Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

moppedmakler

Mo24-Probefahrer

  • »moppedmakler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 0

Registriert: 18. Januar 2017

Motorrad: GSXR 1000

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Januar 2017, 18:05

moppedsuche leicht gemacht!!!

Ich unterstütze dich bei der moppedsuche!!

Dein moppedmakler sucht, checkt, verhandelt, kauft und bringt dein Wunschmopped!



Egal ob Straße, Enduro oder Rennsport, egal ob gebraucht oder neu.

Für weitere Infos hier der Link zu meiner Website.
www.moppedmakler.de

Grüße Christian

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 216

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Januar 2017, 18:32

Coole Idee! Habe gerade keinen Bedarf, aber wünsche dir viel Erfolg!

timmae

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 619

Registriert: 24. April 2009

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Yamaha XT600 43F, Honda CB500 PC26

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Januar 2017, 18:56

Coole Idee. Was machst du, wenn keins der vorgeschlagenen Motorräder gefällt?

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
JubiFT2010 Edersee :mo24:
FT 2011&2012 Kirchhasel :route88:
Meisentreffen 2011, Eifeltreffen 2011 :mo24:

:thumbup:

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 20 317

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. Januar 2017, 19:27

Coole Sache, für den Preis auch angemessen.

moppedmakler

Mo24-Probefahrer

  • »moppedmakler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 0

Registriert: 18. Januar 2017

Motorrad: GSXR 1000

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. Januar 2017, 13:11

Hallo zusammen,

danke für euer positives Feedback!
Sollte dir kein von mir ausgesuchtes mopped gefallen, wäre dies mein Pech und Geschäftsrisiko :cool:
Da ich aber mit dem Auftraggeber alle notwendigen Details und Wünsche durchgehe bevor es auf die Suche geht sollte die Gefahr sehr klein sein.


Bei Fragen und Anregungen könnt Ihr mich gerne ansprechen.


Allzeit Gute Fahrt

Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 628

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. Januar 2017, 14:47

Da wir neulich die Frage mit versteckten Mängeln in einem andern Thread hatten:

Wenn das (vermutlich nach Bildern ausgesuchte) Motorrad sich im nachinein als Schrott herausstellt (verdeckte Unfallschäden, Rahmen defekt o.ä.) - was dann?

Oder: Du checkst, kaufst, lieferst - und stehst dann bei mir auf der Matte mit einem Motorrad, das einen Schaden hat, der auf den Bildern nicht sichtbar war, mir jedoch bei der Lieferung auffällt - was passiert dann?
*Lille*

bdr529

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 489

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: BMW R 1200 GS MÜ

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. Januar 2017, 14:58

Wenn er als Makler auftritt, wird er nicht dafür haften, weil er nicht handelt, sondern makelt. Er wird dann auch nicht Vertragspartner im Kaufvertrag.
Finde ich aber ok, weil es ja komplett transparent ist für den Auftraggeber.

Allerdings steht auf der Webseite tatsächlich, dass er kauft. ich nehme aber mal an, dass das falsch formuliert ist.
VG
Michael

BiO-HaZaRd

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 425

Registriert: 28. Mai 2015

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Fazer 600(2003)

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. Januar 2017, 16:25

Wenn er als Makler auftritt, wird er nicht dafür haften, weil er nicht handelt, sondern makelt. Er wird dann auch nicht Vertragspartner im Kaufvertrag.
Finde ich aber ok, weil es ja komplett transparent ist für den Auftraggeber.

Allerdings steht auf der Webseite tatsächlich, dass er kauft. ich nehme aber mal an, dass das falsch formuliert ist.
Vielleicht auch nicht. Makler machen ja in Zeiten von Internet und totaler Transparenz eigentlich keinen Sinn mehr also hat er sich vielleicht ein etwas anderes Konzept überlegt und tritt tatsächlich als szs. Zwischenkäufer auf und übernimmt auch die volle Verantwortung für die Transaktion.
"Ihr soldatischer Gehorsam hat dort eine Grenze wo ihr Wissen, ihr Gewissen und ihre Verantwortung die Ausführung eines Befehls verbietet" - Generaloberst Ludwig Beck 1938

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 20 317

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 19. Januar 2017, 17:12

Kann man über dich, moppedmakler, auch Moppeds verkaufen?

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 161

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 19. Januar 2017, 18:17

Na ich weiss nicht, auch wenn ich die Idee an sich gut finde. Ich bräuchte keinen Makler dafür und die ca 500€ wären mir auch zu viel.
Ich werde tatsächlich (in 2-3 Monaten) nach einer KTM exc für meinen Junior suchen. Die Begutachtung und insbesondere die Probefahrt nehme ich dann doch lieber selber vor ;)

Viel Erfolg wünscht der Sandman
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

moppedmakler

Mo24-Probefahrer

  • »moppedmakler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 0

Registriert: 18. Januar 2017

Motorrad: GSXR 1000

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 28. Januar 2017, 17:27

Da wir neulich die Frage mit versteckten Mängeln in einem andern Thread hatten:

Wenn das (vermutlich nach Bildern ausgesuchte) Motorrad sich im nachinein als Schrott herausstellt (verdeckte Unfallschäden, Rahmen defekt o.ä.) - was dann?

Oder: Du checkst, kaufst, lieferst - und stehst dann bei mir auf der Matte mit einem Motorrad, das einen Schaden hat, der auf den Bildern nicht sichtbar war, mir jedoch bei der Lieferung auffällt - was passiert dann?
Servus Lille,
ich sondiere vorher den Markt und telefoniere zuallererst mit den Verkäufern, welche in Frage kommen. Hier fällt schon ein sehr großer Teil raus. Anschließend gucke ich mir die Interessanten moppeds vor Ort an. Hier ein Auszug aus meiner Homepage (moppedmakler.de) was ich vor Ort checke und wie dies Abläuft !
  • Kompletter Zustand des moppeds inklusive Lack
  • Stürze, Unfälle oder Schäden an Rahmen, Lenkkopflager, Schwinge oder ähnlichem
  • Verschleiß der Kette, Bremsklötze und -scheiben
  • Reifen, Batterieladestand sowie Simmerringe
  • die gesamte Historie wird von mir komplett durchleuchtet und hinterfragt.
    Vom Vorbesitzer über Wartungsintervalle bis zur Wiederverkaufsmöglichkeit.

Wie du siehst gucke ich mir alles ganz genau an und mache dann ne Probefahrt. Sollte alles passen wäre es ein Kandidat welches ich vorschlagen würde. Dieses würde ich bis zu 3 mal machen, wovon dir dann hoffentlich eines Gefällt ;) Immer alles im Dialog mit dir
Ich kann das mopped natürlich in deinem Namen kaufen wofür ich eine Vollmacht von dir benötigen würde oder wir holen es zusammen ab. Immer so wie du es möchtest. Ich tue also alles um ein Fehlkauf abzuwenden.


Ich hoffe ich konnte dir deine Skepsis ein wenig nehmen..
Grüße vom moppedmakler

moppedmakler

Mo24-Probefahrer

  • »moppedmakler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 0

Registriert: 18. Januar 2017

Motorrad: GSXR 1000

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 28. Januar 2017, 17:43


Wenn er als Makler auftritt, wird er nicht dafür haften, weil er nicht handelt, sondern makelt. Er wird dann auch nicht Vertragspartner im Kaufvertrag.
Finde ich aber ok, weil es ja komplett transparent ist für den Auftraggeber.

Allerdings steht auf der Webseite tatsächlich, dass er kauft. ich nehme aber mal an, dass das falsch formuliert ist.
Vielleicht auch nicht. Makler machen ja in Zeiten von Internet und totaler Transparenz eigentlich keinen Sinn mehr also hat er sich vielleicht ein etwas anderes Konzept überlegt und tritt tatsächlich als szs. Zwischenkäufer auf und übernimmt auch die volle Verantwortung für die Transaktion.

Servus zusammen,
ich sehe mich eher als Berater. Wenn du Interesse hast suche ich dir dein bike, jedoch in deinem Auftrag sprich ich kaufe immer in deinem Auftrag. Entweder du bist beim finalen Kauf und Abholung dabei und du unterschreibst auch den Kaufvertrag oder du unterschreibst eine Musterkaufvollmacht für Motorräder und ich kaufe in deinem Namen.
Ich hoffe ich konnte alle Fragen beantworten

Grüße der moppedmakler

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung