Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

schokorossi

unregistriert

21

Freitag, 26. Februar 2010, 14:05

Komm Fischi, kleiner Schechz wird ja noch erlaubt sein... Und Du kennst mich doch als Tempolimit-Befürworter! ;)

@Evo: Irgendwie kann ich Dir jetzt rein inhaltlich bezugnehmend aufs Thema nicht folgen!?

Evo2k6

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 436

Registriert: 18. Juni 2008

Wohnort: sonstiges

Motorrad: Suzuki SV1000N

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 26. Februar 2010, 14:09

@ schokorossi

Ich meinte damit das es hier nach und nach immer mehr Sachen gibt die mir auf den Stunk gehen, da einfach Politik immer weiter am Volk vorbei gemacht wird, denn sein wir mal ganz erlich, auch als Gegener eines Tempo Limits, wo passieren den die meisten Tödlichen unfälle? Nicht auf den paar wenigen Autobahnen auf den noch kein Tempo Limit gilt, sondern auf Landstraßen, oder überfüllten Autobahnen die meist ein Tempolimit. Und ob das dem CO² haushalt soooo super gut tut ob jetzt ein paar Leute mal ein paar Leute mal 20km lang 250km/h oder 130 km/h fahren wage ich mal zu bezweifeln.

Monstermäßig

unregistriert

23

Freitag, 26. Februar 2010, 14:19

Seh das ähnlich wie evo, auch wenn der etwas ausschweift und die alles ist kacke Keule raus holt :rolleyes:

Aber wirklich viel wird das Tempo Limit nicht bringen. Unfälle werden dadurch kaum vermieden und CO² Ausstoß? Bringt nicht die Welt.

Und wer entspannt fahren will und von den Lichthupen im Rückspiegel genervt ist, der sollte einfach mal auf der Spur fahren die für seine Geschwindigkeit gemacht ist!
Wenn man auf einer Sechsspurigen offenen Autobahn ganz links mit Tempo 120 fährt (rechts frei) und sich dann aufregt wenn hinten Lichthupe gegeben wird sollte man einfach mal ruhig sein.

Linksschleicher nerven mich!

Jetzt drift ich auch schon ab hier.

Gegen Tempolimit!

Evo2k6

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 436

Registriert: 18. Juni 2008

Wohnort: sonstiges

Motorrad: Suzuki SV1000N

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 26. Februar 2010, 14:42

Ich drifte halt gerne mal ab :P und das war nicht die alles ist Kacke Keule, sondern die leider wird alles immer bekackter Keule, das ist ein Unterschied ;).


Und ich meine es gibt einfach wichtigere Sachen als das die noch paar verbliebenen freien Autobahnen auchnoch kastriert werden.

Außerdem hör ich dann schonwieder die Tankstellen heulen vonwegen OH WIR VERKAUFEN WENIGER SPRIT und die Tourismusbranche vonwegen OH ES KOMMEN WENIGER LEUTE NACH DEUTSCHLAND WEIL SIE DIE KUH NICHTMEHR FLIEGEN LASSEN KÖNNEN.


Davon abgesehen mach bei dem Thema immernoch nicht nur unsere Politik sondern auch die Deutsche Autolobbie noch viel von der Musik. Den Firmen wie BMW,Audi,MB und co. jagen oft genug nachts ihre Prototypen nachts auf die Autobahn zu Geschwindigkeits Tests raus.




BTW: Aber ist ja Super für unseren Staat wenn es kommt, dann können sie noch mehr Abkassieren weil es dann immer noch Leute geben wird die die Kuh mal fliegen lassen und wenn die Kuh dann mal ins Netz fliegt kann man sie ja mal SO RICHTIG ABMELKEN :thumbsup: 250 in ner 130er Zone wird bestimmt teuer.

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 049

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 26. Februar 2010, 14:48

Danke Fischi, ich freue mich, daß das Thema hier mal wieder aufgewärmt wird :thumbsup:
Das wäre der ideale Zeitpunkt, um es mal wieder in die politische Diskussion zu werfen.

Tempolimit von mir aus seit gestern! 8)


Is ja nu gut....kann doch keiner riechen das die so uralte Beiträge aktuell verlinken




Kann man auch nicht...ich hätte nie damit gerechnet , das man bei sowas auch noch genau nachsehen muß , ob das wirklich aktuell ist.

So oder so ...ich bin jedenfalls gegen ein Tempolimit....mir reicht es schon , das es auf der Bahn überall Einschränkungen gibt. 8|

schokorossi

unregistriert

26

Freitag, 26. Februar 2010, 14:59

Ich will mich über dieses Thema nicht mehr streiten :|

Vermutlich wird das Limit irgendwann kommen (müssen), und ändern kann ich es so oder so nicht.

Und notorische Mittel- oder Linksfahrer stören mich auch, genauso wie notorische Belehrer, notorische "ich bin der Beste Autofahrer", notorische "nix Mitkrieger", notorische handy-Nutzer und notorische Schnellfahrer ("ich muß aus Prinzip vorbei, auch wenn da gleich die Ausfahrt kommt"), und überhaupt! ^^

Aber irgendwie stört es mich auch wieder nicht, weil ich Autofahren inzwischen vermeide, wo es geht. Übrigens sind nur ca. 40% der Autobahnen limitiert, auch wenn es euch anders vorkommt. Das ist aber auch wieder verständlich, weil wenn man schnell fährt, legt man ja die unlimitierten Abschnitte in kürzerer Zeit zurück... ;)

Evo2k6

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 436

Registriert: 18. Juni 2008

Wohnort: sonstiges

Motorrad: Suzuki SV1000N

  • Private Nachricht senden

27

Freitag, 26. Februar 2010, 15:10

Und im Endeffekt sind doch mehr % Limitiert weil die meisten Bahnen so überlaufen sind das sich meist eindurschschnittstempo von 160-180 einpendelt und freier tiefflug somit kaum machbar ist.

Und außerdem was dann auch noch dazu kommt, die einigen wenigen Motorradfahrer die zum tiefflug wirklich auf die Bahn gehen werden sich dann wahrscheinlich auch auf die landstraße verkriechen und dann ist das geheule über die Motorradraser noch größer. Und es hat leider nicht jeder das Privileg in Rennstrecken nähe zu wohnen. Ob man das dann nutzt ist eine andere Frage, Ich würde es, aber leider ist die nächste Rennstrecke von mir aus NBürburring zu dem ich allein schon gute 2h fahre.

Das soll jetzt NICHT heißen das ich ohne rücksicht auf verluste Rase, aber ich würd einfach mal gerne frei von jedem Speedlimit ne rund fahren. Auch wenn ich zum wirklichen Tieffliegen erstmal ein stärkeres Eisen bräuchte :grin:

Buckbeak

Team MO24 - Touren und Reisen

Beiträge: 6 868

Registriert: 15. August 2007

Wohnort: sonstiges

Motorrad: R1200R

  • Private Nachricht senden

28

Freitag, 26. Februar 2010, 15:17

Bei mir in NL ist es wirklich harmonischer: kein Gehetze, kein wildes Drängeln, wenn dann einer mal sich viel Zeit lässt zum Überholen... alles friedlich. Doch dieser Friede ist mit Gewalt hergestellt worden: modernste Blitzer, wohin das Auge reicht... man starrt schon die ganze Zeit auf den Tacho, weil man Sorge hat, versehentlich mal zu schnell zu werden, besonders mit dem Motorrad super anstrengend.

In Deutschland geht es deutlich wilder zu, und es ist oft Stress pur. Aber man entscheidet selbst, wie schnell man fährt. Und das finde ich ein schönes Gefühl (zumal es ja eh schon genug Beschränkungen auf der AB gibt).

Ich bin gegen ein Tempolimit, weil mich übertriebene Maßregelungen an allen Stellen nerven. Alles soll erfasst und sortiert werden, sogar wieviel cm Breite ich den Bürgersteig zu welcher Uhrzeit von Schnee befreit haben soll, damit zwei durchschnittsgroße Deutsche aneinander vorbeipassen... :grin: - irgendwann reicht´s auch mal.

Man sollte vielmehr an die Vernunft appellieren und sich selbst überlegen, wann es sich "lohnt", mal schnell zu fahren. Ich möchte selbst entscheiden, wann und wo ich mal richtig Gas gebe, und wo ich es sein lasse, weil es der Verkehr nicht zulässt oder ich einfach mal gemütlich fahren will, warum auch immer. Und wenn alle nur noch schleichen, weil die Gesetzgebung dies verlangt, betrachte ich das als eine Entmündigung. Man sollte nicht immer nur das Schlechte im Menschen sehen.


liebe Grüße
Buckbeak (fährt gerne schnell und langsam)

29

Freitag, 26. Februar 2010, 15:46

Also ich finde es jetzt so wie es ist Super. An gefährlichen Stellen (z.b. viele Ausfahrten hintereinander) ist ein Tempolimit und an anderen nicht.

Wenn viel Verkehr ist, dann pendelt sich das Tempo bei etwa 150 ein, man kommt also noch gut vorran. Aber wenn die Autobahn frei ist, dann kann man auch mal fast 100km lang 200 fahren (zumindest zwischen Stuttgart und Singen, woanders fahr ich nicht oft AB), dann kommt man sehr gut vorran :thumbsup:
Aber wenn wir ein Tempolimit hätten, dann müsste ich ja auf der leeren Autobahn langsam fahren, das hilft niemandem.

Und das Argument von wegen Sicherheit stimmt auch nicht, auf deutschen ABs gibt es weniger Unfälle pro Km als z-B. auf den Östereichischen (schreibt man das so?).
Außerdem denke ich, wenn es ein Tempolimt gäbe, würde es noch mehr Linke-Spur-Schleicher geben, da die sich denken "Man darf eh nicht (viel) schneller fahren, als ich jetzt fahre, also bleibe ich Links und spiele Oberlehrer"


sTa

30

Freitag, 26. Februar 2010, 17:32

Ach KLAR ! Tempolimit ist doch ne super Sache !


Irgnwo ANDERS aber nicht BEI UNS ! XD

Dirk U.

Team Mo32+2-10

Beiträge: 14 959

Registriert: 18. April 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650 CBO

  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 26. Februar 2010, 17:33

Ich denke das schreibt man so: ... als auf den österreicher Autobahnen.

Ich finde schon das man mit 150 - 160 km/h gut fahren kann und gut voran kommt, aber darunter ist, gerade bei leeren ABs Schleicherei.
Ich moderiere in grün

:japan:


Der B

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 514

Registriert: 28. Februar 2009

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500 (Bj. 98) .... in Reparatur

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 26. Februar 2010, 18:20

So ein Schwachsinn.

Freie Fahrt für freie Bürger
Fahren bis der Hubraum brennt :huh:

Das sind keine Kratzer, das nennt sich "Used-Look"!!

Evo2k6

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 436

Registriert: 18. Juni 2008

Wohnort: sonstiges

Motorrad: Suzuki SV1000N

  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 26. Februar 2010, 18:27

@ Dirk

glaubst du die setzen 160 um? Mit sicherheits nicht dan gibts tingeltangelschleichtempro wie in anderen EU Ländern mit 130 km/h juhu dann kann ich mir die Autobahn gleich in den PoPo schieben und direkt nurnoch über Landstraßen ballern.

34

Freitag, 26. Februar 2010, 19:08

ein tempolimit sollte es schon geben, mit 350 fährt man nicht mehr sicher. ich wär für tempolimit 320 :P

35

Freitag, 26. Februar 2010, 19:22

ist doch witzig

Wenn die Mehrheit ein Tempolimit haben will, warum fährt dann die Mehrheit viel-viel schneller als 120 km/h auf den Autobahnen ? Auch dann wenn nur 120 km/h Vorgeschrieben ist. :suspekt:
Das mit dem Tempolimit ergibt sich so wieso bald, die Sprit preise steigen so wieso schon wieder. :n8: denn Rasern.
mecdoc

Evo2k6

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 436

Registriert: 18. Juni 2008

Wohnort: sonstiges

Motorrad: Suzuki SV1000N

  • Private Nachricht senden

36

Freitag, 26. Februar 2010, 19:27

Was juckt den die Leute die den Pinn drücken der Spritpreis?

Ich glaube Leute die sich ein Auto mit 250,350 oder nochmehr PS kaufen nehmen das glaube ich bewusst in kauf das sie an der Tanke eben nen Euro mehr hinlegen. Leute die ein Auto als Transportmittel von A nach B sehen kaufen sich doch kein Bmw mit dem 3l Twinturbo motor mit 306ps oder einen Audi mit 270Ps etc...

hanjiro

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 952

Registriert: 1. November 2009

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad:

  • Private Nachricht senden

37

Freitag, 26. Februar 2010, 19:52

Hab irgendwo mal gelesen, dass die Unfallquoten auf tempofreien Teilabschnitten deshalb geringer sein sollen, da bei höheren Tempo auch erhöhte Aufmerksamkeit der Fahrer vorherrscht, was ja im Umkehrschluss bedeuten würde, dass die Konzentration bei niedrigen Tempo abnehemen würde.

Ob es stimmt, weiß ich auch nicht, denn man soll auch keiner Statistik glauben, die man nicht selbst gefälscht hat. Es könnte ja auch so sein, dass die meisten Unfallschwerpunkte ehe schon ein Tempolimit besitzen. Dann würde die Unfallzahlen nicht unbedingt mit der höchsten Gewichtung der Konzentration des Fahrers zusammenhängen.

Für mich kann ich sagen, dass ich bei höherer Geschwindigkeit eine erhöhte Aufmerksamkeit an den Tag legen. Aber bei höheren Geschwindigkeiten mit zuviel Verkehrsaufkommen ist auch so eine Sache, viele fühlen sich ja auch berufen, jedesmal wenn Platz ist mit Vollgas zum Nächsten aufzuschließen.

Wie sieht es eigentlich mit den digitalen Hinweisschildern aus, die sich dem Verkehrsaufkommen anpassen, dass müßte doch eigentlich eine ausreichende Lösung darstellen
Macht nicht alle Fehler selbst, gebt den anderen auch eine Chance

Fafnir

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 386

Registriert: 24. April 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: im Zulauf...3..2..1...

  • Private Nachricht senden

38

Freitag, 26. Februar 2010, 20:05

Also vorweg:

Für ein generelles Tempolimit gibt es auch von mir auch kein GO! :thumbdown:

Trotzdem ein wenig ABER:

Zum einen sind auf deutschen Autobahnen nur knapp die Hälfte der Kilometer ohne generelles Tempolimit - dann gibt es noch die Teilstücke auf denen je nach Witterung ein Tempolimit gilt. Ab der Richtgeschwindigkeit von 130 km/h kann bei einem Unfall immer eine Teilschuld ausgesprochen werden. Da wo ICH als Motorradfahrer am liebsten fahre (ich bin bekennender Autobahnhasser was Motorradfahren betrifft) gilt sowieso Temp 100 - nämlich auf der stinknormalen Landstrasse.

Insofern würde ein generelles Tempolimit mich eigentlich nur bzgl. meines Autos treffen - und da bin ich eben weil ich häufig große Entfernungen beruflich überbrücken muss - eben auch häufig sehr schnell unterwegs (wo ich darf).

Natürlich hält meine Tachonadel am Motorrad auch nicht immer auf Strich bei 100 km/h an auf der Landstrasse - aber im großen und ganzen bin ich da schon ziemlich konform unterwegs - insbesondere da wo auf der Landstrasse die Geschwindigkeit noch einmal eingeschränkt ist auf 80, 70, 60, 50 oder 30 km/h.

Viele Grüße vom Drachen!
:gruss:
:mo24:

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 049

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

39

Freitag, 26. Februar 2010, 20:06

Hier haut das mit der Verkehrsführung durch diese Schilder nicht besonders gut hin....oftmals wird da ein geringeres Tempo angezeigt ,weil es angeblich voll auf der Bahn ist - aber ich habe schon -zig mal erlebt , das da weit und breit kein hohes Verkehrsaufkommen war.

Ich weiß ja nicht , wie die Technik dabei ist - kann jemand etwas dazu sagen ? ) wenn das vernünftig umgesetzt werden könnte , würde ich das auch gut finden.


Das mit dem Tempolimit ergibt sich so wieso bald, die Sprit preise steigen so wieso schon wieder. :n8: denn Rasern.
mecdoc


Wenn ich schnell fahren möchte , ist es mir egal , was der Sprit dann gerade kostet und wieviel ich dabei mehr verbrauche.Ist vielleicht keine korrekte Einstellung...aber so ist das nun mal bei mir.


LG Sabine

Sasou

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 072

Registriert: 18. März 2007

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Ducati Monster 796 ABS

  • Private Nachricht senden

40

Freitag, 26. Februar 2010, 20:06

Ich bin strikt gegen das Limit. Einmal will ich mit einem M E92 über die hier im Osten größtenteils tempolimitbefreiten Bahnen bügeln. Natürlich erst dann wenn das Motoröl auf Betriebstemperatur ist. :grin:
Ne im Ernst. Wer braucht bitte ein Tempolimit? Nur damit die ganzen Sprit-Geizhälse endlich ein Argument haben mit 110 km/h ihren Wagen im 6. den Berg auf der linken Spur hochzuquälen? Oder die ganze Zeit mit 120 die mittlere Spur zu benutzen? Oder mit 100 hinter einem LKW rausziehen zu können? Hey, überlegt doch mal was das für die ganzen schönen V8- und V12-motorisierten Drehmomentschweine bedeutet. Oh Gott! Ich will es mir gar nicht ausmalen! ;( ;( ;(
Ganz ehrlich. Die Umfrage lügt. Ich kenne keine Sau, die sich ein Tempolimit wünscht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sasou« (26. Februar 2010, 20:08)


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Fischi, Tempolimit

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung