Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Teufelsweib

Mo24-Hobbyist

  • »Teufelsweib« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Registriert: 23. Januar 2013

Wohnort: Berlin

Motorrad: HONDA CBR 600

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. Januar 2013, 08:24

Zu kleinen Kopf für einen Helm

Hallo ihr Lieben,

ich bin neu hier und habe gerade mit meinem Motorradführerschein begonnen... Zuerst allerdings mit der Theorie.

Jetzt bin ich dabei, mir Schutzkleidung und so weiter zu kaufen. Allerdings gibt es keinen Helm, der mir passt. Wir waren schon in allen großen Geschäften in Berlin und ich hatte unzähliche Helme an. Ja, ich bin zierlich, aber dass mir ein Kinderhelm in XXS sogar zu groß ist, war dann wirklich komisch. Die Verkäuferin teilte mir mit, dass das der kleinste Helm im ganzen Laden sei und selbst bei diesem konnte ich meinen Kopf drehen, obwohl sie den Helm gehalten hat (Ich hoffe ihr wisst, wie ich meine...). Den Test mit Helm nach oben ziehen konnte man ganz vergessen, denn dabei wurde mir der Helm immer fast ganz ausgezogen.



Ich bin jetzt ziemlich verzweifelt, ob es wirklich keinen Helm gibt, der zu mir passt ;(

Habt ihr irgendwelche TIpps für besonders kleine Helme oder ging es einem (oder einer ;) ) von euch schonmal ähnlich?



Danke für Eure Hilfe!

Ghost Rider

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 342

Registriert: 26. Februar 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: GS 500 E, Hornet 900

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. Januar 2013, 10:32

Versuch es mal im Helmladen. Die haben teilweise mehr Modelle (und mehr Ahnung 8| ) als die trotzdem sehr netten und hilfsbereiten Mitarbeiter bei Louis usw

Teufelsweib

Mo24-Hobbyist

  • »Teufelsweib« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Registriert: 23. Januar 2013

Wohnort: Berlin

Motorrad: HONDA CBR 600

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. Januar 2013, 11:28

Helmhändler

Danke für Deine Antwort.

Hast Du da einen guten Tipp für Berlin? Da ich wirklich gar keine Ahnung habe, wo ich denn hingehen soll :(

bikeole

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 196

Registriert: 8. April 2005

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: BMW R 1200 GS

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. Januar 2013, 11:31

Hast Du diesen Helm mal probiert?
Ist angeblich in Gr. 49 bzw. XXXS erhältlich.

Die Linke zum Gruß

Shergar

unregistriert

5

Mittwoch, 23. Januar 2013, 11:35

Bei mir ist's genau anders herum. Meine Birne ist derart groß vom Umfang her, dass ich oft keinen passenden Helm bekommen konnte. Besonders ärgerlich, wenn's gerade Angebote gibt. War schon als Soldat 'n Problem.

Teufelsweib

Mo24-Hobbyist

  • »Teufelsweib« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Registriert: 23. Januar 2013

Wohnort: Berlin

Motorrad: HONDA CBR 600

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. Januar 2013, 11:50

Danke, wir werden samstag gleich nochmal hingehen und den probieren.



Und hast du mit deiner großen Birne denn einen gefunden? ;)

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 161

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 23. Januar 2013, 11:52

Hier findest Du alles zum Thema Helmgröße. Die Helme der verschiedenen Hersteller fallen immer etwas unterschiedlich aus. Habe selbst einen Helm von HJC, bei denen muss ich XL statt L kaufen damit die passen.

Ausprobieren ist immer das wichtigste, da hift nur gute Beratung. Ein Fachhändler, Helmstudio ö.ä. sollte helfen können.

http://www.motorradonline.de/lexikon/hel…ss-nehmen/41256
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Eldritch

unregistriert

8

Mittwoch, 23. Januar 2013, 11:58

@Shergar Schau dir mal die Schubert Helme an, die fallen etwas größer aus, hat bei meinem Dickschädel auch geholfen

Blutschlumpf

unregistriert

9

Mittwoch, 23. Januar 2013, 12:08

Jau, mein S2 ist auch der einzige der wirklich gut sitzt.

Durch die Größe sieht der Helm allerdings auch im Vergleich zur Kombi echt gigantisch aus... Wenn das Sonnenvisier runtergeklappt ist sehe ich aus wie ein Alien :D

Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 634

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 23. Januar 2013, 12:17

Bei uns wäre "Motorrad-Ecke" eine gute Adresse, weil die wirklich eine Riesenauswahl an Helmen haben. Aber das scheint ein "baden-württembergisches" Phänomen zu sein, und außerhalb vom Ländle, geschweige denn in Berlin, gibt es keine Filialen. :S Ggf - wen Du weißt, worauf Du zu achten hast (also was der Verkäufer bei Louis getestet hat) könntest Du Dir auch eine Auswahl an Helmen bestellen.

Ich denke doch, es gibt 5-jährige Knirpse, die in Motocross-Vereinen oder bei Kart-Rennen starten. Die müssen doch auch einen passenden Helm haben. 8|
*Lille*

Teufelsweib

Mo24-Hobbyist

  • »Teufelsweib« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Registriert: 23. Januar 2013

Wohnort: Berlin

Motorrad: HONDA CBR 600

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 23. Januar 2013, 12:31

Ja, ich weiß wie sies testen und mein Freund auch (Der fährt auch schon länger...)

Ich hab mir das auch überlegt, dass da wirklich kleine Kinder sind, die auch Helme brauchen und dann soll mir mit 20 keiner passen? Also hat keiner noch einen Geheimtipp für Berlin? Schade :(

Eldritch

unregistriert

12

Mittwoch, 23. Januar 2013, 12:47

Ich weiss ja nicht wo du warst, als Ex-Berliner fällt mir halt nur der Louis Gigastore im Nordwesten ein da kannst du den Helm dann auch im Windkanal auf einem Motorrad testen, da ist dann auch gleich ein großer Polo auf der gleichen Strasse...

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 161

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 23. Januar 2013, 12:55

Diesen hier gibts für kids ab Größe 3XS (50cm) bei Stadler, die sind 2x in Berlin.

http://www.zweirad-stadler.com/shop/rocc…zit.html,a19740
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Organized

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 3 876

Registriert: 12. September 2010

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 23. Januar 2013, 13:32

http://www.hein-gericke.de/hjc-cl-y-weiss-22335.html

Den hier haben wir in XXXS bei uns im Laden stehen. Ist halt ein sehr einfacher Helm (Kinderhelm halt). Ansonsten fällt HJC tatsächlich meist enger aus, als andere Hersteller. Bei HJC brauche ich L, bei Arai und Nolan M. ;)

M'kay.

Teufelsweib

Mo24-Hobbyist

  • »Teufelsweib« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Registriert: 23. Januar 2013

Wohnort: Berlin

Motorrad: HONDA CBR 600

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 23. Januar 2013, 13:38

danke das ist lieb von euch :)
Die bei Stadler waren mir auch alle zu groß :(

Ja bei dem großen Polo waren wir schon, dieses Wochenende steht Louis an ;)

Cleany

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 949

Registriert: 26. Oktober 2006

Wohnort: Hessen

Motorrad: Victory Vision

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 23. Januar 2013, 13:47

Hallo Teufelsweib,

hast Du beim Anprobieren eine Sturmhaube aufgehabt? Wenn nicht, das trägt zwar nicht viel auf, bringt aber ein wenig.

Manche Hersteller liefern ihre Helme mit unterschielichen Wangenpolsterstärken, bzw. haben die Möglichkeit die Wangenplster auszutauschen.

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 161

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 23. Januar 2013, 13:52

Darf man fragen, welchen Kopfumfang (Stirnhöhe) Du denn hast?
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Teufelsweib

Mo24-Hobbyist

  • »Teufelsweib« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Registriert: 23. Januar 2013

Wohnort: Berlin

Motorrad: HONDA CBR 600

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 23. Januar 2013, 14:05

Ich hab alles probiert: Mit Zopf, Haare offen, Sturmhaube... Es hat nichts geholfen



Ich weiß meinen Kopfumfang nicht, werde ihn nachher mal messen ;)



Aber noch eine Frage, wenn ich einen Kinderhelm kaufe, ist der dann überhaupt dafür ausgelegt, dass man selbst fährt bzw. für höhere Geschwindigkeiten?

Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 634

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 23. Januar 2013, 14:11

Die Kinderhelme sind für kleine Mitfahrer auf dem Soziussitz gedacht, auch auf dem Motorrad. Es gibt sogar extra Kindersitze fürs Motorrad.

Die Helme sind also schon für "richtige Geschwindigkeiten" ausgelegt.

Gesendet von meinem GT-I9070 mit Tapatalk 2
*Lille*

Dwayn

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 598

Registriert: 23. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: BMW S1000RR, Honda XL250 R MD03

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 23. Januar 2013, 14:20

Probier ruhig noch mal ein paar Helme in größeren Läden aus, oft ist es wirklich entscheidend eine Marke zu finden die man selbst tragen kann. Und das kann auch schon mal dauern.

Was anderes: Machst Du die Helme wirklich richtig zu? Viele Leute empfinden das am Anfang als unangenehm und tendieren dazu, den Helm kaum zu "verschließen". Da verrutscht natürlich jeder Helm.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Frau, Helm, klein, Kopf

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung