Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Zartoran

unregistriert

1

Montag, 20. Februar 2012, 21:22

MZ SX 125 Geht während der Fahrt aus

Hallo liebe Motorrad Online Gemeinde,
habe ein Problem mit meiner MZ SX 125 .
Sie geht seit ich sie gebraucht gekauft habe mit etwa 23tkm und ETZ 2005 in undefinierbaren Abständen (bisher bei kälte aber erst nach langer Fahrt) einfach während dem Fahren aus. Als ich dies die 1ten 3 mal hatte haben wir frisches benzin nachgefüllt und mein vater hat die batteriesäure erneuert ... dannach fuhr sie bis vor kurzem wieder einwandfrei. Heute ging Sie mir wieder einfach bei der Fahrt aus. Ich vermutete erst das ich vergessen hatte zu tanken aber nach 120km seit dem letzten volltanken halte ich es für unwahrscheinlich , dass der tank leer ist obwohl das motorrad bei der kälte auch zuvor 3-4 Wochen stand. Beim reinschauen in den Tank hab ich auch noch eigentlich gut ausreichend Benzin erkennen können (Ausserdem hat umschalten auf Reserve auch nichts gebracht) . Jedenfalls ging sie nach 1 Minute wieder an und ich fuhr einen Berg runter (30er Zone) dabei gab es 2 sehr laute Fehlzündungen ( Hinter mir fuhr ein Freund mit seiner YZF und er empfand das auch als ziemlich laut) , nach der 2ten war das Motorrad erneut aus und sprang auch nicht mehr an. Was mich an dem Motorrad wundert ist , dass unten am Motor nach dem Fahren immer sehr dreckig ist, ich würde sagen das es sich um frisches (es ist feucht) Benzin oder Öl handelt. Auch ziemlich auffällig ist schwarzes rust auf der rechten seite vom Motor nach dem fahren , der eigentlich nach dem festeren zuschrauben des Auspuffs nichtmehr vorzufinden war und heute erstmalig wieder rausgekommen ist.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen für weitere Auskünfte über das Motorrad einfach fragen.
Vielen Dank schonmal,
Zartoran :)

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung