Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Poul

Mo24-Probefahrer

  • »Poul« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registriert: 26. Januar 2017

Wohnort: Berlin

Motorrad: 600er Bandit (Kult)

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. Januar 2017, 11:43

Bremsscheiben 600er Bandit

Kann mir jemand ein paar Bremsscheiben für eine 600er Bandit (Bj 96) empfehlen?

Was man bei den einschlägigen Shops so findet stimmt mich irgendwie unsicher.... 150€ pro Bremsscheibe.... dann noch Beläge usw.... Die Werkstatt hat mir einen Kostenvoranschlag von 500-600 € unterbreitet für Bremsscheiben, -beläge und neue Bremsflüßigkeit... das kommt mir doch ziemlich hastig vor 8|

Was der freundliche verlangen wird, muss ich noch mal zum Vergleich erfragen... ?(

bratwurst

¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 528

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. Januar 2017, 13:56

Die Bandit hat vorn 'ne Doppelscheibe, oder? Dann kommt der Preis schon hin. :| Bei TRW Lucas (empfehlenswert) wollen sie 220 pro Scheibe vorn und 90 für hinten, jedenfalls laut Homepage. Geht aber auch billiger, wenn man direkt bei verschiedenen Teilehändlern anfragt. Dazu kommen dann noch Beläge, die dann auch nochmal jeweils 30 Euro kosten, sowie Flüssigkeit und natürlich Arbeitsstunden. An sich dauern Arbeiten an der Bremse nicht so ewig lang.

Gruß,
Thomas

Poul

Mo24-Probefahrer

  • »Poul« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registriert: 26. Januar 2017

Wohnort: Berlin

Motorrad: 600er Bandit (Kult)

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. Januar 2017, 14:31

Ja genau. die hat eine Doppelscheibe vorne.....

Was taugen denn andere Firmen so?
Lucas kenne ich auch.... Ich müsste direkt mal nachschauen, was ich aktuell montiert habe...

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 19 907

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. Januar 2017, 15:10

An meiner NTV habe ich auch TRW montiert. Was andere Firmen taugen weiss ich nicht.

Standard94

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 288

Registriert: 21. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: GPZ 500 A, DR 650 RSE - Das Panzerband Motorrad

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. Januar 2017, 18:26

Bremsscheibe und Beläge kann man auch selber wechseln, ist kein Hexenwerk und man muss kein gelerneter Mechaniker für sein.

ABER: Die Arbeitszeit ist bei denem Kostenvoranschlag nur ein lächerlich kleiner Bruchteil. Die Preise für die Teile treiben den Preis nach oben.

Beiträge: 470

Registriert: 28. Mai 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Cygnus 4NB & SE08, Hisun150, V-Max VMX12, YZF 1000 R, GTS 1000, Suzuki Bandit 600 GSF

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 25. Februar 2017, 19:40

EBAY Kleinanzeigen ?

Sowas kaufe ich bei ebaykleinanzeigen in der Bucht oder im Banditenforum gebraucht

gruß Stecki :gruss:

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 214

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 27. Februar 2017, 08:08

Bremsscheiben und Beläge gebraucht ?
Hmmm, muss jeder selber wissen, ich würde es nicht machen.
Man muss ja nicht alle Nase lang neue Bremsscheiben kaufen, und wenn es dann mal sein muss, dann möchte ich auch neue haben.
Und Beläge , also Verschleißteile, würde ich auch nur neu kaufen.

Coyote

Langstreckencoyote

Beiträge: 12 337

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 27. Februar 2017, 13:37

"Beides" sagte glaube ich niemand... gebrauchte Beläge wäre Wahnsinn. Bis die endlich auf die Bremsscheiben eingeschliffen wären... aber ich glaube (hoffe), sowas verkauft erst gar keiner.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

henne

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 520

Registriert: 20. August 2009

Wohnort: Hamburg

Motorrad: CBR 1100 XX, XL 250 S

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 27. Februar 2017, 14:25

Oh doch...die Leute verkaufen JEDEN SCHEISS!

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…955293-223-1594

Man beachte die präzise Artikelbeschreibung :thumbsup:

Beim Wechsel der Scheiben bitte aufpassen mit den Schrauben - Ausschrauben mit gutem Werkzeug und gegebenfalls warmmachen. Einsetzen mit Schraubensicherung und Dremo!

Gebrauchte Scheiben kann man machen - aber ich hatte damit bisher zweimal Pech und verzogene Scheiben angedreht bekommen. Pulsiert dann schön im Hebel beim Bremsen. Konnte man von außen nicht erkennen. Meine Empfehlung wäre EBC (ca. 155 €). Hab ich auch auf der XX...
Der Norden fängt da an, wo die Leute aufhören zu

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »henne« (27. Februar 2017, 14:35)


patsnaso

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 788

Registriert: 13. April 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: GSX 1200

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 27. Februar 2017, 14:28

Gerade bei den Bremsen würde ich nicht sparen. 150€ für ein Bremsscheibe liegt im übliche Rahmen
Wir haben unsere Kinder weggegeben. Die Katze war allergisch.

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 001

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 27. Februar 2017, 15:08

Habe an beiden Moppeds inzwischen vorne und hinten gebrauchte Scheiben dran. So wenig und luschig wie die meisten fahren/bremsen gar kein Problem.

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 19 907

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 27. Februar 2017, 15:48

oder von Unfallern wo hinten rein gesemmelt wurde. Da ist vorne noch alles gut.

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 064

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 27. Februar 2017, 17:04

So hab ichs für die Dorso auch gemacht . . . Bremsscheiben und Beläge (fast wie neu) von einer Unfallmaschine erstanden . . viel Geld gespart und funzt seit 15000km ohne Beanstandung.
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Angrist

Mo24-Fan

Beiträge: 379

Registriert: 9. Juli 2015

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Suzuki GSF 1250S Bj07

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 17. April 2018, 19:34

Kann mir jemand ein paar Bremsscheiben für eine 600er Bandit (Bj 96) empfehlen?

Was man bei den einschlägigen Shops so findet stimmt mich irgendwie unsicher.... 150€ pro Bremsscheibe.... dann noch Beläge usw.... Die Werkstatt hat mir einen Kostenvoranschlag von 500-600 € unterbreitet für Bremsscheiben, -beläge und neue Bremsflüßigkeit... das kommt mir doch ziemlich hastig vor 8|

Was der freundliche verlangen wird, muss ich noch mal zum Vergleich erfragen... ?(



Ja die Bremsscheiben haben meine 95er Bandit auch letztes Jahr zum wirtschaftlichen Totalschaden gemacht.
Gibt zwar Websites wo du gebrauchte Bremsscheiben kaufen kannst aber da werden nie die Restdicke angegeben und am Ende war mir einfach das Risiko zu groß da nochmal schrott zu kaufen und noch mehr Geld zu verbrennen.

Wenn man sowas ende der Saison bemerkt kann man noch bei Ebay über dne Winter mal Glück haben, wenn jemand seine ausschlachtet

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung