Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

mazine2002

unregistriert

1

Montag, 22. Mai 2006, 18:30

XJ 600 Leistung

Hallo zusammen,

Frage: Wie stark ist mein Möp?

Habe bisher unterschiedliche Angaben gefunden. Fahre eine XJ 600 4BR Bj 1995! Im mom ist sie noch gedrosselt aber kann die bald auf machen. BEim Händler war sie mit 45 kw angegeben. Aber bei Yamaha auf der Website stehen Unterschiedliche mit 37 oder 45 kw. Könnt ihr mir helfen?

Habe übrigens sechs Gänge. Vielleicht hilft das weil gibt ja auch welche mit nur fünf.

Danke schonmal im Vorraus.

KlausBecker

unregistriert

2

Montag, 22. Mai 2006, 18:37

Re: XJ 600 Leistung

Nabend,

mal sehen ob ich Deine Worte zusammensetzen kann:

Du fährst eine Xj 600 mit 34 PS?
Und möchtest 'aufmachen'?
Dann kannst Du sie auf 50 PS 'aufmachen' oder auf 61 PS.
Vergleich die Versicherungskosten. Einen anderen Grund gibt es für die 50 PS nicht.

Ansonsten hat die 50 PS Version nur Nachteile:
  • Spritverbrauch: 1 - 1,5 Liter mehr pro 100 Km.
  • Bis 130 Km/h langsamer als die 34 PS Version
  • Ab 130 km/h langsamer als die 61 PS Version

mazine2002

unregistriert

3

Mittwoch, 24. Mai 2006, 19:08

Re: XJ 600 Leistung

Ja du hast das richtig angenommen! Möchte aber gerne wissen, wie viel PS die hat, wenn ich die getz einfach entrossel, also die Drosselbleche entferne, die Distanzhülse vom Gaszug rausmache und die anderen Düsen rein mache. Ohne das ich was verädnern muss von wegen andere Ansaugstutzen kaufen.

danke...mfg

KlausBecker

unregistriert

4

Mittwoch, 24. Mai 2006, 19:49

Re: XJ 600 Leistung

In Antwort auf:

Ohne das ich was verädnern muss von wegen andere Ansaugstutzen kaufen.




Was Du alles für wieviel PS machen musst, kannst Du auf www.yamaha-motor.de nachschlagen.
Da gibt es unten den Menüpunkt 'Gutachten' und dann 'Leistungssteigerung' auswählen.
(Geht aber nicht mit dem Firefox)

mazine2002

unregistriert

5

Donnerstag, 25. Mai 2006, 16:05

Re: XJ 600 Leistung

Hm ja auf die Idee bin ich auch schon gekommen aber da werde ich auch nicht schlau weil wie ja schon gesagt da auch die unterschiedlichen angaben sind. Da gibt es auch nämlcih 4br-a und 4br-b! Kein plan welche ich hab! Mein Kfz-Schein ist auch irgendwie nicht richtig weil da steht drin ich hätte ne 4LX. Allerdings ist auf den Auspüffen 4Br eingeprägt...genau wie auf dem luftfilter...! Hat jemand noch ne andere Idee????
Wenn ich nämlich nur die Version mit 51 ps habe würde ich gerne wissen was ich tun muss damit ich 61 ps habe...

KlausBecker

unregistriert

6

Donnerstag, 25. Mai 2006, 17:47

Re: XJ 600 Leistung

Wenn in Deinem Fahrzeugschein steht, daß Du eine 4 LX hast, dann hast Du eine.
Die 4LX ist meines Wissens nach eine 34 PS XJ nach 1994.
So ist Deine zumindestens ausgeliefert worden.
(50 PS wäre eine 4BRA, 27 PS eine 4BRB)

Was nach der Auslieferung mit Deiner passiert ist, sollte im Fahrzeugbrief stehen.
Bei mir ist da z.B. die Leistungssteigerung von 50 auf 61 PS vermerkt.
Im Fahrzeugschein stehen nur die aktuellen Werte.

Und anhand des Typs (bei Dir 4LX) und der Identnummer kannst Du bei Yamaha nachsehen, was gemacht werden muß.

Was auf den einzelnen Bauteilen steht, ist relativ uninteressant, weil die durchaus in mehreren Modellvarianten vorkommen können.

Leicht verwirrend, ich weiß, aber nicht zu ändern.

mazine2002

unregistriert

7

Freitag, 26. Mai 2006, 23:40

Re: XJ 600 Leistung

Ja also im Kfz-Brief steht 45 kw da durch Ansaugstutzen die Leistung gesteigert wurde. Aber wenn man die dann wieder drosseln will, muss man ja wieder die alten Ansaugstutzen rein bauen oder?? Kann man irgendwie erkennen, welche drin sind..die für 45 kw oder die für 37 kw? Weil habe sie jetzt entdrosselt und habe nur die Drosselbleche, die Düsen und die Distanzhülse getauscht bzw heraus genommen. Müsste ich noch andere Ansaugstutzen kaufen damit ich 45 kw habe oder kann man die 45 kw Version auch nur durch diese Sachen drosseln????

KlausBecker

unregistriert

8

Samstag, 27. Mai 2006, 00:14

Re: XJ 600 Leistung

Ahja, jetzt wird ein Schuh daraus
Also ehemals 34 PS dann auf 61 Leistunggesteigert, dann wieder zurück auf 34 PS und soll jetzt wieder auf 61 PS.

Ganz schön tricky, die Sache...
Ich habe in meinem gesammelten Halbwissen nur eine Drosselvariante von 61 auf 34 PS gefunden, die mit Drosselblechen arbeitet.

Und da heißt es: Drosselung durch Ansaugstutzen, Nadeldüse, Distanzhülse, Drosselblech

Wenn meine Vermutung stimmt, kommst Du um andere Ansaugstutzen nicht herum.

Aber sicher bin ich mir nicht.

mazine2002

unregistriert

9

Samstag, 27. Mai 2006, 00:25

Re: XJ 600 Leistung

Hm ja erkennt man denn dann irgendwie was ich für ansaugstutzen habe?? Also müsste ich im moment nur 51 ps haben da ich ja noch die "engen" ansaugstutzen habe oder was`??

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung