Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

[Rückrufaktion] Rückruf von Brembo

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

  • »Sunny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 611

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 30. Dezember 2017, 15:37

Rückruf von Brembo

Hallo zusammmen,

Brembo wird wohl ein paar Bikes in die Werkstätten der Händler rufen. Lt. https://www.asphaltandrubber.com/recall/brembo-brake-recall/ betrifft es Aprilia und später womöglich auch Ducati und KTM.

Servus
Sunny

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

  • »Sunny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 611

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 31. Dezember 2017, 00:05

Hier die Modelle, die von Ducati betroffen sind: https://www.asphaltandrubber.com/recall/…o-brake-recall/

Im Januar hab ich einen Termin für Rückrufe, da ist die Bremse noch nicht dabei, kommt erst später. :(

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 053

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 31. Dezember 2017, 10:38

Glück gehabt, die bei Aprilia betroffenen Modelle hab ich mir eh nicht leisten können . . . meine 2009er Dorsoduro hat noch eine "billige" Standard Pumpe ;)
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

  • »Sunny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 611

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 9. Januar 2018, 20:39

Motorrad hat jetzt ebenfalls einen Artikel dazu veröffentlicht, scheint also was dran zu sein. https://www.motorradonline.de/bremsen/br…pen.990888.html

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

  • »Sunny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 611

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Januar 2018, 18:26


6

Donnerstag, 11. Januar 2018, 09:27

Hm, in letzter Zeit kommen ziemlich viele Rückrufe. Im Herbst 2017 war von Gilles bzgl. Fußrasten auch eine.

Wann ist denn überall los? ?(

Viele Rückrufe von Fahrzeugen, Teile usw.....

freakshow2410

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 621

Registriert: 22. November 2011

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Yamaha R6 RJ11, Triumph Street Triple 765 RS

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. Januar 2018, 11:55

Kosten sparen (wollen)
2015 - 2017: Yamaha FZ1 N ABS (Bj. 2009)
2017 - : Yamaha YZR-R6 RJ11 (Bj. 2007)
2018 - : Triumph Street Triple RS (Bj. 2017)


gnome

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 989

Registriert: 7. August 2012

Wohnort: Schweiz

Motorrad: Triumph Tiger 800xrt + Kawasaki ZZR 1100c EML

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. Januar 2018, 19:20

Würde eher sagen, wenn Pfusch salonfähig wurde X(
Es geht immer weiter - und wenn es zurück ist. Nach dem Regen scheint die Sonne.

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

  • »Sunny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 611

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 12. Januar 2018, 20:31

Es wurde und wird einfach zu viel gespart, natürlich zuerst auf Kosten der Kunden.

Wenn lese was bei Brembo 'brechen' kann, muss ich 'brechen'. Und das passiert so einem renomierten Hersteller wie Brembo. Diese Entwicklung finde ich nicht gut.

Der Trend geht zu unwahrscheinlich viel Druck auf den Hersteller ausüben über. Im Multistrada Forum wurde schon vor 12 Monaten eine neu Multi 'herbeigebetet'. Die DVT gibt es jetzt seit 2015, also gerade mal 3 Jahre Produktion eines Modells. Die vorherige wurde mit einem kleinen Facelift 4 Jahre produziert. Jetzt ist die neue Multi da und schon wird spekuliert ob Ende 2019 auf der EICMA eine Multi mit V4 kommt. All das bekommt der Hersteller natürlich mit und will die Kunden zufrieden stellen. Diese Entwicklung ist nicht gut und wird auf dem Rücken der Kunden ausgetragen. Ein Resultat davon sind Rückrufe wegen nicht ausreichend getesteter Teile.

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 29 984

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 13. Januar 2018, 08:55

Innovation und Modellwechsel finde ich schon gut - sollen sie halt mehr Tester beschäftigen. Einen Winter lang die neuste Multi durch Spanien prügeln, ich glaube, für ein paar Tausend Euro im Monat wäre ich dazu bereit ^^ Die Versys kriegt leider immer nur neue Farben und alle 5 Jahre ein andere Optik. Da sind integrierte Kofferhalter oder eine Ganganzeige im Cockpit die größten Veränderungen (gilt für 650 und 1000). BMW pflegt seine Modelle nahezu jährlich. Schlechter werden sie dabei nie, und wer neu kauft hat immer einen Vorteil.

kawacs

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 144

Registriert: 30. Dezember 2013

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda Africa Twin DCT

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 13. Januar 2018, 10:11

Bleibt zu hoffen, dass das Problem tatsächlich "intern" festgestellt wurde und nicht Ergebnis von Unfalluntersuchungen ist.

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

  • »Sunny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 611

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 13. Januar 2018, 11:02

Bleibt zu hoffen, dass das Problem tatsächlich "intern" festgestellt wurde und nicht Ergebnis von Unfalluntersuchungen ist.


Das hoffe ich allerdings auch.

Innovation und Modellwechsel finde ich schon gut - sollen sie halt mehr Tester beschäftigen.


Ja, das ist richtig, muss so sein. Aber die Zeiträume werden einfach für vernünftiges ausführliches testen zu kurz. Das Produkt reift beim Kunden, das gibt es bereits in der IT, muss das bei den Mopeds auch so sein?


Einen Winter lang die neuste Multi durch Spanien prügeln, ich glaube, für ein paar Tausend Euro im Monat wäre ich dazu bereit


Naja, ein oder zwei Winter wäre das sicherlich ganz lustig. Aber im fünften Winter in Spanien sein zu müssen und täglich 400 km mit dem Moped fahren zu müssen und anschließend noch Berichte schreiben zu müssen, mag man dann sicherlich nicht mehr.

Ein Bekannter war mal für ein paar Jahre Testfahrer für BMW in München bei den PKWs. Stur nach Plan täglich 400-500 km fahren, Strecke wird vorgegeben, egal welches Wetter. Das hört sich für ihn am Anfang gut an, nach 2 Monaten war er fix und fertig.


Die Versys kriegt leider immer nur neue Farben und alle 5 Jahre ein andere Optik. Da sind integrierte Kofferhalter oder eine Ganganzeige im Cockpit die größten Veränderungen (gilt für 650 und 1000). BMW pflegt seine Modelle nahezu jährlich. Schlechter werden sie dabei nie, und wer neu kauft hat immer einen Vorteil.


Vielleicht kommen da auch zu wenig Wünsche nach Änderung beim Hersteller an. Und so manches Moped hat seine Kunden gefunden, die wollen es gar nicht anders, sind glücklich damit wie sie ist.

Wie viel Unterschied ist bei BMW vom Model 2016 zu 2017? Andere Farben an so manchen Stellen und weitere Kleinigkeiten? Kein neu konstruierter Motor, keine neue Schwinge und so weiter. Das meinte ich im speziellen bei der Multi. Zu viel in zu kurzer Zeit und dann die Zulieferer noch mehr drücken damit man das Bike später noch teurer verkaufen kann.

bdr529

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 334

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: BMW R 1200 GS MÜ

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 13. Januar 2018, 17:02

Ich bin bei den "Innovationen" eher skeptisch. Sowohl beim Auto, las auch beim Motorrad. Die Kisten werden immer komplexer und lassen sich kaum noch vernünftig testen, wenn man die Entwicklungszyklen nicht verlängern will.
Und sie werden dadurch natürlich immer teurer. Wenn ich sehe, dass ein E-Klasse-Mercedes mal locker 80.000€ kostet, frage ich mich schon nach dem Sinn der ganzen Preistreiber. Beim PKW kann ich es ja sogar noch nachvollziehen, wenn jemand die ganzen Assistenzsysteme als Komfortgewinn toll findet, auch wenn ich persönlich den meisten Krempel total überflüssig finde. Warum ein Fahrersitz eine zweistellige Anzahl von Elektromotoren enthält, ist mir völlig schleierhaft. Wie viele von diesen Autos werden tatsächlich regelmäßig von mehreren Personen gefahren? Schneller ist ein Sitz elektrisch auch nicht eingestellt. Ich habe oft den Eindruck, es geht nicht um den wirklichen Nutzen, sondern ausschließlich um Haben-wollen und Statussymbole.

Ich betrachte das Motorrad wie die meisten als Sport- bzw. Spaßgerät und weniger als Nutzfahrzeug. Die aktuellen Top-Modelle von KTM, BMW, Ducati usw. üben auf mich gar keinen Reiz mehr aus, obwohl sie am Markt ja offensichtlich erfolgreich sind. Verschiedene Fahrprogramme, aktive Fahrwerke, Assistenzsysteme oder Kommunikationszentralen würden meinen Spaß nicht steigern. Bessere Reifen oder langlebigere Motoren schon eher. Schaltassi oder Automatik würde ich ggf. testen.
VG
Michael

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung