Revit Shop FC-Moto Alpinestars Motocross Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Fox Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Martino

unregistriert

21

Sonntag, 20. Mai 2007, 23:04

Ich sehe dazu keinen offensichtlichen Grund, Ducati hat einen ausgezeichneten Job erledigt, sie habe sich Anfang 90er mit der 851 in dieser Szene gestellt und viele haben dies nur belächelt, Doug Polen, Raymond Roche hat allen das lächeln in ein Erstaunen verwandelt.
Ducati hat sich stetig verbessert und sie waren NIE ausser Konkurenz, sie haben mit einem geeigneten Packet (den beiden Troys, Fallapa, Carl) sozusagen alles in Grund und Boden gefahren.
Richtig ist, zu Beginn waren es alle 750ccm-4zyl, und über die Jahre haben Ducati so einige Erhöhungsstufen vollzogen, 851, 888, 916, ab hier 1000ccm aber zu Beginn mit einem Ansaug Querschnitt von 35mm, 988, 999 1200 .... ????ccm. Glaube da hat man nie versucht Ducati einen Riegel zu schieben, sie bekamen letztendlich immer etwas.
Meine Argumentation baut auf der Erkenntnis, dass Ducati sehr wohl weiss was zum Siegen nötig ist, siehe Motogp. Nur in der SBK ist man zu stolz um vom Konzept abzuweichen,dies da die v2 Fangemeinde dies sehr bedauern und einige sicher den Rücken zuwenden würden, darum versuchen sie den verlust mit Hubraum zu kompensieren. Besser hätte Ducati direkt eine 1200ccm bauen sollen und nicht noch einen zwischensprung mit 1098ccm, dies war ein taktischer Fehler aus meiner Sicht. Diese Situation ist bei der Argumentatin nicht sehr vorteilhaft.
Ducati ist sehr bestrebt in allen Kategorien die Krone zu holen, nur leider kann man nicht immer Gewinnen, das haben auch andere 4zyl Marken schon zu genüge erlebt. Was sollen den die tun?
Es ist immer schwierig verschiedene Konzepte auf einen gleichen nenner zu bringen, kaum Gewinnen die einen gibts ein bla bla, kaum die andern ...bla bla, eine schwere Entscheidung was Fair ist, aber wie schon oft gesagt, die Ducatis sind immer noch Siegfähig wenn das Packet stimmt. Warten wir mal auf winklige Kurse.
Beim Vorteil wird bei den 2zyl immer das Drehmoment erwähnt (was vermutlich nur am höheren Hubraum liegt und jetzt nicht der fall sein kann), und wenn sie 200ccm mehr haben, sind das sicherlich 26Nm mehr als die 1000er bisher haben. Und ich bin überzeugt, Ducati wird dann auf dem Posdest Stammgast Nummer Eins.

stealthfighter

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 575

Registriert: 18. August 2004

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Motorrad: Buell Lightning XB9S

  • Private Nachricht senden

22

Sonntag, 20. Mai 2007, 23:56

lieber martino,
entschuldige, dass ich deinen unsinn nicht im detail kommentieren werde. du scheinst aus meinen postings ja immer allerhand rauszulesen! wo bitte bin ich voreingenommen oder parteiergreifend??? wann habe ich jemals mein motorrad über den grünen klee gelobt??? wann habe ich je über japanische motorräder gewettert??? du bist offenbar sehr geist- und einfallsreich, mit fakten hast du´s nicht ganz so! mach dir doch einfach mal die mühe und informiere dich etwas gründlicher. viele infos stehen schon im diesem thread und sind auch sonst leicht zugänglich.

btw, ich nenne jetzt mal einige punkte on topic:

1. ducati baut seit jahrzehnten V2-motoren. dieses motorenkonzept erfreut sich trotz diverser nachteile noch immer (nicht nur bei ducati-freunden) großer beliebtheit. warum sollte ducati nur wegen der sbk-wm dieses konzept aufgeben? die kunden wollen V2, was der verkaufserfolg der 1098 ja nun klar beweist. und da die sbk-wm seriennah sein soll, macht es überhaupt keinen sinn, z. b. die desmosedici rr einzusetzen - dieses motorrad ist wegen seines verkaufspreises für ducati nicht so wichtig fürs marketing wie die 1098/1198! abgesehen davon musss die erforderliche homologations-stückzahl erst mal gebaut werden.

2. ein zweizylindermotor kann bei gleichem technischen aufwand nicht die leistungswerte eines vierzylindermotors erreichen! das ist nun mal fakt und wird auch deshalb nicht anders, weil hier einige meinen, ständig etwas anderes behaupten zu müssen. stichworte sind hier u. a. rotierende und oszillierende massen, vibrationen, erreichbare höchstdrehzahl...

3. um diesen leistungsnachteil auszugleichen, kann man zwei wege gehen: ersterer bedeutet viel geld für teure materialien und kurze revisionsintervalle. zweiterer würde ein hubraumplus für zweizylinder bedeuten. wie hoch das sein muss, um mit vergleichbarem technischen aufwand die selbe leistung zu erreichen, ist eine frage, die es letztlich zu klären gilt. ebenso, wie man das höhere drehmoment ausgleicht.

4. kann mir keiner erzählen, dass man das sbk-reglement nicht derart gestaltet kann, dass chancengleichheit zwischen den motorkonzepten herrscht. das wäre ja nun wirklich ein armutszeugnis! wie langweilig wäre diese serie, wenn nur noch vierzylindermaschinen gegeneinander antreten würden?! wäre es nicht viel besser, wenn neben ducati noch ktm mit einem twin an den start ginge... oder sogar triumph mit einem 1075er/1100er triple? ich meine ja!

die hoffnung, dass diese diskussion mal etwas emotionsloser geführt wird, habe ich allerdings aufgegeben...

edit: martino, dein letztes posting (da war ich selbst grad am klimpern) scheint mir geeigneter, eine vernünftige diskussion zu führen. deine befürchtungen sind sicher nicht unberechtigt, jedoch ist es sache der FIA und der dorna, ein ausgewogenes reglement zu erstellen.

Unfinished Business.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stealthfighter« (21. Mai 2007, 00:03)


Martino

unregistriert

23

Mittwoch, 23. Mai 2007, 17:28

@stealthfighter

Zitat

Original von stealthfighter
edit: martino, dein letztes posting (da war ich selbst grad am klimpern) scheint mir geeigneter, eine vernünftige diskussion zu führen. deine befürchtungen sind sicher nicht unberechtigt, jedoch ist es sache der FIA und der dorna, ein ausgewogenes reglement zu erstellen.


:respekt: Genau, das versuche ich dir zu erklären, dass der nebensächliche Senf wenig damit zu tun hat. Ich weiss und verstehe nicht warum du mir das ausgerechnet sagst, den nur DU hast bis anhin offtopic und persönliche kommentare gemacht.
Und nebenbei, lesen kann ich sehr gut, dazu war auch mein Beitrag auf die gennanten Fakten von obigen Forumsbenutzern und von Ducati selbst, die du nochmals aufgezählt hast.
Vieleicht solltest du das nächste mal lieber frage: "Wie soll ich das versehen" oder "Erkläre mir wie du das genau meinst"

Ich denke wir haben nun einen gemeinsamen Nenner gefunden.
:danke:

hirni

Mo24-Inventar

  • »hirni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 617

Registriert: 6. März 2005

Wohnort: Österreich

Motorrad: Monster S2R 800

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 23. Mai 2007, 21:43

Ja und weil sie den Ducs nicht mehr nachgekommen sind, die Ducs werden jetzt langsam den Vierzylindern unterlegen und der 1000er Twin ist mit über 200PS einfach ausgereizt, die Dinger halten kaum mehr als 300km. Deshalb finde ich die Aufstockung sinnvoll. ;)
Bikergruß

hirni
(DUCATI Monster S2R Bj'05) :cool:

hirni

Mo24-Inventar

  • »hirni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 617

Registriert: 6. März 2005

Wohnort: Österreich

Motorrad: Monster S2R 800

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 5. April 2010, 12:38

Um den Thread nochmal aus der Versenkung zu holen. Ich habe mir einige Posts nochmal so aus Langeweile durchgelesen. Jemand schrieb bei den 4-Zylindern war damals die 750er Ära einfach vorbei, bei den 2-Zylindern ist eben die 1000er Ära endgültig vorbei.
Und im Buch "DUCATI" welches letztes Jahr erschien wird genau beschrieben welch immensen Ausmaß an Tuning es brauchte damit die 999 bis zuletzt konkurrenzfähig blieb. Dort wird geschrieben dass der 999er Motor eigentlich nur noch ein Prototypmotor war, fast kein Teil mehr aus der Serie stammte, bei der 1198 basiert der Grundmotor auf dem Serienmotor was auch zur Kostensenkung beiträgt und auch für die SBK WM gut ist weil es ja darum geht die Serien SBK zu vermarkten.
Bikergruß

hirni
(DUCATI Monster S2R Bj'05) :cool:

hirni

Mo24-Inventar

  • »hirni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 617

Registriert: 6. März 2005

Wohnort: Österreich

Motorrad: Monster S2R 800

  • Private Nachricht senden

26

Samstag, 29. Dezember 2012, 11:27

Ich denke es passt hier ganz gut.
Das Superbikereglement wird auf Superstock reduziert. Das heißt an den Motorrädern darf nicht mehr soviel verändert werden wie es bisher der Fall war.
Finde ich eine gute Idee soll doch die SBK WM die Serienmotorräder repräsentieren.
Zuletzt waren die Superbikes auf gewissen Strecken kaum langsamer als die MotoGP. :-o

Wollte euch das nur mitteilen. :thumbup: :thumbup:
Bikergruß

hirni
(DUCATI Monster S2R Bj'05) :cool:

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 29 832

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

27

Sonntag, 30. Dezember 2012, 19:32

Gut,das zu wissen. :danke:

Ich finde das gut,denn es macht die Sache interessant.

LG Sabine

hirni

Mo24-Inventar

  • »hirni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 617

Registriert: 6. März 2005

Wohnort: Österreich

Motorrad: Monster S2R 800

  • Private Nachricht senden

28

Freitag, 4. Januar 2013, 17:30

Hi!
Ist auch meine Meinung, das ganze wird dann wohl auch von den Kosten her etwas entschärft. :thumbup:
Ich finde mittlerweile die SBK WM spannender als die MotoGP (steinigt mich nicht! :S ). :thumbsup:
Bikergruß

hirni
(DUCATI Monster S2R Bj'05) :cool:

Sasou

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 072

Registriert: 18. März 2007

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Ducati Monster 796 ABS

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 2. April 2013, 23:20

Damit hast Du vollkommen Recht, Hirni.

hirni

Mo24-Inventar

  • »hirni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 617

Registriert: 6. März 2005

Wohnort: Österreich

Motorrad: Monster S2R 800

  • Private Nachricht senden

30

Donnerstag, 25. April 2013, 22:10

:thumbup: :thumbup:

Und ich kann und will mich nicht mit der 4-Zylinder Desmosedici anfreunden, Sound ist gut aber eine "echte" Duc hat einfach zu bollern und nix anderes. :kiffer: :kiffer:
Bikergruß

hirni
(DUCATI Monster S2R Bj'05) :cool:

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung