Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

editomasi

Mo24-Probefahrer

  • »editomasi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registriert: 29. Dezember 2013

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Ninja 300

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Dezember 2014, 13:20

Z 300er

Habe erst heute gelesen, das Kawasaki seine Prokuktpalette nach `unten` abgerundet hat. Die Z 300 ist die unverkleidete Version der 300er Ninja mit dem gleichen Motor. Der Markt scheint ja für `kleinere` Möppis da zu sein. Liegt wohl auch an den sehr günstigen Unterhaltskosten :thumbsup: und der Anschaffungspreis geht noch gerade so...... :S Sieht meiner Meinung nach sehr gut aus.

Wie seht Ihr das mit der 300er, die ja der 800er und der 1000er auf den ersten Blick zum verwechseln ähnlich sieht.

Gruß
:cool: Das die Lichtgeschwindigkeit höher ist als
die Schallgeschwindigkeit merken wir immer daran, dass wir oft einige
Leute für helle Köpfe halten bis sie den Mund aufmachen :supercrazy: .

Beiträge: 487

Registriert: 23. März 2012

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda VTR 1000 F + GSX 650 F

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Dezember 2014, 13:56

Hallo

mich überzeugen die 300er leider nicht. Es gibt/gab die wirklich interessanten 400er! ZXR 400, CBR 400 usw.

Drehzahlen wie in der F1, ordentliche Fahrwerke und wenig Gewicht. Für den, der sowas mag ein interesantes Spielzeug. Und 65 PS sind dann doch was anderes als ca 30.

Oder aber, man erinnert sich an die Einzylinder! Yamaha SZR, Bimota BB1 usw. Ebenfalls um die 50 PS, ordentlich Drehmment(!) und wenig Gewicht.

Für den europäischen Markt sind die Moppeds also eher ein Schritt zurück, aber auf dem asiatischen Markt dürften sie von Bedeutung sein.

Grüße

SiggiF.
Unabhängig vom Gesagten, rate ich dringend zur SV 650 :thumbsup:

Lille

Café & Pension

Beiträge: 27 678

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Dezember 2014, 14:08

Ich würde auch eher vermuten, daß mit den 300er der asiatische Markt (China, Indien) angepeilt wird. :rolleyes:
*Lille*

B-Unit

Mo24-Fan

Beiträge: 293

Registriert: 17. September 2013

Wohnort: Hessen

Motorrad: Yamaha FZS 600 Fazer, Suzuki GSX 650FA

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 21. Dezember 2014, 17:47

Man darf halt nicht vergessen, dass die neue 48PS-Regel halt auch noch eher neu ist, und da sehen die Hersteller sicher die Verkaufsmöglichkeiten. Auf dem ersten Blick ein "großes" Bike, neu, ist eher günstig und man braucht nur den A2-Führerschein. Und 48PS an einem neuen Motorrad reichen für einen Anfänger sicherlich auch aus.
Kommt für mich trotzdem nicht in Frage, weil ich darauf aussehe als wäre ich auf der Honda Monkey ;)

bratwurst

Gas ist rechts.

Beiträge: 7 087

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 22. Dezember 2014, 01:27

Es gibt/gab die wirklich interessanten 400er! ZXR 400, CBR 400 usw.


im letzten Jahrtausend vielleicht :S

Ich würde auch eher vermuten, daß mit den 300er der asiatische Markt (China, Indien) angepeilt wird. :rolleyes:


Davon gehe ich aus.

Gruß,
Thomas

Beiträge: 487

Registriert: 23. März 2012

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda VTR 1000 F + GSX 650 F

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 22. Dezember 2014, 11:34

Es gibt/gab die wirklich interessanten 400er! ZXR 400, CBR 400 usw.


im letzten Jahrtausend vielleicht :S


Genau da liegt ja der Hund begraben... bleiben wir mal bei der Kawa. Wenn es nun eine Z400, aus der ZXR 400 entwickelt gäbe wäre das eben was völlig anderes. Das sind emotionale Moppeds, wenn auch kleine. Bei dem heutigen Leistungsvermögen ist ein 30 PS Motorrad mit Kriegsbemalung nicht unbedingt ein heißes Eisen.

Dazu kommt noch, das der Preis auch nicht besonders günstig ist. Für den selben Betrag bekommt man auf dem Gebrauchtmarkt wirklich gute Motorräder.

Die KTM Duke/RC 390 wäre evtl noch eine Ausnahme. Evtl wird da in Zukunft noch mehr in den kleinen Klassen passieren.
Unabhängig vom Gesagten, rate ich dringend zur SV 650 :thumbsup:

bratwurst

Gas ist rechts.

Beiträge: 7 087

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 22. Dezember 2014, 12:30

Bei dem heutigen Leistungsvermögen ist ein 30 PS Motorrad mit Kriegsbemalung nicht unbedingt ein heißes Eisen.


Da bin ich absolut bei Dir. Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht, wer sich das kaufen soll. In Deutschland haben die meiner Meinung nach eh keinen Markt, weil sich die ganzen Supersport-Einsteiger direkt 'ne gedrosselte 600er kaufen. Geht nur in Deutschland, ich weiß. Im Rest Europas? Da sehe ich als einzige A2-taugliche Alternative aktuell echt nur die CBR500 und die RC390. Warum mit ca. 30 PS abgeben, wenn man auch die Limits voll ausschöpfen kann?

Die CBR500 durfte ich schonmal fahren, auf die RC390 bin ich sehr gespannt. Mal sehen, ob ich die nächstes Jahr mal Probe fahren kann. :essen:

Gruß,
Thomas

Ähnliche Themen

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung