Revit Shop FC-Moto Alpinestars Motocross Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Fox Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

141

Dienstag, 23. September 2014, 23:36

Zitat

Demnach bist Du auch schon im Grabschalter ... :grin:

Ich stutzte übrigens bei dem Wort "Grab-Schalter". Es dauerte etwas, bis mir meine Missinterpretation bewusst wurde...

142

Mittwoch, 24. September 2014, 07:08

Du bist einfach noch zu jung ...

:grin: :grin: :grin:

blahwas

schnell und schmutzig

Beiträge: 24 487

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

143

Mittwoch, 24. September 2014, 07:49

Zitat

Wie orientiert Ihr Euch auf Eurer Motorradtour?

1. Rechts vor Links
2. Gas ist rechts :thumbup:
Das Motorrad-Wiki vergisst nicht.

zagor

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 196

Registriert: 5. Oktober 2014

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: FZS 600 Fazer(2003)

  • Private Nachricht senden

144

Sonntag, 5. Oktober 2014, 17:28

Nur mit Karten, schönen alten, unzählige male markierten, vollgeschriebenen und zig mal zusammengeklebten Karten. Ein Navi kommt mir auf keinen Fall aufs Motorrad

tremor

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 191

Registriert: 13. Juni 2013

Wohnort: Thüringen

Motorrad: Honda CBR

  • Private Nachricht senden

145

Sonntag, 5. Oktober 2014, 19:42

Hab am Freitag mal Tankrucksack und Karte genutzt, da ich mir sicher war mit einem Zettel mit Ortsnamen nicht bis nach Tschechien zu kommen, zumindest nicht auf den angedachten Straßen :grin:



Die Karten sind aus "Kunststoff" und man kann mit einem Whiteboard-Marker die Route einzeichnen und am Ende die Karten einfach wieder abwischen. Orientierung ist durch das Eingezeichnete auch schnell mal an einer Kreuzung oder einer roten Ampel möglich.
"Das, was am lautesten knallt, sind nicht die Bomben. Es sind Mopeds mit Fehlzündungen" -Four Lions-

bratwurst

mit Senf

Beiträge: 3 919

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

146

Sonntag, 5. Oktober 2014, 20:32

@zagor: Warum denn so konservativ? Und warum alte, vielleicht sogar nicht mehr aktuelle Karten?

Gruß,
Thomas

OLD REBEL

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 341

Registriert: 19. August 2014

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda -2 Zyl.-4 Takt

  • Private Nachricht senden

147

Sonntag, 5. Oktober 2014, 20:56

...wenn,s keine mehrtägige Tour ist , sondern ne Tagestour - zu Hause Karte anschauen , paar Ortsnamen notieren und fertig ( bißchen Gedächnis ist noch da ) :grin:
Gruß Burkhard

....gelassen geht,s auch ....

zagor

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 196

Registriert: 5. Oktober 2014

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: FZS 600 Fazer(2003)

  • Private Nachricht senden

148

Montag, 6. Oktober 2014, 20:51

@zagor: Warum denn so konservativ? Und warum alte, vielleicht sogar nicht mehr aktuelle Karten?

Gruß,
Thomas
Da Zitiere ich das Ende eines Artikels der sich genau mit diesem Thema beschäftigt den ich aus der MOTORRAD Ausgabe 19/04 ausgeschnitten und eingerahmt habe. Es geht um die F&B Alpenkarte

"Ein Exemplar liegt im Unterwegs Büro. 3 mal gerissen, 5 mal geklebt, 17 mal vollgeschrieben. Und trotzdem unersetzbar. Denn Karten enthalten nicht nur Informationen sondern auch Erinnerungen, Gefühle und Fernweh. Ein Leben ohne Karten? Undenkbar!"

Oh Mann, jetzt muss ich vor Rührung heulen ;(

OLD REBEL

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 341

Registriert: 19. August 2014

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda -2 Zyl.-4 Takt

  • Private Nachricht senden

149

Montag, 6. Oktober 2014, 21:02

@zagor
...hab Dir mal ein Paar Taschentücher besorgt ... :grin: :grin:
»OLD REBEL« hat folgendes Bild angehängt:
  • tempo_b.jpg
Gruß Burkhard

....gelassen geht,s auch ....

zagor

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 196

Registriert: 5. Oktober 2014

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: FZS 600 Fazer(2003)

  • Private Nachricht senden

150

Montag, 6. Oktober 2014, 21:11

@zagor
...hab Dir mal ein Paar Taschentücher besorgt ... :grin: :grin:
Danke, aber leider zu spät. Ich habe schon meine Karte vollgeheult :grin:

OLD REBEL

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 341

Registriert: 19. August 2014

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda -2 Zyl.-4 Takt

  • Private Nachricht senden

151

Montag, 6. Oktober 2014, 21:14

... Karte nicht einlaminiert gewesen ... ?( :?:
Gruß Burkhard

....gelassen geht,s auch ....

Von91

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 895

Registriert: 12. Dezember 2010

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda NTV, Honda Transalp XLV650, EX Suzuki Katana 550, 80er Gamma, SYM Husky125 , Gilera Eaglet 50

  • Private Nachricht senden

152

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 23:39

Navi+Karte.
Gerade in Lappland unverzichtbar, so ein Navi bekommt evtl nicht mit das man einen Wegpunkt bereits passiert hat und schickt einen dann auf 50km Rundreise durch schmalste Snowscooter-Wege.
Mit Karte kann man ganz leicht kontrollieren ob man noch richtig fährt.
Ausserdem brauch ich die Karte zum trampen :grin:

Bei Bedarf drehe ich passende Lenkerendgewichte für z.B. Lenkerendspiegel oder in passender Dicke zu Griffen.

Lille

Café & Pension

Beiträge: 20 850

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella

  • Private Nachricht senden

153

Freitag, 10. Oktober 2014, 07:42

Gerade in Lappland unverzichtbar, so ein Navi bekommt evtl nicht mit das man einen Wegpunkt bereits passiert hat und schickt einen dann auf 50km Rundreise durch schmalste Snowscooter-Wege.


Ihr habt komische Navis 8| Oder komisch eingestellt.

Wenn ich einen Punkt icht anfahre, sondern dahinter (oder streckenmäsig auch daneben) unterwegs bin, dann navigiert mein Zumo genau dort weiter, wo ich mich befinde. :huh:
*Lille*

Von91

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 895

Registriert: 12. Dezember 2010

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda NTV, Honda Transalp XLV650, EX Suzuki Katana 550, 80er Gamma, SYM Husky125 , Gilera Eaglet 50

  • Private Nachricht senden

154

Freitag, 10. Oktober 2014, 13:47

Mein Garmin bzw mein Basecamp hat Wegpunkte teilweise 15m neben der Straße in den Wald hinein gesetzt. Oder auf den Snowscooter-Weg im Wald.
Extrem ärgerlich und gefährlich, auf den Scooterwegen kann das wenden schonmal unmöglich sein.
Ausserdem blieb wie gesagt das Problem beim überfahren der Wegpunkte die dann teilweise nicht gefressen wurden. Besonders bei Geschwindigkeiten unter 60km/h. Musste dann teiweise 3 Minuten an einem Wegpunkt stehen bleiben bis das Navi es gefressen hatte. (Routenlänge ~300-400km, 50 Wegpunkte)
Garmin Nüvi 3790 BMW Branding.

Liegt aber wahrscheinlich an der geographischen Lage, evtl ist das Kartenmaterial und die Satellitenpeilung in Lappland nicht so bombig. Kann ich mir aber eigentlich nur beim Kartenmaterial vorstellen.

Bei Bedarf drehe ich passende Lenkerendgewichte für z.B. Lenkerendspiegel oder in passender Dicke zu Griffen.

Manuel

hat keine Angst vor Streifen

Beiträge: 10 051

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

155

Freitag, 10. Oktober 2014, 16:08

Komisch, mein Navi sagt schon 500m vorher, dass ich den Wegpunkt erreicht habe und springt zum nächsten. Unpraktisch wenn man genau navigieren, Göttlich in deinen Situationen.

Kannst du das an deinem einstellen?
Ich möchte Moderator im Archiv werden...

Das ist eine Original japanische Laufente! - Die GEHT schnell! :nanana:

Pendeline

Der Navigator

Beiträge: 6 099

Registriert: 21. Dezember 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Silke und Betty

  • Private Nachricht senden

156

Freitag, 10. Oktober 2014, 16:46

Mein Garmin bzw mein Basecamp hat Wegpunkte teilweise 15m neben der Straße in den Wald hinein gesetzt. Oder auf den Snowscooter-Weg im Wald.

Ähm, Basecamp nimmt den vom Nutzer gesetzten Wegpunkt exakt an der Stelle an, wo er ihn hin haben wollte. Vielleicht nächstes mal reinzoomen beim WP-setzen und später kontrollieren, ob alle WPs sauber sitzen. Das Prüfen dauert bei 50 WPs ca. 25 Sekunden (nur das Korrigieren dauert länger).

Gruß - Pendeline

Von91

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 895

Registriert: 12. Dezember 2010

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda NTV, Honda Transalp XLV650, EX Suzuki Katana 550, 80er Gamma, SYM Husky125 , Gilera Eaglet 50

  • Private Nachricht senden

157

Samstag, 11. Oktober 2014, 00:54

Hab die WP's auffüllen lassen von 7 WP auf 50. Eventuell war das der Fehler.
Erklärt aber trotzdem nicht warum ich öfters mal umkehren musste damit die Sabine (die nette Stimme) auch kapiert das ich den WP erreicht habe.
Mein Navi bietet leider nicht die Option "Wegpunkt überspringen" an.

Bei Bedarf drehe ich passende Lenkerendgewichte für z.B. Lenkerendspiegel oder in passender Dicke zu Griffen.

Pendeline

Der Navigator

Beiträge: 6 099

Registriert: 21. Dezember 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Silke und Betty

  • Private Nachricht senden

158

Samstag, 11. Oktober 2014, 00:59

Dann plane die Route doch ohne Wegpunkte. Basecamp kann das.

Gruß - Pendeline

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung