Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Beiträge: 273

Registriert: 15. Januar 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: F800GS

  • Private Nachricht senden

4 321

Dienstag, 9. Januar 2018, 20:26

Tief...
zwei Wochen frei und nur Pisswetter, sogar z.T. Permafrost auf der Crosstrecke. Kaum wieder Spätschicht und draussen lacht die Sonne. Grumml...
Bremse erst wenn Du Gott siehst. RC. :angel:

Smokehead

Mo24-Fan

Beiträge: 201

Registriert: 17. November 2014

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Triumph

  • Private Nachricht senden

4 322

Freitag, 12. Januar 2018, 13:22

Hoch: endlich mal wieder gefahren und dabei den Rückenprotektor bei Hein Gericke mit 50% Rabatt gekauft, den ich schon länger haben wollte.

Mies: Ich habe noch einen Gutschein mit über 130€ aus einem Umtausch, den der Shop nicht mehr eingelöst hat. Hatte mich damals schon über die Erstattung als Gutschein geärgert, wie sich zeigt zu recht. Der Inhaber konnte mir noch nicht mal sagen, wie viel noch drauf ist, da Hein Gericke alle Systeme abgeschaltet hat. :thumbdown:
das Geld kann ich wohl abschreiben.

Eine Vorwarnung per mail o.ä. gabs natürlich auch nicht, obwohl ich über das Punktekonto bei dem Laden registriert bin.
Wundert mich im übrigen nicht, dass die mal wieder Pleite sind, aber da werde ich wohl nicht mehr einkaufen, selbst wenn sie mal wieder eröffnen sollten. :cursing:
Grüße Nils

Wenn überhaupt dann habe ich wenn gesagt und wenn die Katze ein Pferd wäre dann würde sie den Baum hochreiten.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Smokehead« (12. Januar 2018, 13:29)


bratwurst

¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 271

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

4 323

Freitag, 12. Januar 2018, 13:41

Gutscheine sind so oder so :thumbdown:

Gruß,
Thomas

Smokehead

Mo24-Fan

Beiträge: 201

Registriert: 17. November 2014

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Triumph

  • Private Nachricht senden

4 324

Freitag, 12. Januar 2018, 13:53

Hein Gericke tauscht leider nur gegen Gutschein um. Hätte ich das mal vorher gewusst...
Schon da war mir klar, dass ich bei denen nichts größeres mehr kaufe, es sei denn es ist so reduziert, dass ich es notfalls für den gleichen Preis wieder verkaufen kann wenn es doch nicht passt. Bei deren Service und der Auswahl wundert es mich nicht, dass die Pleite sind. Da gehe ich lieber woanders hin.
Grüße Nils

Wenn überhaupt dann habe ich wenn gesagt und wenn die Katze ein Pferd wäre dann würde sie den Baum hochreiten.

blahwas

MO24 Sektion Fahrverbot

Beiträge: 29 384

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

4 325

Freitag, 12. Januar 2018, 14:09

Als sie 2011 oder so Gutscheine mit Rabatt verkauft haben war mir klar, dass sie extreme Probleme haben müssen. 100 Euro Gutschein konnte man für 80 Euro kaufen. Man leiht sich also Geld beim Kunden mit 25% Zinsen 8| Und damit konnte später sogar reduzierte Ware kaufen. 2 Kettensätze Versys, auch noch 50% reduziert, am Ende 80 Euro für beide gezahlt. :D / 8|

Sunny

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 219

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

4 326

Freitag, 12. Januar 2018, 20:52

Als sie 2011 oder so Gutscheine mit Rabatt verkauft haben war mir klar, dass sie extreme Probleme haben müssen. 100 Euro Gutschein konnte man für 80 Euro kaufen. Man leiht sich also Geld beim Kunden mit 25% Zinsen 8| Und damit konnte später sogar reduzierte Ware kaufen. 2 Kettensätze Versys, auch noch 50% reduziert, am Ende 80 Euro für beide gezahlt. :D / 8|


Das ist so ähnlich wie das sog. Factoring. Dabei verkauft eine Firma Rechnungen an Kunden aus einem oder mehrere Monaten für z.B. 60% des fakturierten Betrages. Den Rest, die 40%, holt sich der Käufer der Rechnungen, oder auch nicht. Ein AG hatte das begonnen, ich durfte damals aus dem SAP System die Daten extrahieren, 3 Monate später war ich nicht mehr dabei und die Firma hat 18 Monate später für immer abgeschlossen.

bdr529

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 008

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: BMW R 1200 GS MÜ

  • Private Nachricht senden

4 327

Freitag, 12. Januar 2018, 21:34

Das Factoring hat mal nichts mit Zahlungsschwierigkeiten zu tun. Der Forderungsverkauf wird u.a. dazu eingesetzt, um eine geringere Risikovorsorge bilden zu müssen, oder um das Eigenkapital einer Bank oder eines Unternehmens reduzieren zu können, bzw. nicht erhöhen zu müssen (Bilanzverkürzung).
Zudem ist das Factoring eine Form des Outsourcings, weil die Prozesse für die Forderung (Buchhaltung, Mahnwesen, Inkasso) auf den Käufer verlagert werden.

Der Gutscheinverkauf unter Nennwert ist etwas völlig anderes. Das ist entweder gleichzusetzen mit einer Rabattaktion oder deutet, wie Blahwas schon geschrieben hatte, auf Liquiditätsschwierigkeiten hin.
VG
Michael

Sunny

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 219

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

4 328

Freitag, 12. Januar 2018, 21:37

Hoch/Tief: Heute die Multi per Hänger zum ;) transportiert, mind. 3 Rückrufaktionen sind fällig. Die Kofferträger an den Koffern können brechen, ein neuer Gasgriff soll montiert werden, Drive by Wire lässt grüßen und womöglich bin ich von dem Brembo Rückruf betroffen. Ob die Kühler-/Ölküherschläuche scheuern, das wäre dann Rückruf No. 4, wird geprüft und notfalls eben auch behoben.

Sunny

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 219

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

4 329

Freitag, 12. Januar 2018, 21:41

@bdr529
Das Factoring ist für mich schon ein Zeichen in die Richtung, ich hatte mich ja auch nicht getäuscht. Es ist sicherlich für das gedacht was Du beschreibst, die Realität sah damals eben ganz anders aus. Wenn ich immer Factoring mache, brauche ich natürlich die Prozesse für die Forderung etc. nicht zu haben. In der damaligen Firma war das alles da, dort ging es nur um kurzfristig wieder flüssiger zu sein, als man vorher nicht war.

bdr529

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 008

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: BMW R 1200 GS MÜ

  • Private Nachricht senden

4 330

Freitag, 12. Januar 2018, 22:21

Da sollte auch "meistens" stehen; hab' ich versemmelt.

Aber wenn das Factoring für Liquidittsengpässe benutzt wird, ist es vermutlich schon zu spät.
VG
Michael

Pommes

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 158

Registriert: 12. März 2017

Wohnort: Bayern

Motorrad: Yamaha XJ6 Diversion

  • Private Nachricht senden

4 331

Samstag, 13. Januar 2018, 02:47

Hab heute mein Maschinchen aus dem Winterschlaf geweckt um sie fit zu machen.
Batterie eingebaut, sofort angesprungen, wunderbar.

Wollte sie dann auf den Hänger fahren, leg den ersten Gang ein - TOT!
Hab das Ganze ein paar mal wiederholt und immer wieder das Gleiche.

Mir ist schon alles mögliche durch den Kopf gegangen... Kupplung fest, Seilzug hinüber...!
Bis ich dann von der Maschine abstieg und ins Leere getreten habe.
Der Seitenständer war noch draußen. :rolleyes: :rofl: :wall:

Na ja. Jetzt ist der Service soweit erledigt, ein neuer Hinterreifen drauf und der März kann kommen. :thumbup:
Dress for the slide, not for the ride!
:motorrad:

gnome

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 807

Registriert: 7. August 2012

Wohnort: Schweiz

Motorrad: Triumph Tiger 800xrt

  • Private Nachricht senden

4 332

Samstag, 13. Januar 2018, 08:26

Für was gelegentlich so ein Lämpchen im Cokpit mit der Aufschrift "Seitenständer ausgeklappt" gut sein kann ;)
Es geht immer weiter - und wenn es zurück ist. Nach dem Regen scheint die Sonne.

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 4 785

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

4 333

Samstag, 13. Januar 2018, 10:51

Manchmal ist das so, ist mir auch schon mal passiert. Vorallem wenn man nach von der EXC (der Ständer klappt von selbst ein, einen Schalter gibt es nicht) auf die Aprilia umsteigt. Ich entlaste sie vom Ständer, starte den Motor und lege den ersten Gang ein . . . AUS . . auf das blöde Lämpchen achte ich da nicht, hat die EXC ja auch nicht :rolleyes:

Kann mich noch an meine erste Maschine mit Schalter für den Seitenständer erinnern . . . der ging nach 3 Jahren kaputt. Habe anschließend lange nach der Ursache gesucht, die 3 Maschinen vorher hatten so was nicht. Hab das Teil dann einfach kurz geschlossen und bin die Maschine so noch weitere 5 Jahre gefahren. :rolleyes:
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Sunny

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 219

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

4 334

Samstag, 13. Januar 2018, 11:10

Da sollte auch "meistens" stehen; hab' ich versemmelt.


Alles gut. ;)


Aber wenn das Factoring für Liquidittsengpässe benutzt wird, ist es vermutlich schon zu spät.


Jepp, das war es damals auch.

Und die Aktionen die Hein Gericke gemacht hatte, gehen für mich auch in diese Richtung.

Sunny

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 219

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

4 335

Samstag, 13. Januar 2018, 11:11

Für was gelegentlich so ein Lämpchen im Cokpit mit der Aufschrift "Seitenständer ausgeklappt" gut sein kann ;)


Ja, unter anderen signalisiert es einen defekten Seitenständerschalter während der Fahrt. ;) Nein, hatte ich noch nicht, aber es gibt wohl genügend die mit dem Problem weltweit schon gekämpft hatten und zukünftig auch noch kämpfen werden. ;)

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 18 924

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

4 336

Samstag, 13. Januar 2018, 11:52

Ich hatte an der GPZ einen Wackelkontakt im Seitenständerschalter. Hat schöne Fehlzündungen auf der Autobahn gegeben. Einmal mit dem Fuss gegen den Seitenständer bei 120 getreten und danach ging es wieder für 30 km oder so. War sehr (oder eher nicht) "lustig".

gnome

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 807

Registriert: 7. August 2012

Wohnort: Schweiz

Motorrad: Triumph Tiger 800xrt

  • Private Nachricht senden

4 337

Samstag, 13. Januar 2018, 16:16

Heute mit dem Tigerchen Anbauteile geholt und zum zielgebenden Schrauber gebracht.

Schade ist, das die T-Shirts noch nicht gekommen sind, dann wäre das eine sehr schöne Rundtour geworden. Jetzt hoffe ich auf befahrbare Strassen für nächsten Samstag, sonst gibt das gröberen Mussmarsch :S
Es geht immer weiter - und wenn es zurück ist. Nach dem Regen scheint die Sonne.

hackstueck

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 852

Registriert: 11. Mai 2012

Wohnort: Saarland

Motorrad: Suzuki GSF1250SA (Bandit)

  • Private Nachricht senden

4 338

Samstag, 13. Januar 2018, 16:31

Gestern hätte ich auf dem Heimweg von der Arbeit fast ein riesen Tief gehabt, glücklicherweise ist es doch noch gut ausgegangen.

Ich war gerade 500m vom Büro weggefahren in ner kleinen Nebenstraße. Da würgt der vor mir beim Anfahren an der Ampel sein Auto ab. Ich fahr also, weil ich noch am Rollen war, mit nem zackigen Schlenker links vorbei.
So zumindest der Plan. Auf der Fahrbahnmarkierung (furztrocken!) rutscht mir aber das Hinterrad weg, die Drehzahl schießt hoch und die Bandit kommt quer :cursing: Kupplung gezogen, Hinterrad hat wieder Grip und die Federung komprimiert und schießt wieder hoch, ich werd kurz aus dem Sitz gehoben. Uiuiuiui :pinch: Das ganze vielleicht bei 35 km/h.

Kalte Reifen können für manche Überraschung sorgen.


Suzuki Bandit 1250 SA (2015 - ?)
Yamaha XJ 600 S Diversion (2013 - 2015)

Hilljumper

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 518

Registriert: 15. September 2015

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Triumph Rocket III Roadster

  • Private Nachricht senden

4 339

Samstag, 13. Januar 2018, 16:53

Schwein gehabt! Durchatmen und weiterfahren. Ich hatte letztens ähnliches, als der Wagen vor mir an der Ampel nicht aus dem Quark kam und ich ebenso wie Du nur kurz überholen wollte. Auch da war die Fahrbanmarkierung und der Reifen anderer Auffassung. War aber unspektakulär. Ein kurzer Schreck hing aber doch in den Gliedern.

Sunny

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 219

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

4 340

Samstag, 13. Januar 2018, 17:38

Mit einer 1250iger möchte ich keinen Highsider haben, hast Du Glück gehabt. :)

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied

Buschi

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung