Revit Shop FC-Moto Alpinestars Motocross Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Fox Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

MO24 News

unregistriert

1

Mittwoch, 11. April 2012, 17:47

Rossi verliert die Lust: Zwei weitere Jahre

11.04.2012


Ducati hat für 2012 zahlreiche Änderungen an der Desmosedici vorgenommen, nachdem Valentino Rossi 2011 zum ersten Mal in einer Saison keinen Sieg feiern konnte. Allerdings hatte der Italiener schon beim Katar-GP wieder Probleme und wurde nur Zehnter. Teamkollege Nicky Hayden fuhr hingegen als Sechster ins Ziel. Auch Ducati Satelliten Fahrer Hector Barbera sah die schwarz-weiß karierte Flagge vor dem neunfachen Weltmeister.

Rossi gibt die Hoffnung allerdings noch nicht auf. "Das Alter bestraft dich, das stimmt schon, aber ein schwieriges Jahr löscht nicht deine Fähigkeiten aus, mit den Führenden mitzuhalten. Meiner Meinung nach weiß ich noch immer, wie das geht", erklärte er gegenüber Motosprint. "Es ist klar, wer unser Bike baut: Preziosi ist der Boss und er ist der Kopf hinter alledem. Er muss uns helfen." Dabei seien die Probleme deutlich: was am Hinterrad bei der Beschleunigung nicht funktioniert komme Rossi zufolge von der Front und der Grund sei Untersteuern.

"Durch irgendetwas, das wir nicht kennen erlaubt uns die Front am Kurveneingang nicht, die Kurve eng zu nehmen. Dieses Untersteuern ist das größte Problem. Das Unglaubliche daran ist, dass diese Charakteristik bei allen Ducati gleich ist, die ich seit 2010 gefahren bin. Es ändert sich nicht, das ist unglaublich", gab Rossi zu bedenken. Ein weiteres großes Problem sei der Motor. "Wir brauchen einen handlicheren Motor, unserer ist sehr aggressiv, viel aggressiver als der von Honda und viel schlimmer als der von Yamaha. Wenn man Top-Speed will kann es passieren, dass man bei der Zuverlässigkeit Abstriche machen muss. Das ist ein Fehler. Was will man mit all der Kraft, wenn man sie nicht nutzen kann?"

Stoner hat besonderen Fahrstil



Casey Stoner konnte 2007 auf der Ducati aber sogar den Titel holen und fuhr insgesamt 23 Siege auf der Ducati ein. "Er hat einen sehr besonderen Fahrstil und er war 2007 auch jung, also war es für ihn leichter, sich an die Ducati anzupassen", versuchte Rossi eine Erklärung. "Er ist mit Ducati gewachsen, also sollte er Ducati danken, denn wenn er gelernt hat so zu fahren wie er heute fährt, dann ist das, weil er mit diesem Bike groß geworden ist."

Schon zu Saisonbeginn wird aktuell heftig diskutiert, wie und wo es mit Rossi weitergeht, wenn sein Vertrag mit Ducati zum Ende des Jahres ausläuft. "Ich kam Ende 2010 mit der Vorstellung hierher zwei Jahre zu fahren und zu versuchen, mit Ducati zu gewinnen. Aber es ist hart. Übrigens würde ich gern zwei weitere Jahre bleiben", sagte er zum Zukunftsthema. Wenn er und sein Team hart arbeiten seien sie dem Italiener zufolge in der Lage um den fünften oder sechsten Platz zu kämpfen.

"Davon bin ich nicht begeistert: wenn du um einen fünften Platz so hart kämpfen musst, dann verlierst du nach und nach den Enthusiasmus. Wenn man so fährt, verliert man den Spaß am Fahren. Dazu kommt das Ego, wenn man weiß, dass man regelmäßig geschlagen wird, wenn man auf eine Strecke kommt, dann wird es hart. Und wenn man keinen Spaß auf der Strecke hat, wird alles andere noch schwerer. Wir müssen alle zusammen versuchen, das Beste zu geben, um am Ende des Jahres mit einem erheblich verbesserten Bike dazustehen. Es wäre das Beste, denn das würde viele Probleme lösen."


Link zur Newsmeldung im Original

Dirk U.

Team Mo24

Beiträge: 12 130

Registriert: 18. April 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650 CBO

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. April 2012, 19:50

Ich kann mir gut vorstellen das es einen tierisch anfressen muss wenn man als neunfacher Weltmeister nur noch hinterher fährt.
Und wenn einem dann noch der eigene Teamkollege immer besiegt verbessert das die Lage nicht gerade.
Der wäre mal besser nie von Yamaha weg gegangen.
Ich moderiere in grün

:japan:


ABF

Team MO24

Beiträge: 7 821

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Nix Moped, nur Auto!

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. April 2012, 20:29

Tja, aber auch da hatte JL ihm schon mehr und mehr den Rang abgelaufen, deshalb war er ja weggegangen.

Er gibt aber schon merkwürdige Kommentare ab. Einmal will er das Rennen vorzeitig beenden, weil nix läuft. Dann kann er sich kurze Zeit später wieder vorstellen, 2 weitere Jahre für Ducati zu fahren.
WTF?

4

Mittwoch, 11. April 2012, 23:02

Der wäre mal besser nie von Yamaha weg gegangen

Tja, aber auch da hatte JL ihm schon mehr und mehr den Rang abgelaufen, deshalb war er ja weggegangen

Ich denke mal das war ein Teil der Gründe warum er gegangen ist. Ein weiterer Grund wird das Finanzielle gewesen sein, wo Yamaha nicht mehr bereit war zum Bezahlen . Vom Gehalt her wird er immer noch an der Spitze der MotoGp Fahrer sein .

ABF

Team MO24

Beiträge: 7 821

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Nix Moped, nur Auto!

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. April 2012, 14:55

Denke auch. dass er noch der Spitzenverdiener ist. Aber damit ist es am Ende dieser Saison auch vorbei, egal wie es bei ihm weitergehen wird!

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung