Blauer Shop FC-Moto Offroadforen Community superbike-wm.net Givi Shop MOMODESIGN Revit Shop Motorrad Video Spidi Shop

Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-34 von insgesamt 34.

Sonntag, 18. Oktober 2015, 23:32

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Motorrad gegen Rost etc schützen durch Öl/Diesel

Also besser lassen mit dem Öl und Diesel. Hole mir jetzt einfach diese WD40 Big Blast Can. Damit kann man schön großflächig einsprühen (Kost zwar mehr aber was tut man denn nicht alles für seinen Liebling ) Danke für die Beratung

Dienstag, 13. Oktober 2015, 23:18

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Motorrad gegen Rost etc schützen durch Öl/Diesel

Naja sie ist ja jetzt auch schon ne Youngtimerin, (15 Jahre alt) jedoch sieht sie wirklich Top aus ohne nennenswerte Schönheitsfehler und würde sie gerne in diesem Zustand behalten Hab auch schon an diese WD40 Blast Can gedacht aber da bin ich zu geizig für, obwohl es ja eigentlich ideal wäre.

Dienstag, 13. Oktober 2015, 22:13

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Motorrad gegen Rost etc schützen durch Öl/Diesel

Moin Moin, hatte letztens ein Gespräch mit meinem Vater zwecks Werterhaltung/Konservierung. Er meinte sie hätten damals immer ihre Mopeds mit Öl/Diesel eingeölt. Also genau genommen hat er gesagt, dass sie eine Lackierpistole mit einer 1:1 Mischung von Motorenöl und Dieselkraftstoff befüllt haben und damit alles eingesprüht haben, außer Sitzbank und die Bremsanlage. (Und wenn doch was dahingelangt ist mit Bremsenreiniger gereinigt.) Nach der Reinigung meinte er ich solle sie ein wenig mit dem Öl...

Mittwoch, 9. September 2015, 15:31

Forenbeitrag von: »Tyrael«

"Neuen" Führerschein noch nicht abgeholt, aber trotzdem Fahren?

Danke für die Antworten erstmal. Ich werde nachher mal nachhaken um es sicher zu wissen. Ja es handelt sich um den Stufenaufstieg von A1 zu A2 und ich muss ja 2 Jahre vorbesitz haben um den A2 zu bekommen. Und diese 2 Jahre sind leider erst am 16.9 um. (Man darf aber trotzdem 1 Monat früher Prüfung machen.) PS: Den Führerschein muss ich beim TÜV abholen, weil ich die Prüfung ja vor meinen 2 Jahren gemacht habe und die dann bei bestandener Prüfung meinen neuen Führerschein sicherstellen, bis die ...

Dienstag, 8. September 2015, 21:59

Forenbeitrag von: »Tyrael«

"Neuen" Führerschein noch nicht abgeholt, aber trotzdem Fahren?

Moin moin erstmal, Ich hätte eine Frage zum Führerscheinrecht. Ich habe jetzt gestern meinen Stufenaufstieg auf A2 bewältigt. ((Trotzdessen, dass die Frau meines Fahrlehrers sagte "Nein Nein Nein nur eine Fahrstunde vorher ist zu wenig blablaba ) Gut nun darf ich am 16.9 fahren, jedoch muss ich an diesem Tag zur Berufsschule und der Tüv macht bei uns im hohen Norden erst um 8 auf und das passt ja nicht. Da ist das Problem dass ich ihn nicht abholen kann morgens. Daher meine Frage ob ich ohne Ein...

Dienstag, 4. August 2015, 22:06

Forenbeitrag von: »Tyrael«

LED Blinker Widerstand Berechnung

Ja ich hatte nicht nachgedacht vorhin. Hab das Problem auch mittlerweile gefunden. Da war einfach ein Vorwiderstand geschmolzen. Hab den jetzt erneuert und läuft tutti. Im nachhinein habe ich auch überlegt, was ich da für ein Mist eig geschrieben habe

Dienstag, 4. August 2015, 20:06

Forenbeitrag von: »Tyrael«

LED Blinker Widerstand Berechnung

Oh ich bin blöd... Hatte ne 2 in elektrik und nicht ans ohmsche Gesetz gedacht

Dienstag, 4. August 2015, 19:50

Forenbeitrag von: »Tyrael«

LED Blinker Widerstand Berechnung

Guten Abend, Erstmal die Vorgeschichte. An meiner Ninja sind LED Blinker mit einer 1 Watt Leistung installiert. Nun sind hinten rechts im Blinker einzelne LEDs ausgefallen und das Motorrad Blinkte schneller. Ok kauf ich mir neue dachte ich mir. Gesagt getan und habe mir welche bestellt. Nun sind es aber keine, wie auf der Website beschrieben 1 Watt Blinker, sondern 1,1 Watt Blinker. Jetzt takten sie immernoch zu schnell und die 1 Watt Blinker sind viel heller als die 1,1 Watt Blinker. Jetzt war ...

Donnerstag, 30. Juli 2015, 22:29

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Kaufberatung Kawasaki Ninja ZX - 9 R

Zitat von »Phil89« Sarkastische Frage: Wie viel PS bringen die Flammen auf Heckverkleidung und Sitzbank so im Mittel? Lohnt es sich da aufzuwerten? Jaaa die bringen einige Vorteile mit sich -Weniger Kraftstoffverbrauch -Fährt 20kmh schneller - 30kW mehr -Mehr Anpressdruck auf den Boden -Allgemein bessere Aerodynamik (Flammen gehen ja nach hinten) -Ruhigerer Leerlauf -Schnelleres erreichen der Betriebsthemperatur Lohnt sich aufjedenfall

Mittwoch, 29. Juli 2015, 22:05

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Kaufberatung Kawasaki Ninja ZX - 9 R

Ja ich hab mich dazu entschlossen sie zu kaufen. Es ist nun die ZX9R 900E1. Eine wirklich schöne Maschine und fährt sich toll. Außerdem ein klasse Sound Hier noch ein Bild von der kleinen

Sonntag, 7. Juni 2015, 17:12

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Geänderte Tachoscheiben

Erstmal danke für die Antworten. Ich habe mir die alte Skalierung und die neue mal ganz genau angeschaut und die Skalierung ist genau die selbe. Hab auch mal den TüV gefragt und sie meinten es sei in Ordnung, solange sich die Skalierung nicht ändert und Kmh drauf steht.

Samstag, 6. Juni 2015, 21:29

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Geänderte Tachoscheiben

Moin moin erstmal Ich hätte eine Frage zur legalität meines Umbaus. Ich habe meiner Ninja neue Tachoscheiben spendiert. (Lichtfarbe durch Scheibe auch verändert) Nun meine Frage ist, ob ich die Scheiben eintragen lassen muss bzw. ne Tachoprüfung machen muss. Für mich sehen die Skalierungen bzw der Abstand der Striche gleich aus. Vielleicht hat jemand eine Ahnung, ob ich es darf. Hier noch die Bilder des Tachos (Vorher=Nachher) Altes Tacho "Umgebautes" Tacho Schonmal danke für die Antworten Mfg J...

Donnerstag, 28. Mai 2015, 22:28

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Kawasaki ZX9R Sturzpads Frage (Schutz etc)

Ich glaub ich kauf mir andere. Falls ich mein Moped mal umschmeiss will ich keine neue Verkleidung kaufen Habe im Netz Universallpads gefunden. Muss ich mir mal die Verschraubung anschauen, welches Gewinde dort geschnitten wurde. Für die Pads braucht man ja zum Glück keine ABE. Obwohl mir an den verbauten gefällt, dass sie nicht sehr stark hervorstechen und ähnlich dunkel, wie die Ninja ist. Vielleicht kennt jemand größere Uni Sturzpads in schwarz, die auch nach ein wenig Schutz aussehen mfg

Donnerstag, 28. Mai 2015, 21:00

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Kawasaki ZX9R Sturzpads Frage (Schutz etc)

Guten Abend Ich habe wieder einmal eine Frage zu meiner kleinen. Ich habe mir ein paar Sturzpads (Crashpads) gekauft für mein Motorrad. Ich habe mir günstig günstig bei Amazon welche bestellt. http://www.amazon.de/gp/product/B00K4VMA…ailpage_o01_s00 Vielleicht hat einer Erfahrung mit solchen Sturzpads. Ich habe sie an mein Moped verbaut, jedoch finde ich sie sehr kurz und es sieht nicht sehr schützend aus. Also ich glaube nicht das sie was beim umkippen oder leichten rutschern bringen. Verbaut s...

Montag, 25. Mai 2015, 00:08

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Elektrik Probleme (LED Blinker, Ladespannung...)

Ja natürlich meine ich 0,5V Hab mich vertippt Die Gel Batterie habe ich nicht montiert, das war der böse Vorbesitzer. Jedoch war mir selbst auch nicht bekannt, dass man keine Gel Batterien in alte Motorräder montieren sollte. Naja drinn lassen bis kaputt und dann normale kaufen.

Sonntag, 24. Mai 2015, 23:47

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Elektrik Probleme (LED Blinker, Ladespannung...)

Mhm hab gerade mal wieder im Werkstatthanbuch gestöbert und zwei Widersprüche gefunden. Im Buch stehen zwei Widersprüche zur Abregelspannung. (WHB für Bj2000) Auf Seite 102 steht, dass die Abregelspannung 14,7V +-5V beträgt. Widerrum steht auf Seite 99 14V bei 5000 U/Min. Die Kapazität messen kann ich momentan leider nicht, da ich nicht im Hause bin. Und was sollte es überhaupt bringen sie zu messen. Möchtest du wissen ob die Batterie defekt ist? Mfg

Mittwoch, 20. Mai 2015, 19:17

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Elektrik Probleme (LED Blinker, Ladespannung...)

Zitat von »Stoppel« Zitat von »Tyrael« Edit: Vergessen zu erwähnen, das Tacho flackert im Standgas auch noch ganz leicht. (Abblend und Fernlicht aber nicht) Hört sich an, als ob die Spannung einbricht, auch die erhöhte Blinkfrequenz deutet darauf hin. Alte Batterie? Verbaut ist eine neue wartungsfreie Gel Batterie (8Ah)

Mittwoch, 20. Mai 2015, 18:55

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Elektrik Probleme (LED Blinker, Ladespannung...)

Zitat von »X_FISH« Zitat von »Tyrael« [...] aber ich verstehe den Zusammenhang von Blinker und Tachobeleuchtung nicht so richtig, aber ist aufjedenfall wieder heil. Da hilft evtl. mein Blog weiter: www.600ccm.info - LED Blinker am Motorrad - wenn du mit »Tachobeleuchtung« die Kontrollleuchten gemeint haben solltest... Grüße, Martin Nein das meinte ich nicht. Mir ist schon bewusst, dass die Kontrolleuchten des Blinkers schneller blinken wenn der Blinker schneller blinkt Ich meinte die Lämpchen d...

Dienstag, 19. Mai 2015, 22:48

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Elektrik Probleme (LED Blinker, Ladespannung...)

Ja glaube ich auch, aber die Ladespannung finde ich immernoch seltsam, da in meinem Werkstatthandbuch von 14v bei 5000u/min die Rede war. Wird wohl so stimmen und 14,6 sind zwar zu viel aber noch nicht kritisch.

Dienstag, 19. Mai 2015, 20:33

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Elektrik Probleme (LED Blinker, Ladespannung...)

Oh Entschuldigung hab ich vergessen zu schreiben. Hab jetzt einfach ein Lastunabhängiges Blinkerrelais installiert und schon blinkten alle schön Synchron. Das flackern war auch weg, aber ich verstehe den Zusammenhang von Blinker und Tachobeleuchtung nicht so richtig, aber ist aufjedenfall wieder heil. War also nichts grosses zum Glück. mfg

Dienstag, 19. Mai 2015, 18:52

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Elektrik Probleme (LED Blinker, Ladespannung...)

Hat sich erledigt, kann geclosed werden

Sonntag, 17. Mai 2015, 19:39

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Elektrik Probleme (LED Blinker, Ladespannung...)

Guten Abend erstmal, Ich hab ein kleines Problem mit meiner Ninja. Meine LED Blinker blinken rechts relativ schnell und links normal. -Motor aus = alle 4 blinken sehr sehr schnell -Motor an im Standgas 1000u/min = Blinker blinken rechts schnell -Ab Drehzahl 1200u/min blinken alle Normal Ich finde auch seltsam, das ich Ladespannung im Standgas von 14,6v bekomme und wenn ich die Drehzahl erhöhe, sich die Spannung auf ca 13,6v verringert. (Hat der Regler vielleicht ein weg?) Vielleicht weis einer w...

Donnerstag, 30. April 2015, 16:24

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Steuerkopflager einstellen bzw. festschrauben

Frag doch bei einer Aprilia Werkstatt. Wenn sie ihn dir geben pack nen 5er in die Kaffekasse und gut ist. Ist einfacher als sich selbst Werkzeug zu bauen, welches man eh nur einmal braucht. mfg

Mittwoch, 29. April 2015, 23:07

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Wollt mich ma vorstellen

Danke für das herzliche Willkommen

Dienstag, 28. April 2015, 14:01

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Kawasaki Ninja ZX9R (ZX900E) Wasser im Öl

Joah hab öl abgelassen und sieht normal rot aus. Hab die Maschine ordentlich warmgefahren und danach war auch das weisse am Schauglas weg. Danke für den Tipp mfg

Dienstag, 28. April 2015, 08:35

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Kawasaki Ninja ZX9R (ZX900E) Wasser im Öl

Bei der Yamaha DT 125 LC2 zb wird die wasserpumpe über eine Welle aus dem Getriebe angetrieben. DIese Welle ist bei ihm durch einen Wedi abgedichtet. Ölkühler weis ich selber nicht aber meinte mein Kollege, dass es auch sein könnte Werde mir das Motorrad auch gleich mal anschauen

Montag, 27. April 2015, 23:22

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Kawasaki Ninja ZX9R (ZX900E) Wasser im Öl

Ich habe die maschine nicht richtig warmgefahren. Sie hatte ca 75 grad und in meinem besitz wurde sie auch nicht heisser

Montag, 27. April 2015, 21:41

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Kawasaki Ninja ZX9R (ZX900E) Wasser im Öl

Guten Abend erst einmal Ich habe ein Problem mit meinem Motorrad. Es handelt sich um eine Kawasaki Ninja ZX9R (ZX900EE Bj 2000). Das Problem ist das das Schauglas weiß ist, ergo Wasser (Kühlmittel) ist ins öl einmarschiert. Nun Frage ich wo die bekannten Schwächen bei der ZX9 sind. Ich habe die Maschine seit 5 Tagen. Vor den 5 Tagen bei der Besichtigung und auch nach Probefahrt sah das Öl gut aus. Nur jetzt ist es weiß/beesh. Zylinderkopfdichtung glaube ich nicht, da wirklich massig Wasser ins Ö...

Montag, 27. April 2015, 21:33

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Kawasaki ZX9R 48PS Drossel Frage

Danke für die Antwort und die Kawasaki Werkstatt hat vorhin auch angerufen und meinten sie haben mist gebaut Die EG BE Nummer stimmt auch mit meiner überein. Danke trotzdem für die Antwort mfg

Freitag, 24. April 2015, 17:13

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Kawasaki ZX9R 48PS Drossel Frage

Moin, Ich hätte eine Frage bezüglich der Drosselung der Kawasaki ZX9R. Ich habe eine 48 PS Drossel gefunden aber werde nicht schlüssig aus diesem Artikel. Hier der Link: http://shop.alphatechnik.de/shop/index.p…ion=0&sort=20a& Dort steht oben das es für die ZX900E sein solle, aber unten steht aber ab BJ20002, aber die 900E wurde doch ab 2000 garnichtmehr gebaut? Könnte mich jemand aufklären, ob ich diese Drossel nehmen darf oder nicht und falls nicht welche ich dann nehmen soll. Ich war Gestern ...

Freitag, 24. April 2015, 17:02

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Wollt mich ma vorstellen

Moin moin erstmal Erstmal ein paar Infos über mich. Mein Name ist Jörn K, bin 18 Jahre alt und bin vom Beruf her Kraftfahrzeugmechatroniker mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik. Ich habe 2 Jahre lang eine YBR 125 bj07 gefahren und bin insgesammt 26000km mit ihr gefahren. Doch bald darf ich 48 PS Maschinen fahren und ein passendes Motorrad habe ich schon gefunden, es ist die Kawasaki ZX9R bj 2000. Sesshaft bin ich in Dithmarschen und freue mich schon darauf wieder Motorrad fahren zu dürfen. Ic...

Dienstag, 21. April 2015, 19:15

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Kaufberatung Kawasaki Ninja ZX - 9 R

Gut danke erstmal für die Antwort, auf was sollte man denn bei dieser Maschine beachten. Also die bekannten Schwacchpunkte der ZX9R. Mir ist bei diesem BJ bisher nur das Gabelflattern bekannt, welches aber gedämmt durch weniger bissige Bremsbeläge und qualitativere Scheiben

Montag, 20. April 2015, 22:31

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Welches Motorrad ?

Moin und Willkommen. Erste Frage wäre was du denn für einen Führerschein gemacht hast? Es gibt keinen Motorradführerschein der nur bis 250ccm geht. Es gibt folgende Klassen. A1-125 ccm max 11kw und leistungsgewicht 0,1kw pro kg A2-So viel ccm wie du Lust hast, aber 48 ps und max 0,3kw pro kg A-So viel Hubraum und PS wie du lust hast. Da du fahranfänger bist hol dir aber keine Supersportler zum Wheelys machen. Wenn du die einmal umschmeisst, hasst du die ganze Verkleidung im Ar***. Für sowas is n...

Montag, 20. April 2015, 22:06

Forenbeitrag von: »Tyrael«

Kaufberatung Kawasaki Ninja ZX - 9 R

Guten Abend erstmal, Da ich neu im Forum bin stelle ich mich kurz einmal vor. Mein Name ist Jörn K., ich bin 18 Jahre alt und vom Beruf her Kraftfahrzeugmechatroniker mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik.(LKW-Schlosser). Sesshaft bin ich in Schleswig-Holstein. Mit 16 Jahren habe ich A1 gemacht und fuhr 2 Jahre lang die Yamaha YBR 125 RE05. Nun zu meinem Anliegen. Ich wollte mir gerne eine Kawasaki ZX9-R holen aber bin mir unschlüssig was die KM-Zahl sagt. Also möchte ich wissen was man so ein...