Blauer Shop FC-Moto Offroadforen Community superbike-wm.net Givi Shop MOMODESIGN Revit Shop Motorrad Video Spidi Shop

Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Gestern, 18:10

Forenbeitrag von: »Sandman«

Live Streaming Ducati 2018 Wold Première

Bestimmt ein sehr gutes Möp, aber mit 17000 - 24000€ schon sehr elitär.

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 22:33

Forenbeitrag von: »Sandman«

Schrauben gegen die Winterdepression

Gefällt mir . . . so ähnlich wie mein Montagetisch Die Lademöglichkeit von außen habe ich mir schon vor 6 Jahren gebastelt. Allerdings mit einem Reifenventil welches ich einfach in eine leicht aber nicht direkt zugängliche Stelle in der Kunstoffabdeckung des Hecks geschraubt habe. Innen eine Leitung direkt zur Batterie angelötet und außen die Ventillkappe aufgeschraubt. So kann ich die Klemmen vom Ladegerät weiter benutzen (für andere Fahrzeuge), Masse ist ja ansonsten überall am Moped verfügbar...

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 22:02

Forenbeitrag von: »Sandman«

(Sonder)Zubehör

Update zu den selbstgebauten Heizgriffen: Bei der ersten Testfahrt ist mir leider die Sicherung durchgegangen, hatte einen Kurzschluß bei der Kabeldurchführung in den Lenker. Inzwischen alles wieder gerichtet und noch ein paar Versuche gemacht. Die beiden Heizpatronen in Reihe an die Bordspannung (Fernlichtstromkreis zum Umschalten) bringen bei ca 1,5A immer noch an die 90° im Inneren der Messingpatronen. Mit einem kleinen Spg. Converter auf konstante 9V (max 36W, vergossen, 5€ bei ebay) sind es...

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 21:27

Forenbeitrag von: »Sandman«

SW-Motech Handprotektoren + Motorschutzplatte

Ich habe solche Protektoren schon seit Jahren an meinen Offroadern. Da gibt es sehr ähnliche Ausfürungen (Acerbis Rally Pro) in verschiedenen Farben für deutlich weniger als die von SW. Bei ebay findet man reichlich davon. Die Befestigung ist üblicherweise mit einem Alu Spreiz- oder Keilstück im Lenker, für das die Lenkerenden dann weichen müssen. Der Lenker sieht nach original Stahllenker von Honda aus, die haben keine Lenkerenden. Trotzdem müsstest du die Heizgriffe am Ende aufschneiden um die...

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 20:41

Forenbeitrag von: »Sandman«

Carport bauen oder kaufen?

Mein Schwager hat sich so eins selbst gebaut, incl. Fundament und Satteldach. Dazu musste er sich aber vorher vom Städt. Bauamt genehmigen lassen.

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 20:38

Forenbeitrag von: »Sandman«

Sub Sahara Afrika: Walvisbay bis Mombasa

Klasse, keep on riding

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 18:41

Forenbeitrag von: »Sandman«

Kaufberatung für kleine Frau

Zitat von »Gin« Sandman, ist das dein "Experiment" oder tatsächlich egal ob oberhalb oder unterhalb? Da bin ich noch eine Antwort schuldig: Mit +50 kann man auf längerer Strecke nicht mehr so flexibel auf einer SSP sitzen ohne das man Rückenschmerzen bekommt. Deshalb habe ich mir die Lenkerstummel nach oberhalb der Gabelbrücke umgesetzt, ist technisch kein großer Aufwand und bringt einen ca 5cm "höheren" Lenker der auch noch etwas mehr zum Fahrer hin positioniert ist. Bei mir hats optimal gepas...

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 18:26

Forenbeitrag von: »Sandman«

Motorrad-News

Zitat von »kleiner Chris« Die Yamaha WR 250 X hat 920 mm, die Honda CRF 250 L 875 mm und die CRF 250 Rallye 895 mm. Dabei die Breite der Sitzbank und den dynamischen Durchhang nicht vergessen. Mit schmaler Sitzbank kommt man leichter mit den Füßen auf den Boden und die meisten (richtigen Enduros) gehen schon beim Draufsetzen deutlich in die Federung. Was noch hinzukommt ist das Gewicht, leichte Maschinen lassen sich auch mit etwas "Schräglage" noch leicht abstützen.

Montag, 11. Dezember 2017, 22:05

Forenbeitrag von: »Sandman«

Motorrad-News

Hab' da was Interessantes entdeckt: http://howfarcanwego.de/leichte-reiseenduro/

Montag, 11. Dezember 2017, 21:10

Forenbeitrag von: »Sandman«

Motorrad-News

Letztlich wird es immer ein Kompromiss sein, bequeme Anfahrt mit großem Tank, Sack und Pack über XXX Kilometer und anschließend noch eine schöne Offroad Strecke mit leichter (ggf. auch niedriger), handlicher und grob bereifter Maschine . . . schließt sich bis zu einem gewissen Grad eben aus.

Montag, 11. Dezember 2017, 20:17

Forenbeitrag von: »Sandman«

Kaufberatung für kleine Frau

Habe die Lenkerstummel meiner ehemaligen RSV Mille einfach oberhalb der Lenkerbrücke montiert, dazu die Gabel noch etwas mehr durchgesteckt, was das Handling (in diesem Fall) soagr noch verbessert hat.

Montag, 11. Dezember 2017, 19:41

Forenbeitrag von: »Sandman«

Die Motorradfabrik - Ein Superbike entsteht.

Bei den KTM RFS (ältere EXC Modelle) Motoren sind die beiden Ventildeckelchen kaum größer als 8x4cm, da brauchts nicht mehr als eine ganz billige Papierdichtung, wobei man die auch 3-4x wiederverwenden kann. Die aktuellen EXC-F Motoren haben einen großen Deckel der auch eine Gummidichtung hat, die ist zwar relativ teuer, braucht aber so gut wie nie gewechselt werden, allenfalls etwas zusätzliche Silikondichtmasse an die Halbkreis förmigen Ausbuchtungen . . . schon ist's wieder dicht.

Sonntag, 10. Dezember 2017, 20:47

Forenbeitrag von: »Sandman«

Highlights aus dem Schrauberleben

Nach der letzten Offroad Tour für dieses Jahr sind Service und Reinigung angesagt. Trotz Wasserschlauch und Bürste sitzt das Dreckzeug in jedem noch so kleinen Winkel der Maschine. Da ist erst mal Demontage und Handreinigung angesagt. In dem Dreck findet man alles was sich so auf und im Boden tummelt, Insekten, Laub, Gräser, . . . ich meine heute sogar ein Stück Mäusefell entdeckt zu haben, ist aber nicht mehr einwandfrei zu identifizieren.

Sonntag, 10. Dezember 2017, 14:24

Forenbeitrag von: »Sandman«

Kaufberatung für kleine Frau

Kann es sein, das die Guzzi so eine Teil-Intergralbremse hat . . ? Wenn längere Standzeit ansteht, dann wird der Motor abgeschaltet und ein Gang gegen Wegrollen eingelegt . . . da bleibt dann die Wahl mit welchem Fuß abgestützt wird (bei mir reichen beide bis zum Boden ).

Sonntag, 10. Dezember 2017, 14:18

Forenbeitrag von: »Sandman«

Eure Reisepläne 2018

Bei den Plänen kann man nur neidisch werden, wo nehmt ihr nur die Zeit (und auch ein wenig die Kohle) dafür her Ich werde sicher wieder eine Menge HSK Touren machen und hoffentlich auch mal wieder eine längere Tour in den Alpen. Aber auch Offroad will was geplant werden, außer den Tagestouren in NL/Belgien werden wir uns wieder eine 3-5 Tages Aktion im 500km Umkries suchen. Da haben wir zwar schon alles abgegrast, aber dann fangen wir eben wieder von vorne an . . Dun sur Meuse, Campingplatz, tag...

Sonntag, 10. Dezember 2017, 13:36

Forenbeitrag von: »Sandman«

Kaufberatung für kleine Frau

Zitat von »Lille« Machen eigentlich die meisten Motorradfahrer. Weil rechts ja die Fußbremse ist und die zum dosierten Anhalten verwendet wird Mmh, dann bin ich wohl eine Ausnahme . . . ich bremse, auch zum dosierten Anhalten, immer mit der Vorderradbremse und halte diese im Stand einfach mit 1-2 Fingern fest (falls überhaupt erforderlich), dann rollt da auch nichts. Außerdem habe ich schon vor dem Anhalten den Leerlauf drin und stehe nicht mit gezogener Kupplung an der Ampel. Zum Gang einlegen...

Sonntag, 10. Dezember 2017, 13:10

Forenbeitrag von: »Sandman«

Kaufberatung für kleine Frau

Zitat von »Gin« Ich habe Glück im Unglück. Bin Linkshänder-/füßer und setze daher den linken Fuß ab. In die Richtung ist ja wunderbarerweise in aller Regel noch ausreichend Straße zum stehen. Üblicherweise stellen (sicher die meisten) den rechten Fuß ab um dann mit dem linken den Gang einlegen zu können ohne die Füße zum Abstützen wechseln zu müssen . . . und meistens sollte rechts genau so viel Asphalt sein wie links . . . und der (evtl. rettende) Bordstein ist üblicherweise auch rechts Falls ...

Samstag, 9. Dezember 2017, 14:30

Forenbeitrag von: »Sandman«

Kaufberatung für kleine Frau

Die Daten in cycle ergo bitte nochmal checken, bei 1,59m kommt der Fahrer nur mit den Fusspitzen auf den Boden . .

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 21:03

Forenbeitrag von: »Sandman«

Motorrad-News

Zitat von »kleiner Chris« Eltern, die mit ihrem Kind im Winter in der Garage basteln wollen am neuen Gefährt für den Nachwuchs... Ja genau, sponsored by Daddy . . . Wenn ich was zum Schrauben brauche, dann hole ich mir einen alte Kiste für ein paar 100€ und kann mich daran so richtig auslassen. Ich habe meinem Junior damals eine gebrauchte Honda 125 gekauft (fahrfertig für 800€) und alle anstehenden Wartungsarbeiten mit ihm zusammen gamacht . . . nach 2 Jahren die Honda für 700€ wieder verkauft...

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 20:36

Forenbeitrag von: »Sandman«

Die Motorradfabrik - Ein Superbike entsteht.

Hey, doch kein langweiliger Produktionsdreh der GT 1600 . . . ist tatsächlich ein Superbike

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 19:40

Forenbeitrag von: »Sandman«

"125er" E-Roller für die Stadt

Zitat von »Hueni« Kia Piccanto oder ähnliches neu kaufen, Wir haben uns erst vor wenigen Wochen einen Zweitwagen in Form eines Picanto zugelegt, der ist ordentlich ausgestattet, gerade mal 5,5 Jahre alt, mit 28000km in Top Zustand und Checkheft gepflegt für 5500€. Der hat sogar noch die 7 Jahre Kia Garantie . . . Damit haben wir mit unserem Kia Venga schon gute Erfahrungen gemacht, der hat inzwischen 105000km drauf und noch nie einen Defekt oder teure Reparatur.

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 19:00

Forenbeitrag von: »Sandman«

Die Motorradfabrik - Ein Superbike entsteht.

Glaube das kam schonmal, da wird die 6 Zyl. BMW GT 1600 in der Produktion gezeigt und als "Superbike" vorgestellt.

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 18:52

Forenbeitrag von: »Sandman«

Motorrad-News

Dazu wäre es interessant festzustellen, wieviele von den Kisten Suzuki verkauft und wieviel bei Suzuki an Gewinn übrig bleibt . . . kann mir nicht vorstellen das da viel mehr als ein Marketing Gag bei rauskommt. Und dann frage ich mich ernsthaft, wer so blöd ist und sich eine unfertige 125er Maschine kauft und dafür noch 1000€ mehr auf den Tisch legt statt die Kohle in Führerschein, Versicherung, und Sprit zu stecken.

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 23:10

Forenbeitrag von: »Sandman«

"125er" E-Roller für die Stadt

Kann ich nicht sagen, die haben zwischen 3000-4000€ gekostet. hatten bei Kauf noch TÜV und haben nach 6-12 Monaten ihre Probleme bekommen. Ganz abgesehen von den lächerlichen Abmaßen, der völlig verbauten Konstruktion und 90% Plastik Anteil . . . für das Geld bekommt man einen richtigen (Klein-) wagen für 4 Personen und sowas wie einen Kofferraum.

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 22:13

Forenbeitrag von: »Sandman«

Motorrad-News

Zitat von »kleiner Chris« Wenn Lego zu langweilig wird... baut man sich halt eine Suzuki GSX-R 125 zusammen. Der Schwachsinn des Motorrad Jahres . . .

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 18:38

Forenbeitrag von: »Sandman«

"125er" E-Roller für die Stadt

Zitat von »Manuel« Und ja, an einen Smart hatte ich auch schon mal einen Gedanken verschwendet. Davon würde ich dringend abraten, gerade die etwas älteren und preiswerten Smarts haben häufig Defekte und Ausfälle (bis hin zu Motorschäden) und das kostet dann auch immer richtig Kohle. In meiner Verwandtschaft wurden insgesamt 3 gebrauchte Smarts gekauft . . alle sind vorzeitig mit teuren Defekten und entsprechendem Verlust wieder abgestoßen worden.

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 18:15

Forenbeitrag von: »Sandman«

Kawasaki Versys 1000

Das können ausgeschlagene Führungsbuchsen in der Gabel sein, die machen gerne solche Geräusche. Manchmal auch die Bremsscheiben, wenn die über Floater (Ringe) verfügen und diese ebenfalls ausgeschlagen sind. In beiden Fällen kann es beim Beginn des Bremsvorgangs Geräusche machen.

Montag, 4. Dezember 2017, 19:51

Forenbeitrag von: »Sandman«

"125er" E-Roller für die Stadt

Schau mal hier, wobei die "125er" kaum unter 4000€ zu bekommen sind. https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Elektromotorroller

Sonntag, 3. Dezember 2017, 17:32

Forenbeitrag von: »Sandman«

Offroad ?? --> Roadbook Touren

Zitat von »Manuel« Fragt man sich da manchmal unterwegs: warum mach ich das ganze überhaupt? Ja, da gibts reichlich Momente bei denen sich man das fragt: Beim Wühlen und Moped Zerren im kalten Schlamm . . . beim 100x Brilleabwischen. . . beim Gefühl eiskalter Finger und Füße . . . beim Stechen des Schneegriesel im Gesicht . . . beim Verfahren im dunklen und nasskalten Wald . . beim Wissen das es um 14:00 immer noch 100km zu fahren sind . . . Trotzdem hat man Spass dabei, freut sich über den tol...

Sonntag, 3. Dezember 2017, 10:03

Forenbeitrag von: »Sandman«

Offroad ?? --> Roadbook Touren

Wir haben gestern zu dritt die Wintertour von Fennek gefahren, fast 200km durch die holländische Pampa (Brabant) in ca 7h. Die Bedingungen waren schon ziemlich extrem, zu den schweren Böden mit viel Matsch und tiefen Rillen gesellte sich Nebel und Temperaturen von 0-2° Trotz dicker Kleidung (5 Schichten) werden Finger und Füße irgenwann kalt und die Brille von außen beschlagen und anschließend gefroren. Also wird die Brille ans Kinnteil des Helms verband und der angefrorene Schlamm von Stiefeln ...

Donnerstag, 30. November 2017, 18:25

Forenbeitrag von: »Sandman«

Unter Geiern - Im Herzen der Cevennen

In der Gegend war ich vor 2 Jahren zum Offroad fahren, einfach nur herrlich . . . das ist dann aber noch einsamer, es empfiehlt sich mindestens zu zweit zu fahren und immer Ersatzteile, Flickzeug und etwas Werkzeug dabei zu haben.

Donnerstag, 30. November 2017, 16:57

Forenbeitrag von: »Sandman«

Offroad ?? --> Roadbook Touren

Nach dem Regen der letzten Tage könnte es bei der Fennek Tour auch hier und da etwas matschig werden. Bin auf jeden Fall dabei, und werde wi4der den Tourguide machen. Robin kann leider nicht mit, Ralph gibt mir morgen bescheid.

Donnerstag, 30. November 2017, 10:40

Forenbeitrag von: »Sandman«

Motorrad-Exoten

Die CX gabs sogar mal mit Turbo . . .

Mittwoch, 29. November 2017, 23:17

Forenbeitrag von: »Sandman«

Motorrad-Exoten

Ein richtiger Exot war das hier: Van Veen OCR 1000 mit Wankelmotor von 1976-78.

Mittwoch, 29. November 2017, 10:00

Forenbeitrag von: »Sandman«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Alu sieht nach dem Polieren immer Chic aus, aber läuft auch sehr schnell wieder an . . . hast du das mit Klarlack behandelt? Lohnt sich bei meinen Möps nicht . . . die Deckel sind aus Plastik

Sonntag, 26. November 2017, 19:56

Forenbeitrag von: »Sandman«

(Sonder)Zubehör

Heute die Verkabelung gemacht und dabei zunächst die Reihenschaltung über den ansonsten nicht benötigten Blinkerschalter realisiert. Erster Test (im Stand mit laufendem Motor) zeigt schonmal ganz gutes Ergebnis, trotz der geringen Spannung an den Heizpatronen werden die Griffe eingermaßen warm. Sicher dürfte da noch etwas mehr kommen, aber ich werde zunächst mal die 200km Wintertour am nächsten Samstag als Fahrtest nehmen und dann entscheiden wie es weitergeht. Warte noch auf den bestellten wärm...

Samstag, 25. November 2017, 21:38

Forenbeitrag von: »Sandman«

(Sonder)Zubehör

So eine kleine PWM (Pulsweitenmodulation) kann man im Netz für ca 5€ kaufen. Die kann bis 5A und mit dem Poti ist das Teil kaum größer als eine Streichholzschachtel. Aber an der KTM läßt sich das schlecht unterbringen, deshalb experimentiere ich erst einmal mit einem Umschalter von Reihe auf parallel. Heute habe ich die Leitungen durch den Lenker gezogen und mittig ein 6mm Loch gebohrt um die Kabel da durch wieder ins Freie zu bekommen. Mit dem original Blinkerschalter R-0-L den ich noch nie geb...

Freitag, 24. November 2017, 22:10

Forenbeitrag von: »Sandman«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Zitat von »Manuel« Wer sich holt muss wissen was er hat. Ja, so ist es, ich weiss genau was ich an meiner habe

Freitag, 24. November 2017, 20:35

Forenbeitrag von: »Sandman«

(Sonder)Zubehör

So, die Heizpatronen sind heute gekommen. Hab sie gleich mal ausprobiert und direkt an die Batterie angeschlossen. Bei 12V gehen da 2,5A durch und die kleinen Teile heizen sich sehr rasch auf. Dann eine weitere Bohrung (ca 5cm tief) mit 6,2mm Durchm. in den Messingstab gebohrt und das ganze erst mal zum Testen in den Lenker geschoben. Mit der Batteriespannung auf ca 13,5V wird der Griff nach kurzer Zeit schon ziemlich warm, allerdings gehen dann auch ca3A/Stück dadurch, das ist für die Spar Elek...

Donnerstag, 23. November 2017, 19:21

Forenbeitrag von: »Sandman«

(Sonder)Zubehör

Zitat von »hawkeye« @Sandmann: Die Offroadfahrer, die ich so kenne, haben einen recht hohen Lenkerverschleiß. Die verbiegen die Dinger alle Nase lang. Da wäre es eher unsinnig, die Heizpatronen im Lenker zu verwenden Ja, ist mir vor Jahren auch noch so gegangen, habe sogar mal einen Lenker abgebrochen . . . mit inzwischen 54 Lentzen ist das aber deutlich seltener der Fall, der Fahrstil hat sich mehr auf konstanten Grundspeed als auf sturzriskante Blitz-Aktionen verlagert Wer schon mal eine 200k...