Blauer Shop FC-Moto Offroadforen Community superbike-wm.net Givi Shop MOMODESIGN Revit Shop Motorrad Video Spidi Shop

Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-11 von insgesamt 11.

Sonntag, 26. Juli 2015, 14:42

Forenbeitrag von: »AnRoLi«

R1200 GS Speichenräder pro/contra

Danke schon mal für die zahlreichen Rückmeldungen dazu. Gut, ich suche mir dann im Herbst "meine" GS aus, egal ob Speichen oder Alufelgen. Alu lässt sich leichter reinigen, dass stimmt. Aber so lasse ich es einfach auf das Angebot angekommen, was es dann letztendlich werden wird.

Freitag, 24. Juli 2015, 22:20

Forenbeitrag von: »AnRoLi«

R1200 GS Speichenräder pro/contra

Tach in die Runde. Ich will mir eine 2013er oder 2014er 1200GS zulegen. Jedoch habe ich keine Erfahrungen mit Speichenräder. Was ist da pro und contra? Ich werde die GS zu 99% auf Asphalt fahren. Kann mir jemand helfen, die richtige Wahl zu treffen? Vielen Dank.

Montag, 22. Juni 2015, 08:41

Forenbeitrag von: »AnRoLi«

Entscheidung ist gefallen

Nach einer ausgiebigen Probefahrt am letzten Freitag mit einer 1200GS und einer 1200RT ist die Wahl ganze eindeutig auf die GS gefallen. Auf dem Bock habe ich mich sofort wohl gefühlt und die Sitzposition ist für meine Größe einfach passend. Da hat mir die Fahrt auf der RT nicht mehr so gut gefallen. Nun suche ich mir "meine" GS. Evtl. auch eine GS Adventure, je nach Zustand und Preis.

Dienstag, 16. Juni 2015, 19:39

Forenbeitrag von: »AnRoLi«

Welcher Bock soll der nächste werden? Kaufberatung für BMW oder Yamaha

Zitat von »kleiner Chris« RT oder GS für 8000€, wie alt sind die denn dann? Bj 2005 bis 2008 je nach km.

Dienstag, 16. Juni 2015, 16:19

Forenbeitrag von: »AnRoLi«

Späteinsteiger

Gefällt mir, wie ich hier aufgenommen werde. Klasse Truppe bisher. Werd mein Moped schon noch finden. Am Freitag cruise ich erst mal über die Landstraßen nach Regensburg und guck mir da ein bisschen was an. Dann sehe ich weiter. Ich hab ja nen Bock der fährt :-)

Dienstag, 16. Juni 2015, 11:29

Forenbeitrag von: »AnRoLi«

Welcher Bock soll der nächste werden? Kaufberatung für BMW oder Yamaha

Ich habe eine freie Werkstatt, die auch BMW machen und bin sehr zufrieden damit. BMW Händler und Yamaha Werkstatt sind auch nicht weit weg und erreichbar und habe nur gutes von dort gehört. Ich bin 183cm groß und habe eine Schrittbogenläge von rund 1880mm (Bundweite: 36inch). MIt der Kawa kommt eine neue Maschine für mich "rein". Habe ich bisher nicht geguckt.

Dienstag, 16. Juni 2015, 10:21

Forenbeitrag von: »AnRoLi«

Welcher Bock soll der nächste werden? Kaufberatung für BMW oder Yamaha

Danke schon mal. Ich lasse meinen Poppöchen entscheiden Wie sieht es technisch mit den Maschinen aus? Bisher habe ich kaum was negatives dazu gefunden. Möchte eine Maschine mit Kardanantrieb haben. Ok, ich muss nun am Freitag nach Regensburg. Da stehen ein paar davon und ich kann weiter entscheiden

Dienstag, 16. Juni 2015, 09:35

Forenbeitrag von: »AnRoLi«

Welcher Bock soll der nächste werden? Kaufberatung für BMW oder Yamaha

Hallo in die Runde, ich komme selbst nicht in meiner Entscheidung weiter und bitte euch um Support. Es soll ein neues Motorrad werden (Gebraucht), aber ich kann mich nicht entscheiden. Zu meiner persönlichen Wahl stehen die folgenden: BMW R 1200 RTBMW R 1200 GSYamaha FJR 1300 Preisklasse um die 8.000 Euro und vom Händler. Nur wie kann ich mich richtig entscheiden? Probesitzen und auch mal fahren ist klar. Aber dann? Die BMW haben beide den gleichen Motor. Die RT und FJR sind Tourer. Die GS gefäl...

Dienstag, 16. Juni 2015, 08:51

Forenbeitrag von: »AnRoLi«

Späteinsteiger

Zitat von »bratwurst« Was für ein Motorrad schwebt Dir denn vor? Das wenn ich wüsste. Im Prinzip stehen diese drei mehr oder weniger auf meiner Wunschliste: BMW R 1200 RTBMW R 1200 GSYamaha FJR 1300 Alles in der Preisklasse bis +/- 8.000 Euro. Ich selbst bin Genussfahrer, d.h. für mich Autobahn eher selten und max Tempo 130km/h, gemütlich über Landstraßen cruisen und der passive Fahrer. Am Freitag will ich die beiden BMWs mal probesitzen und auch fahren. Die Yamaha hat halt einen schweinemäßig ...

Dienstag, 16. Juni 2015, 08:23

Forenbeitrag von: »AnRoLi«

Späteinsteiger

Hallo in die Runde, ich heiße Rob (43), bin Nürnberger. Zum offenen A bin ich erst mit 41 Jahren gekommen, hatte vorher keine Erfahrungen rund um das Motorrad. Als Einstiegsmotorrad habe ich mir eine gebrauchte BMW F 650 GS Twin geleistet, die gedrosselt ist und auch tiefer gelegt, da die Maschine meine Frau ab und an fährt. Wir, meine Frau und ich, sind sehr naturverbunden, lieben unsere Labrador und das Campen mit dem Wohnwagen. Wann immer es möglich ist, sind wir in der freien Natur oder auch...