Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

ejane

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 232

Registriert: 31. März 2010

Wohnort: sonstiges

Motorrad: Yamaha Fazer 1000

  • Private Nachricht senden

41

Donnerstag, 26. Mai 2011, 07:36

Cool! Bilder zeigen ;)
Eine Fazer parkt nicht, sie lauert!

postmann007

unregistriert

42

Mittwoch, 15. Juni 2011, 00:24

Nagut überredet ;-)


Hat mich rund 1200 gekostet. Hab mir noch Schutzbügel aus Chrom gekauft weil die super aussehen, sonst erstmal nichts gekauft und ausgetauscht.

Wie läuft das mit eurer eigentlich. Ich brauche zum starten 10 Minuten, also den Choke aufdrehen, dann kann ich erst los.

P.S. Weiß einer wo ich ein Tachogehäuse aus Chrom mit Zierring auch aus Chrom? Hab nur welche für die Hornet gefunden aber ohne den Tachoring!??
»postmann007« hat folgendes Bild angehängt:
  • $(KGrHqUOKoYE10FPUd)7BNvc!Kkh7w~~_12.jpg

43

Donnerstag, 16. Juni 2011, 15:10

Wie meinst Du das, Du brauchst 10 Minuten zum starten? Anspringen tut Sie aber sofort oder?

Dass der Motor einige Zeit braucht um warm zu werden und Du dann erst den Choke reinschieben kannst, ist normal, hängt wohl auch vom Alter und vom Zustand des Vergasers ab. Meine CB500 braucht auch immer ein paar Minuten, bis ich ohne Choke fahren kann, ist auch wetterabhängig.

P.S.

Das ist ein traumhaft schönes Motorrad in einem wirklich tollen Rot. Viel Spass damit. :)

Endurohexe

unregistriert

44

Donnerstag, 16. Juni 2011, 20:41

moin

tachogehäuse und -ringe bekommst du in der bucht. zur qualität dieser kann ich aber nichts sagen.
starten: choke komplett raus (wenn über nacht gestanden egal bei welcher temperatur), starten mit ein wenig gas, prötteln lassen, handschuhe anziehen, losfahren, choke wieder rein. bei kürzeren standzeiten musste halt ausprobieren, wieviel choke dein baby gerad braucht. bei +20°c meist gar keinen....

lg,
jen

postmann007

unregistriert

45

Donnerstag, 16. Juni 2011, 22:23

Sorry das mit 10 minuten war falsch... sind eher so 10-15 Sekunden bis ich den Choke reinmachen kann und losfahren. Kann man auch mit gezogenem Choke losfahren und wenn der Motor dann unruhig läuft ihn während des fahrens einfach reinmachen?

Ich finde auch das die Maschine toll aussieht, wenn man aber näher rankommt sieht man ziemlich viele Macken, das wollte ich aber auch so, da man als Anfänger dann auch mal eher wo aneckt und weniger Zahlen muss für eine Maschine mit Macken!

Am Anfang war ich enttäuscht das ich keine Bordeaux oder Schwarze bekommen habe, aber jetzt kann ich mir keine bessere Farbe vorstellen :-)

Laurence

unregistriert

46

Donnerstag, 16. Juni 2011, 22:37

10-15 Sek bei warmen Wetter passt.
Du musst den Choke auch nicht komplett ziehen, bei mir langt da schon fast 1cm und die läuft ohne murren.
War aber erst beim Service ;)

blahwas

ride the rainbow

Beiträge: 29 237

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

47

Donnerstag, 16. Juni 2011, 22:49

Sorry das mit 10 minuten war falsch... sind eher so 10-15 Sekunden bis ich den Choke reinmachen kann und losfahren. Kann man auch mit gezogenem Choke losfahren und wenn der Motor dann unruhig läuft ihn während des fahrens einfach reinmachen?

Na klar! Der Motor wird schon nicht beleidigt sein.

48

Freitag, 17. Juni 2011, 11:07



Kann man auch mit gezogenem Choke losfahren und wenn der Motor dann unruhig läuft ihn während des fahrens einfach reinmachen?




Aber sicher doch...genau so ist es gedacht. :)

49

Samstag, 18. Juni 2011, 05:23

Na klar! Der Motor wird schon nicht beleidigt sein.


Also der Motor von meiner kleinen Dicken ist IMMER beleidigt, wenn Sie noch kalt ist...naja...ist eben ein Mädchen... :grin:

50

Samstag, 18. Juni 2011, 21:42

Dann machst du was falsch oder deine CB ist schlecht eingestellt ;)

51

Samstag, 18. Juni 2011, 22:25

Öy! Die war gerade in der Inspektion!

52

Sonntag, 19. Juni 2011, 00:49

Warum ist deine CB dann beleidigt ? Also meine muckt nie beim starten. Choke rein. Aus der Siedlung fahren, Choke raus... läuft. Selbst ohne Choke läuft sie, zwar dann nur mit 900 oder 1000upm... aber sie läuft.

53

Sonntag, 19. Juni 2011, 12:36

OK, jetzt werden wir wirklich langsam OT... :grin:

Meine CB nimmt in kaltem Zustand das Gas nicht so gut an, wie in warmem Zustand....der Motor läuft dann etwas ruckeliger und die Gasannahme ist etwas "verschleppt"...

Aber ich kenn das auch von älteren Autos...mich stört es inzwischen nicht mehr...mein Motorrad hat eben Charakter...wie eine richtige Frau eben...die haben ja auch Ihren eigenen Kopf. :grin:

Organized

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 3 868

Registriert: 12. September 2010

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650

  • Private Nachricht senden

54

Mittwoch, 22. Juni 2011, 15:13

Selbst ohne Choke läuft sie, zwar dann nur mit 900 oder 1000upm... aber sie läuft.


Echt? Meine geht beim Starten ohne Choke direkt wieder aus. :S

Aber mache ich auch so, Choke rein, Motor an, losfahren... Rauf auf die nächst größere Straße und dann den Choke rein. :)

M'kay.

fränki

unregistriert

55

Freitag, 9. September 2011, 16:04

Hey,
die cb 750 war mein Moped für die Fahrschule :D
Voll gutmütiges Möp. Leider auch ziemlich lediert, ist wohl öfter mal umgefallen. Sitzhöhe ist schon relativ niedrig.

LG
Frank

Ähnliche Themen

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung