Blauer Shop FC-Moto Offroadforen Community superbike-wm.net Givi Shop MOMODESIGN Revit Shop Motorrad Video Spidi Shop

Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 85.

Sonntag, 16. August 2015, 15:22

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Innenfutter Handschuhe

Hallo allerseits, beim Aufräumen habe ich gerade ein paar Mopedhandschuhe gefunden, bei denen sich das Innenfutter durch Regen+Schwitzen so verzogen hat, dass ich trotz aller Bemühungen, das Innenfutter wieder richtig auszurichten (selbst mit Kochlöffelstiel usw.) nicht mehr mit allen Fingern komplett in die Handschuhe schlüpfen kann. Also derzeit nicht nutzbar. Gibt es einen Trick, wie man das Futter wieder in Ordnung bringen kann ? Oder ist das dann leider ein Fall für dem Müll ? Umstülpen läs...

Montag, 10. August 2015, 22:36

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Moped gluckert und pinkelt

.... ja, Ihr seid richtig gelegen: Neuer Kühlerdeckel und alles wieder gut. Bin danach eine kleine Proberunde von 70 km gefahren und kein Gluckern und Brodeln mehr. Die Textbezeichnung auf der letzten Inspektionsrechnung war in der Tat falsch. Hätte, wie hier schon richtig vermerkt wurde, Ventildeckeldichtung heißen müssen. Dann kann ich also am Mittwoch beruhigt zu meinem Sicherheitstraining fahren. Danke nochmals für Eure Hinweise.

Sonntag, 9. August 2015, 22:47

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Moped gluckert und pinkelt

Zitat von »Sandman« Warum wurde bei einer Inspektion die Zyl.kopfdichtung gemacht? Das weiß ich nicht; habe das als vorsorgliche Maßnahme bei der 84.000 km Inspektion gesehen. Jedenfalls steht beim Material auf der Rechnung "Zylinderkopfdichtung". Vielleicht ist ja nach der Laufleistung die Dichtung so gealtert, dass ein Wechsel mal angebracht ist ? Deine (Sandman) weiteren Hinweise verstehe ich so, dass sich das Gegluckere und die Inkontinenz nach und nach geben müsste, ohne dass weitere Aktio...

Sonntag, 9. August 2015, 14:05

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Moped gluckert und pinkelt

Hallo, was bisher geschah: 1. Moped zur Inspektion in der Werkstatt (Ventilspiel, Zündkerzen, Zyl.kopfdichtung) 2. Danach: Nach Ausfahrt -> Moped gluckert (2-3 mal passiert); früher gab es nie Geglucker 3. Telefonische Auskunft der Werkstatt, ich soll das Kühlwasser bis zum Überlaufen füllen, also mehr als max -> habe ich so gemacht 4. Heute nach Ausfahrt: Moped abgestellt und dann – gluckert und pinkelt mir ne richtige Kühlwasserpfütze auf den Boden Was kann das sein ? Hypothese wäre, dass ein ...

Freitag, 25. April 2014, 19:03

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Moped nach Regenfahrt = Dampfmaschine ?

... na dann bin ich ja beruhigt und kann mich wieder schlafen legen... Danke.

Donnerstag, 24. April 2014, 23:17

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Moped nach Regenfahrt = Dampfmaschine ?

Hallo, habe neulich nach einer kurzen Regenfahrt wieder mal festgestellt, dass mein Moped (ER-6f, Baujahr 2008) nach eben solcher Regenfahrt wie verrückt dampft. Sonst dampft da natürlich nix. Ist einerseits verständlich, dass Regenwasser an heißen Motorteilen usw. verdampft. Aber ist rein gefühlt ein bissel viel Dampf. Schaut mal selbst hier: Moped dampft Was sagt Ihr dazu ?

Freitag, 6. September 2013, 21:02

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Luftdruck in Abhängigkeit der Beladung

... habe an der Schwinge nachgeschaut: Aufkleber ist zwar dran, aber da steht nur das bereits Bekannte: 2,25 vorne 2,5 hinten max 180 kg Zuladung (erreiche ich nie im Leben) Messung bei kaltem Reifen Und da ich gewichtsmäßig eher unter die Leichtgewichte falle und nur solo fahre, brauche ich, der Methode von Mats folgend, selbst mit Koffer & Co noch nichtmal den Luftdruck erhöhen. Mit Gepäck komme ich dann vielleicht auf das Gesamtgewicht des Durchschnittsfahrers. Werde also vor meiner Tour die ...

Freitag, 6. September 2013, 18:28

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Luftdruck in Abhängigkeit der Beladung

Hallo, wie macht Ihr das mit dem Luftdruck, wenn Ihr mit Koffer & Co bepackt fahrt. Welchen Luftdruck verwendet Ihr ? Konkretes Beispiel: Bei meinem Moped ist im Handbuch jeweils nur *ein* Wert genannt, 2,25 vorne und 2,5 hinten. Es steht im Handbuch zwar die maximale Zuladung in kg, aber nicht, bei welchem Zuladungsgewicht welcher Luftdruck nötig ist. Von der Blechdose her kenne ich höhere Luftdruck-Sollwerte bei höherer Nutzlast. Also: Was macht man hier ?

Mittwoch, 21. August 2013, 20:50

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Wegpunkte geordnet von Basecamp auf zum660 ?

Beim Check der Lasche "Verweise" war jeweils nur eine einzige Liste zu sehen. Ich hab dann in BC probeweise eine Liste nicht auf die SD-Card des zumo kopiert, sondern auf das zumo selbst. Und siehe da: Die Liste erscheint als Verzeichnis neben der Liste "Alle Favoriten". So funzt es also doch noch. Danke für Deine Anregung!

Dienstag, 20. August 2013, 22:47

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Wegpunkte geordnet von Basecamp auf zum660 ?

Hallo allerseits, ich möchte Wegpunkte, die ich in Basecamp in unterschiedlichen Listen/Ordnern habe, genauso sortiert auf das zumo 660 übertragen. Also jeweils ein "Verzeichnisname" mit den dazu gehörenden Wegpunkten darunter. Bisher landen aber immer alle Waypoints ohne die ursprüngliche Struktur einfach als große Masse unsortiert in den Favoriten. Gibt es einen Weg, die Wegpunkte in verschiede Schubladen in die Favoriten zu laden ? Und wenn ja, wie ?

Mittwoch, 14. August 2013, 21:12

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Blinkerabbau ER-6f BJ 2008

Hallo, für die Montage meiner Seitenträger für Koffer möchte (?, eher muss) ich die Blinker abbauen. Wie kriege ich die Stecker der Blinkerkabel durch die zu enge Einführungsöffnung unter dem Heck ? Die Stecker sind einfach zu dick. Die Fotos zeigen die Situation: Heck-Innenansicht Detail 1 Einführungsöffnung Detail 2 Einführungsöffnung Wie kriegt man das Kabel samt Stecker raus ?

Dienstag, 13. August 2013, 22:50

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Vernünftige Koffergröße an ER-6f ?

Danke blahwas und Lille für die Anregungen. Wahrscheinlich macht man sich im Vorfeld wirklich zu viel Kopf um die Fahrbereit, denn als ich letztes Jahr mit dicht gepackter Gepäckrolle fuhr, war das eigentlich kaum viel anders als ohne. Da ich ursprünglich nicht im Sinn hatte, des Abends zu waschen, habe ich halt den guten alten Dreisatz als erste Näherung genutzt und kam so zum Ergebnis: 7 Tage = 50 l (Gepäckrolle 2012) Rechnung mit 14 Tagen statt 12 Tage gibt etwas Reserve, also bräuchte ich (o...

Montag, 12. August 2013, 21:58

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Vernünftige Koffergröße an ER-6f ?

Hallo allerseits, ich gedenke eine 12-tägige Tour mit meiner ER-6f Baujahr 2008 zu unternehmen. 3 Tage Anreise, 6 Tage Pyrenäen, 3 Tage Heimreise. Nun stehe ich vor der Wahl der richtigen Koffergöße: 30 l oder 40 l pro Seitenkoffer (momentan favorisiere ich die H&B Xplorer-Serie) Die 40l-Seitenkoffer sind 29 cm tief, während die 30l-Koffer "nur" 22 cm tief auftragen. Habe mal zur Orientierung zwei Wasserkästen mit annähernd dieser Tiefe (29cm) ans Moped gehalten -> ein Wahnsinn ! Kommt mir extre...

Sonntag, 30. September 2012, 13:38

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

aktuelles von/in/aus der Oberpfalz !!!

Passt. Komme gegen 15 Uhr da hin. Erkennst mich an der grünen KAWA ER-6f, roter Jacke, Schnurrbart, Brille. Meine Handy-Nr. folgt gleich per PN, falls bei Dir was dazwischenkommt. Bis dann, mach mich jetzt fertig und fahr los ...

Sonntag, 30. September 2012, 12:24

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

aktuelles von/in/aus der Oberpfalz !!!

Mitte könnte z.B. Sulzbach-Rosenberg sein. Kommt ganz gut hin, wenn man Deinen und meinen Wohnort auf der Karte anschaut. Könnte so gegen 15 Uhr dort sein. Kenne da bloß leider kein Cafe. Hast Du da einen Vorschlag ? P.S. War gerade eine Mini-Runde unterwegs um meinen Morgenkaffee zu trinken. Wahnsinn, was heute auf den Straßen los ist...Jeder, der noch irgendwie lebt, ist auf 2 oder 4 Rädern unterwegs.

Sonntag, 30. September 2012, 10:16

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

aktuelles von/in/aus der Oberpfalz !!!

Zitat von »haensel« ... Dann warte ich mal ob sich heute was tut................ wenn nix geht, gehe ich halt doch zur Spielplatz-Neueröffnung hier im Ort und lass mir ein wenig die Schulter klopfen weil ich beim Umbau mitgeholfen habe Gruß Holger Also fahren werde ich heute auf jeden Fall. Könnte auch in Eure Richtung (Südosten ?) fahren. Komme allerdings wieder nicht vor 14 Uhr los, so dass ich nicht weiss, wann ich beim Treffpunkt sein könnte. Hast Du einen Vorschlag, was bzw. wo Ihr heute u...

Sonntag, 23. September 2012, 10:35

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

aktuelles von/in/aus der Oberpfalz !!!

... Heute kann ich nicht so recht dienen: 1. Neuer Hinterschlappen, d.h. heute besonders behutsam fahren, damit untauglich für gemeinsame Ausfahrt. 2. Komme heute nicht vor ca. 14 Uhr aus NBG los. Vielleicht klappt's ja mal nächstes WE.

Samstag, 15. September 2012, 16:44

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Suche chopperfahrer

okie dokie, wenn das mal keine guten Nachrichten sind Viel Spaß beim Feiern und Beglückwünschen des neuen Erdenbürgers. Vielleicht hat Petrus ja ein Einsehen und spendiert uns am Wochenende drauf nochmal schönes Wetter ...

Freitag, 14. September 2012, 18:00

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Suche chopperfahrer

Zitat von »haensel« ............. Wir sind eigentlich fast jedes Wochenende unterwegs.... vorausgesetzt das Wetter passt. ............... Gruß Holger ...und wo geht's dieses Wochenende lang, z.B. am Sonntag ?

Sonntag, 9. September 2012, 18:13

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Wieder 'mal: Reifenprofil ...

Zitat von »Coyote« Um ganz genau zu sein: Zitat Das Hauptprofil muß am ganzen Umfang eine Profiltiefe von mindestens 1,6 mm aufweisen; als Hauptprofil gelten dabei die breiten Profilrillen im mittleren Bereich der Lauffläche, der etwa 3/4 der Laufflächenbreite einnimmt. Die schmalen Rillen zählen damit nicht. Na wer sagt's denn, super. Danke für die Info !

Sonntag, 9. September 2012, 13:56

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Wieder 'mal: Reifenprofil ...

Hallo, beim Betrachten meines Moped-Hinterreifens habe ich gesehen, dass die mittlere Profilrille bald keine Rille mehr ist. Da es eine sehr schmale Profilrille ist, frage ich mich, ob ich da das Mindestprofil haben muss oder ob das da irrelevant ist, z.B. weil - tja, warum eigentlich ? Ein Foto vom Reifen findet sich hier: http://s1.directupload.net/file/d/3008/5chdqlb6_jpg.htm Wie seht Ihr das ? Ist da ein neuer Reifen fällig ?

Dienstag, 27. September 2011, 19:35

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Zeitpunkt Inspektion mit Ölwechsel

Zitat von »Coyote« Übrigens werden Inspektionen nicht nur nach Kilometerstand, sondern in der Regel auch nach Zeit fällig. Wenn ein jährlicher bzw. 12000-kilometriger Ölwechsel vorgeschrieben ist, man sich für die letzten 12000 km aber drei Jahre Zeit gelassen hat, ist die Frage ohnehin akademisch. Dann hatte das Öl drei Jahre Zeit zum Gammeln. Ist natürlich richtig. Entscheidend sind bei mir die Kilometer. Heißt konkret, dass ich dieses Jahr mittlerweile wegen der Fahrleistung den dritten (!) ...

Montag, 26. September 2011, 22:40

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Zeitpunkt Inspektion mit Ölwechsel

Hallo allerseits, meine 42.000-er Inspektion stände so langsam an, da ich bei über 43.000 km bin. Allerdings fände ich es komisch, jetzt kurz vor meinem Saisonende (heißt: Bruchstrichfahrer) die Inspektion mit dem Ölwechsel machen zu lassen. Dann steht das neue Öl den ganzen Winter bloß rum. Noch blöder ist jedoch wahrscheinlich, vor der Saisonpause *keine* Inspektion mit Ölwechsel zu machen, dann steht der Motor mit dem alten Öl im Winter rum. Also auch nicht gut. Was ist denn nun das kleinere ...

Sonntag, 18. September 2011, 18:03

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Luftdruckmessgerät Tanke

Ja, die Luftnachfüllgeräte mit dem langen Schlauch sind oft Murks und taugen, wie bein Fred-Ersteller, oft schon aus geometrischen Gründen nicht. Abhilfe, we schon geschrieben wurde, am einfachsten ein Winkeladapater. habe ich persönlich immer in meiner Mopedjacke. Bleibt bei der Fahrt *nicht* am Rad. Die großen Standpumpen taugen auch durchaus. Hatte neulich einen Plattfuß am Hinterrad und habe dann den Reifen mit so einer Standpumpe aufgepumpt. War selbst für mich als Schreibtischtäter kein Pr...

Donnerstag, 15. September 2011, 21:40

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Tankinhalt

@ blahwas: Habe heute früh, bevor ich zur Arbeit bin, noch schnell Fotos vom geöffneten Tank gemacht. Foto O.k., jetzt weiss ich was Du meinst. Auf dem Foto sieht man den Füllstand zwar ziemlich schlecht, aber man kann erkennen, dass vom Pegel Oberkante Benzin bis zu dem "Metallsieb" schon noch Luft ist. Und genau da werde ich künftig noch mehr reintanken. Vielleicht habe ich in der Vergangenheit nach dem Klack beim Nachtanken den Rüssel nicht weit genug über die Oberkante Benzin rausgezogen, so...

Mittwoch, 14. September 2011, 21:37

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Tankinhalt

@ blahwas: Sobald ich mein Moped bei Tageslicht zu Gesicht bekomme, schaue ich mir das an. Vielleicht mache ich dann noch ein Foto, und dann schau mer mal (im warsten Sinne des Wortes).

Dienstag, 13. September 2011, 22:54

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Tankinhalt

@ Daydreamer und LEK-XJ: okey-dokey, habe ja schon gepostet, dass ich künftig das Benzin reinquetschen werde. Bin eigentlich schon imme so vorgegangen, dass nach dem Klack Rest-Befüllen manuell angesagt war; aber kann ich sicher noch nennenswert ausbauen. Motiviert habt Ihr mich ! (Ohne jetzt eine neue/unproduktive Baustelle aufmachen zu wollen: Wieso die Tanköffnung Metallsieb heißt, versteht wahrscheinlich auch nur ein Machinenbauer ?)

Dienstag, 13. September 2011, 21:43

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Tankinhalt

Zitat von »Bopper« Wenns klackt, dann passen normalerweise noch einige Liter rein, viell. sogar noch das letze Viertel oder mehr. Hmm, nach dem Klack habe ich ja immer schon nach-getankt, aber wiegesagt schaltet die Zapfpistole dann ohnehin gleich wieder ab, egal wie man die positioniert, so dass eigentlich nicht viel mehr rein geht. Was macht Ihr, damit Ihr dann da bis "kurz vor Überqoll" noch nachtanken könnt ohne dass automatisch abgeschaltet wird ? Zitat von »Bopper« Ist bei dir denn das Be...

Montag, 12. September 2011, 23:26

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Tankinhalt

Zitat von »blahwas« Komische Sache. Tankst du denn wirklich voll? Nicht nur, bis die Pistole klackt? Sondern bis der Sprit über dem Metall"sieb" steht und fast den Tankdeckel berührt (wenn er geschlossen ist)? Ja, ich denke schon, dass ich da voll tanke. Und ich habe ja auch schon definitiv mehr als 11,5 l getankt, müsste glatt mal meine Kreditkartenbelege durchgehen, um das Maximum zu finden. Die Pistole klackt, je nach Tankstelle, individuell und mit nochmals - ggf. mehrfach - Ziehen am Zapfp...

Montag, 12. September 2011, 21:47

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Tankinhalt

Zitat von »Coyote« Hat es zufällig leicht gezischt, als du den Tankdeckel aufgemacht hast? Nö, da hat nix gezischt. Wenn da was gezischt hat, dann ich selbst (Selbstironiemodus AUS) Zitat von »Coyote« War noch Benzin im Tank zu sehen? Habe ich ehrlichgesagt nicht drauf geachtet. Mir ist aber beim Tanken nix aufgefallen. Zitat von »Coyote« Wobei, das erklärt die Reserveleuchte nicht. Exactement. ... weiter rätselnd ... Edit: @ Fischi: Na gut, das nächste mal schüttel ich mein Moped. Frage mich b...

Montag, 12. September 2011, 21:15

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Tankinhalt

Hallo, das soll einer verstehen … Fahre mit meiner ER-6f und die Tankleuchte geht irgendwann auf Dauerlicht. Heißt: Tanken Aber: Die Erfahrung lehrt, dass man oft gerade mal 8-9 Liter in den Tank kriegt, wenn man nach Aufleuchten der Tankanzeige tankt. Also fahre ich und fahre und fahre … … bis der Motor mal kurz muckt, nach 100 m noch mal muckt um dann schön sanft einfach auszugehen. Also, denke ich, zu hoch gepokert; selbst schuld. Hätte ich vorher getankt. Da Family ausgeflogen war und ich da...

Mittwoch, 7. September 2011, 21:47

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Sammlung für Tagestouren-Datenbank

Zitat von »Buckbeak« Wie lange ist die Strecke etwa? Sind das überwiegend kleine Straßen? ad 1) 580 km ad 2) Ja, nur ganz selten mal ein kurzes Stück Bundesstraße und natürlich komplett ohne Autobahn. Im Bereich der Wasserkuppe schon nennenswerter Mopedverkehr, wobei ich am Samstag fuhr und das Verkehrsaufkommen Sonntags wahrscheinlich noch größer ist.

Sonntag, 4. September 2011, 22:37

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Rhön-Tour

Also hier 'mal die Rhön-Tour, die ich gestern gefahren bin. Der Kern der Tour entspricht i.W. der von KAWA im Aug 2011 gezeigten Tour 3, die ich noch um Anfahrt und Rückweg von/nach Nürnberg ergänzt habe. Die Abweichungen sind z.T. schlichte Verfahrer, i.d.R aber Umleitungen wegen gesperrter Straßen. Die Tour findet sich als Track in http://www.gpsies.com/map.do?fileId=pbcuzepaayhgufmm EIn paar Bilder in ... erfüllt die genannten Anforderungen, selbst gefahren, an einem Tag zu schaffen, ..., ist...

Mittwoch, 24. August 2011, 22:32

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

zumo660: Maximale Zahl an Trackpunkten ?

@ Pendeline: Stimmt - da habe ich den kompletten Track dank Deines Hinweises jetzt als numerierte gpx gefunden. Vielen Dank !

Mittwoch, 24. August 2011, 21:09

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

zumo660: Maximale Zahl an Trackpunkten ?

Salve, habe neulich 'ne Tour mit MapSource geplant. Waren ca. 420 km. Selbige Route habe ich dann aufs zumo 660 übertragen und bin die auch gefahren. In Anbetracht der Baustellen und dadurch bedingten Umwege also eher mehr als die 420 km. Zuhause angekommen, Tracks vom zumo in MapSource übertragen, sehe ich, dass der erste Teil der Route nicht in den Tracks vorliegt. Es ist nach einer gewissen Zeit die Trackaufzeichung da, in Summe ca. 350 km. Hatte ich so noch nicht, obwohl ich schon mit Navi S...

Donnerstag, 21. Juli 2011, 23:45

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Kehrtmachen auf steiler Straße bergauf/bergab gem. Bernt Spiegel - Verständnsisfrage

@ Coyote: Wenn man auf beiliegende Skizze schaut, meinst Du das so ? 1: Bergab rollen, möglichst dann quer zur Straße stehen 2: Rückwärts geradeaus fußeln -> finde ich persönlich nicht so toll, weil zum Fußeln brauche ich normalerweise beide Füße, und einer ist dann zu kurz 3. Bergauf mit Lenkeinschlag anfahren @ barbapapa: Das Video zeigt sehr schön das Kehrtmachen berg*auf*, also so wie bei Bernt Spiegel beschrieben. So kann ich mir das noch besser vorstellen. Man sieht auch, wie vorsichtig de...

Mittwoch, 20. Juli 2011, 22:42

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Kehrtmachen auf steiler Straße bergauf/bergab gem. Bernt Spiegel - Verständnsisfrage

Habe vorhin im „Motorradtraining alle Tage“ von Bernt Spiegel geschmökert und mir dabei das Kehrtmachen auf einer steil ansteigenden Straße auf S. 23 und 24 angeschaut. Dort heißt es: „Gegen die Fußbremse langsam rückwärts rollen lassen – am besten mit stehendem Motor - , bis das Motorrad quersteht. Stützbein ist und bleibt das bergseitige Bein ! Motor starten und Rechtskurve talwärts, dabei lange genug bergseitig abstützen!“ Soweit so gut und verstanden, spätestens wenn man die Abbildung 4 auf ...

Samstag, 2. April 2011, 19:53

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

aktuelles von/in/aus der Oberpfalz !!!

Zitat von »Packman« Ich freue mich aufs Wochenende! Ich auch ! War heute zum Einfahren übrigens so in der Ecke Kallmünz unterwegs. Was bedeuten denn eigentlich die roten Punkte an manchen Wegweisern ? Habt Ihr da 'ne Idee ? Kopfkratz ...

Sonntag, 20. März 2011, 10:10

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

aktuelles von/in/aus der Oberpfalz !!!

Zitat von »Packman« Was ist eigentlich mit all den Anderen hier? Versteckt Ihr Euch hinter Saisonkennzeichen oder wie? @ Packman: Nein, von wegen verstecken. Will mich einfach zu Beginn der Saison noch ein wenig einfahren, ein paar Grundaufgaben/fertigkeiten üben usw.; und das mach' ich besser solo. Außerdem ist mir persönlich 12 Uhr i.d.R ein bissel ungünstig, da wird's sonst nämlich eng für meinen ersten = unverzichtbaren Kaffee des Tages. Aber ich komme schon mal dazu. Geduld, Geduld ... Wün...

Mittwoch, 9. Februar 2011, 22:42

Forenbeitrag von: »schwarzfederente«

Stammtisch "Nürnberger Raum"

Salve in die Runde ! Mich gibt's auch noch, auch wenn ich mal wieder keine Zeit habe. Leider. Also, seid schön gegrüßt. Und bis irgendwann mal wieder ... Gehabt Euch wohl !