Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Hanno1

Mo24-Probefahrer

  • »Hanno1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registriert: 15. April 2017

Motorrad: Auf der Suche

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 15. April 2017, 20:47

Ducati für große Leute

Hey,




ich habe gerade meinen A2 Führerschein gemacht und bin auf der Suche nach einem Motorrad. Das Problem ist, dass ich 188cm groß und daher etwas eingeschränkt in meiner Auswahl bin.

Meine Frage:

Kann jemand bestimmte Ducati Modelle für etwas größere Menschen empfehlen?
Hat jemand vielleicht schon Erfahrung mit einer solchen Situation gemacht.

Ich wäre für jeden Ratschlag sehr dankbar, da ich normalerweise nicht mehr als Probesitzen kann weil oft keine gedrosselten Versionen erhältlich sind.

Vielen Dank im Voraus!

Beiträge: 494

Registriert: 23. März 2012

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda VTR 1000 F + GSX 650 F

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 15. April 2017, 21:00

Hallo

Du könntest mal nach der Hypermotard und Hyperstrada gucken, die sollten bestimmt passen und machen auf der Landstraße eine Menge möglich ;)

Von Aprilia gibt es noch die Shiver und die Dorsoduro (als 750er und 1200er). Die könnten auch beide was für Dich sein. Bist Du schon längere Zeit mit einem V2 gefahren? Der Eine mags, dem Anderen sagen sie weniger zu. So seidenweich wie ein R4 laufen sie jedenfalls nicht.
Unabhängig vom Gesagten, rate ich dringend zur SV 650 :thumbsup:

Hanno1

Mo24-Probefahrer

  • »Hanno1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registriert: 15. April 2017

Motorrad: Auf der Suche

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 15. April 2017, 21:15

Vielen Dank für den Tipp. Hypermotard klingt ganz interessant. Hyperstrada ist mir aber zu enduro.
Ne ich bin bis jetzt nur mit R4 gefahren. Ich habe aber keine große Leidenschaft dafür entwickelt.

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 18 653

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 15. April 2017, 21:18

Ducati Multistrada.

Am besten gehst du zu einem großen Händler der mehrere Marken führt und sitzt dort alles mögliche probe. Wir können nur begrenzt Informationen bieten, der jeder große Mensch anders gebaut ist.

RollerIngi

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 531

Registriert: 18. März 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda NC750S DCT + ?

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 15. April 2017, 21:21

Vielleicht hilft Dir das bei der Vorauswahl : http://cycle-ergo.com/
:moped: always on the bright side of life

Sunny

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 056

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 16. April 2017, 00:02

Ja, Manuel hat schon das richtige genannt. Du 'alte' Multistrada ist auch bezahlbar, entweder die 1000er oder die 1100er.

BTW: Ich bin auch in deiner Länge und hab auch eine alte Monster, geht auch, wenn man sich dran gewöhnt hat auch längere Zeit. ;)

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 4 677

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 16. April 2017, 10:06

Ich bin selbst ca 185cm groß und fahre eine Dorsoduro 750 mit der Sitzbank der 1200er. Die Sitzposition und Ergonomie ist nahezu ideal, wenn man auf Naked bzw. Supermoto steht, sollte man die DD auf jeden Fall mal probefahren. Die wird dieses Jahr noch als 900er rauskommen und ist sicher eine Alternative zur Ducati. Die Hypermotard habe ich auch schon gefahren, ist sehr ähnlich, wenn auch etwas niedrieger gebaut. Die Aprilias sind meist etwas günstiger und zumindest meine hat nach 50000km noch keine größeren Probleme bereitet.

Das wichtigste ist immer Probesitzen. Noch besser ist Probefahren, da läßt sich nicht nur die Sitzposition ausprobieren sondern auch Motorcharakteristik, Fahrwerk, Bremsen . . . letztlich endscheidet das Gesamtpaket und der Geldbeutel.
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Zoomie

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 481

Registriert: 25. Oktober 2004

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Ducati XDiavel S

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 16. April 2017, 11:40

BTW: Ich bin auch in deiner Länge und hab auch eine alte Monster, geht auch, wenn man sich dran gewöhnt hat auch längere Zeit. ;)

Das letzte Mal, als ich mit meinen 190cm auf einer Monster gesessen bin, konnte ich mir das beim besten Willen nicht vorstellen :( Vielleicht gebe ich ihr bei Gelegenheit noch eine Chance!

Sunny

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 056

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 16. April 2017, 11:44

BTW: Ich bin auch in deiner Länge und hab auch eine alte Monster, geht auch, wenn man sich dran gewöhnt hat auch längere Zeit. ;)

Das letzte Mal, als ich mit meinen 190cm auf einer Monster gesessen bin, konnte ich mir das beim besten Willen nicht vorstellen :( Vielleicht gebe ich ihr bei Gelegenheit noch eine Chance!


Keine Angst, auch ich muss mich immer erst dran gewöhnen. Denn von der Multi zur Monster ist schon ein Unterschied. :)

bratwurst

Gas ist rechts.

Beiträge: 7 171

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 16. April 2017, 12:37

Deine Körpergröße ist überbewertet. Ich kenne genügend Leute, die größer sind, als du und wirklich kleine Motorräder gefahren sind.

Daher kann ich nur zum massenhaften Probesitzen raten. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass Du auch auf einer Panigale oder einer Monster bequem Platz findest.

Gruß,
Thomas

Hanno1

Mo24-Probefahrer

  • »Hanno1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registriert: 15. April 2017

Motorrad: Auf der Suche

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 16. April 2017, 14:41

Ja ich hab auf der neuen 797 mal gestern Probe gesessen. Ich hatte halt den Eindruck, dass es etwas grenzwertig war.

Ist es normal, dass es ein bisschen eng mit den Knien am Tank ist? Stört das auf Dauer? Konnte ja leider keine Probefahrt machen.

Vielen Dank für eure Hilfe!!

Zoomie

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 481

Registriert: 25. Oktober 2004

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Ducati XDiavel S

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 16. April 2017, 15:21

Das kommt ganz auf dich an. Manche Menschen haben mit engen Kniewinkeln Probleme, anderen macht es gar nichts aus. Das ist so wie der Schneidersitz, bei manchen tut nach zwei Minuten alles weh (mir zum beispiel). Wenn du bisher nie Knieprobleme hattest und gerne auch auf den Knien auf dem Boden sitzt, dann ist es sicher unwahrscheinlicher, dass dich enge Kniewinkel stören. Und wo das Knie letztendlich im Verhältnis zum Tank sitzt, ist dann auch egal. Hauptsache bequem.

Das Knie ist aber eben auch nur ein Teil der gesamten Ergonomie. Es könnte dich auch am Handgelenk, am Hintern, im Rücken oder am Nacken stören. Deshalb: Probefahren!

Hanno1

Mo24-Probefahrer

  • »Hanno1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registriert: 15. April 2017

Motorrad: Auf der Suche

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 16. April 2017, 18:45

Das kommt ganz auf dich an. Manche Menschen haben mit engen Kniewinkeln Probleme, anderen macht es gar nichts aus. Das ist so wie der Schneidersitz, bei manchen tut nach zwei Minuten alles weh (mir zum beispiel). Wenn du bisher nie Knieprobleme hattest und gerne auch auf den Knien auf dem Boden sitzt, dann ist es sicher unwahrscheinlicher, dass dich enge Kniewinkel stören. Und wo das Knie letztendlich im Verhältnis zum Tank sitzt, ist dann auch egal. Hauptsache bequem.

Das Knie ist aber eben auch nur ein Teil der gesamten Ergonomie. Es könnte dich auch am Handgelenk, am Hintern, im Rücken oder am Nacken stören. Deshalb: Probefahren!
Danke!
Wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben als so viel Probe sitzen zu gehen wie möglich.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung