Revit Shop FC-Moto Alpinestars Motocross Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Fox Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Manuel

Always be the best version of yourself

Beiträge: 16 831

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

61

Dienstag, 21. März 2017, 22:32

Das mit der linken Spur anfahren muss ich mir nochmal anschauen.

Nur: das Video läuft nicht schneller. Ehrlich. Googelt mal nach neutral desinty Filter für die Gopro: https://www.polarprofilters.com/products…iant=8037689861

Essenz ist: der Filter macht das Bild dunkler, die Gopro nimmt mehr Bilder auf und somit denkt man das Bild läuft schneller.
Schaut euch mal den Himmel an... der hat ein etwas komisches blau.

sission

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 124

Registriert: 13. Juni 2014

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Hab welche

  • Private Nachricht senden

62

Dienstag, 21. März 2017, 22:41

Der Schaaf hat ja im Video erklärt, warum es so schnell aussieht und aufs linke Bein schaut er anfangs so oft, weil er wohl nicht weiß, wo und wie er seinen linken Fuß unterbringen soll, scheint bei der Diavel ja etwas unkonventionell gelöst zu sein, jedenfalls für ein Mopped mit dieser Leistung.
Ich muss sagen, für ein aktuelles Motorrad gefällt sie mir jedenfalls ziemlich gut.

Zoomie

Mo24-Bewohner

  • »Zoomie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 359

Registriert: 25. Oktober 2004

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Ducati XDiavel S

  • Private Nachricht senden

63

Mittwoch, 22. März 2017, 00:02

Nur eins gefiel mir nicht so besonders, die Stelle, an der gesagt wird, dass die XDS für Leute unter 1,80 ungemütlich sein soll.
Da entgleiste mir mein Gesicht dann doch leicht. :(

Der Lenker ist einfach sehr weit vorne, und das wird bei "kürzeren" Armen dann etwas ungemütlich. Aber, keine Sorge, Ducati hat vorgesorgt. Es gibt drei verschiedene Lenker im Zubehör :)

ich weiß es ist ein Frevel zu fragen : aber so tust das Gepäck, wie zb für das ft, hin?

Bisher habe ich mich noch nicht fürs FT angemeldet :grin:
Es gibt inzwischen einen großen Tankrucksack und eine Hecktasche von Ducati. Es soll auch im Laufe des Jahres Satteltaschen geben. Satteltaschen fand ich für meine MT immer super (SW-MOTECH), aber für die XDS bin ich mir noch nicht sicher. Hatte mal die von Dainese hingehalten, das sah aber nicht so gut aus. Die Taschen von Ducati sehen sicher super aus, weil sie natürlich genau passen. Aber ich glaube nicht, dass ich zwei Wochen mit 35L Stauraum unterwegs sein kann. Ich halte mich jedenfalls mit dem Kaufrausch noch etwas zurück, und schaue, was noch kommt. Habe erst im Juli eine große Tour geplant.


Passt nur für Sozias mit Size Zero. :whistling:

Du kennst mich aber gut :grin:

Oder Papa fragen. :whistling:

Dann hat er endlich eine Ausrede die volle Wunderlich Kofferausstattung zu kaufen :grin:

Wenn das Forengespenst mit so einem Text um die Ecke geweht kommt, dann wünschte ich mir doch viel öfter Geisterstunde!
Respekt! Die Lektüre des Tages. :thumbup: Danke!

Das freut mich!!

Zum Thema "mit dem Powercruiser zügig ums Eck"
Mir gefällt die Fahrerperspektive, weniger Motorrad vor der Nase geht ja kaum

Auch wenn die Fahrweise zum Teil fragwürdig ist, klingt der Sound ziemlich genau so wie ich ihn auch höre. Einfach fantastisch.

Lille

Café & Pension

Beiträge: 26 242

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella

  • Private Nachricht senden

64

Mittwoch, 22. März 2017, 08:08

Das liegt am Fahrer, nicht an der Kameraposition. Ich möchte mich nicht als Klugscheißer aufspielen aber schau dir eines von meinen Streckenvideos an. Es kommt drauf an was uns derjenige zeigen will mit seinem Film, und nicht wo er die Kamera dran genagelt hat ;)


Deswegen schrieb ich ja schon öfters: Helmkamera nur, wenn der Fahrer/kameraman diszipliniert ist. Eben kein "rechts-links-rechts-links-runter-hoch-rechts-links" - sondern "einmal rechts-links-los" und keine hektischen unnötigen Kopfbewegungen. Alles andere macht's unanschaubar.

und aufs linke Bein schaut er anfangs so oft, weil er wohl nicht weiß, wo und wie er seinen linken Fuß unterbringen soll


Ich hab nicht das komplette Video in voller Länge angeschaut, sondern immer wieder vorgezappt. Auch zum Ende ist das Bein definitiv noch da! - es gibt Filmbeweise! :rofl:

Dann hat er endlich eine Ausrede die volle Wunderlich Kofferausstattung zu kaufen :grin:


:thumbsup: Ich helfe doch gerne! - Er darf mir einen Kaffee ausgeben! :grin:
*Lille*

blahwas

hidden agenda

Beiträge: 28 427

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

65

Mittwoch, 22. März 2017, 08:19

Danke für das tolle Review, und auch die tollen Fotos :thumbup: Macht definitiv neugierig. Habe hier und da mal Diavel-Fahrer getroffen, die waren alle fett zufrieden. Und darum geht's doch! ^^

Manuel

Always be the best version of yourself

Beiträge: 16 831

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

66

Mittwoch, 22. März 2017, 08:33

@Lille: wie gut dass du erwähnt hast was du von Helmkameras hälst. Sonst hätte ich da garnicht mehr dran gedacht.

ICH fande es ok und MICH stört es auch nicht. Und ICH gucke es auch bis zu Ende an.

Bobs

Mo24-Fan

Beiträge: 376

Registriert: 26. Juli 2012

Wohnort: Bayern

Motorrad: BMW S1000R

  • Private Nachricht senden

67

Mittwoch, 22. März 2017, 13:46

Das mit der linken Spur anfahren muss ich mir nochmal anschauen.

Nur: das Video läuft nicht schneller. Ehrlich. Googelt mal nach neutral desinty Filter für die Gopro: https://www.polarprofilters.com/products…iant=8037689861

Essenz ist: der Filter macht das Bild dunkler, die Gopro nimmt mehr Bilder auf und somit denkt man das Bild läuft schneller.
Schaut euch mal den Himmel an... der hat ein etwas komisches blau.


naja fast. Schaaf benutzt einen ND filter, was weniger licht in die linse lässt. dadurch denkt die kamera es ist dunkler als es ist, passt die belichtung dementsprechend nach oben an, und das bedeutet bei einer GoPro längere belichtungszeit (nicht mehr fps), was jedes einzelne bild (von denen genausviele da sind wie ohne ND filter) mit einem leichten blur versieht (wie wenn man ein foto aus der bewegung heraus schießt und es dadurch "verwischt"). das lässt das ganze schneller aussehen.

mein profilbild verdeutlicht das - ich fahre da gerade durch ein recht dunkles waldstück, die kamera belichtet länger, und alles was sich relativ zur kamera bewegt (also alles außer dem motorrad) verwischt dadurch und es entsteht der eindruck von speed.

aber selbst ohne diesen "trick": Schaaf ist einfach verdammt schnell, was man gut in seinen anderen videos sehen kann.

auf sein bein schaut er übrigens, weil er aufgrund der komsichen fußrastenposition einmal mit dem fuß am boden hängen bleibt. wird im video aber alles erklärt (er macht das dankbarerweise durch texteinblendungen, und nicht durch nerviges gelaber, wie viele andere motovlogger).

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bobs« (22. März 2017, 13:51)


Manuel

Always be the best version of yourself

Beiträge: 16 831

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

68

Mittwoch, 22. März 2017, 13:49

Und da Lille nur das Bein sehen wollte... und nicht weiter geschaut hat darf sie sich NATÜRLICH auch drüber aufregen, dass er immer auf das Bein guckt. Ist doch selbstverständlich :P

Zoomie

Mo24-Bewohner

  • »Zoomie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 359

Registriert: 25. Oktober 2004

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Ducati XDiavel S

  • Private Nachricht senden

69

Mittwoch, 22. März 2017, 15:08


auf sein bein schaut er übrigens, weil er aufgrund der komsichen fußrastenposition einmal mit dem fuß am boden hängen bleibt. wird im video aber alles erklärt (er macht das dankbarerweise durch texteinblendungen, und nicht durch nerviges gelaber, wie viele andere motovlogger).


Ich habe ca. 1000 km gebraucht um mich daran zu gewöhnen, dass die Fußrasten so weit vorne sind. Aber am Ende ist es nicht anders als im Auto zu sitzen. Eigentlich sogar ziemlich bequem. Bei extremer Beschleunigung wird man allerdings ganz schön nach hinten gezerrt - da macht die Mulde im Sitz dann plötzlich Sinn :grin:

Hier übrigens der Tankrucksack


Smokehead

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 195

Registriert: 17. November 2014

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Triumph

  • Private Nachricht senden

70

Mittwoch, 22. März 2017, 15:25

Hm, ich kann mich optisch mit der Karre einfach nicht anfreunden... ist mir irgendwie zu durchgestyled. sorry Zoomie
Grüße Nils

Wenn überhaupt dann habe ich wenn gesagt und wenn die Katze ein Pferd wäre dann würde sie den Baum hochreiten.

Bobs

Mo24-Fan

Beiträge: 376

Registriert: 26. Juli 2012

Wohnort: Bayern

Motorrad: BMW S1000R

  • Private Nachricht senden

71

Mittwoch, 22. März 2017, 15:31


auf sein bein schaut er übrigens, weil er aufgrund der komsichen fußrastenposition einmal mit dem fuß am boden hängen bleibt. wird im video aber alles erklärt (er macht das dankbarerweise durch texteinblendungen, und nicht durch nerviges gelaber, wie viele andere motovlogger).


Ich habe ca. 1000 km gebraucht um mich daran zu gewöhnen, dass die Fußrasten so weit vorne sind. Aber am Ende ist es nicht anders als im Auto zu sitzen. Eigentlich sogar ziemlich bequem. Bei extremer Beschleunigung wird man allerdings ganz schön nach hinten gezerrt - da macht die Mulde im Sitz dann plötzlich Sinn :grin:


glaub ich aufs wort, ich hatte vor ein paar tagen erst eine F800GS als leihfahrzeug von der werkstatt, ich hab da schon die rasten für viel zu weit vorne empfunden. ;)

Sunny

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 092

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

72

Mittwoch, 22. März 2017, 22:15


Ich habe ca. 1000 km gebraucht um mich daran zu gewöhnen, dass die Fußrasten so weit vorne sind. Aber am Ende ist es nicht anders als im Auto zu sitzen. Eigentlich sogar ziemlich bequem.


Ging mir von der Monster auf meine erste Multi genauso. :)


Hier übrigens der Tankrucksack



Wieviel Liter Fassungsvermögen hat der? 35 Liter wie Du geschrieben hast? Geüäck vorschicken oder eben Satteltaschen montieren.

Manuel

Always be the best version of yourself

Beiträge: 16 831

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

73

Mittwoch, 22. März 2017, 22:31

Mich nervt gewaltig das auf linken Spur anfahren der Rechtskurven.


ich habe jetzt das Video nochmal fast ganz durchgeschaut. Kannst du mir da mal ein paar Szenen zeigen? Ich finde aktuell keine. Aber ist meine Wahrnehmung auch falsch.

Zoomie

Mo24-Bewohner

  • »Zoomie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 359

Registriert: 25. Oktober 2004

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Ducati XDiavel S

  • Private Nachricht senden

74

Mittwoch, 22. März 2017, 22:47


Wieviel Liter Fassungsvermögen hat der? 35 Liter wie Du geschrieben hast? Geüäck vorschicken oder eben Satteltaschen montieren.


Ich glaube der hat 25L. Dazu kommt die Hecktasche und mein Rucksack. Zusammen also um die 40. Das ist schon nicht schlecht, aber sicher weniger als ich davor auf der MT hatte. Vielleicht wirds also doch eine Satteltaschenkombi...

Sunny

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 092

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

75

Mittwoch, 22. März 2017, 23:12

Mich nervt gewaltig das auf linken Spur anfahren der Rechtskurven.


ich habe jetzt das Video nochmal fast ganz durchgeschaut. Kannst du mir da mal ein paar Szenen zeigen? Ich finde aktuell keine. Aber ist meine Wahrnehmung auch falsch.


Ab ~2:40 und nochmal bei 4:04, bei 5:00 sieht man es auch. Ziemlich mittig, und mittig ist an der Stelle einfach zu weit links. Das sieht breiter aus als es ist, glaub mir. Ich fahr die Strecke mehrmals pro Jahr.

Sunny

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 092

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

76

Mittwoch, 22. März 2017, 23:19


Wieviel Liter Fassungsvermögen hat der? 35 Liter wie Du geschrieben hast? Geüäck vorschicken oder eben Satteltaschen montieren.


Ich glaube der hat 25L. Dazu kommt die Hecktasche und mein Rucksack. Zusammen also um die 40. Das ist schon nicht schlecht, aber sicher weniger als ich davor auf der MT hatte. Vielleicht wirds also doch eine Satteltaschenkombi...


Solange Du nicht ein 3-Mann Zelt und einen Daunenschlafsack mitnimmst, könnte das reichen. ;)

Lille

Café & Pension

Beiträge: 26 242

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella

  • Private Nachricht senden

77

Donnerstag, 23. März 2017, 10:25

Einmann-Zelt muss reichen!

*Lille*

on2wheels

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 39

Registriert: 3. Januar 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Suzuki DL 650

  • Private Nachricht senden

78

Donnerstag, 23. März 2017, 12:42

Nice.

Das Bike und der Bericht.

Die Begeisterung kann ich ansatzweise nachvollziehen, da ich die normale Diavel (wenn man hier noch von normal sprechen kann :grin: ) mal für einen ganzen Tag geliehen hatte.

Die dürfte sich fahrdynamisch in ähnlichen Gefilden befinden.

Kurven sind plötzlich da, wo früher keine waren. Und beim Beschleunigen steht schneller eine "2" vorne am Tacho - ich spreche nicht von 20 - ehe man piep gesagt hat.

Handlichkeit und Schräglagenfreiheit waren weit besser, als es die Abmessungen und Reifenbreiten vermuten ließen.

Allein der zu erwartende frühe Zeitpunkt bis zur ersten unfreiwilligen Abgabe meines geliebten grauen Lappens (für einen mehr oder minder langen Zeitraum) halten mich vom Kauf eines solchen Geschosses ab :whistling:

Viel Spaß mit dem Teil, übertreib´s nicht.

Ciao
Alex

Bobs

Mo24-Fan

Beiträge: 376

Registriert: 26. Juli 2012

Wohnort: Bayern

Motorrad: BMW S1000R

  • Private Nachricht senden

79

Donnerstag, 23. März 2017, 16:49

zum thema xdiavel und stiefel. ;)


Manuel

Always be the best version of yourself

Beiträge: 16 831

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

80

Donnerstag, 23. März 2017, 17:20

Huch.
Naja, wenigstens warme Füße.

Wem gehört der?

Ähnliche Themen

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung