Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

bonnybro2013

Mo24-Probefahrer

  • »bonnybro2013« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registriert: 23. März 2014

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Harley Davidson

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 23. März 2014, 11:42

Harley-Davidson XLH 883 , Baujahr 1996.

Hallo Leute ! :)

Ich bin neu hier. Hätte da mal ne Frage, es gibt da zwar schon ein Thema aber das ist einige Jahre her. Habe erst vor kurzem den offenen Motorradführerschein gemacht und möchte mir zum Einstieg eine gebrauchte Harley-Davidson XLH 883 , EZ 07/1996,20.000 km,Benzin,37 kW (50 PS),Schaltgetriebe, Preis 5.480 EUR, kaufen.

Meine Fragen: Ist das eine gute Einstiegsmaschine, ist der Preis ok, gibt's Probleme mit dem Bike? ?(

Schon mal im voraus Danke für die Hilfe. :thumbsup:

untiak

Mo24-Fan

Beiträge: 433

Registriert: 30. September 2010

Wohnort: Bayern

Motorrad: H-D Forty Eight

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 23. März 2014, 13:31

Moin,

also mir wäre der Preis zu hoch, das Motorrad hat ja schon einige Jahre auf dem Buckel und wurde scheinbar kaum gefahren. Für ein 18 Jahre altes Motorrad sind 20.000km arg wenig, ist halt die Frage wie gut das Motorrad gepflegt wurde, es können nämlich auch beim rumstehen Schäden und Rost entstehen. ;) Bei meiner Jährlichen KM-Leistung würde meine Maschine nach 18 Jahren irgendwas zwischen 160.000 und 220.000km auf dem Tacho haben. :grin:

Alles vor Baujahr 2006/07 hat noch Vergaser, ist halt Geschmackssache ob man Vergaser oder Einspritzer bevorzugt. Da ich täglich fahre bevorzuge ich Einspritzung: Schlüssel rein, Startknopf drücken und ab gehts.
Das gefummel mit dem Choke an meinem vorherigen Vergaser Motorrad ging mir irgendwann gewaltig auf den Zeiger, muss aber wie gesagt jeder für sich entscheiden.

Bis 2004 sind die Motoren noch Starr verbaut, das ganze Motorrad vibriert also stärker. Ab 2004 sind die Motoren gummigelagert, ich habe zwar noch keine pre 2004er gefahren, denke aber das die vibrationen auf längeren Strecken durchaus stören können.

Ich denke prinzipiell ist eine Sportster schon relativ gut geeignet als Einstiegsmaschine, auch wenn sie nicht besonders leicht sind. Durch den tiefen Schwerpunkt merkt man aber selbst beim rangieren nicht mehr viel davon.


Für um die 6000€ sollte man sowohl einer 1200er Vergaser-Sportster älteren Baujahres, als auch eine neuere 883 (oder mit ein wenig Geduld sogar eine 1200er) mit Einspritzung bekommen können.
Persönlich würde ich mir eher etwas aktuelleres kaufen.

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 201

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 23. März 2014, 14:35

Das Wichtigste wurde ja schon gesagt.

Ist diese 96er eine Viergangsporty oder schon Fünfgang? Die Viergangsportys haben teilweise wohl Probleme mit den Getriebewellen. Da musst du aufpassen, wenn das so eine ist, also ob alles sauber läuft etc.


Ansonsten ist sie aber viel zu teuer. Man weiß zwar, dass die Gebrauchtpreise bei Harleys extrem hoch sind, aber wer wirklich verkaufen möchte, der akzeptiert auch realistische Preise, zumal inzwischen ausgewachsene Mopeds aus den Sportys geworden sind mit EFI, Gummimotor und so weiter.

Für den Preis auf jeden Fall was neueres. :)
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

bonnybro2013

Mo24-Probefahrer

  • »bonnybro2013« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registriert: 23. März 2014

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Harley Davidson

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 23. März 2014, 17:31

Moin,

also mir wäre der Preis zu hoch, das Motorrad hat ja schon einige Jahre auf dem Buckel und wurde scheinbar kaum gefahren. Für ein 18 Jahre altes Motorrad sind 20.000km arg wenig, ist halt die Frage wie gut das Motorrad gepflegt wurde, es können nämlich auch beim rumstehen Schäden und Rost entstehen. ;) Bei meiner Jährlichen KM-Leistung würde meine Maschine nach 18 Jahren irgendwas zwischen 160.000 und 220.000km auf dem Tacho haben. :grin:

Alles vor Baujahr 2006/07 hat noch Vergaser, ist halt Geschmackssache ob man Vergaser oder Einspritzer bevorzugt. Da ich täglich fahre bevorzuge ich Einspritzung: Schlüssel rein, Startknopf drücken und ab gehts.
Das gefummel mit dem Choke an meinem vorherigen Vergaser Motorrad ging mir irgendwann gewaltig auf den Zeiger, muss aber wie gesagt jeder für sich entscheiden.

Bis 2004 sind die Motoren noch Starr verbaut, das ganze Motorrad vibriert also stärker. Ab 2004 sind die Motoren gummigelagert, ich habe zwar noch keine pre 2004er gefahren, denke aber das die vibrationen auf längeren Strecken durchaus stören können.

Ich denke prinzipiell ist eine Sportster schon relativ gut geeignet als Einstiegsmaschine, auch wenn sie nicht besonders leicht sind. Durch den tiefen Schwerpunkt merkt man aber selbst beim rangieren nicht mehr viel davon.


Für um die 6000€ sollte man sowohl einer 1200er Vergaser-Sportster älteren Baujahres, als auch eine neuere 883 (oder mit ein wenig Geduld sogar eine 1200er) mit Einspritzung bekommen können.
Persönlich würde ich mir eher etwas aktuelleres kaufen.

Vielen Dank hat mir echt geholfen, muss meine Absicht überdenken! :thumbsup: Habe da heute selbst ein Angebot gesehen dass mir gut gefällt ! Sportster XL 883 , 04/2004,21300km, 54 PS ! 6000 EUR ! Ich schaue mir die morgen an ! Denke wenn die gut läuft ist mir die lieber! :)

bonnybro2013

Mo24-Probefahrer

  • »bonnybro2013« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registriert: 23. März 2014

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Harley Davidson

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 23. März 2014, 17:40

Das Wichtigste wurde ja schon gesagt.

Ist diese 96er eine Viergangsporty oder schon Fünfgang? Die Viergangsportys haben teilweise wohl Probleme mit den Getriebewellen. Da musst du aufpassen, wenn das so eine ist, also ob alles sauber läuft etc.


Ansonsten ist sie aber viel zu teuer. Man weiß zwar, dass die Gebrauchtpreise bei Harleys extrem hoch sind, aber wer wirklich verkaufen möchte, der akzeptiert auch realistische Preise, zumal inzwischen ausgewachsene Mopeds aus den Sportys geworden sind mit EFI, Gummimotor und so weiter.

Für den Preis auf jeden Fall was neueres. :)


Vielen Dank hat mir echt geholfen, muss meine Absicht überdenken! :thumbsup: Habe da heute selbst ein Angebot gesehen dass mir gut gefällt ! Sportster XL 883 , 04/2004,21300km, 54 PS ! 6000 EUR ! Ich schaue mir die morgen an ! Denke wenn die gut läuft ist mir die lieber! :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sportyzilla« (24. März 2014, 07:44)


bonnybro2013

Mo24-Probefahrer

  • »bonnybro2013« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registriert: 23. März 2014

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Harley Davidson

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 23. März 2014, 18:24

Hallo,sorry für das Durcheinander bei den Antworten. Bin neu hier und habe mich etwas verdrückt! Nochmals Dank an euch beiden für die Antworten. Ich kann am Dienstag die Sportster XL 883 , 04/2004,21300km, 54 PS ,6000 EUR Probe fahren. Wenn sie mir gefällt und ich eventuell 500 EUR Nachlass bekomme? Würde mir gefallen! Ich denke das ist die bessere Wahl! Grüße

untiak

Mo24-Fan

Beiträge: 433

Registriert: 30. September 2010

Wohnort: Bayern

Motorrad: H-D Forty Eight

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 23. März 2014, 18:40

Sportster XL 883 , 04/2004,21300km, 54 PS ! 6000 EUR !

Das hört sich schon besser an, der Preis ist zwar dennoch etwas hoch aber da kann man bestimmt noch was dran drehen.

Gemäß deinen Angaben handelt es sich wohl um dieses Angebot: Mobile 883 Sportster

Scheint soweit alles original zu sein, sieht jedenfalls nicht verbastelt aus. Was ich mir genauer angucken würde: Schwinge auf Rost überprüfen, Motor laufen lassen/besser Probefahrt machen und gucken ob aus dem Zylinder irgendwas raussifft (Zylinderkopfdichtungen evtl undicht? - auf den Fotos sehen die Kühlrippen der Zylinder links etwas bräunlich aus, evtl mal Öl ausgetreten.), ist das Motorrad mal umgekippt? der linke Griff sieht aufgerieben aus.

Scheint ja ein Händler zu sein, wie siehts aus mit Gewährleistung? - Würde ich bei dem Preis erwarten, steht aber leider ja garkeine Beschreibung dabei.
Wenn er im Kundenauftrag verkauft, kann er wohl noch 500€ oder mehr runter gehen.

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 201

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 23. März 2014, 19:02

Da stimme ich zu. :thumbup:

Die Sporty hat vielleicht mal 7,5-8k€ neu gekostet, 2004 wohlgemerkt. Da muss noch was gehen!
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 201

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 24. März 2014, 07:50

Hier übrigens nochmal eine Sammlung, was beim Gebrauchtkauf zu beachten ist:

Checkliste Gebrauchtkauf

Am besten du nimmst noch einen Mechaniker oder Kumpel deines Vertrauens mit. Verliebt kauft man kein Motorrad. :P


Die Wichtigsten Dinge bei einer Sporty:
- Ruckelt sie grob beim Fahren?
--> Sonst Gemischbildung schlecht oder Primärkette nicht richtig gespannt
- Riemenräder stark verschlissen?
- Motorgeräusche? Die sind sowieso schon sehr laut, aber sollten nicht ungesund klingen.

- Fehlerspeicher! Kann man selbst auslesen. Dazu mal googeln. :)
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

bonnybro2013

Mo24-Probefahrer

  • »bonnybro2013« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registriert: 23. März 2014

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Harley Davidson

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 26. März 2014, 12:45

Sportster 883

Danke Leute für die Tipps! Ich fahre heute mittag mal ! Ja ich dachte auch noch 500 runter. Schau mer mal! Vielen Dank!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bonnybro2013« (26. März 2014, 12:52) aus folgendem Grund: Ich habe da auch noch diese - http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=191565291, die möchte ich am SAmstag Probe fahren . Am Preis geht aber nichts mehr. Ist mir eigentlich zu teuer! Weiß aber nicht , weil klasse aussehen tut sie!


bonnybro2013

Mo24-Probefahrer

  • »bonnybro2013« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registriert: 23. März 2014

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Harley Davidson

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 2. April 2014, 14:59

Galerie

:thumbsup: Hallo Leute,
also ich habe die Harley Sportster 883 , Baujahr 2004 für 5500 gekauft und bin auch schon fleißig gefahren. Ich setze mal ein Foto rein. Die Maschine fährt prima. Danke nochmal für die hilfreichen Tipps! Grüße und allzeit gute Fahrt.

Also in meiner Galerie ist schon mal ein Bild! :grin:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bonnybro2013« (2. April 2014, 15:15) aus folgendem Grund: Bild Harley!


untiak

Mo24-Fan

Beiträge: 433

Registriert: 30. September 2010

Wohnort: Bayern

Motorrad: H-D Forty Eight

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 2. April 2014, 15:05

Na dann mal herzlichen Glückwunsch zum neuen Mopped. :thumbup:

Bin gespannt auf deine Bilder.

Und schon Umbauten in Planung? :grin:

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 201

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 2. April 2014, 16:11

Hey,

na dann Herzlichen Glückwunsch und gute Fahrt mit der Sporty!! :D

Ich hoffe, du hälst uns über alles Weitere auf dem laufenden! :)

Gruß,
Robert
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung