Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

MadMax

Mo24-Kultanhänger

  • »MadMax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 640

Registriert: 1. April 2007

Wohnort: Sachsen

Motorrad: keins

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 17. Februar 2017, 19:50

IDM Saison 2017

Also so langsam könnte mal der Termin für den Lausitzring kommen. Bis jetzt kann ich noch nicht glauben das die IDM weiter funktioniert.

reiner

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 93

Registriert: 22. September 2011

Wohnort: sonstiges

Motorrad: zZ keins!

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 18. Februar 2017, 09:56

Sicher ist das sie diesmal nicht bei der DTM und GT-Masters starten werden

Four-Stroke

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 999

Registriert: 8. März 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Yamaha MT-07 / 2017

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 18. Februar 2017, 11:21

Bin auch gespannt wie/ob es weitergeht. Aber das Management wurde ja ausgetauscht - die müssen sich wohl erst wieder neu aufstellen. Yamaha hat aber z.B. auf Facebook gepostet dass sie mit einer R3 in die neue 300 ccm Nachwuchsklasse einsteigen wollen. Allerdings ist nun auch schon Mitte Februar - da sollte ja eigentlich längst alles in trockenen Tüchern sein...
* * *

4

Dienstag, 21. Februar 2017, 10:26

Doch,das scheint weiter zu gehen


Gesendet von 
Demokratie und Religion-eine Illusion

ducati

B-Unit

Mo24-Fan

Beiträge: 290

Registriert: 17. September 2013

Wohnort: Hessen

Motorrad: Yamaha FZS 600 Fazer, Suzuki GSX 650FA

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 25. Februar 2017, 12:08

Weitergehen wird es auf jedenfall, bin aber auch gespannt, wie das klappt. Und nur ein Rennen für die Superbikes am Wochenende? Falscher Ansatz um Zuschauer zu gewinnen! Wobei tatsächlich gefühlsmäßig immer beim 1. Lauf deutlich mehr Leute auf den Tribünen sitzen als zu Lauf 2. Kann aber auch immer mit den Technikern und Freunden von Fahrern zusammenhängen, die da in der Regel mehr Zeit haben.
Dann wo sollen die Fahrer so kurzfristig zusammenkommen für die 300er Klasse? Dürfte ein sehr kleines Feld mal wieder geben. Oder im Rahmenprogramm der Boxer-Cup, irgendwas davon gehört außer es würde einen geben? Für Fahrer und Teams ist das nichts, die wollen auch planen können. Aber trotz allem werde ich das wieder verfolgen, vielleicht gibt es gute Ansätze für 2018.

Four-Stroke

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 999

Registriert: 8. März 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Yamaha MT-07 / 2017

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 25. Februar 2017, 17:49

Zumindest scheint man schon mal kapiert zu haben dass 2 Reglements bei den SBK's keinen Sinn machen - es soll wohl einheitlich nach Superstock-Reglement gefahren werden. Für den Zuschauer ist das ansonsten nicht nachvollziehbar. Und zwei Siegerehrungen sind auch Schwachsinn. Wer als erster über die Linie fährt hat gewonnen - Basta. Zwei Rennen am Sonntag müssen natürlich schon sein - die SBK's sind nunmal die "Königsklasse"

Wer die Nachwuchsklasse fahren soll ist mir auch schleierhaft - es muss ja erst noch ein Reglement gebastelt werden da Yamaha 300 ccm Zweizylinder hat - KTM 390 ccm Einzylinder, Honda wohl 500 ccm Zweizylinder - und alle sollen gleich schnell sein. Hört sich kompliziert an.

Ausserdem fände ich übers Wochenende generell mehr Rennen und weniger Training sinnvoll - warum in den anderen Klassen nicht auch 2 Rennen am Wochenende - davon eins schon am Samstag - das würde dann die Trainingstage für die Zuschauer attraktiver machen. Ausserdem lernt der Nachwuchs so das fighten.
* * *

B-Unit

Mo24-Fan

Beiträge: 290

Registriert: 17. September 2013

Wohnort: Hessen

Motorrad: Yamaha FZS 600 Fazer, Suzuki GSX 650FA

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 5. Mai 2017, 10:52

Dann mal eine Zusammenfassung zum Saisonstart nächste Woche.

Bis zum 28.04. haben sich in der Klasse IDM Superbike 1000 28 Fahrer fest eingeschrieben.
Nicht so überzeugend sieht es bei Supersport 300 aus: 5 Fahrer und alle auf Yamaha. Das hat in der Superbike-WM besser funktioniert. In der Holland sieht es dagegen auch deutlich besser aus, diese bringen zum Saisonstart am Nürburgring 18 Fahrer mit!
Die Supersport 600 hat immerhin 14 Fahrer, davon auch 11 Fahrer mit der Yamaha, 3x Kawasaki.
Auch erfreulich: die Sidecars haben schon 18 Teams fix genannt.

Der R6-Cup hat wohl Probleme mit der Auslieferung der Fahrzeuge. Man möchte jetzt erst ab Zolder an Start gehen. Hoffentlich bleibt die Serie weiter bestehen...
Suzuki GSX R 1000 ist dabei und der Suzuki SV 650 wurde zum Markenoffenen Twin 700 Cup umgewandelt.
Den Boxer Cup wird es wie erwartet nicht geben.

Eintrittspreise:
Bis einschließlich 17 Jahren: Eintritt frei!
Tageskarte Samstag und Sonntag: 14€
Wochenende: 25€

Sonntag wird wie immer der Pitwalk angeboten.
Parallel kann man auch im Korso hinter dem Safety Car selbst mit dem Motorrad auf die Strecke. Teilnehmen dürfen am 1. Wochenende erstmal nur alle, die auf dem kostenpflichtigen (10€) Parkplatz gegenüber dem Dorint-Hotel parken. Für "Motorrad-Helden"-Karten Besitzer ist das gratis.
Probefahrten gibt es auch bei Yamaha, Honda und Kawasaki.

Rennzeiten:
Samstag ab 15.25 Uhr mit dem Twin Cup, IDM Supersport 600 und IDM Sidecar.
Sonntag geht es ab 9.50 los und geht Schlag auf Schlag bis ca. 17 Uhr.

Einen Livestream oder ähnliches wird es nicht geben. Live-Timing ist bisher noch nichts bekannt, wird aber bestimmt bald ein Link folgen. Bewegte Bilder vom Wochenende wird es auf dem Youtube IDMchannel geben. Also am besten einfach der Serie eine Chance geben. :thumbup:

timmae

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 187

Registriert: 24. April 2009

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Yamaha XT600 43F, Honda CB500 PC26

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 5. Mai 2017, 14:17

Also jetzt am 12.04.?

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
JubiFT2010 Edersee :mo24:
FT 2011&2012 Kirchhasel :route88:
Meisentreffen 2011, Eifeltreffen 2011 :mo24:

:thumbup:

reiner

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 93

Registriert: 22. September 2011

Wohnort: sonstiges

Motorrad: zZ keins!

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 5. Mai 2017, 19:02

Der Yamaha R6-Cup wird beim IDM-Auftakt am Nürburgring nicht starten.

timmae

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 187

Registriert: 24. April 2009

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Yamaha XT600 43F, Honda CB500 PC26

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 5. Mai 2017, 19:13

Ich bin vorher im Nachtdienst. Entweder leg ich mich noch kurz aufs Ohr und wir kommen erst zum Pitwalk an, oder ich ziehe durch. Mal schauen.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
JubiFT2010 Edersee :mo24:
FT 2011&2012 Kirchhasel :route88:
Meisentreffen 2011, Eifeltreffen 2011 :mo24:

:thumbup:

B-Unit

Mo24-Fan

Beiträge: 290

Registriert: 17. September 2013

Wohnort: Hessen

Motorrad: Yamaha FZS 600 Fazer, Suzuki GSX 650FA

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 11. Mai 2017, 22:01

Live-Channel der IDM

Dort wird dann während dem Renntag das Live-Timing gezeigt, dazu ein Bild aus der Box, mit Streckenradio als Kommentator. Von 18 bis 19 Uhr gibt es eine Live-Zusammenfassung der Rennen mit Eddie Mielke und Gästen.
Kann man wunderbar im Hintergrund laufen lassen. Und auf die Highlights freuen.

Wetteraussichten sind auch wunderbar. Sonntag bin ich auf jedenfall am Ring. Eventuell flitze ich auch morgen vormittag noch zum Ring.

B-Unit

Mo24-Fan

Beiträge: 290

Registriert: 17. September 2013

Wohnort: Hessen

Motorrad: Yamaha FZS 600 Fazer, Suzuki GSX 650FA

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 15. Mai 2017, 15:20

Das dann also das erste IDM-Wochenende unter dem Motorrad Action Team als Promoter. Positiv ist auf jedenfall, dass nun die Möglichkeit besteht in den 4 Magazinen aus dem Hause "Motorrad" Werbung zu machen. Bitte auch weiterhin tolle Berichte in die PS einbauen, das hat mir letztes Jahr mit dem R6-Cup super gefallen! Und im Hauptmagazin spricht man natürlich die größte Masse an, zusammen mit den Zusammenfassungen.
Hauptsache die Tribünen werden endlich voller, ist in Deutschland halt immer etwas schwierig mit den riesigen Tribünen am Nürburgring, Hockenheimring, Assen usw. Der Eintrittspreis ist freundlich, die Action auf der Strecke ist gleich geblieben und man wird sich hoffentlich noch mehr neues einfallen lassen. Persönlich war ich gestern gar nicht im Fahrerlager, aber die Idee mit der Siegerehrung im Fahrerlager direkt vor den Fans finde ich schon viel Sympathischer als Abseits gegenüber leeren (oder gar keinen Tribünen wie Nürburgring). Unbedingt für alle Rennen beibehalten, man will nicht nur von den eigenen Teammitgliedern gefeiert werden!
Pitwalk wurde natürlich wieder gut angenommen, war nur durch den Wolkenbruch vom Zeitplan halt bisschen durcheinander.
Die Idee mit dem befahren der Strecke finde ich auch gut, war auch der Grund warum ich eigentlich mit dem Motorrad zum Ring fahren wollte, schließlich hätte es mich nichts gekostet das in Anspruch zu nehmen. Aber man war als Fahrer bei nur ca. 10 Fahrzeugen auch nur beschäftigt dem Vordermann nicht aufzufahren. Runde 1 zum einführen und für Bilder ist soweit okay, aber das hätte man auch mit dem Roller mitfahren können.

Die Tribüne 5a hatte diesmal keinen Lautsprecher an, dabei mag ich die Action Eingangs der Kurzanbindung. Mit dem Regen zu Lauf1 von Superbike hatte sich das sowieso erstmal erledigt. :grin:
Der IDM Channel ist bisher eine Bereicherung. Schön, dass Eddie für sowas zu haben ist. Besonders den Wake Up Call auf der Facebook-Seite war unterhaltsam. Livetiming hat auch super funktioniert und mit Streckenradio angenehm. Hintergrundinformationen nach den Rennen fand ich auch super, bin mal gespannt auf die endgültige Highlight-Sendung. Da hätte man auch einen Kamera-Mann auf die Tribüne 4a hinstellen können, da filmt man immerhin einen großen Teil der Strecke. Nur On-Board und Start-Ziel-Kamera ist bisschen wenig, an anderen Strecken würde ich es eher verstehen darauf zu verzichten als am Nürburgring...

Reiti hat in Lauf 2 seine Klasse demonstriert, nachdem er im Regenrennen noch de Boer den Vortritt lassen musste. Mit jeder Runde teilweise um fast 2 Sekunden distanziert ist der Hammer! In Supersport 600 wird es noch spannend mit Wahr und Gradinger. Hoffentlich kommen dort aber noch weitere Teilnehmer dazu. In Supersport 300 waren die Niederländer eine Bereicherung, dadurch konnte man auch tolle Rennen sehen mit vielen Überholmannövern. Und Sidecar wie immer irgendwie faszinierend und auch mit einigen Platzwechsel obwohl die es etwas schwerer haben als Zweiräder. Und zum Glück mal nicht ganz zum Schluss wie üblich.

Wer auch sonst noch am Ring war, hatte hoffentlich eine gute Heimreise. Denn der Dauerplatzregen und Hagel war im Westerwald echt fürchterlich!

MadMax

Mo24-Kultanhänger

  • »MadMax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 640

Registriert: 1. April 2007

Wohnort: Sachsen

Motorrad: keins

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 27. Mai 2017, 21:59

Bert Poensgen ist heute einen Herzinfarkt erlegen.

patsnaso

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 636

Registriert: 13. April 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: GSX 1200

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 27. Mai 2017, 22:49

;( Er war nicht bei allen beleibt, aber war immer mit Herzblut dabei
Wir haben unsere Kinder weggegeben. Die Katze war allergisch.

MadMax

Mo24-Kultanhänger

  • »MadMax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 640

Registriert: 1. April 2007

Wohnort: Sachsen

Motorrad: keins

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 27. Mai 2017, 22:58

War jedenfalls nicht eingebildet. Habe mich mit ihm bei der Moto Cross Wm am Lausitzring 2013 ganz kumpelhaft unterhalten können.

Ähnliche Themen

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung