Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

oelfinger

unregistriert

1

Samstag, 6. Oktober 2007, 16:11

Bedienungsanleitung verbummelt? Yamaha hilft!

Bedienungsanleitungen für die meisten Yamaha-Modelle gibbet kostenlos und legal zum Download bei Yamaha.

Prima Service!

http://www.yamaha-motor.de/community/service/manuals.jsp

DieLegende

Master of desaster

Beiträge: 5 852

Registriert: 31. Januar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ex: 4x XJ600 51J, EZ >=1988 / FJ1200, EZ 1987; seit 08/15: XJ 900 N EZ '87

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 6. Oktober 2007, 20:53

RE: Bedienungsanleitung verbummelt? Yamaha hilft!

Nett gemacht, aber für Leute wie mich völlig wertlos. Da fehlen einige der besten Modelle, die Yamaha jemals entwickelt hat.
Dürfte mit dem Alter der Modelle zu tun haben... :down:

Servus,

Holger
Vor zehn Jahren: Quidquid agis, prudenter agas, et respice finem!
Heute: Quaestiones ne curamus, sed solvimur.

DieLegende

Master of desaster

Beiträge: 5 852

Registriert: 31. Januar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ex: 4x XJ600 51J, EZ >=1988 / FJ1200, EZ 1987; seit 08/15: XJ 900 N EZ '87

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 6. Oktober 2007, 20:53

RE: Bedienungsanleitung verbummelt? Yamaha hilft!

Nett gemacht, aber für Leute wie mich völlig wertlos. Da fehlen einige der besten Modelle, die Yamaha jemals entwickelt hat.
Dürfte mit dem Alter der Modelle zu tun haben... :down:

Servus,

Holger
Vor zehn Jahren: Quidquid agis, prudenter agas, et respice finem!
Heute: Quaestiones ne curamus, sed solvimur.

oelfinger

unregistriert

4

Samstag, 6. Oktober 2007, 22:28

Mag sein, das einige Modelle fehlen......find den Service von Yamaha trotzdem cool.......:D

Lizzy_1

unregistriert

5

Sonntag, 7. Oktober 2007, 08:24

Ich finde den Service auch super. Ist doch genial.:D
Wenn Jemand wirklich mal seine Bedienungsanleitung verloren hat, kann er sich diese wenigstens runterladen.
Auch für Leute die nur mal eben was nachlesen möchten und dazu nicht mal eben in die Garage müssen,
um das Heftchen rauszusuchen. Da kann man früh am Morgen, noch völlig verpennt, mal eben reinschauen. ;)
Muss gleich mal gucken, ob Honda auch so einen Service hat.

Grüße euch und :danke: toller Tipp

Liz


@Legende
Musst ja nicht reingucken, wenn es dich nicht interessiert, aber gönne es doch den anderen und mach es nicht gleich so mies. :P ;)

DieLegende

Master of desaster

Beiträge: 5 852

Registriert: 31. Januar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ex: 4x XJ600 51J, EZ >=1988 / FJ1200, EZ 1987; seit 08/15: XJ 900 N EZ '87

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 7. Oktober 2007, 11:49

@ Lizzy:

Ich habe nie gesagt, daß ich es nicht gut finde.
Ich bin nur ungehalten über die Unvollständigkeit des Angebots bei Modellen, von denen noch einige Tausend Stück alleine auf Deutschlands Straßen unterwegs sind.

Servus,

Holger
Vor zehn Jahren: Quidquid agis, prudenter agas, et respice finem!
Heute: Quaestiones ne curamus, sed solvimur.

Coyote

Send lawyers, guns and money!

Beiträge: 13 737

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 7. Oktober 2007, 12:53

RE: Bedienungsanleitung verbummelt? Yamaha hilft!

Zitat

Original von DieLegende
Da fehlen einige der besten Modelle, die Yamaha jemals entwickelt hat.


XJ 600, XJ 600 S und XJ 600 N? ;)

Muss mal reinschauen, aber ich hab mein Handbuch von meinem Schreibtisch aus gleich in Griffweite.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Fischi

Team MO24 - Technik

Beiträge: 18 195

Registriert: 9. April 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: R1150GS, SR500

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 7. Oktober 2007, 13:48

RE: Bedienungsanleitung verbummelt? Yamaha hilft!

Ich find den Service auch Spitze....und eine XJ600S 4BR Diversion ist z.B. dabei!

Ältere Modelle tauchen halt nicht auf....nicht mal meine ´94er SR500....obwohl eine digitale Dokumentation so als kleines goodie noch schön gewesen wäre....


Wer sagt denn das diese Liste bereits vollständig ist?
Das Leben ist kein Ponyhof, aber es lebt sich nicht schlecht wenn man in einem wohnt :rolleyes:

:mo24: Forumtreffen 2006 bis 2017 :route88:

DieLegende

Master of desaster

Beiträge: 5 852

Registriert: 31. Januar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ex: 4x XJ600 51J, EZ >=1988 / FJ1200, EZ 1987; seit 08/15: XJ 900 N EZ '87

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 7. Oktober 2007, 18:40

RE: Bedienungsanleitung verbummelt? Yamaha hilft!

Zitat

XJ 600 S und XJ 600 N?


Das stimmt schon, aber die sind zu modern, um zu den Maschinen zu gehören, die ich meine.
Was ist mit den XS-Modellen, was ist mit der alten XJ-Serie? Derzeit haben sie nur die Diva-XJ (600 und 900) im Angebot.
Die FJ-Modelle lassen sie auch komplett außen vor, sieht man einmal von den 1300ern ab.
Aber ich hoffe ja, daß Fischi recht hat - genug von denen, die fehlen, fahren ja noch.

Servus,

Holger
Vor zehn Jahren: Quidquid agis, prudenter agas, et respice finem!
Heute: Quaestiones ne curamus, sed solvimur.

Lizzy_1

unregistriert

10

Sonntag, 7. Oktober 2007, 23:14

RE: Bedienungsanleitung verbummelt? Yamaha hilft!

Zitat

Original von DieLegende

Zitat

XJ 600 S und XJ 600 N?


Das stimmt schon, aber die sind zu modern, um zu den Maschinen zu gehören, die ich meine.
Was ist mit den XS-Modellen, was ist mit der alten XJ-Serie? Derzeit haben sie nur die Diva-XJ (600 und 900) im Angebot.
Die FJ-Modelle lassen sie auch komplett außen vor, sieht man einmal von den 1300ern ab.
Aber ich hoffe ja, daß Fischi recht hat - genug von denen, die fehlen, fahren ja noch.

Servus,

Holger


Vielleicht hat es bisher noch Niemanden interessiert und wenn doch, dann nicht um eine Bedienungsanleitung der gewünschten Maschine gefragt. Wenn du soviele Modell-Wünsche hast, dann mach doch mal eine Liste deiner gewünschten Modelle und frage bei Yamaha an, ob sie diese nicht auch einstellen können. Das wäre doch ein feiner Zug von dir und nützlich für alle. :D

Dann ist dein Problem vielleicht schon in Kürze beseitigt. ;)

LG,
Liz

HannesFischer

unregistriert

11

Montag, 8. Oktober 2007, 13:51

Hi Holger,

das liegt meistens daran, daß die Bedienungsanleitungen nicht in elektronischer Form vorliegen und daher nicht einfach als PDF oder sonst wie geartetes Dokument veröffentlicht werden können. Das ist ab einem bestimmten Alter ganz normal ... und wer kann denn schon die alten Lichtsatzbänder oder Disketten lesen und in eine gängiges Format umwandeln ...

Liebe Grüße aus Nürnberg
Hannes

12

Dienstag, 9. Oktober 2007, 01:51

Vielen Dank!! Sehr nützlich:)

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung