Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Carhartt Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung

Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Heute, 14:11

Forenbeitrag von: »bratwurst«

altes öl entsorgen

Na dann lager dein neues Motoröl einfach in der Ölwanne und gut ist.... Gruß, T.

Heute, 09:14

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Kommt drauf an, ob es das Monokey- oder das Monolock-System ist (Steht irgendwo dran). Zumindest beim Mokokey-System (welches nicht zwangsläufig nur mit einem Schlüssel zu bedienen ist - aber das ist ein anderes Thema) ist das Vorgehen wie folgt: Zuerst Koffer an die hinteren/unteren zwei Nupsis parallel zur Platte ranschieben. Mit wenig Kraft. Anschließend Koffer von oben auf die Haltenase randrücken, bis es laut und deutlich einrastet. Und zwar mit viel Kraft. Zum öffnen die Verriegelung öffne...

Heute, 07:35

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Ich hab's ein Mal geschafft, einen Seitenkoffer an einer straff genommenen Bodenwelle abzuwerfen. Bin mir aber relativ sicher, dass ich den Koffer nicht vollständig habe einrasten lassen. Habe es übrigens daran gemerkt, dass ich beim Anbremsen an die nächste Kurve von meinem Koffer überholt wurde. @Manuel: Zitat von »blahwas« Zitat Also ich war dahinter und wollte vorbei, habe mehrmals Lichthupe gegeben mit ausreichend Sicherheitsabstand (die zwei NRW üblichen Autolängen bei Tacho 120 ) und rech...

Gestern, 21:29

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Erstes "Motorrad-Abenteuer" im Mai

Ich kann Papierkarten sehr empfehlen Gruß, Thomas

Gestern, 17:25

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Erstes "Motorrad-Abenteuer" im Mai

Zitat von »Martin1990« Alpenrouten.de ist nice! Dann such ich mir mal die SG-5er raus Ist 'ne tolle Seite Nutze ich auch gern zum planen. Noch eine alternative Planungs-Methode: Route grob vorplanen und Abends oder am nächsten Morgen am Frühstückstisch nach Lust, Laune und Tagesform über die Passknacker-POIs den Tag planen und gucken, wo man so landet. So habe ich auch schon ein paar schöne Urlaube verbracht. Gruß, Thomas

Gestern, 16:08

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Tuareg Rallye Revival Tour

Jedes Mal auf's Neue schwer beeindruckend. Gruß, Thomas

Gestern, 14:07

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Erstes "Motorrad-Abenteuer" im Mai

.. kommt halt drauf an, wie sehr man am Gas hängt. Wenn Du es schaffst, pennibel unter den 80 km/h zu bleiben, ist die Schweiz sehr schön. Da lassen sich schon ein paar schöne Tage verbringen. Ich würde über die Tremola oder den Splügen fahren. Den Simplon würde ich mir schenken. Gruß, Thomas

Gestern, 09:35

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Kaufberatung Schlafsack

Unter den Bedingungen würde ich eher 'ne einfache Wolldecke mitnehmen. Gruß, Thomas

Montag, 23. April 2018, 13:47

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Zitat von »Manuel« ich stande in der Nähe von Hagen auf dem Standstreifen... und hab gewartet dass der Schauer vorbei geht. Hab paar Biker unter Brücken stehen sehen und warten. Du hast mit dem Auto auf dem Standstreifen geparkt, weil's geregnet hat? Gruß, Thomas

Montag, 23. April 2018, 11:02

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Sowas wie neu hier ;)

Schöne Grüße nach Heimbach Und zum Donnervogel. Gruß, Thomas

Mittwoch, 18. April 2018, 14:49

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Excelvan 4,3" Motorradnavi

Zitat von »blahwas« Inbesondere werden Ortsdurchfahrten nicht vermieden. Das ist noch das geringste Problem. Geht ja auch oft nicht so viel anders. Spaßig wird es, wenn Du in einer Ortsdurchfahrt von der Hauptstraße weggeführt wirst und den hier machen darfst: http://motoplaner.de/#v4&50.70107,6.3593…4614,1,0,0&&0,0 Gruß, Thomas

Mittwoch, 18. April 2018, 13:34

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Zitat von »Lille« Und Luftdruck prüfen! Habe ich sogar mehrfach dran gedacht - und mehrfach wieder vergessen. Gruß, T.

Mittwoch, 18. April 2018, 10:48

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Erstes "Motorrad-Abenteuer" im Mai

Zitat von »blahwas« Ne, im Ernst, eigentlich geht das ganz einfach. Alles ausbreiten und aufeinenader legen. Dann so lange entlang der langen Seite falten, bis es 80% der Breite des Packsacks hat. Dann die Stangen drauf legen und alles um die Stangen aufrollen. Dabei immer die Luft rausdrücken, im weiteren Verlauf gerne auch mit dem eigenen Körpergewicht. Der Packsack sollte am anderen Ende bereit liegen, denn mit dem Ballen läuft es sich schlecht... So ist es. Und versuchen, halbwegs akkurat z...

Mittwoch, 18. April 2018, 10:45

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Dasmachtmandochsos

Ich glaube, Coyotes Post bezog sich auf die StVO-oder-auch-nicht auf Parkplätzen. Durchschlängeln... naja, wir hatten lange kein Durchschlängel-Thread.... Gruß, Thomas

Mittwoch, 18. April 2018, 10:42

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Glückwunsch zur neuen SV! Könnte mir bestimmt auch gefallen. Hoch1: Endlich mal eine "richtige" Feierabendrunde gedreht, die erste dieses Jahr. Das Mopped fährt seine 22. Saison, als wäre nie etwas gewesen. "Tief": Ich habe das Gefühl, ich habe über diesen Winter irgendwie alles verlernt. Sehr weit in die Kurven reingebremst, Linkskurven fast schon auf der Mittellinie gefahren und all sowas..... Naja, wie immer... fahren, fahren, fahren. Gruß, Thomas

Dienstag, 17. April 2018, 11:17

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Avon AM26 oder Bridgestone BT45?

Der BT45 tut, was er soll und das auch recht zuverlässig. Ist zwar kein Vergleich zu "normalen" Reifen, wie ein Conti Road Attack 3 oder Bridgestone T31, aber besser, als so ziemlich alle Alternativen auf dem Diagonalreifen-Markt. Gruß, T.

Dienstag, 17. April 2018, 07:55

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Zitat von »henne« Die Füße müssen IMMER hoch. Du hast sonst weder vernünftige Kontrolle über den Hobel noch kannst du schnell mit der Hinterradbremse (und das ist in so einer Situation die EINZIGE Bremse die du benutzen solltest) bremsen.... Yep! Gruß, T.

Dienstag, 17. April 2018, 07:53

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Motorrad im Urlaub sichern.

Zitat von »Angrist« Bin auch am Überlegen ob ich für meine letzte Woche gekauft 1250er Bandit eine Teilkasko abschliesse weil da auch das Gepäck in den abgeschlossenen Koffern die am Motorrad festgeschlossen sind, mit Versichert ist. Unter "normalen" Umständen IMMER Teilkasko mitversichern. Gruß, Thomas

Montag, 16. April 2018, 16:02

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Motorrad im Urlaub sichern.

Zitat von »sir lonn« deshalb ja noch das schloss zum anketten an einen festen gegenstand. Ich würde behaupten, die ist auch in unter 2 Minuten durch, natürlich mit dem richtigen Werkzeug. Wenn dein Mopped im Visier ist, hast Du keine Chance. Gruß, Thomas

Montag, 16. April 2018, 11:06

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Motorrad im Urlaub sichern.

Zitat von »sir lonn« Einbrecher werden bei mir definitiv länger als 2 minuten brauchen. darüber hinaus müssten die schon ordentlich krach machen. beim motorrad hätte ich dann 4 schlösser, wovon eines lärm verursacht. hoffe einfach, in verbindung mit angektettet, dass das abschreckt. Wenn man das Alarmschloss vorher mit Bauschaum ausschäumt, macht das auch keinen Lärm mehr. Und damit wäre das Ding wieder binnen weniger Minuten im Sprinter und weg. Gruß, Thomas

Montag, 16. April 2018, 07:43

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Höhen und Tiefen des Motorradalltages.

Zitat von »BiO-HaZaRd« Ganz ehrlich, ich bezweifle ob gelegentliches Üben überhaupt was nützt. Das einzige was nützten dürfte wäre wenn man wirklich jeden Tag intensivst übt so dass man am Tag der Prüfung locker bei jeder Trial Show mitfahren könnte und das dürfte für die meisten unmöglich sein. Die Fahrschule wird einen schon gut vorbereiten und nach der Prüfung braucht man diesen Quatsch, Gott sei Dank, nie wieder zu machen. Yep. Ich weiß, Du bist ungeduldig. War ich damals auch. Aber ich wür...

Montag, 16. April 2018, 07:27

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Motorrad im Urlaub sichern.

Ganz ehrlich, ich würd's mir sparen... Gruß, Thomas

Sonntag, 15. April 2018, 13:09

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Motorrad im Urlaub sichern.

Kasko, Schutzbrief und gesunder Menschenverstand. Habe noch eine Kette, die ich ganz früher für's Gewissen benutzt hab, mehr aber auch nicht. Wenn Jemand dein Mopped haben will, dann kriegt er das auch so. Eventuell noch 'ne Plane drüber, damit das Mopped nicht gleich alle Blicke auf sich zieht. Gruß, Thomas

Donnerstag, 12. April 2018, 14:56

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Uralter Führerschein A-beschränkt (27PS)

Ich will nicht wissen, was die an Tacho-Vorlauf hatten... Gruß, Thomas

Donnerstag, 12. April 2018, 09:55

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Uralter Führerschein A-beschränkt (27PS)

... der hat den Moppedschein aber auch "erst" in der Neuzeit gemacht. Gruß, Thomas

Donnerstag, 12. April 2018, 08:31

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Dasmachtmandochsos

Zitat von »Sunny« Zitat von »Coyote« Meine Lieblinge sind - die Autobahndrauflasser, die einfach mal von rechts eine Spur nach links hüpfen, weil etwas weiter vorne ein Fahrzeug auf einem Beschleunigungsstreifen ist. Wenn sogar Fahrschulautos, gelenkt von Fahrschülern mit Fahrlehrern auf dem rechten Sitz, so einen Shit machen, dann wundert mich nichts mehr. Sollen sie ruhig machen, wenn sie VORHER in den Rückspiegel geschaut haben und sichergestellt haben, dass KEINER kommt. Und wenn nicht, dan...

Dienstag, 10. April 2018, 07:34

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Erstes "Motorrad-Abenteuer" im Mai

Nimm die Stechkartuschen. Das ist ein idiotensicheres System. Schlabbert nicht, stinkt nicht, ist sparsam und macht, was es soll. Ich betreibe es mit so einem "Dosenhalter": https://www.amazon.de/gp/product/B0037X9…0?ie=UTF8&psc=1 und schließe es an diesen Brenner an. Ist im Prinzip das Ding, was Lille oben verlinkt hat. Die Profis nehmen noch einen Alu-Windschott mit, damit die fünf-Minuten-Terrine nicht 'ne halbe Stunde braucht (ist mir tatsächlich so passiert). Eine Dose reicht uns zu zweit f...

Montag, 9. April 2018, 17:18

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Suzuki sv650x (-tracker)

Zitat von »Lille« Letzt musst Du einfach Deine eigene Nische in der Motorradwelt finden, die Dich glücklich macht. So isses. Und wenn man dafür vielleicht auch das eine oder andere Motorrad doch nochmal nach einer oder zwei Saisons verkauft, dann ist das halt so. Viele Moppeds lassen sich mit wenig Wertverlust wieder verkaufen. Gruß, Thomas

Montag, 9. April 2018, 15:53

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Passknacker Spiel für Pässejunkies

Zitat von »Lille« Ja wiiiiiie...? Kann Dein Navi keine kurvenreichen Strecken? Kann es, macht es auch recht gut, sogar. Ist halt nur doof, wenn die Wegpunkte bzw. die PK-Punkte wirklich dumm liegen. Zitat von »BiO-HaZaRd« Du kannst ja Vorschläge machen, so viele du willst. Und im Forum kannst du das auch ganz offen ansprechen. Das ist ja auch vollkommen richtig. Nur ganz ehrlich: ich habe wenig Interesse, Zeit und Aufwand in ein Projekt zu investieren, was ich eh für nicht ganz sinnvoll machbar...

Montag, 9. April 2018, 13:54

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Passknacker Spiel für Pässejunkies

Zitat von »BiO-HaZaRd« Stimmt, nicht nur das etliche Punkte gar keine Pässe sind, also praktisch 0 Kehren bieten und kaum Höhenunterschied, liegen viele auch so das man szs. na ja, man muss es ganz ehrlich ausdrücken, bescheissen kann. Eigentlich müsste der Nachweis zum z.b. Umbrailpass aus 2 Bildern bestehen, ein mal dem Passschild, zweitens dem Otrseingang von Sta.Maria. Allein dagegen habe ich ja nichts. Ich kann verstehen, dass manche Gegenden aus geographischer und straßenbaulicher Sicht k...

Montag, 9. April 2018, 12:52

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Passknacker Spiel für Pässejunkies

Zitat von »bdr529« Das mache ich auch, allerdings habe ich gestern in der Eifel wieder festgestellt, dass viele Passknackerpunkte nicht unbedingt an den schönsten Strecken liegen. Wenn man blind nur die Punkte zum erstellen von Routen verwendet, verpasst man viele schöne Strecken. Ja... Man merkt, dass die Eifel nicht so das PK-Stammgebiet ist. Aber zum Glück kenne ich mich da noch halbwegs aus, sodass ich zumindest in der Eifel nicht so ganz stupide nur POIs abgrase.... Ist ja nur ein Hilfsmit...

Montag, 9. April 2018, 10:41

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Wie wichtig sind Euch Unterstellmöglichkeiten?

Ich würde die Situation versuchen zu meiden, wenn es irgendwie geht. Wenn es nicht geht: Plane mitnehmen und Motorrad abdecken. Dann sieht es zumindest nicht mehr ganz so auffällig aus. Gruß, Thomas

Montag, 9. April 2018, 10:26

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Passknacker Spiel für Pässejunkies

bin jetzt auch angemeldet. ... allerdings nur, um POIs zu schnorren. Einfach am Gerät eine grobe Richtung auswählen, ein paar PKs als Zwischenziele einpacken und schon gibt's eine nette Runde. Auch in fremden Gefilden. Gruß, Thomas

Montag, 9. April 2018, 10:19

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Empfehlung Kettensatz?

Zitat von »BiO-HaZaRd« Wenn ihr den Kettensatz tauscht, kauft ihr euch lieber eine offene und vernietet sie selbst, oder eine geschlossene Kette? Bei mir steht ein Wechsel an und ich denke ich hole mir eine geschlossene auch wenn ich für den Wechsel die Schwinge ausbauen muss. Kann man eh gleich alles schön einfetten was ja ungefähr zur gleichen Zeit wie ein Kettenwechsel gemacht werden sollte. Zum selbst vernieten fehlt mir das Werkzeug und der Ratschlag "Fast drücken, aber nicht zu fest" klin...

Freitag, 6. April 2018, 08:23

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Kaufberatung für kleine Frau

Zitat von »Sandman« Ich für meinen Teil bin oft überrascht, wie ausgeleiert und schwammig die Fahrwerke mit der Zeit ( bei Mopeds mit > 20 Jahren) werden. Liegt sicher auch an mangelnder Wartung bzw. Instandsetzung, gleiches gilt auch für die Bremsen. Wobei manche Modelle (so ab 2000) und mit vorneherein guten Fahrwerken und Bremsen meistens heute noch ganz gut dastehen. Das stimmt, soll man nicht meinen. Habe bei meiner CB nach (ich glaube) 16 Jahren das Fahrwerk erneuert (Federbeine und Gabel...

Donnerstag, 5. April 2018, 13:27

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Kaufberatung für kleine Frau

Zitat von »Lille« Wenn's doch jetzt "gut" oder sogar "perfekt" ist, wohin will (muss) man dann noch steigern? Naja, der größte Feind des Guten ist das Bessere. Gruß, Thomas

Donnerstag, 5. April 2018, 10:47

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Suzuki sv650x (-tracker)

Genau das war mit "unterm Poppes" gemeint. Gruß, T.

Donnerstag, 5. April 2018, 09:42

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Suzuki sv650x (-tracker)

Huch, sieht ja sehr gut aus Würde mich ebenfalls mal aus der Nähe und unterm Poppes interessieren. Gruß, Thomas

Donnerstag, 5. April 2018, 09:34

Forenbeitrag von: »bratwurst«

von IPad auf TomTom?

Zitat von »Lille« Könnte man von einem Handy aus etwas (z.B. per Bluetooth) auf das TomTom bekommen? Jap, das geht. Gruß, T.

Donnerstag, 5. April 2018, 09:27

Forenbeitrag von: »bratwurst«

Kaufberatung für kleine Frau

Ja und nein. Nein, weil Neues immer (na gut, fast immer) besser ist. Fahrwerk technisch auf dem neuesten Stand, ausgereiftere Technik, keine Kinderkrankheiten, sinnvolle Upgrades, etc. Das Meiste davon braucht man nicht, ist aber sehr schön zu haben. Und ja, weil es für mich auch kein aktuelles Modell gibt, was ich sofort gerne haben würde. Wäre alles nur irgendwie ein mehr oder weniger erträglicher Kompromiss. Ein Honda-Nakedbike mit dem Africa-Twin-Motor und etwas Design. Gruß, Thomas