzt ab! 3 Monate Skandinavien

Die Route nach oben steht endlich fest. War ne ziemliche rechnerei, ich wollte eigentlich erst eine Route nehmen die in Teilen der von CHR ähnelt, hab dann aber nach einiger rechnerei feststellen müssen das ich dann nie "pünktlich" zum locker verabredeten Arbeitsbeginn auf den Lofoten gewesen wäre. Die Route jetzt stammt z.T. aus "Mit dem Motorrad zum Nordkap" von Andreas Pfleger und ich hab sie etwa so ausgeplant das ich am 07.07. losfahre und um den 18-20 in Henningsvaer ankomme. Neben der Fä...

Dienstag, 24. Juni 2014, 20:31

Forenbeitrag von: »Von91«

Ich hau jetzt ab! 3 Monate Skandinavien

Also, ganz grob gerechnet kann man bei Motorradtagen von 60€ pro Tag ausgehen, bei Wandertagen entfällt dafür der Sprit (25-30€). Da ich jetzt nicht dauernd auf Campingplätze gehe und auf dem Kungsleden unbewirtschaftete offene Hütten sind, geh ich grob von 15€ pro Tag aus, schliesslich kosten Lebensmittel in Skandinavien etwas mehr und ich kann nicht einfach einmal die Woche groß kochen und dann einfrieren sondern muss spätestens jeden dritten Tag neu einkaufen.

Dienstag, 24. Juni 2014, 00:36

Forenbeitrag von: »Von91«

Ich hau jetzt ab! 3 Monate Skandinavien

Ich werd zwar auch viel fahren, so jedenfalls der Plan, aber auch Arbeiten. Als frisch ausgelernter ist ja leider nicht so viel mit "Ich muss mir ja keine Gedanken ums Geld machen und geniess einfach nur die Zeit". Wandern ist fest eingeplant, der Kungsleden macht mich tierisch an, ich bin nur immernoch auf der Suche nach nem sicheren Stellplatz für die Zeit der Wanderung, dafür brauch ich ja knapp 3-4 Wochen. Los gehts nach dem ersten Juliwochenende, Mitte Juli muss ich schon in Haenningsvaer s...

Montag, 23. Juni 2014, 00:56

Forenbeitrag von: »Von91«

Ich hau jetzt ab! 3 Monate Skandinavien

Ach, nein, aber ein wenig Sprühöl auf die Scheibe kanns auch beheben, dann muss ich nicht nochmal alles zerlegen Hab jetzt erstmal noch 2 Wochen Urlaub um die restlichen Vorbereitungen zu treffen und jede Menge Papierkram abzuarbeiten. Ganz vergessen: Der Blog, der jetzt mal langsam vervollständigt wird. Der Inhalt ist teils deckungsgleich mit dem Thread hier. http://maulwurf-auf-reisen.blogspot.de/

Montag, 23. Juni 2014, 00:31

Forenbeitrag von: »Von91«

Ich hau jetzt ab! 3 Monate Skandinavien

Hier und da ists schon durchgesickert, ich mach mich bald vom Acker Richtung Norwegen. Ich hab mal spaßeshalber einen Blog begonnen, hab aber beschlossen hier trotzdem zu erzählen was ich so zu erzählen hab. Fangen wir mal mittendrin an, beim packen: Ich hatte ja hier: Bordwerkzeug schonmal nachgefragt was denn da so nötig wäre. Eine Woche später hab ich jetzt bis auf die Züge und die Axt alles was ich hoffentlich nie brauchen werde am Motorrad verstaut. Hier mal meine Packliste: 1/4" Ratsche 6,...

Donnerstag, 19. Juni 2014, 21:43

Forenbeitrag von: »Von91«

Die ultimative Skandinavienrundfahrt

Bist du auf den Lofoten nur E10 gefahren oder auch woanders lang? Werd da ja bäldigst arbeiten

Freitag, 13. Juni 2014, 19:19

Forenbeitrag von: »Von91«

Bordwerkzeug

Diese Liste ist meiner ziemlich ähnlich. Ich hab zwar weder Schlafanzug (wzf?) noch Campingstuhl bzw. Kopfkissen dabei, aber der Rest (bis auf den beheizbaren Kram und die doppelt-dreifache Motorradkleidung) ist eigentlich vollständig nachvollziehbar und kaum ersetzbar. Kann ja mal bei Gelegenheit wieder für Amüsement sorgen und meine Packliste hochladen, da ist noch Wanderzeug dabei

Freitag, 13. Juni 2014, 12:33

Forenbeitrag von: »Von91«

Touratech Travel Event, 13.-15. Juni 2014

Dann sag mal an, kost das was? Alsoxausser dem leibkichen Wohl. Hab nix vor dieses WE und interesse zu kommen. Machtceuch irgendwie als MO24er erkenntlich, ich werd euch dann suchen wenn ich komm.