Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Sandman

spielt gerne im Dreck

  • »Sandman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 671

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

341

Sonntag, 10. September 2017, 10:46

Neue Chance für alle Offroader: Am 16.09.2017 findet die Brabant Roadbook Tour in der Nähe von Tilburg (NL) statt. Es werden sicher wieder mehrere Routen angeboten, meistens zwischen 150-200km. :dakar:
Ich werde mit meinem Offroad Spezie und dem Junior sicher auch wieder dabei sein. Wer Interesse hat kann sich direkt bei mir melden, ich kann für Neulinge auch den Tourguide machen. Ansonsten hier: http://www.offroadtrips.nl
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

CHR_

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 669

Registriert: 30. März 2012

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: BMW G650GS Sertao, Yamaha WR250R

  • Private Nachricht senden

342

Sonntag, 10. September 2017, 22:17

Da fahr ich noch in Skandinavien rum. Bin also nicht dabei.

Sandman

spielt gerne im Dreck

  • »Sandman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 671

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

343

Montag, 11. September 2017, 20:49

Na dann viel Spass und immer etwas Grip für die kleine nervöse - - - :thumbup:
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Red

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 40

Registriert: 8. März 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: BMW Xmoto, Beta RR 350

  • Private Nachricht senden

344

Montag, 11. September 2017, 23:36

Ich werde es vom Wetter abhängig machen und melde mich Freitag Nachmittag.

Sandman

spielt gerne im Dreck

  • »Sandman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 671

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

345

Samstag, 30. September 2017, 13:06

Nächste Chance um etwas Dreck unter die Stollen zu bekommen: Fennek bietet die Kempenland Tour am 14.10.2017 an. http://www.fennek-tours.de

Werde (vermutlich mit dem Junior) wohl auch wieder dabei sein, wir haben vorher noch ein Trainingstag 07.10.2017 vom MSC Haltern in Bad Arolsen. Es können auch Gastfahrer teilnehmen, kostet dann 20€ und vorher Anmeldung beim Verein (bzw. beim Sandman).
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Red

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 40

Registriert: 8. März 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: BMW Xmoto, Beta RR 350

  • Private Nachricht senden

346

Sonntag, 1. Oktober 2017, 19:25

Kempenland fahr ich mit. MSC Vereinstag auch, bin ja selbst Mitglied.

Sandman

spielt gerne im Dreck

  • »Sandman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 671

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

347

Montag, 16. Oktober 2017, 23:03

Habe bei der Kempenland Tour den Tourguide für die Allroad (entschärfte Route) Fraktion gemacht. Es sind dann 12 "Dickschiffe" geworden, 8x 1200 GS, eine ältere Afr. Twin, eine brandneue Afr. Twin, eine 800 GS und eine DR 600 die ich im Schlepptau hatte. Die Fahrer/-innen sehr unterschiedlich was Erfahrung mit Offroad und Roadbook betrifft. Gerade auf den etwas schlammigen Passagen hatten einige ihre liebe Mühe und mussten der Schwerkraft Tribut zollen. Den größten Respekt haben die drei Ladys verdient, die trotz der körperlichen Unterlegenheit mit ihren schweren Maschinen zu kämpfen hatten und sich trotzdem (mit etwas Hilfe) tapfer durchgekämpft haben.

Was mich am meisten gewundert hat: Kaum einer von denen hatte was zum Trinken dabei, schon gar nichts zum Futtern. So mussten wir dann mehrmals an der Tankstelle für Nachschub sorgen. Es waren auch nur zwei weitere Fahrer dabei die überhaupt ein Roadbookhalter hatten um auch mal selbst nach dem richtigen Weg zu schauen.

Alles in allem mal eine neue Erfahrung: Mit den dicken Dingern gehts auch . . . irgendwie. Aber Spass kommt da eher selten auf, dafür sind die einfach zu schwer und mit so vielen unterschiedlichen Fahren kommt man einfach nicht zügig vorwärts. War trotzdem nett, die haben sich ganz schön gequält und ich hatte meinen Spass . . . :whistling:
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Red

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 40

Registriert: 8. März 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: BMW Xmoto, Beta RR 350

  • Private Nachricht senden

348

Dienstag, 17. Oktober 2017, 19:48

Das schon ärgerlich, Essen und Trinken hätten sie doch ahnen können. Ohne Roadbookhalter oder Tripy ist schon fragwürdig, naja, Anfänger halt.
Ich habe mir vor meiner ersten Tour den gesamten Beitrag hier durchgelesen, da hätten sie das rauslesen können.
Ich meine es nicht böse, aber am schlimmsten sind die Reifen auf vielen BMW GS.
Was mich am meisten gewundert hat: Kaum einer von denen hatte was zum Trinken dabei, schon gar nichts zum Futtern. So mussten wir dann mehrmals an der Tankstelle für Nachschub sorgen. Es waren auch nur zwei weitere Fahrer dabei die überhaupt ein Roadbookhalter hatten um auch mal selbst nach dem richtigen Weg zu schauen.

Sandman

spielt gerne im Dreck

  • »Sandman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 671

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

349

Samstag, 21. Oktober 2017, 20:36

Ich meine es nicht böse, aber am schlimmsten sind die Reifen auf vielen BMW GS.


Da haben es die meisten aber ganz ordentlich gemacht und das gröbste an "Semi-Enduro" Reifen aufgezogen die für solche Dickschiffe zu bekommen sind. Alles in allem haben die meisten sich richtig Mühe gegeben, aber zwei zarte Ladys mit solchen Brocken ins Gelände zu schicken ist schon recht optimistisch.

Wer noch nicht genug hat, die letzte RB Tour wird im Dezemebr sein, die Nikolaus Tour von Fennek. Ansonsten laufen schon die ersten OTR (Offroad Rit) in NL. Da werden 40-50km ausgesteckt und es geht ziemlich flott (nix für Anfänger) über Äcker und durch Wälder. Unter www.enduro.nl und dann unter Kalender nach OFFROAD schauen. Hengelo, Markelo und Handel sind beliebte Termine. Werde sicher wieder in Markelo fahren.
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Red

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 40

Registriert: 8. März 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: BMW Xmoto, Beta RR 350

  • Private Nachricht senden

350

Samstag, 21. Oktober 2017, 23:44

Allein Hengelo kommt für mich in Frage. Stand heute habe ich am 26.11. schon was anderes vor, kann sich aber ändern.
Gibt es für die Nikolaus Tour schon ein Datum?

Sandman

spielt gerne im Dreck

  • »Sandman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 671

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

351

Montag, 23. Oktober 2017, 19:11

Die Nikolaus Tour von Fennek wird am 02. Dezember gestartet. Handel am 29.10. werde ich mir wohl klemmen, aber Markelo am 05.11. solls schon sein. Bis zum 26.11. Hengelo habe ich noch nicht geplant.
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Sandman

spielt gerne im Dreck

  • »Sandman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 671

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

352

Montag, 30. Oktober 2017, 21:28

Am 04.11.2017 gibt es ein Enduro Training in Meppen, Junior und ich sind angemeldet, der OTR am 05.11.2017 in Markelo wird für uns dann entfallen.

https://www.dreier-racing.com/
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Red

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 40

Registriert: 8. März 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: BMW Xmoto, Beta RR 350

  • Private Nachricht senden

353

Dienstag, 31. Oktober 2017, 09:03

Markelo und Meppen werde ich nicht fahren, weil an dem Wochenende schon was anderes vor habe.
Varssefeld am 12.11. steht zwar im enduro.nl Kalender , auf der VAMAC Webseite ist jedoch noch keine Ankündigung.
OTR Hengelo am 26.11. fahre ich nicht.
Weiter gehts auf der Fennek Tour am 2.12.

Sandman

spielt gerne im Dreck

  • »Sandman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 671

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

354

Dienstag, 7. November 2017, 13:29

Und hier ein schönes Video vom Training in Meppen . . Achtung, sehr schmutzig ;)

Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung