Revit Shop FC-Moto Alpinestars Motocross Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Fox Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

vitamin0c

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 1

Registriert: 20. April 2016

Motorrad: MBK XC125TR

  • Private Nachricht senden

141

Mittwoch, 20. April 2016, 18:57

Benötige Reparaturhandbuch/WHB

Hallo,

wir sind seit kurzem Besitzer eines Yamaha MBK XC125TR Flame Modellcode 4NB, BJ 1999. Der Roller war ein echtes Schnäppchen, jedoch ist sämtliche Verkleidung abgenommen und die Schrauben quer durcheinander gewürfelt.
Ich bräuchte eine Angabe, welche Schraube wo eingebaut wird. Vielleicht kann mir ja jemand mit einem Reparaturhandbuch oder WHB weiterhelfen.
Es wäre mir eine wirklich große Hilfe.

Vielen Dank im Voraus.

Christian

mercy320

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 3

Registriert: 23. April 2016

Motorrad: MBK Flame 125 Baujahr 1999

  • Private Nachricht senden

142

Samstag, 23. April 2016, 07:55

Habe das komplette Werkstatthandbuch.
Melde dich bei mir
Habe das komplette Werkstatthandbuch.Melde dich bei mir
Moin Moin aus dem Emsland,
Habe für meine Frau einen MBK Flame 125 gekauft Baujahr 1999.
Er springt nachdem ich am vergaser Einstellungen gemacht habe gut an.
Nur zuckelt er ohne Gas zu geben los, - Standgas ist aufs niedrigste eingestellt.
Jetzt wollte ich mich an die Variomatik ran machen, aber ohne Anleitung möchte ich es nicht.

Jetzt meine Frage: könntest Du lieber Streckenbrunzer mir noch einmal dieses Werkstatthandbuch zukommen lassen?

Das wäre sehr nett.
Und das du Dich für Spenden an die Kinderdörfer angagierst finde ich auch super da wir jedes Jahr für diese Spenden per Dorfaktion.
Vielen herzlichen Dank im Voraus Andreas
Meine Mail: sjeyluko@freenet.de
:)

Beiträge: 467

Registriert: 28. Mai 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Cygnus 4NB & SE08, Hisun150, V-Max VMX12, YZF 1000 R, GTS 1000, Suzuki Bandit 600 GSF

  • Private Nachricht senden

143

Sonntag, 24. April 2016, 10:34

@ mercy
du hast Post

lg Stecki

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steckenbrunzer« (24. April 2016, 10:39)


mercy320

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 3

Registriert: 23. April 2016

Motorrad: MBK Flame 125 Baujahr 1999

  • Private Nachricht senden

144

Dienstag, 26. April 2016, 06:47

Vielen Lieben dank Stecki,
Dann werde ich mich mal auf Fehlersuche begeben.
Habe gestern die muttern der vario und kupplung mit Schlagschrauber lösen können.
Nun fehlt noch die 45mm Mutter der Kupplung,denn wenn mann die Kupplung dreht hört man ein klackerdes geräusch.
Vielleicht ist eine Feder defekt
Nochmals vielen Dank
Gruß Andreas

Fatfysh

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 1

Registriert: 3. Mai 2016

Motorrad: Cygnus X125

  • Private Nachricht senden

145

Dienstag, 3. Mai 2016, 17:14


Zitat von »Steckenbrunzer«



Habe das komplette Werkstatthandbuch.Melde dich bei mir
Hi,

ich bin letztens mal wieder nicht weggekommen, weil bei mir schon bei geringer Wärme die Kraftstoffpumpe nicht mehr läuft. Ich würde es mir gern näher ansehen und dafür wär ein Werkstattbuch genau das Richtige :rolleyes:

Beiträge: 467

Registriert: 28. Mai 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Cygnus 4NB & SE08, Hisun150, V-Max VMX12, YZF 1000 R, GTS 1000, Suzuki Bandit 600 GSF

  • Private Nachricht senden

146

Samstag, 7. Mai 2016, 20:35

@mercy320
Moin, es gibt keine Kraftstoffpumpe an der CYGNUS, unter der linken Seitenverkleidung ist ein Benzinhahn,
der wird vom Vergaser über Unterdruck gesteuert bitte erst mal überprüfen ob das alles passt
alle Leitungen prüfen auf Zustand, sonst ist die Fehlerquelle der Vergaser oder Kaltstartautomatik

lg Stecki :gruss:

mercy320

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 3

Registriert: 23. April 2016

Motorrad: MBK Flame 125 Baujahr 1999

  • Private Nachricht senden

147

Samstag, 14. Mai 2016, 06:25

Moin moin,
wollte mal meine Erfahrung mitteilen.
Also es war tatsächlich eine Feder in der variokupplung lose, nur einseitig eingehakt.
Die lüfterscheibe von der vorderen Variomatik habe ich abbekommen.
Die steckhülse ging auch raus, nur konnte ich den rest nicht abziehen.
1-1,5 cm konnte ich sie bewegen, mehr aber nicht.
Wenn man mit den Fingern gefühlt hat meine ich dünnes Plastik gespürt zu haben wobei man die rollen ertasten konnte.
Habe aber keine Gewalt angewendet um nichts kaputt zu machen.
Jetzt läuft der Roller wieder ohne im standgas zu zuckeln.
Gruß Andreas
Ps. Die frage mit der kraftstoffpumpe war ich nicht

Ullero

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 1

Registriert: 27. Mai 2016

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Xvs1300a, nb4

  • Private Nachricht senden

148

Freitag, 27. Mai 2016, 21:15

Moin, Moin,
Ich habe die Tage einen Cygnus (mit 46000 km auf der Uhr) geerbt der 6 Jahre in der Ecke stand.
Zur neuen Inbetriebnahme würde ich mich freuen wenn mir jemand das WHB und das Handbuch zusenden könnte.
Laufen tut er schon wieder. etwas Öl in den Zylinder und eine Spenderbatterie hat geholfen.
Benzin ist gewechselt und jetzt geht's an die Feinheiten. Was muss getan werden?
Luftfilter, Öl Wechsel, Ölfilter!?!?, Getriebeöl?! Hmm. Bin etwas ratlos ;( :wacko: :shocked:

Okay. TÜV ist seit 4 Jahren abgelaufen. Also erstmal keine Langstrecke ...... :cool:

Dlzg
Oliver
Ullero@web.de

hilfesuchende

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 2

Registriert: 8. August 2016

Motorrad: cygnus 125 4nb

  • Private Nachricht senden

149

Dienstag, 16. August 2016, 15:45

WHB xc125 4nb BJ 1998

Hallo, mein Roller zickt seit kurzen mit ruckeln während der Fahr ;( . Da ich im Internet nur ein Buch in englisch und ab Modell 2000 finde hab ich nun echte schwierigkeiten mein kleinen wieder auf Spur zu bekommen. Darum wäre ich über das WHB 1995 + Ergänzungen super Dankbar. 8o

hilfesuchende

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 2

Registriert: 8. August 2016

Motorrad: cygnus 125 4nb

  • Private Nachricht senden

150

Mittwoch, 17. August 2016, 09:43

unterlagen für mein Cygnus 125 Bj 1998

Hallo Steckenbrunzer,
könntest Du auch mir Deine gesammelten Werke zukommen lassen? Hab öfter gelesen, das Du das original hast und man oder frau sich bei Dir melden soll.

Sugar2004@gmx.de
wäre die Mail Adresse. Danke

MBK Flame 125R

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 3

Registriert: 21. Oktober 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: MBK Flame 125 R XC 125 TR

  • Private Nachricht senden

151

Freitag, 21. Oktober 2016, 16:06

Hallo ich bin neu hier, ich bin auf der suche nach den Reperaturhandbuch Werkstatthandbuch für meinen Roller MBK Flame 125R. BJ 1998
Ich hoffe mir kann hier jemand dabei Helfen da ich im moment zimmlich radlos bin was die Daten wie Drehmoment und co angeht. Würde mich über euere Hilfe sehr freuen .lg Stefan

Beiträge: 467

Registriert: 28. Mai 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Cygnus 4NB & SE08, Hisun150, V-Max VMX12, YZF 1000 R, GTS 1000, Suzuki Bandit 600 GSF

  • Private Nachricht senden

152

Samstag, 22. Oktober 2016, 10:05

Dann brauche ich eine emailadresse

oder soll ich es dir per Post schicken ?

Gruß Stecki

MBK Flame 125R

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 3

Registriert: 21. Oktober 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: MBK Flame 125 R XC 125 TR

  • Private Nachricht senden

153

Samstag, 22. Oktober 2016, 12:11

sseither@gmx.net Dankeschön

lohre

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 1

Registriert: 26. Februar 2017

Wohnort: Bayern

Motorrad: R1100R, XC125TR

  • Private Nachricht senden

154

Dienstag, 28. Februar 2017, 21:23

Hallo Steckenbrunser,

bitte könntes du mir auch das Handbuch an folgende Adresse lohre2@hotmail.com zusenden?

Danke :thumbsup:

Gruß

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung