Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

bratwurst

¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 528

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

1 441

Montag, 9. April 2018, 15:53

Ja wiiiiiie...? Kann Dein Navi keine kurvenreichen Strecken?

Kann es, macht es auch recht gut, sogar. Ist halt nur doof, wenn die Wegpunkte bzw. die PK-Punkte wirklich dumm liegen. :(

Du kannst ja Vorschläge machen, so viele du willst. Und im Forum kannst du das auch ganz offen ansprechen.

Das ist ja auch vollkommen richtig. Nur ganz ehrlich: ich habe wenig Interesse, Zeit und Aufwand in ein Projekt zu investieren, was ich eh für nicht ganz sinnvoll machbar halte, reinzustecken. :(

Gruß,
Thomas

schnoog

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 40

Registriert: 8. April 2016

Motorrad: V-Strom 1000 ABS

  • Private Nachricht senden

1 442

Dienstag, 10. April 2018, 20:23

Hallo zusammen,
ich bin mal so frei und gib meinen selbst angebauten Senf dazu.
Für uns im PK-Vorstand ist die Challenge, also das Spiel, ein nettes Neben-"produkt", jedoch nicht unser primäres Ziel.In erster Linie dient unser Angebot dazu, den geneigten Personen dabei zu helfen, nicht immer und immer wieder die gleichen Strecken abzugrasen.
Bevor ich mich angemeldet hab, lief es meist so:Samstag früh, geiles Wetter, also rauf auf den Bock. Nur wohin. Im Endeffekt sind wir dann immer und immer wieder die gleichen Strecken gefahren. Wehratal, Präg, Albtal, Gersbach, Menzenschwand, Bernau, jede Strecke wurde x-mal bereist.Wir hatten, mit steigender Schräglage, bereits den Blick für die Schönheit der Natur verloren.Hat das Spass gemacht? Klar doch, sonst hätten wir nicht Hektoliter weise Sprit verbrannt.Aber irgendwie bestand der Reiz in erster Linie darin, die Strecke immer besser zu fahren.
Seither kamen hunderte, wenn nicht tausende, neue Streckenabschnitte dazu. Solltet Ihr mal an einem Samstag oder Sonntag am Schluchsee sein, fragt mal ein paar Biker, ob sie schon mal durch Faulenfürst gefahren sind. Die beiden Strecken Richtung Bonndorf haben die meisten x-mal abgegrast, aber den Schwenk Richtung Faulenfürst oder gar Ebersbacher Hütte hat kaum einer auf sich genommen.
Nun will ich aber auf Eure Kritikpunkte eingehen

Zitat

Es gibt unbestritten viele schöne Strecken um die Passknackerpunkte herum; keine Frage. Wenn ich aber stumpf nur die Passknackerpunkte zu einer Route zusammen klicke, komme da schon teilweise recht langweilige Strecken (Milzenhäusschen; Am Weißen Stein z.B) heraus. Mein Punkt war, die Passknackerpunkte sind als grobe Orientierung ok, man sollte sich aber die errechneten Routen dazwischen genau ansehen, ob man nicht die schönsten Kurven verpasst.
Das ist der Grund wieso ich nicht versucht hab eine Routenplanung ins Projekt rein zu programmieren. Wir möchten (und können) keine Tour-Guide-Funktion übernehmen und Malen nach Zahlen in die Motorradwelt bringen (gerade Linie von Punke 3 zu Punkt 4...)
Mir persönlich macht das Planen einer Tour und das "Festlegen" der Route wirklich viel Spass. Ich plane die Tour (also welche Punkte ich anfahren will) auf der Homepage, lade das dann in Basecamp und freue mich die Punkte möglichst kurvenreich zu verbinden.

Zitat

Stimmt, nicht nur das etliche Punkte gar keine Pässe sind, also praktisch 0 Kehren bieten und kaum Höhenunterschied, liegen viele auch so das man szs. na ja, man muss es ganz ehrlich ausdrücken, bescheissen kann.
Bei uns kannst Du 3 Kategorien finden: Pässe, Wasserscheiden und Knackpunkte. Sollte ein Punkt kein Knackpunkt sein (diese werden nicht inflationär eingesetzt) und ebenfalls weder eine Wasserscheide noch ein Pass sein, fände ich es prima, wenn das von einem ortskundigen gemeldet würde.

Zitat

Was ich nicht verstehe sind Mehrfachwertungen.....
Ganz ehrlich, damit hatte ich Anfangs auch meine liebe Mühe. Jedoch rein vom Zweck her gesehen, gehören die Punkte durchaus in die Datenbank. Es sind Pässe oder Wasserscheiden, entsprechen also der Definition des angestrebten Datenbestandes. Die Berechnung der Punkteanzahl ist da nicht perfekt, das ist wohl wahr. Schaut man sich an, was man auf den von Dir genannten Strecken an Punkten sammeln kann, kann man in anderen Gegenden schon neidisch werden. Wobei man in den Alpen tendenziell mehr Strecke zurücklegen muss um eine gewisse Luftlinie zu überbrücken als z.B. im Elsass (10km LL bis zum nächsten Punkt können auch schon mal 100km Fahrt bedeuten).

Zitat

Das ist ja auch vollkommen richtig. Nur ganz ehrlich: ich habe wenig Interesse, Zeit und Aufwand in ein Projekt zu investieren, was ich eh für nicht ganz sinnvoll machbar halte, reinzustecken.
Sinnvoll machbar ist da aber schwer zu definieren. Weit (far far away) über die Hälfte der Downloads werden von Personen getätigt, die nicht aktiv an der Challenge teilnehmen. Sie holen sich Anregungen für den nächsten Urlaub oder die nächste Tour. Persönlich reiche ich einige Nachweise ein, an vielen Punkten fahre ich aber auch einfach mit einem Grinsen im Gesicht vorbei, weil ich grad keinen Bock hab anzuhalten. Der Weg ist mein Ziel, nicht das Einreichen möglichst vieler Nachweise (das scheint zumindest mal nicht genetisch bedingt zu sein).

bdr529

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 334

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: BMW R 1200 GS MÜ

  • Private Nachricht senden

1 443

Dienstag, 10. April 2018, 20:50

Zitat

Zitat
Es gibt unbestritten viele schöne Strecken um die Passknackerpunkte herum; keine Frage. Wenn ich aber stumpf nur die Passknackerpunkte zu einer Route zusammen klicke, komme da schon teilweise recht langweilige Strecken (Milzenhäusschen; Am Weißen Stein z.B) heraus. Mein Punkt war, die Passknackerpunkte sind als grobe Orientierung ok, man sollte sich aber die errechneten Routen dazwischen genau ansehen, ob man nicht die schönsten Kurven verpasst.


Das ist der Grund wieso ich nicht versucht hab eine Routenplanung ins Projekt rein zu programmieren. Wir möchten (und können) keine Tour-Guide-Funktion übernehmen und Malen nach Zahlen in die Motorradwelt bringen (gerade Linie von Punke 3 zu Punkt 4...)Mir persönlich macht das Planen einer Tour und das "Festlegen" der Route wirklich viel Spass. Ich plane die Tour (also welche Punkte ich anfahren will) auf der Homepage, lade das dann in Basecamp und freue mich die Punkte möglichst kurvenreich zu verbinden.


Bitte nicht falsch verstehen: Ich nutze die Passknacker immer als Orientierung und bin sehr dankbar für eure Arbeit, die als Download bereit zu stellen. :thumbup:
Ich mache es im Prinzip genau wie du und lade die Punkte in den Motoplaner und in OSMAnd und bastel mit dann die schönsten Routen zusammen.
Das Punkte sammeln selber ist mir unterwegs zu stressig, dafür sind es mir zu viele Punkte geworden. Und den Ehrgeiz in einer Rangliste oben zu sein, habe ich nicht.

Ist auf jeden Fall ein klasse Projekt!
VG
Michael

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 29 984

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

1 444

Dienstag, 10. April 2018, 21:16

Zitat

Ist auf jeden Fall ein klasse Projekt!

Aber sowas von :thumbsup: :1:

BiO-HaZaRd

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 247

Registriert: 28. Mai 2015

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Fazer 600(2003)

  • Private Nachricht senden

1 445

Dienstag, 10. April 2018, 22:19

Im Harz liegen zwei Punkt innerhalb von 1 km, und einer davon ist eine gerade Tempo 100 Straße ohne Seitenstreifen, mit Kuppe am Nachweismotiv...
Sternplatz?

In solchen Situationen parke ich entweder "vor" und knipse das Schild als Hintergrundmotiv, oder, wie hier z.b., der Nachweis ist vorne und das Motorrad irgendwo hinten. Manchmal zwar schwer zu erkennen, aber besser als wenn ein LKW vorbei rast und das Moped in den nächsten Landkreis befördert.





p.s. Da wir so viel Erfolg mit dem "Welcher Alpenpass ist das?" Spiel hatten, hier eine Frage und gleichzeitig Werbung für die Eifel ;)
Welcher Passknackerpunkt ist das?
"Ihr soldatischer Gehorsam hat dort eine Grenze wo ihr Wissen, ihr Gewissen und ihre Verantwortung die Ausführung eines Befehls verbietet" - Generaloberst Ludwig Beck 1938

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 29 984

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

1 446

Dienstag, 10. April 2018, 22:30

Im Harz habe ich mich über die beiden Punkte "Sonnenberg" und "kleiner Sonnenberg" geärgert - total nah zusammen (1 km), und der höhere von beiden ist unsicher zu parken. Pässe sind an sich beide, wobei der zweite vom ersten abzweigt.

Sternplatz ist auch doof zu fotografieren, da bin ich dafür in den Straßengraben gefahren. Und weil der Seitenständer dort eingesunken ist, habe ich das Motorrad mit dem Lenker an den Schilderpfosten gelehnt. Vom Parkplatz in der Mitte aus bekommt man nur die Schilderrückseiten aufs Bild. Siehe PK ;)

--
Das Rätsel weiß ich, ist mir zu einfach ;)

BiO-HaZaRd

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 247

Registriert: 28. Mai 2015

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Fazer 600(2003)

  • Private Nachricht senden

1 447

Dienstag, 10. April 2018, 22:37

Cooles Foto :thumbup:
Ich habe es so gemacht, sollen die sich ein Mikroskop besorgen wenn sie es nicht erkennen :grin:






Wobei sehr kurze Abstände auch ihre Vorteile haben, einfach raufspringen auf die Maschine und kurze Zeit wieder Punkte kassieren. Für mich sind Abstände von 5-6km am schlimmsten, gerade kommt man wieder richtig in Fahrt, muss man schon wieder absteigen bzw. suchen.
"Ihr soldatischer Gehorsam hat dort eine Grenze wo ihr Wissen, ihr Gewissen und ihre Verantwortung die Ausführung eines Befehls verbietet" - Generaloberst Ludwig Beck 1938

gnome

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 989

Registriert: 7. August 2012

Wohnort: Schweiz

Motorrad: Triumph Tiger 800xrt + Kawasaki ZZR 1100c EML

  • Private Nachricht senden

1 448

Mittwoch, 11. April 2018, 07:17

Den Sternplatz kenne ich, da hats doch vorne so viel Platz bei den Wanderinfotafeln und dass man Bildcollagen machen darf, ist glaube ich auch bekannt.

Zudem haben es die Solofahrer ja schon einfach, sich einfach an den Rand quetschen - ich muss da mit dem Dreirad wesentlich kreativer werden :P
Es geht immer weiter - und wenn es zurück ist. Nach dem Regen scheint die Sonne.

Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 159

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

1 449

Dienstag, 17. April 2018, 08:21

*Lille*

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 29 984

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

1 450

Dienstag, 17. April 2018, 11:31

Hattest du den Punkt vorgeschlagen?

Habe mir gerade einige Punkte in Schottland angeschaut. Sehr viele sind ohne Schild oder ähnliches. Wie reicht man Landschaftsfotos ein, wenn es Nacht oder Nebel ist? Das Navi ins Bild halten?

Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 159

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

1 451

Dienstag, 17. April 2018, 12:04

Hattest du den Punkt vorgeschlagen?

Nee - ich hatte auf der Startseite der PK gelesen, daß der Punkt neu hinzu genommen wurde. Hab mir den Punkt in der Pässesuche angeschaut, weil ich wissen wollte, wer denn schon da war, um das Foto zu machen. Keiner - es gab noch kein Bild.
Da das Murmeli aber 2016 schon mal dort war, hab ich das Bild eben gespendet :grin: Hab aber auch wirklich nur das eine Bild, mit Murmeli. Ohne gibt's keines. :rolleyes:

Wie reicht man Landschaftsfotos ein, wenn es Nacht oder Nebel ist? Das Navi ins Bild halten?

Ich würde Landschaft, Navibild und ggf ein in der Nähe fotografiertes Objekt zu einer Collage zusammenbasteln. Ich sag's Dir, wenn wir die ersten UK-PK-Punkte eingesammelt haben ;)
*Lille*

BiO-HaZaRd

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 247

Registriert: 28. Mai 2015

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Fazer 600(2003)

  • Private Nachricht senden

1 452

Dienstag, 17. April 2018, 13:35

Hab aber auch wirklich nur das eine Bild, mit Murmeli. Ohne gibt's keines
Selbst wenn, würde ich das mit nehmen, sieht sympathischer aus :)
Ich habe auch einen Glücksbringer, einen Garfield mit Herz, und es ist oft mit im Bild, wie man hier deutlich sehen kann :grin:






Das ist der nördlichste Passknackerpunkt Grossbritanniens, also auf jeden Fall was besonderes für Murmeli


Da die Saison am Grimselpass noch nicht begonnen hat also der Pass noch nicht offen ist, könnte man ruhig auch den Punkt am Oberaarsee noch 2018 mit in die Wertung nehmen, wenn Sie ihn den überhaupt nehmen. Ich glaube aber nicht, das Sie so einen Punkt ablehnen können.
"Ihr soldatischer Gehorsam hat dort eine Grenze wo ihr Wissen, ihr Gewissen und ihre Verantwortung die Ausführung eines Befehls verbietet" - Generaloberst Ludwig Beck 1938

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung