Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Rovi

Mo24-Probefahrer

  • »Rovi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registriert: 22. November 2017

Motorrad: Suzuki

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. November 2017, 10:17

Servus aus Oberfranken

Bin nur ein dazugezogener .... seit 2001 ;-)

Mit dem aktiven Motorradfahren auf der öffentlichen STraße habe ich aufgehört und bastel/teste lieber an meinem Umbau weiter.

Da ja die E-Technik im Kommen ist beschäftige ich mich ein wenig damit seit 2015.

Angefangen mit einem 6/10kW radnabenmotor in enem Fahrrad (Topspeed 118,12 km/h)

Dann wollte ich einen 14/34kW Motor ins nächste Fahrrad bauen aber auf den Rahmen habe ich geschlagene 438 Tage gewartet, sodaß ich nach 200 Tagen auf Plan B umgeschwenkt bin.

Den Fahrradrahemen habe ich tatsächlich erhalten aber gleich wieder verkauft!

Nun ist der Radnabenmotor in eine Getriebedefekte GSXR 1000 K2 gewandert.

Ist eine spezielle Schwinge für die Aufnahme der 50mm Achse.

Bei der Rubrik Fotos habe ich mal ein Bild eingestellt, wie ich sie die letzte Saison bewegt habe.

Suzuki GSX-R e1000 K2

Gruß Andre (Rovi)

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung